Aktuelle Beiträge

  • Beiträge
  • von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
  • vor 22 Stunden von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Liebe Freunde, das war unsere Buchpremiere in Berlin. Was für ein Publikum, was für eine Stimmung! Danke für den tollen Empfang! Euer JT PS: Fortsetzung in Frankfurt, München, Köln, Stuttgart, Hamburg, Essen. Infos zu den TIckets stehen im Kommentar-Bereich.
    vor 6 Stunden Jürgen Todenhöfer 30
    Ja, die Medienblockade ist fast total. Weil ich zu Afghanistan, Irak, Libyen, Gaza, Syrien, Jemen, Türkei usw. die Wahrheit sage. Anders als einige unserer Mainstreammedien. Dass wir trotzdem auf Anhieb das erfolgreichste politische Buch in Deutschland wurden, zeigt die Sehnsucht der Menschen nach Wahrheit. Und dass ich nur euch brauche. Gemeinsam sind wir eine Macht. Informiert euch, engagiert euch, wehrt euch!
    vor 3 Stunden 3
    Der Islam ist nicht und wird nie friedlich sein. Und die, die denken das der Islam nur eine Religion ist und nicht auch eine Diktatur mit eigenen Regeln und Gesetzen ist, haben offensichtlich mit Absicht ihre Augen verschlossen wenn ISIS Menschen den Kopf abtrennt (was übrigens im Koran auch vollzogen wird), Schwule und Lesben gefoltert und gesteinigt werden und hunderte Christen jedes Jahr von Muslimen aufs brutalste Abgeschlachtet werden.
    vor 4 Stunden 1
    Nach Wahrheit? Du meinst wohl eher deine Art der Wahrheit... "Der Islam ist friedlich"..eh.... gewiss
    vor 2 Stunden 1
    .... lieber JT ... ich bewundere Deinen disziplinierten Umgang mit so vielen Hasskommentaren und so viel geballter Dummheit !!
    vor 3 Stunden
    oder es zeigt einfach nur das man mit billigem Anti-Amerikanismus bei Teilen der Deutschen gut ankommt.
    vor 2 Stunden
    Danny Keay blahblah....blahblah...blahblah....BLUPP...
    vor 2 Stunden
    Danny Keay Ich wundere mich, dass einer wie du, der angeblich bei der "Amerikanischen Armee" arbeitet, die ja auf demokratischen Werten beruhen soll, so welche Aussagen tätigen kann.
    vor 7 Stunden Jürgen Todenhöfer 20
    Der Saal war total ausverkauft. Rappelvoll. Weil die Menschen von der Heuchelei die Nase voll haben. Eigentlich war diese Premiere eine Protestveranstaltung. Schaut euch das Kurzvideo an! Kommt auch nach Frankfurt....


    vor 2 Stunden 1
    Eva Joanna Joy Jürgen Todenhöfer
    vor 3 Stunden Jürgen Todenhöfer 16
    Lasst euch nicht länger verarschen! Lacht die Politiker aus, wenn sie behaupten, sie bombardierten andere Völker und Kulturen, um westliche „Werte“ zu verteidigen. Ihnen geht’s um Interessen, um Macht, Märkte und Moneten. Und nicht um Werte.
    vor 17 Stunden Jürgen Todenhöfer 4
    Tickets für meine Buch-Tour in Leipzig, Frankfurt, München, Köln, Stuttgart, Hamburg und Essen bekommt ihr hier:
    Frankfurt: http://bit.ly/FrankfurtJT
    München: http://bit.ly/MuenchenJT
    Köln: http://bit.ly/KoelnJT
    Stuttgart: http://bit.ly/StuttgartJT
    Hamburg: http://bit.ly/HamburgJT
    Essen: http://bit.ly/EssenJT
    Leipzig: Buchmesse https://bit.ly/2SX2Iur
    vor 8 Stunden
    Jürgen Todenhöfer kommen Sie auch nach Schweiz?
    vor 22 Stunden 22
    Ich bin in Berlin dabei gewesen. Es war viel mehr Publikum da, als der Film suggeriert. Eine Totalaufnahme des Saals wäre gut gewesen, um deutlich zu machen, dass das keine rein akademische Veranstaltung war. Viel Erfolg weiterhin.
    vor 21 Stunden 11
    Ich wünsche Ihnen weiterhin Erfolg, mein Respekt an Sie! toll das es mitfühlende Menschen wie Sie gibt!Gott segne Sie🙏🏻🤲🏼
    vor 22 Stunden 9
    sehr fesselndes buch - vieles ist ja bekannt, wenn man sich für Politik interessiert, aber so concise ! Gratuliere!
    vor 22 Stunden 8
    Endlich da jetz wird gelesen Feedback gibts auf jedenfall Danke für diese historische Werk
    vor 8 Stunden 4
    Tolles Video. Will JT in die Politik zurück? Er hatte mehr Publikum als alle Politiker und hat den Saal ganz schön gerockt.
    vor 17 Stunden 1
    Es gibt auch super super wie jürgen totenhöfer ich quatuliere sie ich wünche nächste president solten sie sein
  • vor 1 Tag von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Liebe Freunde, nach nur drei Tagen Platz 3 der Bestseller-Liste! Unter 1000en Neuerscheinungen. Ein Hammer! Gemeinsam werden wir die Heuchelei stoppen! Informiert euch, engagiert euch, wehrt euch! Es ist eure Welt. Euer JT PS: Und Platz 1 unter politischen Büchern! Bitte weiter werben!
    Liebe Freunde, nach nur drei Tagen Platz 3 der Bestseller-Liste! Unter
    vor 1 Tag Jürgen Todenhöfer 64
    Liebe Freunde, jährlich gibt es in Deutschland 70.000 neue Bücher. Aus dem Stand Platz 3 ist eine Sensation. Aber ich wehre mich nicht dagegen, wenn ihr weiter für nein Buch werbt. Als Ostergeschenk zum Beispiel. Das erlaubt es mir, mehr Prothesen für die Kinder von Ghuta/ Syrien zu kaufen. Sie waren die letzten Opfer im Syrienkrieg.

    vor 22 Stunden Jürgen Todenhöfer 2
    Michael Spohr

    vor 1 Tag 10
    Jürgen Todenhöfer bitte lassen sie die Bücher auch ins Türkische übersetzen, sie haben auch viele Fans in der Türkei, lg
    vor 1 Tag 8
    Jürgen Todenhöfer Wenn es wirklich zu den Kindern geht dann kaufe ich mir dieses Buch gerne.!
    vor 1 Tag 5
    Hls Akdag Franzoesich waere auch sehr sehr gut , weil ich habe ein Interviuw von Herrn Todenhoefer , gepostet wo er sich zum Islam ausgesprochen hat , im bezug zu frankreich und dem Maghreb , da ich viele Muslimische FB kontakte habe , bedingt durch mein aktives engagement fuer die gerechte juristische behandlung von dr Tariq Ramdan , und das Video auf deutsch mit franzoesichen untertiteln war ein voller erfolg , und viele meiner kontakte waren erstaunt und begeistert und meinten so etwas muesste auch mal in frankreich gesagt und gehoert werden .Wo eine lattente Islamophobie herrscht , Die Muslime sind das was die juden 30 -45 waren , et je pese mes mots .
    vor 1 Tag 1
    Möchte dann aber bitte auch den Beweis das es auch wirklich ankommt wo es gebraucht wird und nicht in ihre eigene Tasche 🤔
    vor 1 Tag 1
    Jürgen Todenhöfer ja das is richtig
    vor 1 Tag 1
    Auch English
    vor 1 Tag
    Genau für ein NEIN Buch.😅😅😅
    vor 1 Tag 45
    Hollywood ist nicht nur traumfabrik sondern sagt auch ab und an die Wahrheit!
    vor 1 Tag 3
    Hasim Bayraktar http://www.filmstart...iken/192340.html
    vor 1 Tag 1
    Sam Newman wie bekommt man dieses Video zum Teilen?
    vor 1 Tag 1
    Sam Newman Grit Ullrich Andreas Längin Michael Maertens Renato Visinoni Tobias von Reiche Thomas Müller
    vor 1 Tag 1
    Sam Newman
    Traurige Warheit 🤨😠
    ✌🏻😔
    vor 17 Stunden 1
    Dennis Olcay
    vor 1 Tag
    aus welchem Film ist das?
    vor 1 Tag
    Sam Newman wie heißt der Film?
    vor 18 Stunden
    Meriyam Cakir
    vor 1 Tag
    .
    vor 1 Tag 37
    Die Leute lesen anscheinend lieber etwas über Gluten und Laktose 😅
    vor 1 Tag 3
    Ist wahrscheinlich vom Inhalt auch wertvoller.
    vor 1 Tag 3
    Fidel Held konnte man solche Aussagen auch mal begründen?
    vor 1 Tag 1
    Fidel Held keine Ahnung hab es ja nicht gelesen 😂
    vor 1 Tag
    lol
    vor 1 Tag
    Ist zöliakie diese Krankheit bei der man keinen Spaß versteht? Dann haben sie recht das könnte ich wirklich nicht aushalten
    vor 1 Tag
    Gabriel Hernandéz Pintado wen wunderts bei den ganzen Sheldon und Leonards da draußen die leben jeden Tag in Angst könnten an nem Glas Milch verrecken 😂
    vor 1 Tag
    Gabriel Hernandéz Pintado hirnloser Kommentar. Ich habe zyliakie und kriege ein am Kopf bei solchen Kommentaren. Bitte, können gerne tauschen, mal schauen wie lang du so Leben kannst. Sehe da nichts was lustig dran ist...
    vor 1 Tag
    Die Frage ist für wen? Zu viel mit Krankheiten beschäftigen kann krank machen 🙂 Dann hat man für allezeit ein Thema 😀
    vor 1 Tag
    Anne Rose Na ist doch ganz klar für wen, für sich selbst, für die Menschheit und vielleicht auch für Gott, wenn man nur ein bisschen Glauben an IHN oder das Gute hat! Sich zu viel mit sich selbst zu beschäftigen, kann denke ich auch sehr krank machen. Sieht man doch hier an der Gesellschaft!
    vor 1 Tag
    *zöliakie
    vor 1 Tag 26
    Das Buch bringt mich wirklich zum weinen. Diese Ungerechtigkeit auf der Welt. Danke das Sie dieses Buch veröffentlicht haben. 🙏🙏🙏
    vor 1 Tag 18
    Es ist für diese Welt schon bezeichnend, dass zwei Ernährungsratgeber die Spitzenplätze inne haben. Verrückte Welt
    vor 1 Tag 2
    Holger Steinborn ...wir haben nur eine Gesundheit...und dank falscher Ernährung sitzt man ruckzuck die letzten 10 Lebensjahre in Aztwartezimmern..
    vor 1 Tag 1
    Vorallem in der heutigen Zeit ist selbst Ernährung ein enorm WICHTIGES Thema bei dem Müll den sich ein großer Teil der Gesellschaft reinstopft.
    vor 1 Tag 1
    Toni Classic sicher wichtig,ohne Frage. Aber es gibt in meinen Augen zig Dinge, die wesentlich wichtiger sind.
    vor 1 Tag 1
    Sie sind länger auf dem Markt und haben sicher verdient Platz 1. Ich bin davon überzeugt, dass Todenhöfer innerhalb kürzester Zeit Platr 1 erreicht. Für diese sehr kurze Zeit auf dem Markt ist Platr 3 herausragend u kaum zu übertreffen! 🙄
    vor 1 Tag
    Matthias Hausl ja... First world problems
    vor 1 Tag 16
    Ganz herzlichen Glückwunsch dazu.
    Ich bin übrigens NICHT der Meinung, dass dieses Buch gratis ins Netz gestellt werden sollte, denn eine gute Leistung sollte auch belohnt werden.
    Selbst ich mit meiner sehr kleinen EU Rente und aufstockend Grundsicherung, werde mir das Buch kaufen.
    Obwohl ich dann noch mehr verzichten muss-aber das ist es mir wert.
    vor 1 Tag 10
    Marianne wuerden Sie mir die Freude machen und mir eine Bankverbindung mitteilen oder wenn ihnen das nicht gefaellt , werde ich ihnen das Buch schicken ueber eine buchhaendler , ich hatte auch zeiten in meinem leben mit sehr sehr wenig Geld , und ich bekam geholfen , von lieben Freunden und Bekannten , und ich habe es dankar angenommen , und gebe es jetzt weiter ............wenn Sie interresse haben und uns eine freude machen wollen melden Sie sich ueber Privat Nachricht hier , 🙂
    vor 19 Stunden 6
    Schöner Akt der Nächstenliebe, Respekt
    vor 6 Stunden
    Marianne Pillich sooo toll
    vor 1 Tag 13
    Ich habe mir auch das Buch über Amazon bestellt, bin gerade auf Kapitel 7😊 es ist wirklich ein sehr empfehlenswerte Buch! Ich freue mich wenn Herr Todenhöfer am 29.4. in Stuttgart ist, werde inshallah auch dort sein.....
    vor 1 Tag 10
    Traurig, dass sich anscheinend so viele mit der Ernährung verrückt machen... auch wieder ablenken vom wesentlichen. Kann doch nicht so schwer sein Gemüse zu essen (klar, auch andere Dinge sind wichtig)..
    vor 1 Tag 10
    Man beachte mal Platz 1und2 !!!!Leute wir sind so was von verloren ...Wenn solche Schundlektüre auf Platz 1und 2 ist wundert mich hier gar nichts mehr...😶😶😝😭
    vor 4 Stunden 1
    Axel Möller, stimme vollkommen zu. Was fällt JT und seinem Sohn ein, sich in Kriegsgebieten vor zerstörte Häuser fotografieren zu lassen und diese mitsamt Zeugenaussagen zu dokumentieren und veröffentlichen. Das könnte doch die schöne Blase, in der manch einer hier lebt, zerstören. Dann kann sich doch keiner mehr guten Gewissens für die moralisch hoch Überlegenen halten.. Unverantwortlich! (für die ganz schnellen: ironie off)
    vor 2 Stunden
    Manuela Cyliax , so ein Blödsinn! Die beiden Bücher behandeln ein anderes Thema, sind aber super geschrieben, extrem informativ und alles andere als „Schundliteratur“.
    vor 21 Stunden
    Es wird immer wichtiger was wir Essen , unsere Koerper sind dabei sich um zu stellen ,alles hat seine wichtigkeit , 3 eine sehr hohe Spirituelle Zahl ............
    vor 21 Stunden
    Das ist auch wichtig , Gesunde ernaehrung beugt Krankheiten vor
    vor 5 Stunden
    Also ich persönlich habe das Buch (seine Bücher) gelesen, und bin der Meinung, Platz 3 ist für mich eine grosse Heuchelei, weil seine Bücher haben nur einen Zweck, das sich Muslime und Christen noch mehr voneinander entfernen, und natürlich sich und seinen Sohn als Helden darzustellen, weil wenn ich mich in Kriegsgebieten aufhaltet, weiß auch der dümmste auf der Welt, das sowas nicht ungefährlich ist, er setzt sich vor zerstörte Gebäude und lässt Foto's von sich machen, dann redet er mit Menschen in den Kriegsgebieten, das diese Leute ihm nicht's Gutes über den Westen erzählen, sollte jedem klar sein, dafür brauche ich keinen JT
    vor 1 Tag 9
    Allergrößten Respekt Ihnen und ihrem Sohn. ..Sie gehen direkt an die Front und setzen sich größten Gefahren aus....Dieses Buch gehört definitiv auf Platz 1!
  • von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
  • vor 2 Tagen von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Liebe Freunde, manche Leser der „Großen Heuchelei“ sind wütend, manche begeistert. Das Buch schildert eine packende Reise durch unsere Geschichte und die Krisengebiete unserer Welt. Werft einen kurzen Blick in sein Inhaltsverzeichnis! Und schreibt mir, ob ihr wütend oder begeistert seid. Die Wahrheit tut manchmal weh. Aber es ist wichtig, sich mit ihr auseinanderzusetzen. Euer JT 1. RÜCKKEHR NACH MOSSUL
    • An der Front
    • Wie GI’s die Ziele koordinieren
    • Gefangennahme der IS-Kämpfer 2. HEUCHELEI IM PARADIES
    • Kultur-Apartheid
    • Die lange Tradition der Heuchelei
    • Wann beginnt der Untergang einer Zivilisation? 3. INSIDE MOSSUL
    • US-Massaker mit Präzisionsbomben
    • Der IS auf Wohnungssuche
    • Einmarsch der Sieger und Plünderung 4. WELTUNTERWERFUNGS-PROJEKT
    • Die blutige Spur der Europäer
    • Die USA kämpften auch im 2. Weltkrieg nur um
    Interessen, nicht um Werte
    • Amerikas Erfolgsrezept 5. LIEBLINGSSTRATEGIE KRIEG
    • Töten, ein Urtrieb des Menschen
    • Rassismus
    • Trump und die 8-jährige Nora 6. FASSUNGSLOS IN GAZA
    • Fußball-WM in Gaza
    • Flöte spielen auf einer Krücke
    • Mein Brief an Netanjahu 7. ACHT JAHRHUNDERTE ISLAMISCHE HOCHKULTUR
    • Als christliche Gelehrte noch bei Muslimen abschrieben
    • Muslime brachten Europa die Zivilisation
    • Der Massenmord an andalusischen Muslimen 8. EUROPA SCHLÄGT ZURÜCK
    • Die Kolonisierung der muslimischen Welt
    • Lawrence von Arabien, Agent des Verrats
    • Frontalangriff auf eine Religion 9. DIE SUCHE DER MUSLIME NACH WEGEN AUS DER KRISE
    • Salafismus, Nationalismus, Extremismus
    • Alexander der Große und der Seeräuber
    • Einteilung der muslimischen Welt in Freunde und Feinde 10. EINE REISE IN DIE USA
    • Empfang durch ein FBI-Antiterror-Kommando
    • Beim „Fürsten der Finsternis“
    • Der Tag, an dem Amerika Donald Trump wählte 11. ANTITERRORKRIEGE - VERBRECHEN UND WAHNSINN
    • USA, „einer der führenden Terrorstaaten der Welt“
    • Das Geständnis des Oberbefehlshabers der NATO
    • Wer einen Hammer hat, sieht überall Nägel 12. JEMEN, DER VERGESSENE KRIEG
    • Hundert Checkpoints und ein Krieg
    • Bomben auf Sanaa
    • Die hungernden Kinder des Jemen 13. BLUTIGES SCHACHBRETT SYRIEN
    • Die gekidnappte Revolution
    • Wie die USA das Erstarken des IS bewusst zuließen
    • Amerika interessierte sich in Syrien nie für Frieden 14. STRASSE NACH ALEPPO
    • Aleppo, Fußball zwischen Ruinen
    • So foltern Regime und Rebellen
    • Mein kleiner Held 15. DER IS - CHAOS GEGEN CHAOS
    • Obama: Der IS entstand durch unseren Irakkrieg
    • Im Rausch der Kreuzzügler
    • Blind für eigene Verbrechen 16. UNSER IS-KOMMANDO - WAS AUS IHNEN WURDE
    • Die IS-Flagge auf dem Weißen Haus
    • Wollte der IS auch uns ausschalten?
    • Der Tod Jihadi John’s, Abu Loth’s und Abu Qatada’s 17. REISE NACH SAUDI-ARABIEN
    • Erinnerungen an meine Audienz bei König Faisal
    • Das Klima der Angst bei Intellektuellen
    • Die Prachtstraßen von Riad KULTURSCHOCK IN TEHERAN
    • Die stolze Armut der Iraner
    • Iranische Raketen, saudische Raketen
    • Der Junge mit dem Müllsack 18. BEI DEN ROHINGYA
    • Hässliche Kobolde?
    • Mit Nina im Morgengrauen über die Grenze
    • Vergessenes Volk 19. DAS VERSAGEN DER MEDIEN
    • Fankurven-Journalismus
    • Wenn Medien Kriege herbei schreiben
    • In der warmen Stube sitzen und Kriegslieder singen 20. WAS TUN?
    • Den Krieg ächten, den Frieden adeln
    • Waffenexporte stoppen
    • Kämpfen für die Aussöhnung zwischen jüdischer, christlicher und muslimischer Welt 21. ALAN, DER FLÜCHTLINGS-JUNGE AUS BASHIKA
    • Unter Ohrfeigen Boote schleppen
    • Aus Pfützen trinken
    • Alan heute: ein deutscher Junge KURZ UND BÜNDIG
    • Für eine humanistische Revolution
    • Andere so behandeln, wie wir selbst behandelt werden wollen
    • Informiert euch, engagiert
    euch, WEHRT EUCH!
    vor 2 Tagen Jürgen Todenhöfer 109
    Mein neues Buch ist überall im Handel erhältlich. Geht in eure lokale Buchhandlung oder holt es euch online.
    https://linktr.ee/juergentodenhoefer
    vor 2 Tagen 17
    bloß nicht über amazon wenns geht 😛
    vor 2 Tagen 7
    Zafer Sa kennen Sie bei Amazon die Arbeitsbedingungen? Ich habe noch nie etwas dort gekauft und werde es auch in Zukunft nicht tun.
    vor 2 Tagen 2
    Max Metzker ich kaufe es im Buchladen.
    vor 2 Tagen 1
    Zafer Sa habe es schon am Samstag bekommen von Amazon. Bei manchen koennte man schon glauben, sie muessen ueber Amazon bestellen. Denken waere manchmal nicht schlecht.
    vor 2 Tagen 1
    Max Metzker warum nicht üner amazon🤔 hab es gestern dort bestellt😅
    vor 2 Tagen 1
    Jürgen Todenhöfer wieviele Sprachen gibt es dieses Buch ? Oder in wieviele wird es noch übersetzt.
    vor 2 Tagen 1
    Jürgen Todenhöfer ich bin der meinung das du viele themen besonders wenn es um terroristen wie der Daesch oder pkk oder auch andere themen nur so berichtest wie es oberflächlich scheint. Du gehst alles an aber aber es fehlt die haupt ursache fürs ganze Ja es passieren grausame dinge.
    Terrorismus hat keine religion.
    Viele verschiedene länder sind mit der ausrede daesch terroristen in syrien einmaschiert. Welches land geht so hart gegen daesch vor wie die türkei es tut?
    Sind alle kurden gleich pkk terroristen?
    Sind alle almans gleich raSSisten?
    Die antwort ist bei beidem nein.
    vor 2 Tagen 1
    Danke dafür, sehr interessant 👊
    vor 2 Tagen
    Was bedeutet die gekidnappte Revolution in Syrien?
    War das nicht der 2004 enstandende Regime Change Plan von den Neocons?🤔
    vor 2 Tagen
    Jürgen Todenhöfer gibt es das Buch auch auf Englisch übersetzt?
    vor 2 Tagen Jürgen Todenhöfer 37
    Tickets für meine Buch-Tour in Berlin, Leipzig, Essen, Köln, Frankfurt, Hamburg, Stuttgart und München bekommt ihr hier:
    Berlin: http://bit.ly/buch-premiere
    Köln: http://bit.ly/KoelnJT
    Essen: http://bit.ly/EssenJT
    Frankfurt: http://bit.ly/FrankfurtJT
    Hamburg: http://bit.ly/HamburgJT
    München: http://bit.ly/MuenchenJT
    Stuttgart: http://bit.ly/StuttgartJT
    Leipzig: https://bit.ly/2SX2Iur
    vor 2 Tagen 4
    Sollte Jeder lesen und vor allem darüber nachdenken !! Ein Buch der Realität und der wahren Hintergründe. Es ist logisch, daß es nicht ins offizielle Konzept passt und unbequem ist !
    vor 2 Tagen
    Jürgen Todenhöfer hab eins für München...freu mich... 🤗
    vor 4 Stunden
    Jürgen Todenhöfer Eintritt frei???
    Hm, gute PR....
    Die Kasse klingelt....
    vor 2 Tagen 242
    Es beschreibt genau das, was ich seit den 80iger Jahren den Mächten unterstelle. Ich bin begeistert von dem Buch und zutiefst erschüttert über die fundierte Bestätigung meiner dunkelsten Unterstellungen.
    Ich werde versuchen, das Buch im Unterricht mit einfließen zu lassen. Es bietet sich hervorragend an zum Ethikthemenkreis: "Verantwortung Frieden. Er geht uns alle an"!
    Also, lieber und höchstverehrter Jürgen Todenhöfer - ich bin ehrfürchtig begeistert und hoffe Sie und Ihr Sohn bleiben weiter am Ball um die Menschheit wachzurütteln! Danke für euren Einsatz!
    vor 2 Tagen 19
    Stephan Forster mehr Menschen wie Sie bitte♥️
    vor 2 Tagen 11
    Calvin Okoye Ja, dann hätte er sich ja direkt dem IS anschließen können.
    Ich denke, er versucht nur, die über Generationen geschürte generelle Ablehnung gegenüber dem Islam aufzuweichen um beiden Fronten den Selbstbehauptungsdruck zu nehmen und Annäherung möglich zu machen. Und, was jemand in früheren Zeiten gemacht hat, ist oft ziemlich konträr zu dem was man aktuell macht. Vielleicht war gerade dieses Leben früher Anlass zur Kehrtwende.  Stellen wir doch Herrn Jürgen Todenhöfer diese Frage - er kann das sicher am besten beantworten - oder?
    vor 2 Tagen 8
    Thorsten Birkner Verstehe Ihre Frage nicht bezüglich des Begriffes "im Auftrag von Reagan groß gezogen".
    Bin Laden hat ja so seine ganz eigene Geschichte und geht auf den Afghanistankrieg der UdSSR (79-89) zurück. Ja, da wurde BinLaden von den USA noch nach meiner Info hofiert.
    vor 2 Tagen 6
    Mel Ek Noch bin ich einer - wenn ich mehr bin, stecken mich die lieben Onkels mit den weißen Turnschuhen in ihre Ich-hab-mich-lieb Jacke 🤣
    Aber Danke 😉
    vor 2 Tagen 5
    Stephan Forster Beschreibt er den auch , wie er Osama Bin laden im Auftrag von hr. Reagan groß gezogen hat.
    vor 2 Tagen 4
    Stephan Forster Ich weiß nicht wen oder was sie unterrichten. Aber der jüngste sind ja auch nicht mehr. JT und auch Dr. Ganser mögen durchaus gute Analysen abgeben und sie können sich auch gut vermarkten. Islam und Demokratie passen nicht zusammen. Demokratie ist anstrengend, kompliziert und manchmal auch sehr schwach. Siehe Jamaica. Diskurs, Meinungsaustausch, Kompromiss werden in der islamischen Welt nicht als fortschritt anerkannt, sondern als Schwäche. Mit Ausnahme der Türkei gibt es kein demokratisches islamisches Land. In diesen Ländern gibt es keine Zivilgesellschaft die eine tragfähige Demokratie entstehen lassen könnte. Wie sagte Atatürk. Es gibt viele Kulturen, aber nur eine Zivilisation, die europäische.! hr. Erdogan verspielt im Moment das Erbe Atatürks. Und auch JT weiß das.
    vor 2 Tagen 3
    Das einzige was Jürgen Todenhöfer tut ist islamistischen Terror schön zu reden. Das hat nichts mit wachrütteln zu tun
    vor 1 Tag 2
    Thorsten Birkner wobei 9/11 immer noch nicht wirklich geklärt ist.
    Ich habe das neue Buch von Herrn Todenhöfer noch nicht gelesen....in einem anderen seiner Bücher umschreibt er jedoch, dass es 3 verschiedene Arten von Taliban gibt.....was keiner so recht bedenkt, wenn es um diesen Wortbegriff geht.  Nehmen wir doch mal die AfD, da gibt es auch Leute, denen dies und jenes zu extrem ist was manche Kollegen so vom Zaun lassen. So scheint es eben auch verschiedene Taliban zu geben. Eine Gruppierung wurde sogar von den USA bezahlt.
    vor 2 Tagen 2
    Stephan Forster Dann informieren sie sich mal wer zur damaligen Zeit, der größte Fürsprecher im Bundestag war. Hr. Todenhöfer war der verlängerte Arm der Reagan/Brezinski Doktrin. Die Unterstützung der fundamentalistischen Muschadhedin in Afghanistan. WAS INTERESSIEREN MICH EIN PAAR TAUSEND DURCHGEKNALLTE GOTTESKRIEGER; WENN ICH DADURCH EINE WELTMACHT STÜRZEN KANN. Das war das Credo von Reagan,Brezinski und JT.
    vor 1 Tag
    Was ich etwas fade finde ist, dass sich Jürgen Todenhöfer nicht zu den gegen ihn gerichteten Vorwürfen meldet - sind ja durchaus von übler Sorte.
    vor 2 Tagen 135
    Manche mögen es nicht, wenn man ihnen einen Spiegel vorhält.
    vor 2 Tagen 8
    Ist doch logisch, denn dann würden sie ihr wahres Gesicht erkennen !
    vor 2 Tagen 2
    Ich mag es nicht wenn man islamistischen Terror schön redet und genau das tut Jürgen Todenhöfer
    vor 1 Tag
    Wilfried Krause so ist es! Das war auch mein Gedanke.
    vor 2 Tagen
    Spieglein, Spieglein in der Hand, bist nicht du der größte Heuchler im ganzen Land?
    Das musst du gar nicht erst erfragen, Claas Relotius ist durch meine hochglänzenden Seiten gefahren.
    vor 3 Stunden
    Calvin Okoye wo redet er denn schön???
    vor 2 Tagen 75
    Ich bin begeistert über die Offenheit, Courage und den Mut der Herren Todenhöfer. Ich bin erschüttert über die geschilderten Tatsachen. Ich spreche eine Kaufempfehlung aus!
    vor 2 Tagen 4
    Wilma Kallenbach-Bieber genauso sehe ich das auch.. bin begeistert
    vor 1 Tag 1
    Wilma Kallenbach-Bieber ja schon die ersten Seiten zeigen auch die Widerlichkeiten eines Krieges, und die Perversion von Menschen bei denen sich ihre krankhafte Phantasie nach aussen stülpt. Nämlich der Sadismus andere Menschen zu quälen.  Zu diesen Leuten gehören nun auch mal US Soldaten....die über Leben und Tod entscheiden....oftmals leider nicht erkennbar ob sie nun ISKämpfer erschiessen oder Zivilisten, was natürlich wieder mehr Nachwuchs in den IS einbringt.
    vor 2 Tagen 1
    Wenn man Terrorismus toll findet, ist das Buch bestimmt der Hit
    vor 2 Tagen 1
    Calvin Okoye haben Sie es gelesen?
    vor 2 Tagen
    Calvin Okoye Sie müssen es ja wissen 🤮
    vor 2 Tagen 54
    Lieber Herr Todenhöfer, dieses Buch verbindet Verbindet Vergangenheit und Gegenwart, wir müssen unsere Geschichte kennen und verstehen damit wir eine klare Haltung entwickeln können. Leider wird die Geschichte meistens von den Gewinner geachrieben, deswegen weden viele Wahrheiten einfach verbergt oder verfälscht. Die Medien erzählen nur das, was die Polotik nutzt, und das muss uns alle bewusst sein. Dieses Buch berichtet genau das, was die Medien nicht sagen. Man entwickelt eine ganz andere Wahrnehmung.
    Dadurch, dass ich beide Kulturen kenne, ist mir dies alles mit der Zeit klar geworden. Mit diesem Buch vertreten Sie eine Minderheit, die sich von den ganzen Geschehen überfordert fühlt, und in vielen Fällen nicht mehr weiss wie sie handeln muss.
    Wir Menschen haben zwar unterschiedliche Herfünfte und Sprachen, wir haben aber eine Sprache die einzigartig und universell ost, nämlich die Sprache des Herzens und der Vernunft. Ich finde diese Eigenschaft immer wieder in Ihrem Buch, sei es wenn sie klare Fakte auflisten und analysieren, oder wenn Sie von Ihren persönlichen Erfahrungen berichten.
    Wer den Mut hat, das was uns heute geschieht, aus einer ganz anderen Blickwinkel zu sehen, soll das Buch lesen, und mehr in dieser Richtung recherchieren...
    vor 2 Tagen 6
    Lieber Herr Schmidt,
    Sobald es um Macht eigenes Nutzen und Gier geht, verhalten sich die Menschen gleich, nämlich einseitiges Denken, Ausnutzung, Ungerechtigkeit usw. Das ist meines Achtens ein allgemeines Gesetz, es hat weder mit der Religion noch mit der Herkunft.
    Der aktuelle Orient erlebt eine riesen Krise der Identität und eigene Normen und Werten.
    Ich habe das Glück dass ich mehrere Sprachen verstehe. Schon während der Irakskrieg habe ich mich mit der Transparenz der Medien verabschiedet. Ich habe nämlich z.B. gesehen, wie die Nordafrikanischen Länder dss Krieg schildern, und zwar kurtz und knapp, dann habe ich gesehen, wie dieses Krieg in Europa geschildert, das brauche ich nicht zu erklären das wissen wir alle, und dann habe ich gesehen wir ein Kanal wie Aljazeera das Geschehen berichtet, und ich habe noch paar orientalischen Kanale aus Neugier verfolgt... Da wurde mir klar dass die Medien eine große Macht auf die Bevölkerung ausüben. Dies ist den meiseten Menschen unbewusst, weil sie ihre Medien vertrauen.
    Was in die einseitige Sichtweise der orientalischen Geschichte angeht, ich denke, dass die unterschiedlichen arabischen Politiker/Bzw. Präsidenten in eine Kanal wie Aljazeera sehr kritisiert werden weil sie wiederum nach Macht suchen und ihre Völke dafür unterdrücken.
    Ich glaube, dass in diesem Buch genauso wie in die anderen Bücher von JT (Bs. “Inside IS“ oder “ du sollst nicht töten“) nicht um kritik einer Religion zu Nutzenbeiner anderen, sondern um Hypokrisie der Menschen, die die Werte ihrer Religion ausnutzen um Macht zu gewinnen und andere Menschen zu unterdrücken. Und dieses “Spiel“ wird an erster Stelle von den Medien gefordert und gefördert um die Massen dazu bringen mitzumachen...
    Ich glaube dass es , im Osten genauso wie im Westen viele vernpnftige Historiker und Akademiker die nach der Wahrheit streben, und dies in ihren Schriften darstellen. Und das Büch von JT ist meiner Meinung nach ein Appel an uns unser Fernseher abzuschaffen, und beginnen zu lesen (Seite 49, erster Abschnitt).
    vor 2 Tagen 1
    Luis Schmidt haben Sie das Buch gelesen?
    vor 2 Tagen 1
    Id Lavande Ihre Ausführung ist interessant. Danke.
    vor 1 Tag 1
    Id Lavande ja , " roland lieder " aufdecken...
    vor 1 Tag 1
    Id Lavande da stimme ich Ihnen 100% zu
    vor 23 Stunden
    Zu berichten , dass nicht die Araber ihre Geschichte verfälsch(t)en , würde nicht akzeptiert : keiner darf am „Roland Lied“ mokieren
    vor 23 Stunden
    Luis Schmidt dann haben sie sich wie viele schon , doch nur einseitig informiert - und fühlen sich getreten ...nicht die arabische Welt war so rege die Geschichte zu dokumentieren , sondern unbefangene wissenschaftlerInnen aus dem Westen - es gibt noch viel zu lesen ! Empfehlungen auszusprechen wurden an “dissonanzen” scheitern ..
    vor 2 Tagen 29
    Bin sehr begeistert von dem Buch. Als es Samstag gekommen ist, hab ich bis Sonntag Mittag das halbe Buch durch gehabt. Finde es sehr ehrlich geschrieben. Und sehr fesselnd. Die Bilder sind schon sehr erschreckend. Normalerweise bekommt man in Medien so etwas nicht zu sehen. Sie passen aber auch ins Buch. Vielen Dank für die ehrliche Berichterstattung! Finde es gut, dass der Erlös für gute Zwecke eingesetzt wird. Werde das Buch an Freunde weiter empfehlen.
    vor 2 Tagen 26
    Tolles Buch! Wie immer gnadenlos ehrlich und sehr traurig, dass NUR SIE das zu Wort bringen und keine DIESER Tatsachen auf irgendwelche Schlagzeilen zu sehen sind. Sarrazins Schund beherrschte die Tagesblätter.... da wären wir dann wieder dabei, dass Sie der Einzige sind der die Wahrheit spricht. Danke für diese Einblicke!
    vor 7 Stunden 2
    Ebru Muhammet Bayram Sarrazin hat Recht. Er schreibt die Wahrheit.
    vor 4 Stunden
    Axel Mende und das was #todenhöfer schreibt? Sarrazins Buch ist Schund! Eine enge Sicht, mit vielen Vorurteilen und Vorwürfen.
    vor 2 Tagen 26
    Herr Todenhöfer, auch ich werde mir Ihr Buch noch besorgen ☝🏻 das Inhaltsverzeichnis hat mich noch so viel neugieriger gemacht. Viele könnten und gar müssten sich eine Scheibe von Ihnen abschneiden. Ihr Mut und die Ehrlichkeit ist überwältigend. Einige Menschen werden derzeit wacher. So wirkt es zumindest auf mich. Danke dass es sie gibt 🌺 und toll zu sehen, dass ich mit einigen Gedanken oder „Hirngespinste“ nicht alleine dastehe ♥️
    vor 2 Tagen 2
    Was hat islamistischen Terror schön zu reden mit Mut und Ehrlichkeit zu tun?
    vor 2 Tagen 21
    Halloo Jürgen,  könntest du nicht mal versuchen, ob sich dieses Buch in Blindenschrift drucken ließe? Ich würde es gerne lesen, denn es hört sich interessant an. Nur für Hörbücher habe ich keine Geduld.
    vor 2 Tagen 5
    Auch für mich wäre es interessant, ob es das als barrierefreies Dokument Ebook gibt...
    vor 2 Tagen 3
    Kornelia das wäre sehr schön, wenn das für sie möglich wäre. 😍✌️
    vor 2 Tagen 3
    Ja, das wäre super, da sich das Buch für michsehr interessant anhört und ich mich sehr für sein Wirken interessiere.
  • vor 3 Tagen von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Das ist nur eines von vielen Beispielen von Heuchelei. Dagegen müssen wir angehen. Mit Aufklärung. Mehr dazu in meinem neuen Buch: https://urlgeni.us/a...egrosseheuchelei
    Helft mir diese Fakten zu verbreiten.
    vor 3 Tagen Jürgen Todenhöfer 51
    LIEBE VERHARMLOSER,
    der Westen war auch in den letzten 20 Jahren gewalttätiger.
    Islamistische Terroristen töteten im Westen 5000 Menschen - einschließlich 9/11. Bush, Obama und Trump waren im Mittleren Osten gleichzeitig für den Tod von 1.3 Mio. Menschen verantwortlich. 200:1! Clever, wie Politik und Medien diese Fakten vertuschen.
    vor 3 Tagen 6
    Es ist interessant, dass sie andere als
    Verharmloser bezeichnen während sie IS-Kämpfern und Mullahs getrost die Hände schütteln 🙂
    vor 3 Tagen 5
    Man will ganz und gar nichts verharmlosen. Aber wenn SIE schon die Stimme erheben, dann doch bitte mal in alle Richtungen. Islamistische Terroristen massakrieren, töten, vergewaltigen, verschleppen, foltern in so vielen Ländern. Warum scheint das so unwichtig für Sie zu sein. Darunter sind nicht nur andersgläubige, sondern auch Muslime, die ihnen nicht gläubig genug sind. Ich glaube, da liegen Sie mit Ihren 5000 weit unter der tatsächlichen Zahl der Opfer.
    Verharmlosung. Ist ein verschweigen nicht eine Art der Verharmlosung? Oder einfach Ignoranz, was meiner Meinung nach noch schlimmer ist.
    vor 3 Tagen 5
    Jürgen Todenhöfer auch 5000 Menschen die unschuldig sterben sind zu viel
    vor 3 Tagen 4
    Jürgen Todenhöfer und wieviele Christen wurden weltweit getötet? Oder sind nur westliche Christen zu betrauern?!
    vor 3 Tagen 3
    Wie ein Aal winden Sie sich wieder und wieder um das eigentliche Thema! Kriege, ob berechtigt oder nicht, sind nicht weniger schrecklich und genauso tragisch und voller Leid wie Terroranschläge. Die Frage bzw. das konkrete Thema hier lautet allerdings wie gefährlich und brutal ist welche Religion, speziell der Islam?
    Stellt man dem die Frage nach der Häufigkeit und der prozentualen Aufteilung der einzelnen Religionen in Konflikten weltweit, welche im Namen dieser geführt werden entgegen, so lässt es sich nicht abstreiten dass der Islam den Löwenanteil hierfür trägt.
    vor 3 Tagen 1
    Jean-Claude Tiec das ein Mensch mit solchen Behauptungen überhaupt n Buch verkauft, aber naja Bohlen hat ja auch eins
    vor 3 Tagen 1
    9/11 Muslims Du hast doch ne Rad ab. Es sei dem Du meinst AMIS Muslims.
    vor 3 Tagen
    Jürgen Todenhöfer ja genau 😆
    vor 3 Tagen
    Jürgen Todenhöfer es ist traurig wenn ich sowas lese , diese Mörder sind weder Moslems noch Christen.Das sind "Propaganda Monster der Politik". Hören Sie Bitte auf, nach SCHULDIGEN zu suchen denn gerade jetzt in diese Moment sterben UNSCHULDIGE Menschen und diese Menschen sind Menschen und nicht Muslime oder Christen. Wir werden als Mensch geboren und auch als Mensch sterben. Ich habe noch NIE ein GRAB gesehen der drauf steht " hier ruht ein Muslim oder ein Christ oder ein Jude". Falls in diesen Buch etwas über "so stopen wir diese "Propaganda Monster der Politik" zu lesen ist , kaufe ich das gern denn das brauchen wir ; diesen Elend zu STOPEN und nicht mehr HASS und PROPAGANDA zu verbreiten!
    vor 3 Tagen
    Glauben sie wirklich das Islamisten für den 9/11 zuständig waren? Das ist das Schlüsselereignis für den vom Westen inszentierten Krieg gegen den Terror.
    vor 3 Tagen Jürgen Todenhöfer 10
    Selbst in den USA werden über 70 Prozent aller Terroranschläge von Rechtsradikalen verübt.
    vor 3 Tagen 13
    Jürgen Todenhöfer
    Das bestätigt nur das Multikulti nicht Funktioniert.
    vor 3 Tagen 7
    Jürgen Todenhöfer ...Herr Todenhöfer, lassen sie es sein mit dem rechts, links...das zieht bei mir nicht...die Nazos (ihre Nazis), waren Sozialisten...also links und nun 🤔 ich hatte schon vorher geschrieben, studieren sie Geschichte, bevor sie hier was falsches populisieren...ich kann ihnen das gerne geschichtlich auseinander dividieren 😉 und eins möchte ich ihnen sagen...es geht mir am Arsch vorbei, was nach dem Krieg passiert ist.... dafür trage ich keine Schuld 😌....Schuld tragen die Alliierten an diesem Chaos, also wenden sie sich an diese Eliten und nicht an die gebeutelte Bevölkerungen...lassen sie die Verharmlosung des Islam und der Moslems...wie schon geschrieben, ich mag keine der Religionen, denn sie sind alle ideologisch motiviert 😌 um die Menschen zu unterdrücken 🙄
    vor 3 Tagen 5
    Jürgen Todenhöfer Du bist eben ein Linksradikaler
    vor 2 Tagen 3
    Jürgen Todenhöfer wir sind aber nicht in der USA 🤢 mich interessiert was in Europa passiert 🤢
    vor 3 Tagen 3
    Jürgen Todenhöfer und nun , was wäre dann die Lösung ?
    vor 3 Tagen 3
    Georg Mährländer
    Vieleicht Deutet Der Jürgen Todenhöfer auch Bewusst auf dieses Thema an! Er meint auch damit das wenn die Bestimmten Länder nicht angegriffen würden Wie Syrien und Irak Afghanistan,Libien,Indien,Pakistan!Libanon,Palestina,Jordanien,Jemen,Katar,dann müssten sie alle nicht Ausreisen und Deutschland hätte sein Deutschland! Es sind beide Opfer nicht nur Die Deutschen! Und diese beiden werden unverschämt auf einander aufgehezt!Weil die da oben zu fein sind um sich ihre Hände Dreckig zu machen! Da bleibt keine Wahl, ausser auf einander Aufhezten,Bekriegen und bekriegen lassen
    vor 3 Tagen 2
    Georg Mährländer tja wenn man als ewig gestriger in der realitätsferner realität lebt kann man gut und gerne finden und fühlen das multi kulti gescheitert ist, du lebst in der multikulti welt das willst du nicht wahr haben... das kind ist in den brunnen gefallen... kapierste ditte du solltest zusehen das die krieg aufhören und aufgehört wird länder zu sanktionieren, sie wirtschaftlich mit blockaden versehen, ihre wirtschaft mit unseren produkten überschwemmen somit die einheimische wirtschaft schwächen, ackerländer rauben und für profit nutzen, wo so viele in diesen ländern hungern... so viele gründe warum du in einer multikulti welt lebst, fang an das die welt gerechter wird das keine kriege mehr geführt werden usw dann könnten auch deine verhassten menschen die du als nicht deines gleichen ansiehst, wieder nach hause in ihre heimat gehen... es kann einfach sein wenn jeder die ursache angeht anstelle so viel zeit mit den symptomen sich beschäftigt... und freundchen ohne multi kulti wäre dein leben weit trister gerade wegen der vielfalt die du dann nicht mehr genießen kannst 😉 da gibt es dan morgen und abends sauerkraut und eisbein zu essen muahahahaha viel spaß dabei in solch einer tristen langweilige welt zu leben
    vor 2 Tagen
    Sind die Neger in Afrika auch rechtsradikale die über 150 Christen ermordet haben.? Und die Welt berichtet darüber nicht. Oder waren bei Adolf Hitler die Neger alle Nazis und Rechte. Es können doch nicht alle rechtsradikal oder Nazis sein. Das ist so dumm alles.
    vor 2 Tagen
    Jürgen Todenhöfer keine davon redet !!!! Die muslimische opfern sind Menschen zweite klasse !!!!
    vor 2 Tagen
    Blödsinn. Es ist schon immer so gewesen, dass Multikulti Rassismus produziert. Das Multikulti vom linken und grünen Nationenfeinden angebetet wird hat genau diesen Hintergrund. Deutschland und Europa hätte übermäßigen Multikulti (vor allem von Juden, Christen und Muslimen) durch Grenzkontrollen an den europäischen Außengrenzen verhindern können. Es ist nicht jeder Muslim ein Terrorist, nicht jeder Jude ein gieriger Bänker und nicht jeder Christ pädophil (alles Vorurteile) sondern der Verbrecher ist ein Verbrecher. Und wenn man die Verbrecher (zig Identitäten, Räuber, Mörder, IS-Kämpfer, Vergewaltiger, Kinderschänder, Kinderhändler usw.) an den Grenzen aufgehalten hätte, wäre es nicht zu einer islamfeindlichen Stimmung in Europa gekommen. Wer hat das verhindert? Eine Kanzlerin die bei ihrer "Krönung" die Deutschlandflagge angewidert weg wirft und das linksgrüne Gesindel der Bundesregierung von CSU, CDU, SPD, Grüne, Linke und FDP. Sie alle duldeten die Eigenermächtigung der Kanzlerin gegen fast alle Rechte, Verträge und Gesetze. Deutschland/ die Deutschen hat/haben kein Problem mit Chinesen, Mongolen, Japanern usw. da braucht es auch keine Integrations-Maßnahmen. Selten gibt es da Zwischenfälle. Nur der Islam... der übermäßig messert, mordet, vergewaltigt, raubt, schlägt oder betrügt und der versucht eine Vormachtstellung in Europa durch Gewalt durchzusetzen. Und Ideologen wie sie Herr Todenhöfer, kriechen der "Ideologie des Friedens" in den Arsch. In ihrer wohl geliebten Religion "des Friedens" ist es üblich seine Frau zu züchtigen, die Frau zu unterdrücken, Schwule an Bäumen aufzuhängen, Mädchen zu beschneiden, Juden und Christen und jedweden Ungläubigen zu hassen, Bildung zu unterdrücken, Tiere zu quälen und den Islamischen Staat als einziges Ziel im Leben aller Gläubigen zu verankern. Dazu bietet die Sharia und der Koran direkte Anleitungen. Wenn sie die Toten durch den Westen mit den Toten durch den Islam vergleichen, ist das verlogen. Der Westen führt Rohstoffkriege.. keine Glaubenskriege. Es liegen ganz andere Kräfteverhältnisse und Mächte vor. Der Islam kann heute nicht mehr mit Messern und Säbeln seine Nachbarn islamisieren. Er würde damit den westlichen Interessen entgegen wirken und würde militärisch eingestampft werden. Das weiß der Islam. Darum agiert er so, wie er agiert. Er macht sich zum Opfer, fordert immer mehr Rechte ein und fördert den Geburten-Jihad. Ab und zu ein paar Terroranschläge die durch deutsche Medien und Presse zu Einzelfällen runter stigmatisiert werden und auch die deutsche Politik hilft dem Islam dabei. Seit Jahrzehnten. Immer weniger Bildung, Gender-Gaga mit unzähligen Geschlechtern (Hauptsache nicht Mutter, Vater, Kind), Verhütung, Zwang der Frau zur Arbeit (Feminismus), Karriere vor Familie, keine Wehrfähigkeit und keinen Verteidigungsmut mehr (Gewaltfrei), Abtreibung bis zum Tag der Geburt und aktuell werden wir verarmt um uns Familie gar nicht mehr leisten zu können.. usw. Lieber Verharmloser Todenhöfer... merken Sie was? Wenn ihr geliebter Islam erst einmal in Europa an der Macht ist hängen Sie, ihre homosexuellen Freunde/Nachbarn, ihre jüdischen Freunde/Nachbarn und ihre Kumpels die nicht sofort zum Islam konvertieren als erstes am nächsten Lichtmast. Und wenn Sie "Glück" haben, können Sie noch zusehen wie ihre Frau/Mann/Divers als "Hure" öffentlich gesteinigt oder enthauptet wird.
    vor 2 Tagen Jürgen Todenhöfer 3
    Tickets für meine Buch-Tour in Berlin, Leipzig, Essen, Köln, Frankfurt, Hamburg, Stuttgart und München bekommt ihr hier:
    Berlin: http://bit.ly/buch-premiere
    Köln: http://bit.ly/KoelnJT
    Essen: http://bit.ly/EssenJT
    Frankfurt: http://bit.ly/FrankfurtJT
    Hamburg: http://bit.ly/HamburgJT
    München: http://bit.ly/MuenchenJT
    Stuttgart: http://bit.ly/StuttgartJT
    Leipzig: https://bit.ly/2SX2Iur
    vor 2 Tagen 4
    Und der Rubel rollt. Das Ansehen wird über die Verkaufszahlen definiert. Zu was sowas gut ist.
    vor 1 Tag 4
    Ja was man nicht so alles für Rubel und Ansehen macht.
    Ich würde glauben, wenn jemand sagt: Auch Hitlers "Mein Kampf" war mal auf der Bestseller-Liste. Also nicht alles was auf der Bestseller - Liste oben steht ist auch wirklich wert gelesen zu werden.
    vor 7 Stunden 2
    Was Sie ins alles aufzählen ist alles Vergangenheit! Wir leben in der Gegenwart! Und jetzt ist es der ISLAM der die Welt bestimmen will. Und ausserdem wollen die Moslems heute noch die Juden ins Meer treiben und alle andere Religionen müssen bekämpft werden. Und ungläubige können getötet werden. Und in deren Augen sind auch wir wahrscheinlich auch Sie ungläubige. Und das ist in diesen Ländern Regieringsmeinung. Und durch die Bank sind alle Terrorakte mit Toten von Moslems ausgeführt. Ich spreche von Europa. Meiner Meinung nach gehört der ISLAM nicht zu Deutschland. Und auch nicht nach EUROPA ausser TÜTKEI!
    vor 1 Tag 2
    Jürgen Todenhöfer Das scheint mir die Hauptmotivation des Herrn Todenhöfer zu sein: Bücher verkaufen.
    Hat der alte Sack denn nicht schon genug?
    vor 1 Tag 1
    Über andere Länder die solche sagen wir mal Verbrechen begngen haben wird alles unter den Teppich gekehrt.setzen 6
    vor 2 Stunden
    Oh ja es gab 2 Weltkriege , aber seit der Islam besteht fallen muslimische Länder in Christliche und andere Religionen ein um sie ihrer Religion unterzuordnen
    vor 3 Tagen 93
    Warum immer wir? Wieso sollen die Nachkriegsgenerationen sich immer noch schuldig fühlen? Ich war da nicht mal geboren! Was ist mit all den anderen Kriegen? Zum Beispiel USA oder derzeit China oder wollen wir bei Dschingis Khan anfangen?
    vor 3 Tagen 14
    Sylvia Ruppe Genau richtig ich denke wir sollten uns schuldig fühlen damit wir immer und ewig am Bezahlen bleiben.
    vor 3 Tagen 7
    Darum geht es doch gar nicht. Niemand soll sich schuldig fühlen. 🙄🙄
    Es geht darum, die Geschichte im richtigen Licht anzuschauen. Es wird Zeit, dass sich das ändert. Das ist alles.
    vor 3 Tagen 5
    Warum immer wir?Unser Lebensstil ist der Grund für ""deren Kriege"""Es geht nicht um Schuld oder Unschuld.Es geht einfach darum alles zu sehen,nicht nur das was einem gefällt.Offenheit im Umgang mit der eigenen Vergangenheit sollte der Anfang sein
    vor 3 Tagen 3
    Max Metzker Fühlen Sie sich verantwortlich?
    vor 3 Tagen 2
    Max Metzker du hast es auch nicht geschnallt.
    vor 3 Tagen 1
    du hast nichts geschnallt
    vor 3 Tagen 1
    Nein wir Nachkriegs und jetzigen Brauchen keine Schuldgefühle haben.Was wir alle mit Entschiedenem Elan tun sollten Übertriebenem Nationalismus und Rassismus Entgegentreten damit sich ein Menschliche Tragödie Nie wieder sich Wiederholt.Wir Europäer dürfen aber von den vielen Zugereisten erwarten,Ihr bekommt Schutz,aber Respektiert die Kultur des jeweiligen Landes,integriert Euch und achtet die Gesetze.Das gilt für Einheimische Flüchtlinge Zugereisten.In Europa gelten Europaische Gesetze.Die Gesetze Ausereuropäischen Länder haben hier keine Berechtigung und Wirkung.Das Gilt für Alle Christen Muslime Juden Budisten alle anderen Religiösen Meschen.Respektiert euch gegenseitig nur so lässt sich ein Zusammenleben Leben.
    vor 3 Tagen
    wenn jemand anderem leid angetan wird zucken wir mit den schultern erleiden wir das leid selbst ist das geschrei groß auch deutschland trägt viel leid in die welt für profit und das geht auch euch an.... aber es ist leichter davon zu profetieren und später zu sagen ich habe nichts davon gewusst!!! kennt man ja von den deutschen willfähige mitläufer und mittäter!!!! aber nichts davon wissen wollen NEIN NEIN das wollt ihr nicht nicht wahr ihr seid genau solche heuchler!!!
    vor 3 Tagen
    bernd und sylvia ja auch deutschland beteiligt sich an diesen kriegen und somit sind sie mitverantwortlich und darüber hinaus sind es unteranderen deutsche medien die seit dem 11.9 den islam zum teufel deklariert haben bis heute, doch die millionen die vom westen ermordet wurden in ihren kriegen geschweige denn all die zerstörten existenzen... man könnte auch genozid dazu sagen... das geht euch also alles nichts an so so
    vor 3 Tagen
    Max Metzker da kann man ja froh sein, dass es so intelligente Köpfe wie dich gibt. 🤣
    vor 3 Tagen 71
    Wir sind doch alle gleich ... wieso lässt ihr euch gegenseitig hetzen Leute ... es sind die die oben sitzen und uns gegenseitig zerfetzen lassen während sie im Pool sitzen.. wir haben alle das selbe Herz ... bleibt menschlich ... ansonsten unterscheiden wir uns nicht mehr von Tieren -> der stärkere gewinnt ...
    vor 3 Tagen 8
    Burhan El Mellizo , wir sind alles Menschen, aber wir sind nicht alle gleich. Und das ist auch gut so. Wir sind ganz unterschiedlich in Herkunft, Kultur, Sprache, Bildung, Glaube und können voneinander lernen, uns weiterbilden und verstehen lernen. Wir können Meinungen von anderen teilen oder sie widerlegen. Ich z.B. bin der Meinung, dass eine Person wie JT mehr Zwietracht sät, indem er permanent Deutschland und den gesamten Westen als das Böse darstellt. Es ist kein Geheimnis, dass wir ein Problem mit Ausländerfeindlichkeit haben. Auch nicht, dass alle Politiker und Staatsoberhäupter massive Fehler gemacht haben und immer noch machen. Diejenigen, die er treffen will, trifft er doch überhaupt nicht. Also worum geht es ihm wirklich? Wenn ich mir die Kommentare auf seine Posts so ansehe, kommt hier soviel Anfeindung und Hass auf, dass es so manches Mal ein Eingreifen seinerseits bedürfe. Das macht er aber nicht. Er reist durch die Welt um nach der Wahrheit zu suchen, schreibt aber selbst nur die halbe. Und das Ergebnis ist immer dasselbe. Die einen sind ausnahmslos gut, die anderen böse. So funktioniert ein friedliches Miteinander aber nicht.
    vor 3 Tagen 6
    Milka Celebic Ich wage aber zu behaupten, daß es bei den Tieren trotzdem gerechter zugeht.....
    vor 3 Tagen 5
    Ich weiß was du meinst und stimme dir zu. Wir sind alle Menschen und sollten zueinander halten. 💪
    vor 3 Tagen 2
    Burhan El Mellizo der stärkere gewinnen immer ob das die Tiere sind oder Menschen
    vor 3 Tagen 1
    Wenigstens einer😥
    vor 3 Tagen
    Wir müssen doch dazu lernen.
    Ich geben Ihnen recht, wir dürfen diesen Hetzern nicht folgen.
    Und für mich ist einer der übelsten Hetzer der Herrjt.
    In einem Moment wo er die Kugel niedrig halten sollte, wo man einmal nur an die Opfer denken sollte, hetzt er wieder und immer wieder.
    Und eben nur einseitig.
    Vielleichtsollte er mal in ne Kirche gehen:
    Ich habe von den Pfarrer nur folgendes sinngemäss gehört: Unsere Gedanken sind bei den armen Opfern, ...... , diese Tat kann durch nichts gerechtfertigt werden, wir dürfen uns nicht zu solchen Taten hinreißen lassen, die Terroristen wollen daß wir uns rächen und Rache ist nichts was uns Jesus erlaubt hätte .....
    Da wurde nie davon gesprochen: Die bösen Muslime.
    Da wurde immer gesagt die bösen Terroristen. Und eben nicht die bösen muslimischen Terroristen.
    Das ist meine ehrliche Beobachtung aus Gottesdiensten.
    Wenn jemand andere Beobachtung gemacht hat. Sagt es. Sprecht es an. Dann hat dieser Pfarrer unrecht und man muß Ihn darauf hinweisen.
    vor 3 Tagen
    Nein, eben nicht. Es können nicht alle "gleich" sein (dafür ist das selbst zu vertretende Verhaltens-Repertoire zu verschieden), im Idealfall können alle gleich an Rechten sein.
    vor 3 Tagen
    Milka dann versuche mal Krieg gegen Gott zu führen! Menschen die kein Verstand besitzen fühlen sich stark und sind arrogant, und wer kein Verstand besitzt ähnelt den Tieren!
    vor 3 Tagen
    Milka Celebic
    Der Stärkere Gewinnt!
    Es kann aber manchmal der Feigling und der viel Schwächere gewinnen! Aber er wird nicht lange auf der Position bleiben! Weil der Stärkere wird zum Schluss immer gewinnen...
    vor 3 Tagen
    Hermann Boelicke so gesehen haben sie es auf den Punkt gebracht aber was ist mit Geflüchteten Menschen die wir Christen jämmerlich im Meer ersaufen lassen und die die ihnen helfen wollen , angeklagt werden?
    Merken Sie was ?
    Es ist Wahnsinn immer und immer wieder aufzurechnen wer wenn und wie viel getötet haben .
    Am Ende sind wir alle gleich , ein kleines Licht.
    vor 3 Tagen 39
    Da trauerte niemand hier trauerte niemand .. jeder sollte sich hier an die eigene Nase fassen !!! Terror egal wo und wann sollte nicht toleriert werden !!! Wenn wir Menschen gegenseitig uns bekriegen und auf geistig zurück gebliebene „Anführer“ hören, ja dann —> GOOD BYE
    vor 3 Tagen
    Und wenn wir schon dabei sind, dann sollten die Muslime gleich mal niemenden dazu zwingen Kopftücher zu tragen
    vor 2 Tagen
    Reiner Jäger wer tut denn sowas?
    vor 3 Tagen
    Burhan El Mellizo wütend....Nein.....!!!! Daumen hoch!!!
    vor 2 Tagen
    Burhan El Mellizo Es ist doch ganz natürlich, dass man mehr űber Menschen trauert, die paar km entfernt gelebt haben als űber solche in 24000 km Entfernung 😉
    vor 3 Tagen 22
    Ich bewundere sie immer wieder wie sie sich für die Gerechtigkeit einsetzen! Danke Herr todenhöfer 🤲🏾❤️
    vor 18 Stunden
    welche Gerechtigkeit ??
    vor 3 Tagen 12
    Auch schon mal gehört:
    WER WIND SÄT WIRD STURM ERNTEN!
    In der Vergangenheit sind extreme Greueltaten geschehen. Das ist nicht abzustreiten. ABER WIR LEBEN IN DER GEGENWART
    vor 3 Tagen 2
    Michael Rene von Saxx und denkst du, dass alle heutigen Probleme im Weltraum verankert sind und nicht in der Vergangenheit? Was denkst du, hat der Kolonialismus in diesen problematischen Regionen gepflanzt? Warum glaubst du, dass der Nahe Osten ein so höllischer Ort ist?
    vor 2 Tagen 1
    Michael von Kuelmer
    Das peitscht Amerika an wegen der Bodenschätze. Was hat das mit friedlichen Ländern wie Österreich zu tun? Ganz einfach. Bei uns haben Sie es im Gefängnis besser als zu Hause und es gibt keine Todesstrafe
    vor 3 Tagen
    Numan Plt
    Das hat überhaupt nichts mit dem Nahen Osten zu tun. Es hat mehr mit den Fanatikern vieler Religionen zu tun. Und mit dem Wort " Ungläubige" zum Beispiel.
    vor 2 Tagen
    Michael Rene von Saxx Die Afghanistan-, Irak- und Libyenkriege SIND Gegenwart, und sie haben das Chaos verursacht!
    vor 1 Stunde
    Klar ist der "Westen" auch nicht unschuldig, nur wie hätte es wohl ausgesehen wenn Diktatoren wie Hussein und Gaddafi nicht die unterschiedlichen religions spinner beherrscht hätten?
    vor 1 Tag
    Der Westen sät aber doch den Wind!  In der Gegenwart exportieren wir unzählige Waffen in Krisengebiete.
    vor 2 Tagen 6
    Tödenhöfer vergleicht Äpfel mit Birnen☹️ Kann man nicht ernst nehmen!
    vor 3 Tagen 4
    Ich wünsche Ihnen vollen Erfolg und weiß, dass Sie immer bestrebt waren, das Richtige und Entscheidende zu tun. Bleiben Sie gesund und zuversichtlich, viele Menchen möchten sich informieren, nicht vorschnell urteilen. Studenten sollten freien Zutr zu Ihrer Lesung er-
  • vor 5 Tagen von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Terror in Neuseeland
    POLITIK UND MEDIEN SIND AN DER WACHSENDEN ISLAM-FEINDLICHKEIT MITSCHULDIG.  Liebe Freunde, viele Politiker und Medien stellen täglich die Muslime als besonders gewalttätig dar. In der Tat gibt es grauenvolle „muslimische“ Terroristen. Aber darf man verschweigen, dass der „christliche“ Westen seit Jahrhunderten immer viel gewalttätiger war als alle “muslimischen” Terroristen dieser Welt zusammen? Dass westliche, „christliche“ Kriege 10 Mal, 100 Mal, 1000 Mal mehr Unschuldige ermordeten als diese Terroristen? Diese angeblich „christlichen“ Kriege töteten während des Kolonialismus 50 Millionen Unschuldige. Darunter Millionen Muslime. Es waren auch keine Muslime, die den ersten und zweiten Weltkrieg mit 85 Millionen Toten anzettelten und 6 Millionen unschuldige Juden ermordeten. Deutsche „Christen“ waren die Juden-Mörder. Im angeblichen „Antiterrorkrieg“ von Bush und Obama starben eine weitere Million Muslime. Der christliche Westen war immer gewalttätiger als die muslimische Welt.  Der Westen muss deshalb aufhören, sein historisch falsches Zerrbild der Muslime zu zeichnen. Ein Bild, das an die Zerrbilder der Nazis über die Juden erinnert. Dieses Zerrbild ist Mitschuld an der wachsenden Islam-Feindlichkeit im Westen. Und auch an den anti-muslimischen Terroranschlägen von Neuseeland, das sich als Land des Westens versteht und sich auch an seinen Kriegen beteiligt. Mit der englischen Königin als Staatsoberhaupt. Der Cousin des von den Nazis ermordeten wunderbaren jüdischen Mädchens Anne Frank, Buddy Elias, sagte einmal: Annes Vermächtnis ist es, dass wir gegen jede Form von Diskriminierung kämpfen. Niemand darf wegen seiner Religion, seiner Nationalität oder seiner Hautfarbe diskriminiert werden. Anne Franks großer Wunsch war: Frieden zwischen allen Völkern und Nationen, Humanismus und Menschenliebe.  Wir sollten alle von diesem kleinen, großen jüdischen Mädchen lernen. Und endlich aufhören gegen unsere muslimischen Mitbürger zu hetzen. Es reicht! Muslime und Juden sind unsere Brüder und Schwestern. Es gibt nur einen Gott. Für alle. Euer JT Mehr dazu in meinem neuen Buch: https://urlgeni.us/a...egrosseheuchelei
    Terror in NeuseelandPOLITIK UND MEDIEN SIND AN DER WACHSENDEN ISLAM-F
    vor 5 Tagen 1930
    Ich denke die Welt wäre ohne Religionen eine. friedlichere Welt
    vor 5 Tagen 49
    Die meisten Kriege gingen immer von der Kirche aus egal welche
    vor 5 Tagen 26
    Jürgen Mecke nein Jeder Mensch braucht einen Glauben ,egal an was er glaubt , es ist für alle der gleiche Gott , nur heisst unser Gott nicht überall gleich 😇😇😇
    vor 5 Tagen 20
    Jürgen Mecke DEFINITIV NEIN.
    vor 5 Tagen 20
    Jo. Wir alle wissen ja, welches Elend von Hitler, Stalin und Mao ausging. Alles religiöse Fantiker gewesen. 👌
    vor 5 Tagen 19
    Jürgen Mecke Das stimmt
    vor 5 Tagen 15
    Heidemarie Winteler Quatsch
    Zwänge doch anderen nicht deine Meinung auf 👎
    vor 5 Tagen 12
    Kaatz Marion nur der Kirche? Hast dir aber ein schönes Feindbild geschaffen.
    vor 5 Tagen 11
    Jürgen mecke nein im Gegenteil. Ich stimme herrn todenhöfer auch nicht zu. Die westlichen Kriege der letzten 150 jahre hatten sicherlich nichts mit dem Christentum zu tun. Vorallem die amerikanischen kriegeinterventionen bzw regimechanges.
    vor 5 Tagen 9
    Soner Boz Nicht vergessen - Napoleon, Pol Pot, usw....
    vor 5 Tagen 2
    Der Meinung bin ich schon lange
    vor 5 Tagen 729
    Ich wünsch mir von Herzen, dass Rechtsextreme irgendwann die Einsicht und Erkenntnis haben und wir alle, egal welcher Religion, Nationalität, Hautfarbe, Geschlecht wir angehören, in Frieden leben.. InshAllah.. 🤲
    vor 5 Tagen 30
    Melek Koç das wünsche mir von Islamisten auch.
    vor 5 Tagen 29
    Melek Koç , ich wünsche mir von Herzen, dass JEDENextreme irgendwann die Einsicht und Erkenntnis haben und wir alle, egal welcher Religion, Nationalität, Hautfarbe, Geschlecht wir angehören, in Frieden leben... .
    AkunaMatata.. 🥂
    vor 5 Tagen 21
    Daniel Belling Mag sein, den die Volksrepublik massakriert leider auch Muslime.. Wird nicht so ans Rampenlicht gebracht, aber das ist Fakt..
    Nicht umsonst hat er außerdem ein serbisch-nationalistisches-Kampflied abspielen lassen vor dem Massaker..
    vor 5 Tagen 18
    Melek Koç ich wünsche mir, dass alle Fanatiker mal von "normal denkenden" Personen auf den richtigen Weg gebracht werden. Lese und höre immer nur "die bösen Rechtsextremen"! Vollidioten gibt's überall, sonst würde es z. B. auch keine "islamistischen Anschläge" geben. Oder Ausschreitungen der "Linken".
    vor 5 Tagen 15
    Sag das mal den Antifa linksextremisten oder den Islamisten. Die hassen blinde Weisse und Unglaeubige.
    vor 5 Tagen 12
    Der Attentäter nannte die Volksrepublik China als sein Ideal.
    vor 5 Tagen 11
    Melek Koç... sind dann die muslimischen Kinder, in bestimmten Schulen, welche die "ungläubigen" Kinder durch Gewalt missionieren, drangsalieren, also Rechtsextreme?
    Gewagte These und ein ganz neuer Denkansatz! 😎🤔🤔🤔
    vor 5 Tagen 9
    Melek Koç er war kein Rechtsextremer, er war ein linker Ökofaschist. Das ist bewiesen.
    vor 5 Tagen 9
    Jutta Weller blödsinn das war ein rechter faschist
    vor 5 Tagen
    Melek Koç es ist noch nicht eindeutig, dass das Video von ihm ist!
    vor 5 Tagen 510
    Egal welche Religion, egal welche Hautfarbe. Respekt dem gegenüber
    vor 5 Tagen 13
    Petra Mades Respekt gebührt allen Menschen auf dieser Erde!
    vor 5 Tagen 8
    Andreas Bröckl Auch egal ob Religion oder nicht Religiös
    vor 5 Tagen 6
    vor 5 Tagen 5
    Andreas Bröckl einfach nur schwachsinn! Wie hohl kann man sein? Religion wird dir aufgezwungen, durch dein Umfeld.
    Deine Hautfarbe hingegen ist genetisch beeinflusst.  Was für dummbrote vergleichen Religion und Hautfarbe?  nur weil viele leute in lächerlichen kram glauben bedeutet das weder dass sie recht haben noch dass sie für ihre abstrusen ideen nicht kritisiert werden dürfen. Ohne Religion hätte es keine hexenverbrennungen gegeben. Die kreuzzüge hätten nicht stattgefunden. Keine Inquisition.. Wir wären 400 jahre weiter in der Wissenschaft, hätte die kirche nicht Forscher die ihr absolut gestörtes weltbild bedrohen hingerichtet. Religion ist ein Krebsgeschwür und sollte für das Wohl der Menschheit ein für allemal abgeschafft werden...
    vor 5 Tagen 4
    Andreas Bröckl ja, eben! So ist das 💚⚘👍
    vor 5 Tagen 2
    Das hoffen wir alle, aber leider ist nicht so...
    vor 5 Tagen 2
    Andreas Bröckl 👍👍👍so ist es
    vor 5 Tagen 1
    Elke Wesch Respekt gehört Mutter Erde, nicht dem Parasit, der sie zerstört
    vor 5 Tagen
    Alexander Anhalt👍👍👍
    vor 5 Tagen
    Alexander Anhalt Ideologien wie Kommunismus und Faschismus würde ich gerne noch in Ihre Religionsdefinition mit aufnehmen. Dann bin ich d'accord
    vor 4 Tagen 429
    Ich habe Freunde in Ghana.
    Es sind Muslime. Dort leben alle Religionen friedlich miteinander und respektieren sich. Meine Ghanaische Familie weiß, dass ich keiner Glaubensgemeinschaft angehöre, trotzdem bin ich für sie ein Mitglied ihrer Familie und sie lieben mich.
    vor 4 Tagen 38
    Mary Rodriguez Nicht verstanden, was ich meine?
    Schade.
    vor 4 Tagen 19
    Rita Weber Ich verstehe nur nicht, wenn dort alles so friedlich und die Atmosphäre richtig toll ist, warum wollen so viele Afrikaner nach Europa emigrieren?
    vor 4 Tagen 14
    Rita Weber sie wollen es nicht verstehen weil sie den Frieden nicht mögen wollen.
    vor 4 Tagen 6
    Ich bin auch mit einem Mann aus Ghana zusammen und ich weiß wie gut und herzlich diese Menschen sind. Aber viele denken alle moslime sind gleich und das ist das schlimme
    vor 4 Tagen 6
    Dann zieh doch nach Ghana, wenn es da so toll ist.
    vor 4 Tagen 4
    Rita Weber so sollte es sein...
    vor 4 Tagen 2
    Sandra Mansaray So siehst du aus .
    vor 4 Tagen 2
    Rita Weber und ????
    vor 4 Tagen 2
    Genau.... Und weil alles so toll ist in Ghana kommen haufenweise Migranten von dort zu uns.....
    vor 4 Tagen
    Rita Weber Allahu Akbar Gott schützt dich und deine Familie
    vor 5 Tagen 391
    Die Menschlichkeit ist schon lange verloren gegangen. Es ist so traurig, wie sich das alles entwickelt hat. Wir haben nur eine Welt, einen Himmel und nur eine Sonne und einen Mond und tausende von Sternen. Wir alle auf diesem Planeten gaben das Recht hier zu sein, egal von wo wir kommen, wer wir sind, an was wir glauben. Das sollte die gesamte Weltbevölkerung endlich respektieren. Und was tun sie??? Führen Kriege und zerstören sich selbst 😢😢😢
    vor 5 Tagen 7
    Das ist Quatsch. Für eine begrenzte Lebenszeit mag das so aussehen, aber wenn du dich mit der Geschichte befasst, weißt du, dass es zu keiner Zeit menschlicher zuging als heute. Ich bin froh und dankbar, dass ich heute lebe und zu keinem verdammten früheren Zeitpunkt. Das ist mein voller Ernst. Natürlich gibt es immer noch weite Regionen auf dieser Welt, wo es sehr grausam ist zu leben. Wir sind weit von Lösungen für unsere Probleme entfernt, aber in früheren Jahrhunderten war das gesamtglobal praktisch flächendeckend so. Es gab keine Rechte für niemanden, außer für die herrschende Klasse. Und wenn die dein Lehnsherr nicht geknechtet hat, dann hat dich irgendein Kleinkrieg oder eine Seuche dahingerafft. Von Missernten durch mieses Wetter ganz zu schweigen. Krieg war im Mittelalter quasi der Normalzustand. Sie dauerten endlos und waren noch grausiger als heute. Es gab keine UN, keine WHO, kein rotes Kreuz oder sonstige Vereine, die wenigstens für etwas Linderung gesorgt hätte.
    vor 5 Tagen 6
    Regina Hoppe Es gäbe Menschlichkeit wen jeder Mensch in seiner Heimat bleiben würde!!! Ich reise viel mir gefällt die Welt aber ich komme immer wider nach Hause! Und ich bürge mich keinen auf d. h. , studiere wie Fremde Völker leben und Reihe mich da ein und nicht umgekehrt!!! Sie zwingen uns ihre schlechte Tradition auf, ob dies gut ist??? Es muss jeder vor seiner Tür kehren und die die anderen Völker in Ruhe lassen, ok. Liebe Leute von FB dies ist meine private Meinung und keine hetze.
    vor 5 Tagen 5
    Maria Isa Web sagen sie mir bitte wo es menschlicher zu geht heute? Früher wurden Menschen versklavt, heute auch, der Menschenhandel blüht, der Kinderhandel ist heute auch sehr, sehr schlimm und der Kindesmissbrauch noch schlimmer.Wo bitte ist es menschlicher geworden, im Gegenteil.
    vor 5 Tagen 4
    Regina Hoppe das ist von Anbeginn so und es wird sich nicht ändern. Leider.
    vor 5 Tagen 2
    Regina Hoppe leider leider ist das so jeder möchte die macht haben und sie zerstören die ganze welt nur aus Habgier
    vor 5 Tagen 2
    Regina Hoppe gab es in Europa überhaupt jemals eine echte Menschlichkeit? Haben wir hier jemals im Einklang mit der Natur gelebt wie z.B Ureinwohner in Amerika oder Afrika bevor der Europäer die Länder für sich entdeckt hat? Ich denke nein
    vor 5 Tagen 2
    Maria Isa Web jede Epoche ist anders und jede Epoche hat bestimmt seinen Reiz. Trotzdem spiegelt sich alles wider nur in anderen Standpunkten. Die heutige Zeit ist nicht anders, nur ebend ist die Grausamkeit eine andere geworden und wir leben in einen Überfluss. Ob das Gut ist auf langer Zeit, bezweifle doch sehr.
    vor 5 Tagen 1
    Regina Hoppe So ist diese Welt nun aber mal nicht.
    vor 4 Tagen
    Regina Hoppe
    vor 5 Tagen
    Frau Hoppe warum kommt der Hass weil die Menschen alle eine andere Kultur haben und gerade die Osteuropäer wollen Macht ausüben schade aber so ist es ich sage auch in Afrika ist das so und die ganzen mächtigsten Männer sagen ihrem Volk kämpfen das ist gut aber die Menschen in Deutschland wollen das nicht und wenn unsere Regierung in 15 nicht so einen dicken fehler gemacht hätte dann hätten wir ein friedliches Land bei uns leben ja auch schon Jahrzehnte Italiener mosleme Polen U s. W. Aber jetzt ist bei uns nur noch hass verbreitet was passiert auch jeden Tag und so werden wir keine Frieden mehr finden
    vor 5 Tagen 359
    Eines darf man niemals aus dem Auge verlieren, und zwar, die Liebe, das gegenseitige Verständnis und der Respekt. Ein Mensch ist nur dann ein Mensch, wenn er die Menschlichkeit nicht verliert....
    vor 5 Tagen 10
    Süheyla Gönen Sehr wahr
    vor 4 Tagen 2
    Süheyla Gönen sehr schön geschrieben
    vor 4 Tagen 1
    Süheyla Gönen steht das so in eurem Buch? Wenn ihr den Dschihad gegen 'die Ungläubigen' - also uns - beginnt? 🤔
    vor 4 Tagen 1
    Süheyla Gönen das sind echt wahre Worte !!

    vor 5 Stunden
    Wäre schön wenn die Erdogans Leute es auch lernen und praktizieren würden.😏
    vor 3 Tagen
    Süheyla Gönen warum so viele worte??? .... vermeide vermeidbares leid !!
    das genügt....🤔
    vor 5 Tagen
    Süheyla Gönen Das sollte einem Naturgesetz gleich sein. Wir haben nur diesen Planeten. Ihn lebenswert zu erhalten, ist eine Aufgabe für alle Menschen. Von jeglicher Religion unabhängige Menschlichkeit, ist der einzige Weg dahin. Das sollte machbar sein. Leider wurden und werden Religionen zum Erhalt und zur Erlangung von Macht und Geld missbraucht. Dem muss Wiederstand geboten sein, in dem man jeglicher Gewalt abschwört.
    vor 3 Tagen
    Sehr schöne Aussage. Traurig das in den Kommentaren wieder hasserfüllte Lügen verbreitet werden.
    vor 4 Tagen
    Christen, Juden, Hindus, Buddisten, etc. nennen Andersgläubige schlicht Andersgläubige. Der Islam bezeichnet alle Anhänger anderen Religionen als Ungläubige. Wenn man Hass und Verachtung bereits mit der Muttermilch verabreicht bekommt, sollte man nicht mal das Wort Respekt in den Mund nehmen.
    vor 5 Tagen 242
    Ich könnte das nicht ertragen wenn irgendwie jemand zu Schaden kommt oder Gewalt ausgeübt wird einer Minderheit gegenüber oder irgendwie jemand.... Wenn das hier passiert wäre dann hätte ich irgendwie versucht zu helfen... Verdammt wir sind doch alle Menschen warum siegt Fanatismus und Gewalt denn immer wieder 😞😞😢
    vor 5 Tagen 25
    Fanatismus und Gewalt wird nie gewinnen, wenn wir, mit wir ist Menschen gemeint, alle dagegen stehen und fangen an uns gegenseitig zu respektieren und akzeptieren, egal wie unterschiedlich wir sind 🙂
    vor 4 Tagen 11
    Wird aber nie passieren, da Geld und Macht auch noch dazwischenstehen. Klar, die Welt könnte so schön sein, aber leider gibt es immer diejenigen, denen Macht und Reichtum mehr bedeutet, als ein gemeinsames Miteinander. Ich bin jetzt 37 Jahre und will nicht wissen, wie es in der Welt in weiteren 37 aussieht. Ich hab den Planeten dann vielleicht schon verlassen, aber was ist mit unseren Kindern?
    vor 5 Tagen 10
    Oliver Götz danke , das Du so denkst wie Du denkst ❤️
    vor 4 Tagen 3
    Oliver Götz keine Gewalt! Frieden, Mitmenschlichkeit & Dialog.
    vor 4 Tagen 2
    Oliver Götz weil leider das böse stärker ist als das gute , auch wenn es uns nicht gefällt , leider ist das die Tatsache . Für uns Menschen die in Frieden leben wollen ist es und wird es leider bittere Realität.
    vor 4 Tagen 2
    Es geht immer nur um Resourcen(Geld) und Macht über andere, damit der Mächtige jemand für die Drecksarbeit hat.
    vor 4 Tagen 1
    Ihr SCHWÄTZER, solange eine Religion, andere Religionen unterdrückt, wird es auch nie Frieden geben !!!
    vor 4 Tagen
    Sorry die Menschen
    vor 4 Tagen
    Ich habe immer wieder das Gefühl, dass man mit Hetzkampagnen und Lügen der Menschen aufhetzt. Das schürt Kriege und die braucht doch die Waffenlobby, wäre schlimm denn dann gingen die Rüstungskonzerne pleite
    vor 4 Tagen
    Abdelillah Boutsoudine dann muss der Islam aber mal im Text seines alten Buches ändern das von vielen übernommen + gelebt wird !
    vor 5 Tagen 213
    Jeder Mensch ist gleich viel Wert. Auch Hindus, Buddhisten und Atheisten sind Menschen mit einem Wert. Religion sollte nicht spalten, sondern zusammen führen und Menschlichkeit sollte immer an erster Stelle stehen
    vor 4 Tagen 5
    Abdel Hak nicht Religionen spalten, sondern die "Menschen" die dadurch Geld und Macht erhalten.
    Danke für Dein Kommentar 👍
    vor 4 Tagen 4
    Danke, das du auch nicht religiöse Menschen mit einbeziehst. Du bist einer der wenigen, der im Kampf für die Gleichberechtigung der Religionen auch an die Millionen ohne Glauben an Gott gedacht hat, Abdel Hak!
    vor 4 Tagen 3
    Abdel Hak Sehr treffend! Danke
    vor 4 Tagen 1
    mit dem islam gibt es keine Verständigung.
    Das ist klar seit den Kreuzzug.
    vor 4 Tagen 1
    Sag das mal der sogenannten Religion des Friedens !!!
    vor 4 Tagen 1
    Fanatismus steht in keiner Religion. Als Moslem steht es uns nicht einmal zu, schlecht über einen Menschen zu denken.
    Wir alle haben ein Stück Hirn bekommen, das genial und gleichzeitig manipulativ ist. Das Gewissen hingegen ist perfekt. Das ist unser Führungszeugnis. ✌
    vor 4 Tagen 1
    Abdel Hak der Massenmörder ist ein Produkt dieses Systems und der Gesellschaft. Hier müssen die Verurteilungen beginnen und die Anstifter bestraft werden!
    vor 4 Tagen 1
    Abdel Hak Sollte ,ist es aber nicht
    vor 4 Tagen 1
    Abdel Hak Jeder Mensch ist gleich viel Wert? Abgesehen davon wie man das Messen will, ist dann der Massenmörder genausoviel Wert wie seine Opfer, du und ich!?
    vor 4 Tagen
    Sermin Damasch es steht ihnen nicht zu über einen anderen Moslem schlecht zu reden 😉 . Das ist aber ein kleiner aber feiner Unterschied
    vor 5 Tagen 169
    Solche Aussagen, wir alle seien gleich viel Wert, haben keine Bedeutung. Sie wirken leserlich schön und beruhigen vielleicht die Gemüter, es interessiert die Extremisten allerdings wenig. Sie wollen diese Bühne und Aufmerksamkeit, sie empfinden Hass und den bekommt man aus ihnen auch nicht heraus. Das sind Menschen, die über keinen inneren Kompass entwickelt haben, der u.a. für Mitgefühl, Empathie, Respekt, Wertschätzung, Toleranz und Liebe steht. Stattdessen tragen diese Leute eine Einstellung mit sich herum, die von Herabsetzung und Hass geprägt ist.
    vor 5 Tagen 14
    Leander Ungan
    vor 5 Tagen 10
    Ali Az der Mensch wird ehrlich und tolerant geboren. Von den Erwachsenen werden sie geprägt und beeinflusst. Nicht immer zum guten. Hass erzeugt wieder Hass. Um das zu beenden müssen beide Seiten bereit sein . Sich immer als Opfer zu sehen ist der falsche Weg . Respekt ist keine Einbahnstraße.
    vor 5 Tagen 4
    Sehr gut geschrieben 👍
    vor 5 Tagen 3
    Ich stimme nicht ganz dem zu, wenn Sie sagen:"..das sind Menschen, die über keinen inneren Kompass verfügen. .."
    Wir Menschen sind von Geburt an vollkommen gleich in innerem. Viele äußere Einflüsse lassen uns hin und wieder verleiten, doch was bleibt ( wie seid der Geburt) ist der verstand. Jeder der wirklich nachdenkt, wird erkennen.
    Also ich sehe es so, das er (und viele andere) nicht bzw. Nicht genug denken über dem was sie handeln
    vor 5 Tagen 1
    Leander Ungan im großen beschreibt Ihr Kommentar auch Kapitalismus!
    Ich bin gerade in einer Situation, wo ich es zu spüren bekommen habe!
    Es gibt kranke, wie der Täter klar, überall, aber die werden auch , von „glänzender Elite“ passiv , aber gezielt produziert!
    Natürlich ist am einfachsten im Religionsbereich leider!
    Ganze Regionen werden absichtlich im Mittelalter Niveau der Zivilisation zurückgehalten!
    vor 5 Tagen 1
    Leander Ungan Es geht hier auch nicht um die Extremisten, sondern um die anderen, die keine sind: Um uns!
    Wir sollen uns nicht einschüchtern lassen, wir müssen Stellung beziehen und immer wieder zeigen, dass es viel mehr Menschen gibt, die eben doch in Frieden miteinander leben können bzw wollen. Wir müssen Hand in Hand auf die Straße gehen und unsere Nächstenliebe offen zeigen, selbst wenn diesen Menschhenhassern die Kotze hoch kommt, bei unserem Anblick.
    Dann erst Recht!
    vor 5 Tagen 1
    Leander Ungan Du hast recht , aber auch diese Leute werden irgendwann klüger 🤔
    vor 5 Tagen
    Marianne Urso Der Grundirrtum ist schon im Alten Testament dokumentiert, denn es war Gott, der sprach: "Du bist mein auserwähltes Volk...". Gott selbst hat also die Ungleichheit unter die Menschen gebracht und Zwietracht, Überheblichkeit, Mißgunst, Neid, und letztendlich auch den Haß gesät!
    Und JT tut nichts anderes in seinem Artikel oben: Er rechnet auf, wieviele Menschenleben das Christentum bzw. das christliche Abendland auf dem Gewissen hat in den 2000 Jahren seines Bestehens, und die allermeisten waren selbst Christen. Und seine Aussage soll nun wohl Muslime entlasten, deren Opfer in der Mehrzahl auch andere Muslime sind.
    Entweder, man läßt es ganz, solche Aussagen zu treffen, oder man bleibt bei der Gegenwart und analysiert die augenblickliche Situation, was ohnehin für die meisten Lebenden von Relevanz ist.
    vor 5 Tagen
    Leander Ungan, Politiker und Kriegsparteien, die Destabilisierungen in Ländern voran treiben, interessiert es ebenso wenig. Solange noch das Geld die Welt regiert, wird sich nichts ändern.
    vor 5 Tagen
    Haben die MIT uns good gemeind nein unser Xmas markets sind full angst in jeder land terroist Frauen on offen strasse hinter auto geschleifed Messer attack jeden tag vergewaltung realist muss man sein das hast nicht MIT radical zu tun
    vor 5 Tagen 71
    Man muss verstehen, das jeder Glaube der gleichen Ur- Geschichte
    entspringt und es hier
    nicht um Macht- und
    Konkurrenzkampf geht, sondern einzig und allein darum, Gottes Willen zu tun- so gut, wie möglich! !!Dabei zählen für mich die Gesetze Gottes- 10 Gebote, die Goldene Regel: Behandle andere, wie DU behandelt werden möchtest und liebe deinen Nächsten, wie DICH selbst! !!
    Würde jeder danach handeln, gebe es keine
    Kriege, keine Verbrechen und niemand müsste verhungern oder
    erfrieren, demnach wären auch nicht so viele Menschen sterbenskrank! !!
    Alles andere, das der Mensch treibt ist laut
    Gottes Wort: Ein Haschen nach Wind! !!💖
    vor 4 Tagen 3
    Victoria Schumani das ist wahr die 10 Gebote gelten in allen Religionen somit führt eigentlich alles zum gleichen Ursprung
    vor 5 Tagen 2
    Victoria Schumani ,Danke für diese lieben Worte, genau so ist es.
    vor 4 Tagen 1
    Victoria Schumani 😢das ist war wie haben alle ein Gott
    vor 2 Tagen 1
    Es müßte einfach damit aufhören das jeder seine Religion als Die Religion sieht und denkt die eigene wäre die beste. Es gibt nur einen Gott, egal wie er heißt.
    vor 1 Tag
    👍
    vor 3 Tagen
    zum satanischen leider.
    den er legt euch diese gebote auf
    die ein mensch mit reinem herzen nicht benötigt. dann wollt ihr einen anführer. der gibt euch andere gesetze. "für eine kleine sünde wurden sie aus dem paradies verbannt" anderes zitat als ergänzung da es sich darauf bezieht  "seit jeher versuchten sie die weltherrschaft an sich zu reissen" dazu "twisted" "traue ihnen nicht mein kind" "denn sie tun nur so freundlich" apple (industrie)
    ist eines vieler zeichen. bundeslade beinhaltet hightech, ausserirdischen, göttlich, den sie stohlen. und zu benutzen wussten um gottes kinder zu töten. gott ist nicht tot. aber er wird sich seines sicher sein... lass satan (baphomet=adam und eva) machen denn sie waren es nicht wert. ich beweise es schwammig... mit bildmaterial und zitaten.
    vor 4 Tagen
    Victoria Schumani 🙏👏👏
    vor 6 Stunden
    Victoria Schumani Schade, dass die meisten Deutschen falsch denken und zwar dumme Gerede wie Ihre
  • vor 6 Tagen von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    ISLAM-FEINDLICHKEIT, DIE SEUCHE UNSERER ZEIT.
    Muslim zu sein ist schwer in unserer Zeit. Was früher der widerliche Antisemitismus war, ist heute Islam-Feindlichkeit...
    ISLAM-FEINDLICHKEIT, DIE SEUCHE UNSERER ZEIT.Muslim zu sein ist schwe
    vor 6 Tagen Jürgen Todenhöfer 951
    GEGEN DEN HASS DIESER WELT:
    Juden, Christen, Muslime sind gleich viel wert.
    WANN KAPIERT DAS ENDLICH JEDER?
    vor 6 Tagen 26
    Jürgen Todenhöfer das ändert sich nicht Herr Todenhöfer solange immer die Religion und nicht der Mensch im Vordergrund steht wird das so bleiben...man sagt 49 muslime Tod anstelle von 49 Menschen...
    vor 6 Tagen 11
    Jürgen Todenhöfer terror hat keine Nationalität und keine Religion
    vor 6 Tagen 9
    Jürgen Todenhöfer wieder inhaltsloses gesülze! Warum sind dann Frauen zwischen Marokko und Indonesien nicht so viel wert wie Männer? Oder ist das ok? Sie sind ein furchtbar armseliger Polemiker! Pfui!
    vor 6 Tagen 6
    Jürgen Todenhöfer Lieber Jürgen, ich gebe dir vollkommen recht! Juden, Christen und Muslime sind alle gleich wert, nämlich so viel wie💩 Scheiße! Religionen sind die größte Lüge der jetzigen Zeit und Auslöser aller Probleme! wacht endlich auf Leute, wir sind alle Menschen! unabhängig von irgendwelchen fiktiven Büchern!
    vor 6 Tagen 6
    Auf einmal? Viele Muslime sehen das leider anders
    vor 6 Tagen 5
    Dann zeigen sie es Herr Todenhöfer.. Immerhin sind sie Meinungsbildner.
    vor 6 Tagen 2
    Jürgen Todenhöfer gute Frage
    vor 6 Tagen 1
    Ja Herr Todenhöfer es ist auch so,aber sie wissen genau warum diese Sachen passieren,machen sie da mal ihr Mund auf und reden sie nicht um den heißen Brei
    vor 6 Tagen
    Jürgen Todenhöfer Hindus, Buddhisten etc.?

    vor 6 Tagen 559
    Ein großes Kompliment an die europäischen Medien, die einen sehr großen Anteil an solchen Taten haben!
    vor 6 Tagen 124
    wegen der ständigen Islamhetze, die mittlerweile ein Bestandteil der Berichtserstattung ist. Die negativen Äußerungen verankern sich in die Köpfe der Menschen. Islamhasser bekommen unter anderen den Mut, solche Taten zu begehen.
    vor 6 Tagen 42
    Ohne die Medienkritik an sich bewerten zu wollen, so halte ich diese Aussage in der Form für unsinnig. Europäische Medien werden wohl eher nicht den maßgeblichen Anteil der Meinungsbildung in Neuseeland ausmachen.
    vor 6 Tagen 21
    Busra Ibrahim zu 100% Wahr
    vor 6 Tagen 15
    Alexander Bahr denken Sie bitte über den Tellerrand!
    vor 6 Tagen 10
    Das ist schon wahr. Sie sollen sich dennoch nicht von dem leiten lassen... Genau so wie Christen Hasser, etc...  Wer sich aufpuschen lässt, ist krank! Ein normaler Menschenverstand weiss, dass islam frieden ist! Ein intelligenter mensch weiss, dass "diese möchtegern moslems" eben gottlos sind!
    vor 6 Tagen 7
    Wieso??
    vor 6 Tagen 5
    Das ist aber in Neuseeland passiert
    vor 6 Tagen 5
    Busra Ibrahim ichvgebe Ihnen in teilen recht. Islamhetze kann ich in den deutschen Qualitäts Print Medien (SZ, Spiegel, Zeit, frankfurter Rundschau, taz, ...) und öffentlich-rechtlichen tv Anstalten nicht erkennen. Wo ich Ihnen Recht gebe ist die BILD Zeitung, Welt und diverse Portale. Leider ist die deutsche Bevölkerung zu ca. 40% komplett verblödet und ließt Bild, mehr verstehen die nicht.
    vor 6 Tagen 2
    Busra Ibrahim ein großes Kopliment an dich! Leute wie du tragen zum Frieden bei. Ich bin immer wieder traurig darüber wie einerseits gegen Muslime gehetzt wird aber dann als Gegenschlag Muslime gegen die Kirche und die Medien hetzten, oder Terroranschläge verharmlosen. Sowas trägt zur Verstärkung von Hass. Lob dagegen verstärkt die Toleranz und das Miteinander
    vor 6 Tagen 299
    Es ist unfassbar, was in manchen Menschen vorgeht. Ob Moschee, Kirche oder sonstige Plätze. Wer nimmt sich das Recht, andere Menschen zu töten?! Jemanden nicht mögen, okay, aber wir sind alle Menschen und nur eine begrenzte Zeit Gast auf der Erde. Niemand ist besser oder mehr wert als ein anderer. Das vermittle ich meinen Kindern. Mensch ist Mensch. Mein Beileid an die Familien.
    vor 5 Tagen 6
    Stephanie Grote.. Sie haben den Nagel auf den Kopf getroffen.. Das ist das einzige richtige was ich gelesen habe.. Stimmt voll und klar.. Wir sind alle Menschen.. Warum können wir nicht in Frieden zusammen leben.. 👍👍😔😔😔
    vor 5 Tagen 5
    Ferial Saleh , diese Frage stelle ich mir immer. Warum ist nicht jedem Menschen bewusst, wie kurz diese Reise ist und man jeden Tag in Frieden genießen sollte.....
    vor 5 Tagen 3
    Das ist wohl auch eines der Übel unserer Zeit - es klappt ja bereits in Kleinstgruppen, in den Familien nicht (Stichwort: hohe Scheidungsraten, zerrüttete Familien), am Arbeitsplatz nicht (Stichwort: Mobbing) und auch hier bei FaceBook erlebt man es leider häufig, dass die Leute einander gegenseitig anfeinden und beschimpfen, statt eventuelle unterschiedliche Meinungen freundlich und sachlich zu diskutieren. Warum ? Eigendünkel, Neid, Intoleranz und ähnliche niedrige Beweggründe ... gepaart mit Kurzsichtigkeit, Ignoranz, etc. ...
    vor 5 Tagen 1
    Sonja Engelhardt, die Menschen waren schon immer anfällig für Manipulationen. Es beginnt dich schon damit, dass den Gläubigen erzählt wird, es gäbe jemanden, der "vermitteln" muss, weil er näher an Gott steht. Weiter geht es mit von Menschenhand geschriebenen Büchern, von denen behauptet wird, sie wären Gottes Wort....usw, usw. Die Verbindung zwischen Individuum und Gott braucht kein Haus, keine Übersetzer, Vermittler, Bücher, Regeln und Vorschriften.
    vor 5 Tagen 1
    Die Frage wäre, woher kommt dieser Hass, wieso sind viele von uns so anfällig für derlei Regungen ?
    vor 5 Tagen
    Wer all dies jedoch braucht sind die, die andere für ihre Zwecke - wie auch immer geartet- einsetzen wollen.
    vor 5 Tagen
    "Wer nimmt sich das Recht, andere Menschen zu töten?!" - die Ursachen sind sicher Hass und totale Verblendung - wie Jesus sagte : "Sie wissen nicht, was sie tun !"
    vor 6 Tagen 268
    Auch wenn ich hierfür angefeindet werde...
    Die Seuche unserer Zeit beginnt auf unserem Teller. Gary Yourofsky hat es sehr schön ausgedrückt: Wenn Kinder von kleinauf den Wert jedes Lebewesens zu schätzen wissen und deren Recht zu leben respektieren, werden sie keine Unterschiede zwischen Menschen sehen, ob in ihrer Hautfarbe, Herkunft, Religion oder sonstiges...
    Auch wenn das nicht wortwörtlich ist, aber der Ursprungsaussage sehr nah, ist es etwas, worüber man mal nachdenken sollte um die Welt für die Zukunft besser zu machen
    vor 6 Tagen 22
    Silvio
    Ich glaube, Du hast ihre Aussage nicht ganz verstanden.
    vor 6 Tagen 22
    Janett
    Warum sollst Du angefeindet werden für einen ehrlichen Beitrag?
    vor 6 Tagen 12
    Mochammad Siala mit solchen Reaktionen wie von Silvio habe ich gerechnet. Das ist heutzutage noch sehr stark in dem Menschen verankert, dass der Mensch sich über alles, vor allem über die Natur und nicht menschliche Lebewesen stellt. Der Mensch diskreditiert um sich besser, stärker mächtiger zu fühlen. Und wenn man kein Mitleid mit nicht menschlichen oder anders aussehenden/sprechenden/lebenden Lebewesen hat, ist es nur ein kleiner Schritt dies auf anders lebende/ aussehende/ gläubige/ sprechende Menschen zu übertragen
    vor 6 Tagen 7
    Silvio Kruspe ich will jetzt nicht unbedingt die vegan Diskussion anheizen. Nichts desto trotz wenn man versteht das Tiere nicht für uns auf diesem Planeten sind sondern mit uns (wie jeder Mensch) und jedes Tier seine eigene Bestimmung hat und dieses respektiert von der Ameise über die Kuh Bis hin zum Zebra, und dieses verinnerlicht hat, wird man später wohl kaum hergehen und sagen "oh du bist Moslem/ Christ/ Jude , du bist anders oder glaubst anders, du verdienst den Tot."
    vor 6 Tagen 7
    Janett B. Bienk, Blödsinn, denn wenn ich den Menschen als Mensch betrachte, dann ist’s mir egal, was er sich auf den Teller legt. So reden Veganer und fühlen sich dabei besser. Tiere wurden nun mal domestiziert, stell dir vor, dem wäre nicht so. Kein Hund, keine Katze, keine Haustiere.
    vor 6 Tagen 5
    Ich finde nicht, dass es Blödsinn ist. Es sagt schon einiges über den Menschen aus, was er sich auf den Teller legt.
    vor 6 Tagen 3
    Janett B. Bienk , das Du selbst in so Momenten nur an Essen denkst😭😭😭😭
    vor 6 Tagen 2
    Ramin Dadash vielen Dank 🤗
    vor 6 Tagen 2
    Janett B. Bienk Bomben Beitrag !!!!!
    vor 6 Tagen 1
    Susanne Bergmann - na dann laß mal hören! Bin auf die Begründung gespannt!
    vor 6 Tagen 246
    Ich verstehe einfach nicht, woher der ganze Hass kommt. Unser Planet ist doch so ein schöner mit so vielen freundlichen Menschen. Das macht mich einfach nur traurig...
    vor 6 Tagen 30
    Hans Omer, eine gespaltene Gesellschaft ist viel leichter zu kontrollieren, als eine geeinte.
    vor 6 Tagen 18
    Hans Omer Medienmanipulation
    vor 6 Tagen 10
    Nahid Locke. Nicht vergessen, Facebook zu erwähnen, wo sich der Hass wie ein Tsunami ausbreitet.
    vor 6 Tagen 3
    Hans Omer Medien was sonst
    vor 6 Tagen 3
    Dieser Hass wird gesät von Menschen wie Jürgen Todenhöfer.
    vor 6 Tagen 3
    Die Politik, die Medien, ungebildete Menschen sind der Grund für diesen Hass!
    vor 6 Tagen 1
    wie soll man das verstehen können?!? ..und ich bin dankbar, dass nicht verstehen zu können, weil die menschen, die solche verbrechen begehen und es gibt unzählige davon..sind nicht in der liebe und gehen über leichen, weil sie INNEN leer sind. Sie leben ihren Hass aus, der geschürt wurde..in ihnen gelegt wurde..und der keim der saat, des hasses geht mehr und mehr auf. menschen die im hass sind, sind gefangener der dämonen und lassen sich von ihnen treiben und haben sich selbst dafür entschieden, weil sie es so wollten und ...ach, lassen wir das. es ist wie es ist und in die gehirne möchte ich nicht schaun, weil da ist so unendlich viel gift...
    vor 6 Tagen 1
    Reinhold Hauck, wieso ist das Quatsch? Die Medien haben die Aufgabe, sich aktiv an der Meinungsbildung zu beteiligen. Siehe USA: das Establishment wollte Krieg mit dem Irak, die Medien waren involviert und zusammen brachte man die Bürger in Kriegslaune. So konnte man mit der Rückendeckung der Bürger im Irak einmarschieren.
    vor 6 Tagen 1
    Nehat Dajki Mani, sorry, aber das ist Quatsch.
    vor 6 Tagen
    Hans Omer woher der Hass .. http://i.4cdn.org/pol/1552634962093.jpg Dort hat er seine Begründung zum hass niedergeschrieben
    vor 6 Tagen 222
    Aber immerhin spricht die neuseeländische Premierministerin von rechtsextremem Terrorismus. Das ist ein positives Signal es nicht als Amokverwirrung zu deklarieren
    vor 5 Tagen 21
    Hermann Boelicke ich empfehle mich nicht mit Lächerlichkeiten zu belästigen. Abdel Samad die Witzfigur ist nicht ernst zu nehmen. Wer wie er, Broder oder Ates mit Nazis wie der FPÖ paktiert ist der Aufmerksamkeit nicht wert. Und Dir empfehle ich Profilbild und mehr Arsch in der Hose in echt, statt via Trollprofil mit mir zu kommunizieren. Danke und Tschüss
    vor 5 Tagen 4
    Ich empfehle zur Lektüre Hamed Abdel Samad oder Ayaan Hirsi Ali.
    vor 6 Tagen 2
    Steffen A. Pfeiffer wenn es ein Moslem wäre dann wäre es ein islamistischer Terroranschlag. Was ist hier den Unterschied? Hier ein Christ der Moslems umbringt kein Christlicher Terroranschlag - wo ist der Unterschied!!!??? Die Medien schüren Hass ....dumme Menschen lassen sich beeinflussen.
    vor 5 Tagen 1
    Steven Blohsei einfach still sein, “Ossi“ .... Danke
    vor 5 Tagen 1
    Steffen A. Pfeiffer, das islamophobe Klientel kann doch nur anonym sein Unwesen treiben.
    vor 6 Tagen
    Was ich mich frage? wenn ein Moslem Terror verübt heisst es Isalmischter Terror,wenn es andere Religionen sind rechtsextreme.hier passt etwas nicht.
    vor 5 Tagen
    Warum ist das ein positives Signal?
    vor 5 Tagen
    Steffen A. Pfeiffer in Deutschland wäre sogar das nur ein Amoklauf gehiessen oder der Täter war psychisch krank wie immer..
    vor 5 Tagen
    Ein bedauerlicher Einzelfall. Psychische Störung.
    vor 5 Tagen
    Arzu Şahin Tigli Das waren keine Christen, denn richtige Christen morden nicht.
    vor 6 Tagen 140
    Möge Allah den Angehörigen viel Geduld und Kraft geben! Allah yarhamhoum
    vor 6 Tagen 6
    Immer noch Diskussionen ohne Ende
    Es geht um Menschen die Tod sind, die waren friedlich die wollten nur bieten und zurück, die nicht mehr existieren einfach weg, statt an Theorien jetzt zu denken, denkt mal bitte an die Kinder die ohne Väter jetzt sind oder Frauen die ohne Männer jetzt leben müssen wegen Terroranschlages.
    Denken Sie mal bitte mehr logisch und ein bisschen vernünftig.
    WAS IST LOSS MIT UNS.....
    vor 6 Tagen 5
    Ob es Allah ist oder Jesus oder wer auch immer, der Wunsch ist der Gleiche.
    vor 6 Tagen 4
    Reinhold Hauck dann gewöhren Sie ihn bitte so zu verfassen wie er es möchte.
    vor 6 Tagen 4
    Für uns ist es Allah
    vor 6 Tagen 3
    Fatifleur Ennif und letzlich ist es , egal wie man es nennt , eine nicht existierende „Erscheinung“ oder was auch immer  Jedenfalls gibt es weder einen „Gott“, noch einen „jahwe“ noch einen Allah . Christus mag vor 2000 Jahren gelebt haben .... er war nur einer der neue Theorien zu einem Bach wie vor nicht existierenden „[email protected] aufgestellt hat. Diese Theorien hat Mohammed und später Luther nochmal neu interpretiert ..... letzlich läuft es immer auf den einen, einzigen, nicht existierten „Gott“ hinaus, der von den „Juden“ erfunden wurde .
    vor 5 Tagen 1
    Wilfried Engelmann Schwachsinn was Sie von sich geben. Wenn Sie Atheist sind , sind Sie halt ! Aber Sie können nicht Milliarden Menschen sagen die Glauben , das Ihr Glaube falsch ist ! Wiso leben Sie . Wiso pumpt Ihr Herz zig tausend liter Blut durch die Adern ? Einfach so oder wie ??
    vor 6 Tagen 1
    Fatifleur Ennif
    Amin
    vor 5 Tagen
    Fatifleur Ennif Amin
    vor 5 Tagen
    Fatifleur Ennif Amin
    vor 5 Tagen
    Amin
    vor 6 Tagen 48
    Herr Jürgen Todenhöfer sie sind und werden immer ein Ehrenmann in meinen Augen bleiben!!!
    Danke für die kurzen aber wahren Worte
    vor 5 Tagen 41
    Ich stimme Herrn Todenhöfer zu, das man als Muslim vor allem sehr vielen Ressentiments ausgesetzt ist. Besonders heute ist es für uns aber besonders wichtig im Geist und Gebet bei den betroffenen Brüdern und Schwestern zu sein um bei Allah für unsere Shahid zu beten.
    vor 6 Tagen 35
    Es gibt Leute die auf das lustige smile geklickt haben 🙄Ich weiß nicht, was lustig ist gibt es Leute die hier Blut und Tod lieben? wir leben in einer schrecklichen Welt 😣
    Frieden für ihre Seelen ... und mein Beileid für die Familien der Opfer😔
    vor 5 Tagen 3
    Maximilian Schultz, ich weiß nicht, was ich dir sagen kann/soll, aber ich wünsche dir gute Besserung!
    vor 5 Tagen 1
    Said Mh Kranken Leute
    vor 5 Tagen
    Said Mh lass ihn, der liebe Allah hat ihn genug bestraft, schau mal wie er aussieht? Möge Allah ihn helfen!
    vor 5 Tagen
    Mohamad An der ist aber mega krank. Ich kann ihn verstehen und er tut mir leid
    vor 5 Tagen
    Mohamad An ja ich glaube da musst du diese Leute nicht beachten mein Beileid an die Angehörigen 😢
  • vor 1 Woche von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    SCHAUT EUCH DAS VIDEO AN, BEVOR ES WIEDER ZENSIERT ODER GELÖSCHT WIRD!
    Liebe Freunde, hier eines der schlimmsten Beispiele der Heuchelei des Westens. 10 Monate nach der „Befreiung“ Mosuls lagen noch immer tote irakische Kinder auf den Trümmern der zerstörten Altstadt. Was für eine Schande! Und all das im Namen westlicher Werte. Mehr dazu in meinem neuen Buch: https://urlgeni.us/a...egrosseheuchelei
    vor 1 Woche Jürgen Todenhöfer 569
    MACHT MIT!
    Liebe Freunde, mein neues Buch ist der Versuch, die Heuchelei des Westens durch Recherchen vor Ort zu enttarnen. Seine verlogenen Kriege zu stoppen. Die rassistische Diskriminierung anderer Völker und Kulturen schwerer zu machen.  Alleine kann ich das nicht schaffen. Ich brauche euch. Jeden Einzelnen von euch. Erzählt deshalb noch heute mindestens einer weiteren Person von unserem Projekt. Von diesem Post! Und von dem Buch, gegen das es massive Widerstände geben wird. Weil die Wahrheit viele Feinde hat. Gemeinsam können wir die öffentliche Meinung beeinflussen. Sie ist das Einzige, was Politiker fürchten. Gemeinsam können wir Großes bewirken. Ich brauche euch.
    Euer JT
    vor 1 Woche 16
    Jürgen Todenhöfer schreib lieber ein Buch über Vergewaltigung und Morde in Deutschland die von diesen Völkern begangen werden in Deutschland , wo sie doch Gäste sind !!! Du heuchelst doch auch nur um abzulenken was hier passiert !!!
    vor 1 Woche 11
    Dein neues Buch ist wohl eher der Versuch dein Konto zu füllen du Heuchler
    vor 1 Woche 10
    Hildegard Claus na hoffentlich checken das die leute langsam. sind immer noch zu viele die die normalen lobbyvertreter wählen.
    vor 1 Woche 6
    Dirk Rothe Hallo LG. aus Regensburg🙂 Die Missstände erst alle mal publik machen! Mal schauen, wer dann noch eine weiße Weste tragen darf
    vor 1 Woche 5
    Jürgen Todenhöfer jaaaa Du klärst uns auf damit wir nicht mehr die Parteien wählen...Danke Dir!!!😇😇😇
    vor 1 Woche 4
    Hans Gerhard Wolter wieso glauben Sie, sind die Völker in Deutschland die u.a. auch zu den Vergewaltigern leider angehören? Soll ich es ihnen sagen? Weil denen die westlichen Mächte alles zerstört und zerbombt haben um Demokratie einzuführen. Weg mit der Diktatur war nur ein Vorwand um an die Gold und Öl Reserven zu kommen und um zu vermeiden, dass die Russen im nahen Osten Oberhand gewinnen. Na Bitteschön, jetzt sind Sie da und sollen wieder die Schuld sein? Na Mahlzeit
    vor 1 Woche 2
    Hildegard Claus Na wenn wer bleibt denn da noch zum Wählen übrig? Da kannst keine Partei wählen, die sind sich da alle einig. Weiß auch allerdings nicht, wie weit das genau unsere Verantwortung ist.
    vor 1 Woche 2
    Denke
    Eh das das System in der BRD was das Parteien wählen an geht, nicht mehr zeitgemäß ist. Wie fast alles in Deutschland hincken wir der Welt hinter her. Erst nähmen wir die dritte Welt auf , dann werden wir die dritte Welt sein. Deutschland ein Entwicklungsland. Zu alte Systeme und Regeln.
    vor 1 Woche 1
    Die Bestellung lässt noch auf sich warten🤔
    vor 1 Woche
    🌹
    vor 1 Woche Jürgen Todenhöfer 548
    Drei Antworten:
    1. Ich verdiene mit dem Buch keinen Pfennig. Aber Kinder in Syrien bekommen Prothesen. 2. Wer sagt, er wisse schon alles, wird Bauklötze staunen. Ahnen ist nicht wissen. Das Buch wurde in den Kampfgebieten des Jemen, Gazas, Mosuls, Aleppos usw. geschrieben. Es liefert Beweise, keine Verschwörungstheorie.  3. Nur Dummköpfe sagen, sie wüssten schon alles. Selbst Sokrates gab zu: Ich weiß, dass ich nichts weiß. Deshalb wurde er jeden Tag klüger.
    vor 1 Woche 28
    Jürgen Todenhöfer Wird so gerne übersehen das Sie keinen Cent an dem Buch verdienen.
    Ahnen führt zur Stammtischdebatte die dann gerne als Wahrheit wahrgenommen wird. Ist vielleicht einfacher als sich den Tatsachen zu stellen.  Sie wären einer der Kandidaten für den Friedensnobelpreis auch wenn ich nicht alle Ihre Ansichten teilen kann
    vor 6 Tagen 16
    Sie brauchen sich nicht rechtfertigen lassen zu müssen, weil jeder der sie auch nur über Internet kennt, weiss ganz genau das sie das richtige tuen und es auch weiter tuen werden!!
    vor 6 Tagen 12
    Jürgen Todenhöfer dein lob sol bei Allah sein.guter mensch gott sol dich schützen
    vor 1 Woche 4
    Kauf ich
    vor 6 Tagen 2
    Natürlich wer glaubt das kein Profit mit der Sache hast gehört ebenfalls zugebombt wegen der Blödheit das zu glauben
    vor 6 Tagen 2
    Bekommen unsere Leute mit dem Einkommen auch Prothesen?
    vor 6 Tagen 2
    Am 20. Ist es so weit freue mich schon !!!
    vor 1 Woche
    Jürgen Todenhöfer dann sollten sie mal dahin gehen wo man in Syrien gemütlich Kaffee oder Tee trinkt !!! Davon berichten sie nicht !!!
    vor 1 Woche
    Jürgen Todenhöfer , es Leute als Dummköpfe zu bezeichnen ist dumm von Ihnen....es gibt nur einfach unteschiedlichen Meinungen...wir leben im freien Land und jeder kann sich äussern...ich kaufe Ihren Buch nicht und werde ich auch nicht empfielen...wir Alle wissen, was heißt Krieg, wo Kinder, Frauen und weitere Angehärige ungewollt sterben...es gibt auch Internet usw...werbung für Ihren Buch, wo sie Leid und Leichen zeigen, ist für mich nur das, was ich mir vorstellen kann, wenn Kriege geführt werden...
    vor 1 Woche
    Fragt man sich über, über welche muslimischen Geldgeber sie ihr Brot verdienen?! Wer so den Westen verteufelt wie sie, der braucht hier kein Geld verdienen. Statt für Prothesen wird es ohne hin für neue Waffen eingesetzt.
    vor 1 Woche 528
    Ich habe den glauben an die Menschlichkeit verloren 😢Die Natur🌲🌳🌱🌾 und die Tiere 🐜🐝🦆🐌🕊🐪🐐haben ein Recht auf dieser Welt 🌏🤔Doch der Mensch richtet nur Unheil auf dieser Welt an.😡👎Der Mensch ist schlimmste auf dieser Welt 🤔
    vor 1 Woche 24
    Leider das einzige Tier, das gegen die Natur arbeitet...
    vor 6 Tagen 18
    Ich bin eine stolze Mutti von drei Söhnen die den Wehrdienst verweigert haben 👍🏻👍🏻👍🏻Habe ihnen von klein an beigebracht,das nur der Frieden zählt .Frieden schaffen ohne Waffen 🕊Das sollte in den Schulen, an Kinder weitergegeben werden 🕊
    vor 6 Tagen 16
    Diese ganzen Kriegstreiber, sollen ihren eigenen Arsch für herhalten müssen !!! Dann hätten wir nicht so viel Elend auf der Welt ! Aber die Politiker halten ihrer Finger sauber,die drecksarbeit dürfen die andern für sie machen !!!😡Pfui Teufel 👹 Wir haben eine Welt bekommen,die zum 🤮 ist. Ich kann gar nicht so viel essen,wie ich 🤮könnte.
    vor 1 Woche 7
    Regina Müller wie Recht Du hast! Es wird immer unerträglicher!
    vor 1 Woche 5
    Hallo LG. aus Regensburg 🙂 Es wird überall STURSCHÄDEL geben, aber wer ehrlich durchs Leben geht kommt weiter, denn die WAHRHEIT SIEGT❣💓 Bei manchen dauert es etwas länger mit dem gesunden Menschenverstand 😊 🤩
    vor 1 Woche 3
    Regina Müller, so wahr, so traurig
    vor 1 Woche 3
    Regina Müller Der Mensch ist das schlimmste Raubtier auf der Erde.
    vor 1 Woche 3
    Der Mensch gehört genauso zur Natur und ist auch ein Tier
    vor 1 Woche 2
    Regina Müller -ja der Mensch! aber einige Menschen ganz besonders! Und alle haben Namen.
    vor 1 Woche 2
    Ich gebe Dir völlig recht Wir Menschen sind der Schandfleck auf diesem Planeten unfassbar arrogant und überheblich, ich schäme mich oft zu dieser Spezies zu gehören; dennoch halte ich jedem den Spiegel vor, am liebsten den Dauerignoranten Besserwissern.........
    vor 1 Woche 186
    Unser Wohlstand basiert auf Ausbeutung fremder Kulturen!!! Das sollte jedem Bewußt sein...also hört auf euch leiten zu lassen und fangt mal an zu denken....
    vor 5 Tagen 14
    Überall wird Erdöl gebraucht....Gold wird gebraucht...mit Wasser wird Unwesen getrieben...Usw....Spielzeuge aus Plastik....merkste wat...Konsumwahn geht vor Denken...traurig
    vor 5 Tagen 7
    Christian Nitsche Ich bin etwas verwirrt. Wo beuten wir denn andere Kulturen für unseren Wohlstand aus? Mir würden bestenfalls Sweatshops einfallen aber die machen ja nur einen von vielen Teilen unserer Wirtschaft aus. Kannst du Beispiele für die Ausbeutung nennen?
    vor 5 Tagen 5
    Nico Pototzky da sieht man mal wieder wie wenig die Menschen sich informieren. Machen Sie sich mal schlau und dann werden Sie hoffentlich anders denken.
    vor 5 Tagen 2
    WIR beuten niemand aus. Wir müssen auch jeden Tag kämpfen für unsere leben.
    Für die Ausbeutung sind die Verantwortliche Politiker und Eliten verantwortlich. Ich habe niemand beauftragt anderen auszubeuten. Ich gehe nicht einmal wählen.
    Da sind vielmehr Zusammenhänge im Spiel. Es ist wirklich schade was da unten passiert. Deshalb bin ich auch nicht zu militär gegangen damit man mich nicht in solchen Regionen schicken kann . So wenig wie möglich dieses System dienen.
    vor 5 Tagen 1
    Mario Weise hört sich klasse an, keine verantwortung übernehmen und sich ein schönes leben machen. wer nicht wählen geht, darf sein maul überhaupt nicht aufmachen. und wenn dir das system nicht passt, wander aus. syrien könnte ich dir empfehlen. vielleicht hilft es dir
    vor 6 Tagen 1
    Christian Nitsche auch Herr totenhlfer profitiert von all dem
    vor 5 Tagen
    zum denken braucht man hirn. das ist leider nicht mehr so oft zu finden
    vor 5 Tagen
    Nico Pototzky der ist nur zu faul zum Denken,dem musste alles vorsetzen,dann schwafelt er!🤦🏻‍♂️
    vor 5 Tagen
    Das meine ich
    vor 5 Tagen
    Christian Nitsche... und dann?
    vor 5 Tagen 186
    Ja und ! Jedes 4 te deutsche Kind lebt in Armut , wenn das abgestellt ist und Rentner in Würde leben können , können wir anfangen über Kriege anderer Länder nachzudenken !
    vor 3 Tagen 37
    Michael Lapa warum sollte nicht beides gleichzeitig möglich sein ???
    vor 3 Tagen 7
    Michael Lapa korrekt!
    vor 3 Tagen 6
    Michael Lapa dann musst Du dich an die deutsche Politik wenden die endlich mal aufhören sollten die Nase in anderen Ländern reinzustecken. Was Sie dauerhaft tun oder andere Länder versuchen vorzuschreiben sie zu handeln oder zu Leben hsben....Genauso wie USA (Weltpolizei) und der ganze Westen. Die ganzen Kriege werde nur von der westlichen Welt produziert.
    vor 3 Tagen 6
    Gaby Ulrich Wilhelm ja nicht mal 1 möglich ist
    vor 3 Tagen 4
    Was was was? Jedes 4te deutsche kind lebt in armut? Glaube nicht das die leute in kriegsgebieten einfach zum jobcenter laufen können und sich batzen auszahlen lassen und die kinder werden dann vernachlässigt weil mama und papa auf der couch chillen mit chips und co. Also ganz ehrlich in keinem anderen land hat man es so bequem wie in deutschland und wenn ich mir die geburtsstatistiken der deutschen mal anschaue ist sehr deutlich das kaum noch kinder gezeugt werden also von welchen kindern sprichst du da? Nur das mit den rentnern stimmt da muss gewaltig was getan werden!
    vor 3 Tagen 1
    Weil
    vor 3 Tagen 1
    Das wäre schön Gaby Ulrich aber es ist für unsere Regierung scheinbar Prestigeträchtiger sich erst um ausländische Bedürftige zu kümmern anstatt um das eigene Volk...und kommt mir keiner dass wir nicht jammern brauchen weil's uns in D ja ach so gut geht..erst letztes Wochenende würde in unserer Regionalzeitung um Spenden für arme Rentner gebeten....was ist denn das für eine Versorgung wenn unsere Alten darum betteln müssen dass ihnen der Strom nicht abgestellt wird damit sie nicht in einer kalten Bude erfrieren müssen 🤬🤬🤬🤬
    vor 3 Tagen
    ⚠️🇮🇱The Zionists and the international masunism are the cause of strife and wars in order to raise money and profit quickly through the companies of arms, media, food and etc .. Zionists criminals trying to make people slaves to them
    vor 3 Tagen
    Selim Atak Wahrscheinlich leben Sie aber hier im Westen. Oder sind Sie inzwischen ins Erdogan - Reich zurückgekehrt? Was Lapa geschrieben hat, ist leider wirklich typisch für viele Deutsche. Jedenfalls für die Rechtsaußen. Aber was Sie schreiben ist angesichts der Pläne Erdogans nicht nur bezeichnend für Ihre Einstellung zu Deutschland, sondern eine Frechheit.
    vor 3 Tagen
    Michael Lapa du verstehst nicht oder Deutschland ist dem Krieg dabei und unterstützt die anderen das Kinder sterben
    vor 1 Woche 152
    Ich hoffe, dass wir diesen Menschen nicht auf der anderen Seite begegnen, denn was wollen wir ihnen Antworten !!??
    Wo sind wir gewesen? Wieso haben wir weggeschaut?
    vor 6 Tagen 6
    Mehmet Yilmaz wie recht du hast 😞
    vor 6 Tagen 6
    Er meint sicherlich das jüngste Gericht. Ob wir zur Rechenschaft gezogen werden, weil wir nichts gemacht haben und das werden wir ganz sicher 😣
    vor 6 Tagen 1
    oje oje oje... Religionsunterricht mochte ich noch nie, wacht mal lieber auf aus eurer Scheinwelt...
    vor 6 Tagen 1
    Mehmet Yilmaz was geht es uns verdammt nochmal an, wenn sich diese Halbaffen und Neandertaler da unten gegenseitig töten und das schon seit Jahren?Alle Hilfsversuche, egal welcher Art, sind doch zum Scheitern verurteilt. Die machen immer so weiter, egal wie laut die Empörung der Welt hinaus posaunt wird. Und selbst das ist nur geheuchelte Scheisse, die wollen doch alle nur nicht, das es so aussieht, als wäre es ihnen egal, obwohl es in den meisten Fällen so sein wird.
    vor 4 Tagen 1
    Mehmet Yilmaz es is nich zu spät rüber zu gehen und was zu tun...dort zu helfen...dann ma attacke wer kein Heuchler sein will¿?!!!
    vor 4 Tagen 1
    Mehmet Yilmaz boooooooo wo ist der Kotz smeily
    vor 6 Tagen 1
    Ja so wird es sein....
    vor 5 Tagen 1
    Gott wird uns richten. Seid bereit 😉
    vor 1 Woche
    Wenn es stimmt, daß alle Muslime in den Himmel kommen - wie Du ja auch. (Anmerkung, ich glaube du bist Muslim).
    Wenn es stimmt, daß alle Christen in die Hölle kommen.
    .
    Dann muß ich Dir sagen: Du wirst im Himmel mit den Menschen aus Mossul zusammenkommen, denen die das gewusst haben und weggeschaut haben. Hast keine Wahl. Sorry. Vielleicht besuche ich dich mal im Himmel.
    vor 4 Tagen
    Bernd Jawed ?
    vor 6 Tagen 105
    Um Himmels Willen, das ist Krieg! Was habt ihr alle erwartet? Bomben aus Blumen? Im Krieg sterben nun mal Menschen. Und das alles für euern Wohlstand. Und da nehme ich hier keinen aus.
    vor 5 Tagen 25
    Adam Danubekov, ich befürworte das nicht. Aber ich sehe alles etwas pragmatischer. Der westliche Wohlstand wurde auf Kriege und Unterdrückung aufgebaut. Es gibt immer einen Stärkeren und einen Schwächeren. Zum Glück gehöre ich zu den stärkeren Nationen dieser Welt. Der Rest interessiert mich nicht. Ihr lebt alle im Wohlstand und lasst andere dafür die Drecksarbeit machen. Kommt der Dreck mal ans Licht, heulen alle rum. Genauso wie im Supermarkt Fleisch kaufen und kurze Zeit später Bilder von geschlachteten Tieren sehen und Krokodilstränen weinen.
    So lächerlich... 🙏🙂
    vor 6 Tagen 9
    Paul Brause
    Genauso ist es.
    Und wer damit noch Geld verdient, ist um nichts besser.😈
    vor 6 Tagen 7
    Paul Brause
    Es hätte auch Blumen vom Himmel regnen können. Nur wer will schon Blumen, statt dessen verkaufen viele ihre Seelen für ein paar. ...? Ja, sie können ergänzen. ..
    vor 6 Tagen 7
    Ich befürchte, die meisten Menschen sind einfach nicht mehr zu retten.
    vor 6 Tagen 4
    Krieg spielen ist leicht bis er vor der Haustür steht, dann werden die mutigsten zu kleinen Armseligen weinenenden Heuchlern . Hoffen wir das uns der 3.Weltkrieg erspart bleibt denn der wird wieder Europa stattfinden oder glaubst du etwa Amerika Russland China usw tragen das vor ihrer Haustür aus . Möge der Frieden siegen
    vor 6 Tagen 2
    also befürwortest du das?
    vor 6 Tagen 2
    Adam Danubekov er befürwortet garnichts. Er spricht eine tatsache an, vor der viele die augen verschliessen.
    Der mensch ist barbarisch
    vor 5 Tagen 1
    Paul Brause da stimme ich dir zu, da heucheln sie rum und morgen dreht sich die Welt deswegen trotzdem weiter 🤔
    vor 5 Tagen 1
    Etelka Thaler abwarten wie lang sie sich noch drehen kann 🤔
    vor 5 Tagen 1
    Ayse Schler, Blumenbomben bringen dir aber nicht den Wohlstand, in dem du gerade lebst. 🙏🙂
    vor 1 Woche 92
    Solange die Rüstungsindustrie den fast schon luxuriösen Lebensstandard in der westlichen Welt aufrecht erhält wird sich nichts ändern. Money Kills
    vor 1 Woche 2
    Jetzt geht die Rüstungsindustrie andere Wege. Schon gehört? Um die Ausfuhrgenehmigung zu umgehen, fertigen Sie in der Türkei.
    Kann es sein, daß es dort so harte Vorgaben wie bei uns nicht gibt?
    vor 6 Tagen 2
    Also den durchschnittlichen Lebensstiel in Deutschland halten mehrere Tausend Firma am leben und die Rüstungsindustrie ist ein ganz kleiner Teil davon.
    vor 1 Woche 1
    Christian Gast
    Das ist, Genau richtige Antwort. Brawo her Gast.
    vor 5 Tagen
    Nicht vergessen (!) eine Waffe alleine schießt nicht (!)
    vor 2 Tagen
    Christian Gast, ach die Rüstungsindustrie sorgt für meinen Mindestlohn und meine kleine Bude!? Hab ich endlich den Schuldigen für meinen "Luxus". Danke! 😂
    vor 1 Woche
    Christian Gast gebe Ihnen Recht, solange die Rüstungsindustrie weiter enormen Profit scheffelt,und das auf Kosten aller Völker auf der Welt, welche davon betroffen sind. Es ist eine generelle Schande, nur um Macht, und dadurch Kriege anzuzetteln. An das Leid der Kinder und an den Menschen ist Niemand daran interressiert, mit einem generrellen Rüstungsverbot, Einhalt zu bieten.
    vor 3 Tagen
    2% der Menschen besitzen 98% des gesamten Geldes auf unserem Planeten. Immer mehr Menschen in EU leben an der Armutsgrenze. Geld ist schmutzig net wenn es in schmutzige Hände kommt
    vor 1 Woche 58
    Leider macht der Teufel seine Arbeit „besser“ als der Engel auf Erden. Menschlichkeit, Mitgefühl und Nächstenliebe sind Out. Was aber die Abteilung Teufel wirbt zieht gut an 😡😡😡
    vor 6 Tagen 12
    Murat Babasının Oglu Kaplan
    Der Teufel flüstert nur, der Ego des Menschen hört hin.
    Wir sind allein schuldig für das, was geschieht.
    Keiner hört mehr auf das Gewissen oder auf die Zeichen. Sie machen weiter und ignorieren diese Warnungen, diese Gedanken. Wir allein sind schuld.
    vor 5 Tagen 1
    Was, wenn Gott und Teufel BEIDES Anteile im Menschen sind ? Es obliegt der eigenen Verantwortung, wie man sich entscheidet. Die Verantwortung für Gutes oder Böses abzugeben entlässt einen aus übermäßiger Ego-Entwicklung (Engel) oder Schuld (Teufel). Es würde schon helfen, wenn die Menschen aufhörten, die Verantwortung auf eine der beiden Seiten zu schieben. Allein der Gedanke, dass ein Soldat zB einmal gut und einmal böse handelt, weil er mal "die bösen" und mal "die guten" tötet ist doch Irrsinn, die einzige Konstante bleibt ein Mensch mit einer Waffe, der auf Befehl ein anderes Leben beendet. Ob er nun ein mörder für Gott oder ein Mörder für den Teufel ist, wer will das entscheiden ? Es sind immer Interessen übergeordneter die erfüllt werden, welche zur Manipulation diese Begriffe verwenden.
    vor 1 Woche 1
    Murat Babasının Oglu Kaplan klasse Herr Herr Kaplan.
    vor 5 Tagen 1
    Merve Akdemir Die neue CDU-Vorsitzende AKK hat die Rüstungsanstrengungen unseres Landes unter Jubel von CDU-Deligationsmittgliedern gelobt. Sie meinte, dass so auch Arbeitsplätze erhalten und gesichert werden. Steht das C in dieser Partei nicht für Christen?
    vor 3 Tagen 1
    Der Teufel ist der Mensch selbst. Daran glaube ich jeden tag noch stärker.
    vor 6 Tagen
    Sprichst Du von den Teufeln, die durch Mohammed gesprochen haben. Sure 53, weißt schon?
    .
    Wo hat der Teufel noch durch Mohammed gesprochen, wo hat der Teufel sonst noch Mohammed benutzt für seine Sachen? Das ist die Frage oder.
    .
    Fakt ist, Der Teufel hat durch Mohammed gesprochen. Dann stellt sich doch die Frage, wo hat der Teufel Mohammed sonst noch benutzt?
    vor 1 Woche
    Murat Babasının Oglu Kaplan nicht der Teufel,es sind die Teufel.
    vor 5 Tagen
    Murat Babasının Oglu Kaplan das Wort "Menschlichkeit" ist ein Hohn der Menschheit an seine Opfer. Das grauenvollste Lebewesen auf diesem Planeten ist der Mensch. Und um dem ganzen noch zu spotten, besetzt die grauenhafte Menschheit, mit maßloser Überheblichkeit ein Wort das seinen eigenen Charakter beschreibt, positiv. Und das mit dem Wissen das sie das gar nicht ist. Wenn Menschlichkeit für etwas stehen sollte, dann ist es tot, zerstörung und Wahnsinn.
    vor 6 Tagen
    Merve Akdemir wie recht sie damit haben. Nur wir alle zusammen, können etwas tun um etwas zu ändern. Und solange Gier, Missgunst und Profit regieren, werden unschuldige Kinder auf dieser uns gegebenen Welt sterben.
    vor 3 Tagen
    Erkan Coskun Der Mensch ist ein Stück Dreck. Es gibt weder Götter noch Teufel, es sei denn in Märchenbüchern.
    vor 1 Woche 20
    Wenn man ihre Bücher liest, kann man nicht stoppen, weil Sie mega spannend und wahrheitsgetreu geschrieben sind! Inside IS habe ich innerhalb von 2 Tagen durchgelesen 😅 Das neue Buch wird morgen bei Thalia gekauft :)) ps: sehen uns in Hamburg (Buchvorstellung) 😊
    vor 1 Woche 2
    Manuela Langstädtler
    Nichts zu danken, selbstverständlich.  https://www.okticket...cookiecheck=true 😊
    vor 1 Woche 1
    Sabr Sabr wann und wo in HH. Bin ab nächste Woche für ein paar Tage da. Danke für eine Antwort
    vor 6 Tagen
    👍🏼danke
    vor 6 Tagen
    Sabr Sabr Inside Is war nicht sein einzigstes, aber stimme zu, sie sind lesenswert und dazu noch wichtig, man muss wissen was unsere Politik anrichtet, man muss das grauen sehen, nur so kann sich etwas ändern.
    vor 4 Tagen
    Gerne 🙂
    vor 6 Tagen
    Danke
  • vor 1 Woche von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    WOW!
    Liebe Freunde, es ist soweit: Das Buch ist da. Geht in eure Buchhandlung oder holt es online! An den Fakten dieses Buches wird niemand vorbei kommen. Ab jetzt wird niemand mehr sagen können, er habe das alles nicht gewusst. Wenn Wissen eine Waffe ist, dann ist dieses Buch eure Munition. Helft mit, die große Heuchelei zu enttarnen! Euer JT
    WOW!Liebe Freunde, es ist soweit: Das Buch ist da. Geht in eure Buchh
    vor 1 Woche Jürgen Todenhöfer 544
    Drei Antworten:
    1. Ich verdiene mit dem Buch keinen Pfennig. Aber Kinder in Syrien bekommen Prothesen. 2. Wer sagt, er wisse schon alles, wird Bauklötze staunen. Ahnen ist nicht wissen. Das Buch wurde in den Kampfgebieten des Jemen, Gazas, Mosuls, Aleppos usw. geschrieben. Es liefert Beweise, keine Verschwörungstheorie.  3. Nur Dummköpfe sagen, sie wüssten schon alles. Selbst Sokrates gab zu: Ich weiß, dass ich nichts weiß. Deshalb wurde er jeden Tag klüger.

    vor 1 Woche 38
    Ich werde das Buch in unserer kleinen Stadt im Buchladen kaufen und vielleicht damit verhindern, dass auch er seinen Laden schließen muß.
    vor 1 Woche 26
    Ich werde das Buch kaufen und lesen und werde mit Sicherheit mir dadurch ein zusätzliches Wissen der Verbrechen der westlichen Wertegemeinschaft aneignen. Leider ist der Großteil der Masse, auf Grund langjähriger Propaganda und Gehirnwäsche der Medien, nicht mehr mit Fakten zu überzeugen. https://www.theblogc...elei-12-03-2019/
    vor 1 Woche 16
    Hoffentlich schreiben Sie auch das in Mossul 80% der Bevölkerung verstarb. Hier aber jeder angeblich aus Mossul kommt.
    vor 1 Woche 12
    Jürgen Todenhöfer 🙏❤️💯
    vor 1 Woche 7
    Wie gesagt, ich freu mich schon auf die Lieferung 😬
    vor 1 Woche 3
    Aus dene Regionen hoert man seit ewig nur Tod dem Westen, USA oder Israel. Wem die nicht alles Tod wünschen wenn Tag lang ist. Tod kommt dann halt zu Besuch.
    vor 1 Woche 2
    Mic Inverno Hast doch noch gar nicht gelesen und weißt schon was drin steht?🤔🤔🤔
    vor 1 Woche 1
    Syrien war doch vor Buergerkrieg 11 September Feiertage.
    vor 1 Woche 1
    Meiste doch Bürgerkriege wo Nachbarn Nachbarn halt ums Eck bringen.
    vor 1 Woche Jürgen Todenhöfer 428
    ADMIN:
    Kein deutscher Politiker wird mehr sagen können, Deutschland führe seine Kriege für Demokratie und Menschenrechte. Die Menschen werden die Politiker nach diesem Buch schallend auslachen, wenn sie weiter ihre mörderischen Bombardierungen als Kampf für die Werte des Westens bezeichnen. Dieses Buch liefert die Fakten, dass alles, alles eine große Heuchelei war.
    vor 1 Woche 40
    Tony Freimann, mit dem großen Unterschied dass Hr. Todenhöfer dabei nichts verdient sondern alle Gewinne spendet.
    vor 1 Woche 38
    Ihr ignoranten vollspasten, jemanden der selber in kriegsgebiete reist und neutral berichtet, wo gibt es in Deutschland sowas? Richtig garnichf also schätzt mal die Arbeit von jemandem wert der versucht der Welt die Augen zu öffnen.
    Ein Land das Waffen nach saudi Arabien exportiert kann nur von heuchelei getrieben sein also hört auf die Augen zu verschließen und kauft das Buch oder verpisst euch und redet nicht alles schlecht
    vor 1 Woche 31
    Tomasz Gawellek Jemand, der den Islam verharmlost, den kann ich weder erst nehmen, noch auch nur einen Funken vertrauen. Es gab auch andere Journalisten, welche an der "Front" waren, einer der Größten Peter Scholl-Latour. DAS ist ein Mann, dem ich nachtrauere, weil ER zum Mut noch Verstand hatte!
    vor 1 Woche 23
    Stefan Göttinger , wie oft muss eigentlich noch erwähnt werden, dass kein Gewinn aus dem Verkauf dieses Buches gezogen wird.
    vor 1 Woche 10
    Fakten vs Fakten. Meinung vs Meinung. Standpunkt vs Standpunkt. Niemand kennt die volle Wahrheit, auch Sie nicht.  Ihren Post bezeichnet man auf der Medienlandschaft die Sie so anprangern als „Verkaufsfördernde Werbung“. Willkommen im Club.
    vor 1 Woche 7
    Was habe ich davon wenn ich es lese? Ändern wird es auch nix,dass ist das Problem.
    vor 1 Woche 6
    Tony Freimann es ist auch nicht mehr als Geld machen !
    vor 1 Woche 2
    Peter Welling dann erkundigen Sie sich bitte richtig und an den richtigen Quellen 🙈🙈🙈🚮
    vor 1 Woche 1
    Jürgen Todenhöfer
    Und trotzdem werden die Mehrzahl der Mainstream Konsumenten hier wieder nur Verschwörungstheorien erkennen... Man wird deswegen langsam müde.
    vor 1 Woche
    🙈🙈🙈🙈🚮
    vor 1 Woche Jürgen Todenhöfer 164
    Wer kein Buchladen in der Nähe hat kann sich das Buch auch online bestellen unter: https://linktr.ee/juergentodenhoefer
    vor 1 Woche 35
    Johanna Gund zumindestens mehr Verstand als Sie.
    vor 1 Woche 35
    Johanna Gund Wenn sie das Buch von Sarazin "Deutschland schafft sich ab" kennen, sagen Sie mir was noch nicht eingetroffen ist.
    vor 1 Woche 12
    Lisa Tecke ,also wenn der J.T. und der Sarazien Verstandesmäßig gleich geschaltet sind, was ich nicht glaube, dann sollte man das Buch besser nicht kaufen. Der große Versteher Sarazien ist Buchmillionär durch seine ,,Werke", was auch legitim ist und jeder Autor gerne wäre. Und hier ist schon der erste Unterschied. Der gravierende ist aber, der Buchmillionär versteht nicht wovon er schreibt. Bei J.T. bin ich sicher, er weiß wovon er schreibt, versteht etwas von den Themen und kann sie belegen. Nicht Nebulös, mit Pauschalitäten gespickt.
    vor 1 Woche 12
    Jürgen Todenhöfer es ist immer bemerkenswert wenn ein Schriftsteller sich die Politiker der jeweiligen Zeit annimmt das macht mit viel Wissen und Verstand auch Sarrazin mit grossem Erfolg. So darf man gespannt sein was nun für die Leser ansteht
    vor 1 Woche 8
    Lisa Tecke sarazin verstand, ich lach mich weg.
    vor 1 Woche 7
    Klaus-Dieter Adomeit
    Wieso sind Sie sich da so sicher !??? 🤔🙄
    vor 1 Woche 5
    Ich warte,bis der Film rauskommt!😉
    vor 1 Woche 3
    Jürgen Todenhöfer gekauft
    vor 1 Woche 3
    Ich sehe das auch so, aber ich hätte gerne mal eine Definition von einem Politiker, was denn die Werte waren.
    vor 1 Woche 2
    Jürgen Todenhöfer gibt es das Buch auch als Hörbuch ?
    vor 1 Woche 285
    Hans Omer, als Thilo Sarrazin vor ca 10 Jahren sein Buch auf den Markt brachte, wurde er gemieden, gemobbt und auf's Übelste beschimpft.
    vor 1 Woche 65
    Karin Beck genau, habs erst vor kurzem gelesen. Da stehen meiner Meinung nach auch nur Fakten drin, aber diese werden leider nicht ernst genommen, weil Kritik in unserer Gesellschaft leider immer mit Beleidigungen bzw. mit Rassismus verwechselt wird. Schade, Thilo Sarrazin ist wirklich ein sehr intelligenter Mann und seine Bücher sind auf jeden Fall lesenswert!
    vor 1 Woche 48
    Linda Blank und viele urteilten ueber diesen Mann,obwohl sie das Buch noch nicht mal in die Hand genommen hatten oder auch wie unsere Bundeskanzlerin einige Zeilen davon gelesen hat.Gut geschrieben Hr Sarrazin
    vor 1 Woche 32
    Katharina Abt und er hat recht, er scheint einer von wenigen mit Hausverstand, Logik, Heimatliebe und vor allem Weitblick zu sein
    vor 1 Woche 30
    Beate Pfaff, ehrlich gesagt bin ich da gespaltener Meinung. Herrn Todenhöfer habe ich seit einiger Zeit auf Facebook und Instagram abonniert und bekomme häufig Posts von ihm mit.. leider ist er, finde ich, zu sehr "verliebt" in den Islam und kann meiner Meinung nach nicht mehr objektiv berichten. Dennoch werde ich mir natürlich sein Buch holen und lesen, weil ich einfach die Einstellung habe, dass man sich jede Seite anhören sollte um eine möglichst objektive Meinung zu bilden.
    vor 1 Woche 26
    Katharina Abt die SarrazinKritiker haben nicht verstanden oder wie schon gesagt,garnicht gelesen
    vor 1 Woche 21
    Linda Blank genau. Und heute ist es sogar noch schlimmer gekommen , als er vorausgesagt hat.Was hat man ihn dafür beschimpft und seine SPD wollte ihn sogar rausschmeissen. Ja , die Wahrheit wird nicht gern gehört.
    vor 1 Woche 7
    Und Herr Todenhöfer auch berichtet immer korrekt und vor Ort
    vor 1 Woche 5
    Katharina Abt ich würds nicht kaufen....
    vor 1 Woche 4
    Dieser deutsche Patriot hatte von Anfang an recht.Das zionistische Gefolge kann sich nicht entziehen,weil die Kohle stimmen muss.Dann lieber wieder die DDR.....!!!!!!
    vor 1 Woche 3
    Beate Pfaff 🤔😎naja, teils teils
    vor 1 Woche 262
    Unser Problem ist das die Menschen die eh schon wissen was die Wahrheit ist dieses Buch lesen werden und die jenigen die es eigentlich notwendig hätten die Wahrheit zu erfahren wieder Fernsehen schauen und auf's Lesen verzichten werden 🙁 (wie immer halt)....
    vor 1 Woche 4
    Petra McNeil gebe ihnen Recht aber dieses Buch zu lesen und die heutigen Informationen die man im Fernsehen bekommt ist doch ein Unterschied...
    vor 1 Woche 4
    Devleta Hodzic auch tv schauen ist eine Form von Horizont Erweiterung .Lesen ist nur eine andere Form . Es kommt immer darauf an was man list oder anschaut. Und auch da bin ich geteilter Meinung um sich eine Meinung zu bilden sollte man alles lesen oder anschauen was das Thema betrifft.
    vor 1 Woche 1
    Was ist denn die Wahrheit? Das der Westen an allem Schuld ist? Und somit religiöser Fanatismus gerechtfertigt wird?
    vor 1 Woche 1
    So sieht es aus!
    vor 1 Woche 1
    Ich schätze mal, dass es doch wenigstens einer von denen (statistisch gesehen wahrscheinlich sogar deutlich mehr) lesen wird. Ob es das wert ist, auch nur einen einzigen zu erreichen, müssen wir letztlich dem Urteil von JT überlassen. Ich würde aber vermuten dass er das ziemlich anders wahrnimmt... 🙂
    vor 1 Woche
    Sehe ich genauso.😐
    vor 1 Woche
    Nazis gegen Nazis? Find ich super.
    vor 1 Woche
    Devleta Hodzic ich weiß nicht hier in USA schaue ich Vice und die Docos sind so akkurat
    vor 1 Woche
    Devleta Hodzic ...oder Krieg gegen die Nazis führen und dabei nicht merken das sie die Nazis sind
    vor 1 Woche
    Den schwachsinnigen die den Inhalten Todenhöfers glauben ist tatsächlich nicht mehr zu helfen.
    vor 1 Woche 177
    Vielen Dank für Ihre Mühe und Zeit Herr Todenhöfer. Diese Gesellschaft braucht mehre Menschen wie Sie. Die Wahrheit in die Öffentlichkeit bringt !
    vor 1 Woche 4
    Semih Azman Davor haben die alle Angst vor der Wahrheit. Ich habe gemerkt als hoher Nato Offizier das ich nicht alles sagen darf oder dürfte.
    vor 2 Tagen 1
    Mittler weile ohne zu übertreiben,darf man nicht mehr denken offen und erlich über die geschähnisse Reden.
    Wer nicht reden darf , wie soll er denken.
    Und in einem Pyramiden System holt man die Kraft von der Masse nach oben.
    Aber nicht die Kraft von der Spitze nach unten verteilen,so was nennt man Herrschen oder wie denkt ihr darüber...
    vor 1 Woche
    Semih Azman nur bringt's nicht's
    vor 1 Woche
    Semih Azman Es will doch niemand so genau Wissen
    vor 1 Woche 130
    Herzliche Gratulation zu diesem Werk, dem Mut und der Unbestechlichkeit.
    Pflichtlektüre für jede politisch aktive Person.
    DANKE JT!
    vor 1 Woche 98
    Die Menschen wissen schon Einiges aber sie ignorieren es. Unangenehmes ausblenden ...so muss man nicht drüber nachdenken u so braucht man sich selbst und seinen Lebenswandel nicht überdenken geschweige denn seinen Weg ändern. Wie oft rede ich in meinem Umfeld über diese Probleme und mache mich nur unbeliebt. Es liegt oft nicht an der mangelnden Information sondern an der Ignoranz. Schlechte Zukunftsperspektiven wollen nicht gehört gelsesn oder gesehen werden. Unsere Menschheit will gern feiern und mit wenig Aufwand möglichst viel Geld machen. Sie möchten nichts Unangenehmes hören denn das stört ihr Wohlbefinden
    vor 4 Tagen 5
    Liebe Elli Appmann,
    Recht haben Sie !
    Die Wahrheit tut weh ; sehr weh sogar . Die Leute möchten mit unangenehmen Sachen nicht belästigt werden .
    Jedenfalls werde ich Jürgens Buch ( gleich nach dem Lesen ) neben Sascha Adameks Buch "die Atomlüge" stellen .
    Schönen Sonntag noch...
    vor 6 Tagen 5
    Elli Appmann Da können wir uns die Hand geben. Natürlich ist es schwer selber aktiv zu werden. Sich informieren und miteinander reden ist der erste Schritt. Wir sind aus NRW nach BW gezogen. Die denken hier, aber nur an sich selbst. Ich habe selten so viele selbstgerechte und bornierte Menschen erlebt. Da biete ich so richtig das Feindbild
    vor 6 Tagen 4
    Marlene Dietrich Hi Marlene.
    Ab Rentenalter gedient in der Industriemachinery.
    Vom Fussball und Nationalem Biertrinken verbloeded.Und vom Tagesschau gucken verkohlt,
    Verschroedert und Vermerkelt. Beim Eintritt des normalen Rentenalters.
    vor 6 Tagen 2
    Elli Appmann Der Aeltere Bu desbuerger macht sich nur noch die Welt wie es ihm gefaellt.
    vor 5 Tagen 1
    Elli Appmann Wie war das ist habe auch schon erlebt
    Ist schon KOMISCH.
    vor 6 Tagen 1
    Elli Apmann, sehr treffend.
    Alle motzen und murren, aber die Steuergelder werden weiter zweckentfremdet.
    Irgendwie hat der Deutsche das im wahrsten Sinne des Wortes verdient...
    vor 6 Tagen 1
    Axel Mende, ab wann fängt der "aeltere Bundesbürger" an ?
    Mit 40 ?
    vor 6 Tagen
    Darum sind die altparteien NOCH an der Führung
    vor 6 Tagen
    Axel Mende, verstehe !
    Das ganze Programm "Gehirnwäsche halt" .
    vor 6 Tagen
    Axel Mende so ist es
    vor 1 Woche 66
    Gratulation Herr Todenhöfer zum Buch und Respekt .  Viele behaupten hier das Herr Todenhöfer, dass nur eher für das Geld macht . Wenn ihr Ihn folgt, dann müsst ihr auch gelesen haben, dass das ganze Geld was durch die Bücher rein fließt wieder gespendet werden. Hut ab Herr Todenhöfer. Sie und ihr Sohn sind wahre Vorbilder, Danke das es euch beide gibt. Weiterhin viel Erfolg auf der Suche nach der Wahrheit für UNS.
    vor 3 Minuten
    Ze Mu jeder sollte nur ein Vorbild haben...sich selbst
    vor 1 Woche 46
    Die musste schon Verschenken damit die Leute wenigstens mal durchblättern.
    vor 1 Woche 3
    Beate Pfaff ich glaube du verstehst den Alex nicht. 🙂
    vor 1 Woche 1
    Alexander Reifenberg nix verstanden
    vor 1 Woche 1
    Alexander Reifenberg
    Wer kotzen will, kann ja hier mal durchblättern 😂😂😂
    vor 1 Woche
    oder man wartet, bis es in einer Bücherei ausgeliehen werden kann 🙂
    vor 6 Tagen
    Lucas Knäuper na und
  • vor 1 Woche von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Die westliche Zivilisation ist wahrscheinlich die größte aller Zeiten. Aber leider auch die verlogenste. „DIE GROSSE HEUCHELEI" liefert den Beweis! Ab Mittwoch im Handel. Jetzt bestellen: https://urlgeni.us/a...egrosseheuchelei
    vor 1 Woche Jürgen Todenhöfer 329
    Liebe Freunde, es stimmt, auch andere haben schon „behauptet“, Politiker heuchelten. DIE GROSSE HEUCHELEI ist jedoch das erste Buch, das die Dauer-Heuchelei des Westens auch „beweist“. Mit Vorort-Recherchen. Oft unter Lebensgefahr. Im Jemen, bei den Rohingya, in Afghanistan, Irak, Syrien, Libyen, Iran, Saudi-Arabien, Gaza, Israel. Und beim IS, als er noch einen Staat hatte. Dieses Buch könnte die gesamte politische Diskussion im Westen verändern. Kein Politiker wird mehr sagen können, er habe das alles nicht gewusst.  Jeder von euch kann mithelfen, die Fakten dieses Buches weiter zu verbreiten. Das ist unsere Welt. Wir müssen die brutale Heuchelei stoppen. Und wir werden sie stoppen. Euer JT
    vor 1 Woche 25
    Ich bin Handwerker und nicht so gebildet wie ihr,ja uns einfachen Menschen gibt's auch noch.
    Aber ich lese viel und gehe nicht mit geschlossenen Augen durch die Welt,ich Persönlich finde jedliche Bemühungen einen Weltfrieden zu Erreichen einfach aussichtslos.
    Falls es überhaupt einen Herrgott gibt, wünsche ich mir von ihm eine neue Sintflut, daß sich die Natur auf der Erde neu sortieren kann .
    vor 1 Woche 16
    Meine Frage ist warum soll ich ihr Buch lesen?Sie waren ILLEGAL in Syrien und haben den IS besucht.Warum haben Sie nicht den legalen Weg benuetzt und haben die Regierung Seite interviewt? Es sind viele Fragen offen 🤔
    vor 1 Woche 9
    Jürgen Todenhöfer sie sagen auch nicht di wahrheit alle teroristen der weld dinen der westen der westen finanzieren und geben di waffen um das land zu plünderndas wahr in vergangenheit so wirt auch in zukunft so werden
    vor 1 Woche 5
    Das Böse existiert eben nur wenn man es gewähren lässt.
    vor 1 Woche 2
    Manchmal frage ich mich, was Ihre Freunde aus Bengasi jetzt machen, damals klangen Sie etwas anders. Solange nicht geklärt ist, was duty to protect bedeutet, kommen wir nicht weiter. Die US amerikanische Art ist wohl nicht die beste.
    Obwohl ich ihr als Baby in München 1943 beinahe zum Opfer gefallen wäre, war das Ergebnis doch irgendwie akzeptabel. Insofern hat die Friedensbewegung ihre Hausaufgaben auch nicht wirklich gemacht und hat auch etwas heuchlerisches. Auch sind viele Konflikte nicht ausschließlich vom Westen gemacht. Sonst geb ich Ihnen recht.
    vor 1 Woche 1
    Mehmet Kaplan Ihr könd sicher sein der schpiß wird umgedreht
    vor 1 Woche 1
    Arnold Sobirey "....Falls es überhaupt einen Herrgott gibt, wünsche ich mir von ihm eine neue Sintflut, daß sich die Natur auf der Erde neu sortieren kann ...." Haben Sie für diesen Satz lange überlegt? Oder überhaupt? Ich vermute da mal nicht!
    Sie wünschen sich also, dass hunderte von Millionen unschuldige Kindern jämmerlich ersäuft werden, auch alle Erwachsenen (egal ob gut oder böse, sind ja alle böse) und vor allem ALLE unschuldigen Tiere dieser Erde, außer natürlich ein Paar je Gattung? Und IHRE beiden Kinder auch? (vermute mal, dass das auf dem Bild ihre sind? MEIN GOTT!
    ICH wünsche mir da was anderes, dass Gott mal etwas großzügiger in seiner Hirnvergabe wäre. Würde auch ohne Sintflut eine bessere Welt garantieren.
    vor 1 Woche
    Rund 20 Jahre, um sich zu 10 Regionen/Staaten ein Bild zu machen und eine Meinung zu bilden - teilweise eine neue Meinung, die im absoluten Widerspruch zu der noch älteren steht. Pro Analyse durchschnittlich 2 Jahre incl. Vorbereitung, Reiseplanung, Kontaktaufbau und auch Schreibzeug. Entschuldigung, aber da spricht etliches dafür, dass das Ergebnis entweder dilettantischer Pfusch ist oder bei der Masse der Publikationen eine Gelddruckerei.
    Mich persönlich erinnert das an die Vielschreiberei eines Karl May oder an die Recherche des Erich von Däniken. Von Däniken hat sich im Prinzip eine mexikanische Pyramide 6 Wochen angesehen, um zu erkennen, dass dort Ausserirdische tätig waren. Sorry, aber meiner Meinung nach reichte die vorhandene Zeit für höchstens 3 qualifizierte Analysen.
    vor 1 Woche
    Karinka Römmer Der Kommentar von mir zu Herrn Sobirey geht auch an Sie, für ihr Like.
    vor 1 Woche
    Karim Chennoufi
    vor 1 Woche 367
    Die Frage ist immer wer oder was wird als Diktator bezeichnet. Bei Sadam Hussein müssen wir uns nicht streiten. Allein sein Giftgaseinsatz gegen den Iran bestätigt dies. Wer hat Ihn aber dazu ermutigt und auch noch mit entsprechenden Mitteln versorgt? Bei Gadaffi, Kim oder Putin sehe ich das aber anders. Und es ist sehr auffällig das immer diejenigen als Diktator bezeichnet werden, die sich nicht von den USA ausbeuten lassen.
    vor 1 Woche 108
    was war an dem Giftgas das die USA im Vietnamkrieg eingesetzt haben besser als an dem von Hussein? Die USA haben zwei Atombomben auf Japan abgeworfen. Dagegen war Hussein ein Heiliger.
    vor 1 Woche 19
    Oli Hayd damit hast du natürlich Recht wobei in Vietnam auch noch Napalm zum Einsatz kam.
    vor 1 Woche 13
    Jörg Schalk nun wir brauchen doch gar nicht weit zurück schauen.Betrachten wir die letzten Angriffe in Syrien was ein Aufruhr als man behauptete Assad würde Chlorgas einsetzen dann schauen Wir mal die letzten Tage als Amerikaner Phosphorbomben über Syrien abwarfen nun angeblich über gebieten wo der Islamische Staat noch herrscht doch wird vergessen das dort Menschen leben welche unter derem System zu leiden haben und es sollte doch darum gehen ,eben diese vor diesen Extremisten zu schützen und sie zu befreien und nicht mitsamt jenen zu töten ! Forschen wir mal etwas genauer nach ,wie geht der Iran und Russland und die Syrische Armee gegen jene Extremisten vor?Und dann zur Freien Syrischen Armee schauen wir mal wem die vom Aussehen ähneln und mit wem jene sich verbünden .Wem da nicht endlich klar wird was dort passiert sollte Assad gestürzt werden dem ist echt nicht mehr zu helfen anscheinend sähen manche Politiker Syrien lieber unter der Kontrolle des IS als unter Assad wobei unter Assad alle Religionen in frieden leben können.Es widert mich an wenn Nationen welche genug Probleme im eigenen Land haben meinen an den Problemen anderer Nationen rumnörgeln zu müssen oder dort eingreifen und am ende damit die Büchse der Pandora öffnen. Wenn einem zu steht was zu ändern so sind es die Menschen welche dort leben . Und zwar aus eigenem Antrieb ohne das von Außen ein Putsch angezettelt wird die neue Kriegsführung von heute, wes wegen sich einmischen wenn man doch einfach nur das Volk gegeneinander aufhetzen braucht was für eine widerwärtige Gesellschaft wir doch sind.
    vor 1 Woche 11
    Saddam Hussein und Gaddafi haben niemandem was getan,ihr wolltet nur an den Ressourcen dieser Herrscher ran. Es brauchte niemand in Irak oder Libyen hungern jeder Mensch bekam jeden Monat über 2500 Dollar überwiesen bekommen ob Er einen Job hatte oder nicht. Jeder hat ein eigenes Haus geschenkt bekommen und wenn jemand geheiratet hat bekam er über 50000 Dollar Taschengeld bekommen,bis der Gutmensch kam. Ihr hinterlässt überall nur Chaos.
    vor 1 Woche 10
    Verbrechen muss bestraft werden, wer nur einen Menschen unrecht ermordet ist so als ob er die ganze Menschheit ermordet hat! Es interessiert niemanden wieviel derjenige tötet oder der andere ermordet hat! Wer unrecht handelt und unschuldiges Leben ein Ende setzt ist ein Verbrecher!!! Werdet wach und haltet endlich alle zusammen!
    vor 1 Woche 7
    Jörg Schalk du willst doch nicht sagen das biologische Waffe harmloser ist als eine chemische Waffe?
    Haben nich die deutschen im ersten Weltkrieg Chlorgas eingesetzt?
    vor 1 Woche 3
    Wladimir Güntner nein ich wollte dich nicht beleidigen um Gottes Willen. Wir sind uns doch im Grund einig. Nur darauf hinweisen es noch mal zu lesen.
    vor 1 Woche 1
    Jörg Schalk mit Lesen und Verstehen wolltest du mich nicht beleidigen oder?
    Für das andere hab wirklich nich richtig durchgelesen... Sorry..
    vor 1 Woche 1
    Jörg Schalk Agent Orange war kein Gas sondern ein Pulver zwecks entlaubung des Waldes Nebenwirkung: krebserregend und derjenige der dafür den Befehl gab hat dadurch sogar seinen eigenen sohn auf dem Gewissen
    vor 1 Woche
    Jörg Schalk now they are doing the same
    vor 1 Woche 122
    Das gleiche Spiel wird gerade in Venezuela gespielt, die USA haben bereits alle Diplomaten abgezogen das heißt auf gut deutsch das die Intervention kurz bevor steht. FREE VENEZUELA ❤️💓❤️
    vor 1 Woche 15
    Dieter Doods
    Auch da geht es den USA um Öl.....Methoden sind immer gleich.....
    vor 1 Woche 12
    Da werden Menschen ausgehungert ohne fremde Einwirkung, soll,die Welt etwa zuschauen? Aber leider will sich keiner die Hände schmutzig machen.
    vor 1 Woche 9
    Meiner Meinung nach ist das auch dieses Mal wieder auf Lügen aufgebaut.
    vor 1 Woche 4
    Hana Kniz in Afrika verhungern auch Menschen
    vor 1 Woche 3
    Moppy Roe echt...Grossvater Jude KZ bis die Amerikaner ihn befreit haben..stimmt ging nur um Öl...
    vor 1 Woche 3
    Dieter Doods echt...dann wandern sie doch aus, nach Venezuela.
    vor 1 Woche 3
    Der Chef des Luxusrestaurants zerlegt das Fleisch für Venezuelas Staatspräsidenten Nicolás Maduro und seine Frau höchstpersönlich. Um sie herum haben sich ein Dutzend Kellner postiert. Nach dem Mahl entspannt Maduro bei einer Zigarre.
    Die Videoaufnahme des Restaurantbesuchs am Montag, die im Netz kursiert, sorgt nicht nur in Venezuela für Empörung. Auf der Rückreise von einem Besuch in China hatte das Präsidentenpaar den Zwischenstopp in Istanbul genutzt, um bei dem Promi-Gastronom Nusret Gökçe, Spitzname Salt Bae, einzukehren. Gökçe, dem rund 15,7 Millionen Menschen bei Instagram folgen, besitzt zudem Edelrestaurants in Miami, Abu Dhabi und New York. Nun muss er sich wütende Kommentare wie „Du bedienst einen Diktator“ anhören. https://www.google.c...nt-sich-was.html
    vor 1 Woche 1
    Und in welchem Land haben sie Ölplattformen unter amerikanischer Flagge?
    vor 1 Woche 1
    Dieter Doods gibt ja genug Öl und upps hatte irak und Lybien auch na rate mal worum es geht.
    vor 1 Woche 1
    Dieter Doods
    Sie belogen uns über Jugoslavien ??? Ihr meinung nach gabs kein Massaker in Kosovo und Bosnien . Sind die Tode Kinder Frauen Civilisten aus Hollywood filme etwa das hete ich auch gewünscht aber Realität seiht anders aus
    vor 1 Woche 108
    Gehen Sie bitte zurück in das Jahr 1856 und recherchieren sie, welche Gruppe hinter den heutigen Zuständen steht.
    Es ist alles von langer Hand geplant, zu Gunsten eben dieser Individuen.
    Selbst der 1. und der 2. Weltkrieg, bis hin zum 3., wurde und wird geplant.
    Es gibt Dokumente, die das belegen.
    vor 1 Woche 15
    Hat noch irgendwer einen Aluhut ? 😉
    vor 1 Woche 7
    Rüdiger Keller da gibt ein Brief welches in den 50 igern hergestellt wurde welches zurückdatiert wurde und behauptet alles sei vorher geplant nur der 3. WK lässt noch auf sich warten da konnten der Schreiber es ja nicht genau wissen wann es los gehen würde.
    vor 1 Woche 4
    Markus de Beukelaar Leider gibt es immer mehr dumme Menschen, die Verschwörungstheorien glauben, es schürt nur Hass, ein gefährliches Spiel.
    vor 1 Woche 3
    Rüdiger Keller und richtig ist es auch noch. Manches ist in
    1875 schon geplant. Der Grund war die Wirtschaft brummte nur in USA UND ENGLAND NICHT. 1973 sie Ölkriese u s.w.
    vor 1 Woche 2
    Rüdiger Keller so ist es... Leider
    vor 1 Woche 2
    Rüdiger Keller IG Farben...🤔
    vor 1 Woche 2
    Krupp?
    vor 1 Woche 1
    Verschwörungstheorien mag ich ja. Bitte mehr davon
    vor 1 Woche
    Vor Berliner kongress?
    vor 1 Woche
    1856, was war denn da?
    vor 1 Woche 79
    Im Prinzip geht es immer nur um Macht und Geld, die Opfer sind da Zweitrangig wenn überhaupt. Daran wird sich auch nichts ändern und wenn wir noch 1000 Bücher darüber lesen.
    vor 1 Woche 8
    Robert Hauger , 👍
    Seit Anbeginn der Menschheit. Die 'Gewinne' ändern sich, die Waffen und die Dimensionen, aber der Grund (die Gründe) ändern sich nie...
    vor 1 Woche 6
    Robert Hauger Richtig! Es ist immer die Gier nach Macht und Einfluss welche Leid und Schmerz bringt. Egal ob Westen oder Osten egal ob Rechts oder Links....
    vor 1 Woche 3
    Mit Büchern die noch mehr Hass entflammen lassen helfen wir wirklich keinem
    vor 3 Tagen 3
    Die Wurzel allen Übels ist die Habgier. Das war's und wird es bleiben, vereinfacht, aber in gedanklich komplexen Studien nicht anders in einem Satz formulierbar.
    vor 3 Tagen 1
    Richtig, genau so schaut's aus und nicht anders. Dann gibt's halt noch die Geistes gestörten Sekten Lieberhaber, Religion hast du noch vergessen 😉
    vor 3 Tagen
    Robert Wanninger ...Habe ich nicht da es bei diesen auch nur um Macht,Einfluss,und Geld geht. Gut Fanatiker ausgenommen die wirklich gestört sind,aber denen ist eh nicht mehr zu helfen.
    vor 1 Tag
    Robert Hauger Geld ist Macht, ergo um Geld.
    vor 1 Woche 66
    Die Abrechnung naht viele denken nachm Tod kommt nicht's mehr,ihr werdet euch wundern was mit Euch passieren wird. Viele werden sich wünschen niemals geboren zu sein!
    vor 1 Woche 23
    El Jarroude Omar Omar Friede deiner Seele. Aber m.e. nach lebst du so ein klein wenig in einem Fantasialand. Stelle dich der Realität. Wenn das licht ausgeht kommt nichts mehr. Selbstverständlich wird es eine Abrechnung geben, und die kommt vom Finanzamt. In dieser unseren Welt geht es nur um die geopolitische Finanzwirtschaft. Während gutgläubige Menschen wie du sich einen Kopf über sein oder nicht sein Gedanken machen, bemerkt ihr überhaupt nicht das ihr eigentlich nur das perfekte opfer darstellt.
    vor 1 Woche 8
    El Jarroude Omar Omar.... Träume weiter 🙈🙈🙈
    vor 1 Woche 4
    El Jarroude Omar Omar ja, da kommen die Maden und Würmer.
    vor 1 Woche 3
    Wie? Kamen da nicht irgendwie 72 Jungfrauen? Ist das Verarsche???
    vor 1 Woche 2
    El Jarroude Omar Omar ich bin leider nicht gläubig. Dennoch verstehe ich, glaube ich, was du meinst. Und genau da, ist schon das Problem. Ich glaube es zu verstehen. Wenn ich es "wissen" würde, könnte ich dich noch besser verstehen. Weißt du es?
    vor 1 Woche 1
    El Jarroude Omar Omar Du vielleicht auch nicht.
    vor 1 Woche
    🙈🙈🙈🙈
    vor 1 Woche
    El Jarroude Omar Omar 🤦🏻‍♀️
    vor 1 Woche
    El Jarroude Omar Omar 🍻🦄?
    vor 1 Woche
    El Jarroude Omar Omar ich bin schon 65 und nimm dir die letzten Jungfrauen weg .. 😁😁❤❤
    vor 1 Woche 38
    Ich glaube nicht, dass jemand sich soviel Mühe macht , ein Buch zu schreiben, ewig zu recherchieren usw.....nur um Geld zu verdienen!!!! Ich bin froh , dass es Leute gibt, die helfen, Licht ins Dunkel zu fluten!!!!
    vor 5 Tagen 8
    ich weiß nicht, wie man auf diese seltsame Idee kommt, jemanden vorzuwerfen, dass sein geschriebenes Buch gekauft werden muss, wenn man es lesen will. Und würde er wirklich Geld damit scheffeln wollen hätte er einen flachen Schundroman geschrieben, in dem es um Sex und Drogen geht... DAS lesen doch die Leute in Massen.
    vor 6 Tagen
    Moppy Roe Hast du ne Ahnung was Leute für Geld alles tun lol
    vor 2 Tagen
    Doch was nützt das Licht im Dunkeln, oder wenn manchen ein Licht aufgeht - kommt doch immer wieder einer, der alle Lichter löscht.
    vor 1 Woche 36
    Der Westen erobert die Welt nicht durch die Überlegenheit seiner Ideen, seiner Werte oder seiner Religion, sondern durch seine Überlegenheit bei der Anwendung organisierter Gewalt. ~
    Samuel Huntington
    vor 1 Woche 1
    Daniel Traveler der nächste Verschwörungstheoretiker😀der Westen ist so schlimm und die islamische Welt ja so toll.😁🤣
    vor 1 Woche 24
    Habe das Buch am Wochenende gelesen und es hat mich zutiefst berührt und traurig gemacht, da ich sowohl im Gazastreifen, als auch in Syrien Familie habe... Kann es nur empfehlen...
    vor 1 Woche 1
    Melanie Mo , danke für die Worte. Es geht mir ebenso😢
    vor 4 Tagen
    Ramona Goebel hast du auch Familie in diesen Gebieten oder meinst du emotional?
    vor 6 Tagen 14
    Yaşadığımız dünyada açlıkla sefaletle mücadele eden insanlar varken.terorist usa ve israil dünyayı yaşanmaz hale kadirdi.dinler arası terör eylemleri yaptırdılar.muslumanlari kadlettiler.ozgurluk adi altında katliam yaptılar.cocuklari yetim bıraktılar.milyonlarca insanı evsiz bıraktılar.tanri israil ve usa onlara yardım eden ve sessiz kalan diğer toplumlarında cezasını verecek.kimse yapdığı kötülüklerin cezasını çekmeden ölmez.
    vor 2 Tagen 2
    Poyraz Trbzn ABD=ISRAIL En büyük terör dünyayi işgal etmiş yahudiler insanlari bir çok aptalca senaryolarla katlediyorlar o ülkelerin petrol altin tüm zenginlikleri için 😥
    vor 1 Tag
    Candan Erdem aynen öyle.malesef elimiz kolumuz bağlı.tek çare güçlü devlet olmak.boyun eğmemek.
  • vor 1 Woche von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Würdest du deinen Nachbarn bombardieren, wenn sich in seinem Haus Terroristen verstecken?
    Schaut euch das Video an. Mehr Infos bekommt ihr in meinem neuen Buch, welches am 13. März erscheint. Euer JT Jetzt das Buch vorbestellen: https://urlgeni.us/a...egrosseheuchelei
    vor 1 Woche Jürgen Todenhöfer 177
    MACHT MIT!
    Liebe Freunde, mein neues Buch ist der Versuch, die Heuchelei des Westens durch Recherchen vor Ort zu enttarnen. Seine verlogenen Kriege zu stoppen. Die rassistische Diskriminierung anderer Völker und Kulturen schwerer zu machen.  Alleine kann ich das nicht schaffen. Ich brauche euch. Jeden Einzelnen von euch. Erzählt deshalb noch heute mindestens einer weiteren Person von unserem Projekt. Von diesem Post! Und von dem Buch, gegen das es massive Widerstände geben wird. Weil die Wahrheit viele Feinde hat. Gemeinsam können wir die öffentliche Meinung beeinflussen. Sie ist das Einzige, was Politiker fürchten. Gemeinsam können wir Großes bewirken. Ich brauche euch.
    Euer JT
    vor 1 Woche 16
    Jürgen Todenhöfer ich kann mir das Video nicht ansehen da sofort Amazon Werbung aufgeht sobald ich den sehen möchte! Und solche Beiträge lehne ich kategorisch ab!
    vor 1 Woche 12
    Jürgen Todenhöfer Sie wollen doch nur Ihr Buch verkaufen!!!!!
    vor 1 Woche 9
    buecher,insbesonders solche,die nur einen absatz suchen,sind keine anleitungen fuer phlosophien. es gibt deren buecher genug. jeder,ausnahmslos jeder,der menschenverachtende regime unterstuetzt, macht sich schuldig an dem verbrechen der menschheit gegenueber.verkauf dein buch,lieber juergen,aber halte keine betriebsanleitungen zur bekaempfung von terror-regimen
    vor 1 Woche 4
    Krieg, wer will Krieg, nur die Regierenden wollen Krieg, nicht die einfache Bevölkerung
    vor 1 Woche 3
    Inge Koller trotzdem legitime!! Hat schon viel in der Region mit eigenen Geld bewirkt!!!!
    vor 1 Woche 2
    Wenn die Menschen nicht alles glauben würden, die USA und den Rest dieser Ex- Kolonialmächten den Rest geben wollen, die nur Unheil über die Menschen bringen, die ihr eigenes Thempo haben und sich nicht die angeblich tolle Demokratie, wie es der Westen diktiert, erzwingen lassen, diesen Mächten müssen wir trotzen. Ohne diese Bevormundungen des Westens, gäbe es diese Art von Terror nicht! Friedensbewegung in Gang setzen, ein Zeichen setzen. Komischerweise geht es schon, denn am Frauentag demonstierten Frauen auf der ganzen Welt, für die Gleichberechtigung. Das Gleiche wünsche ich mir auch für den Frieden, alle zur gleichen Zeit. Aber ja, auch die Frauenbewegung ist wichtig, aber was haben wir davon, wenn man die Würde eines jeden Einzelnen verletzt?
    vor 1 Woche 2
    Jürgen Todenhöfer am 14. wird es doch sicher auch einen Buchverkauf geben? Ich bin schon gespannt!
    vor 1 Woche 2
    Erklärt das mal dieser kleinen Gruppe der angeblichen " Elite ", die seit 1856 versucht, ihre psychisch kranken Ideologien der Nwo umzusetzen. Die Namen sind bekannt.
    vor 1 Woche
    Meral Atlas verlangt eine kollektive Demonstration für Frieden und Friedhofsruhe nach seinen Vorstellungen, aber pronto und dalli dalli! Im Gleischschritt Marsch! Als Mohammedaner hält er natürlich die Freiheit des Individuums hoch 😉. Ein Egozentriker und Islamist, wie ihn sich das BfV nicht schöner imaginieren könnte. 😊
    vor 1 Woche
    Helmut Merk uuuuuund hiiiieeeer kommmmmmmt dieeeeee antisemitismus Keule.
    vor 1 Woche Jürgen Todenhöfer 16
    Tickets für meine Buch-Tour in Berlin, Leipzig, Essen, Köln, Frankfurt, Hamburg, Stuttgart und München bekommt ihr hier:
    Berlin: http://bit.ly/buch-premiere
    Köln: http://bit.ly/KoelnJT
    Essen: http://bit.ly/EssenJT
    Frankfurt: http://bit.ly/FrankfurtJT
    Hamburg: http://bit.ly/HamburgJT
    München: http://bit.ly/MuenchenJT
    Stuttgart: http://bit.ly/StuttgartJT
    Leipzig: https://bit.ly/2SX2Iur
    vor 1 Woche 9
    Nix kaufen, nicht Terror finanzieren oder deren Unterstützung
    vor 1 Woche 5
    Nein, danke ich möchte nicht. Auch nicht wenns gratis wäre. << Da muss mal wieder ziemliche Ebbe in der Kasse sein... >>
    vor 1 Woche 3
    Jürgen Todenhöfer, glaubst du nicht, dass es auf dieser Erde Staaten gibt oder Länder gezielt erfunden sind, die Terroristen traininieren, beherbergen und und Ihnen Schutz geben, und für eigene Interessen andere Minderheiten in ihren Ländern zu versklaven? Diese Kriminalitäten, genocides hat das Britische Empire in Indian und Afghanistan begangen, in dem nach dem Moto divide and rule die Briten, die East Indian company das Afghanische Volk im Jahr 1893 in zwei geteilt haben, den Afghanen auf unverschämte Weise das Land gestohlen haben und später ein Teil von Indien genommen haben und das Land Pakistan hervorgerufen haben und am nähsten Tag der Vater von Königin Elisabeth die II, King George VI am 15 August 1947 sich auch als König von Pakistan ernannt hat?! Das Land, welches von Anfang an in den Händen der Pakistanischen Tagelöhner Generalen und der Pakistanischen Armee ist und Terroristen beherbergen, trainieren und ihnen Schutz geben und damit Dollars von Europa aund America bekommen, damit die Armee überleben kann, bildet ISI und die Armee zuerst Terroristen aus und dann annouciert und informiert ISI und die Pakistanische Armee die Westen und Amerika wie folgt: We have terrorists in Pakistan and support (Dollars!) are needed to eliminate those terrorists groups!!! waw und wir im Westen sind so doof, dass ISI und die pakistanische Armee die Westen über 40 Jahren verarscht, sich bereichert haben und somit uns über den Tisch gezogen haben!!!
    vor 1 Woche 2
    Jürgen Todenhöfer da bin ich völlig Ihrer Ansicht! Aber Zusatz , über den völlig vergessen wird , zu berichten: wie ist Klimaschutz und Umweltschutz mit Krieg zu vereinbaren??? Überall werden Klimaschutzgesetze geschaffen , keine Dieselautos mehr , Filter dort und da , Strafen bei Misachtung... was glauben Sie wieviele Umweltgifte , Feinstsub , CO2 ... ein Krieg produziert??? Wenn den Leuten schon Frieden nicht wichtig genug ist , dann sollte man es mal über die Umwelt- und Klimaschutzschiene versuchen! Kriege gehören einfach verboten aus Umwelt- und Klimaschutzgründen!!!!
    vor 1 Woche 1
    Wie soll man dann mit Terroristen, wie den IS ( ein Islamstaat, also ein Scharia Gottestaat, den diese leute aufbauen wollen) umgehen? Gab es da nicht mal den Spruch : Wir werden Europa erobern und jeden töten der nicht zum Islam konvertiert "? Soll man dies brav mit einem nicker tolerieren oder gar zu lassen? Hat man die Ideologie der Salafisten vergessen, in der es heißt, daß nur ihre Sichtweise des Islam, der" wahre Islam bzw die wahre Religion ist, "? Und das alle anders Denkende, laut radikaler Salafisten, getötet oder indoctiniert gehört? Weiß man nicht mehr dass der IS nach dieser Ideologie anders gläubige bzw Ungläubige geköpft,, vergewaltigt, versklavt und gefoltert hatte ? Hätte man dies zulassen sollen, hätte man da einfach weg sehen und somit Terror, Gewalt und eine Scharia Diktatur akzeptieren sollen? Warum versucht man immer wieder die Schuld dieses Krieges dem Westen in die Schule zu schieben, um
    somit diese Ideologie der Salafisten zu bagatelisieren, bzw zu verharmlosen .? Wir müssen unsere Augen offen halten um jeglichen Extremismus zu verhindern, und nicht mit falscher Ergebenheit und falsch verstandenem Gutmenschentum, dies unterstützen. Diese Ideologie ist genauso gefährlich, wie die der Nazis unserer Vergangenheit es war!!!
    vor 6 Tagen 1
    Leider sehr naiv gedacht, Herr Kerschrainer
    vor 5 Tagen 1
    Jürgen Todenhöfer, glaubst du nicht, dass es auf dieser Erde Staaten gibt oder Länder gezielt erfunden sind, die Terroristen traininieren, beherbergen und und Ihnen Schutz geben, und für eigene Interessen andere Minderheiten in ihren Ländern zu versklaven? Hat diese Kriminalitäten, genocides das Britische Empire etwa nicht in Indian und Afghanistan begangen, in dem nach dem Moto divide and rule!!! Die Briten haben damals 3 Millionen Menschen getötet wegen ihrer Krankhafte Weltreich Politik, die Briten, d.h. die East Indian company das Afghanische Volk im Jahr 1893 in zwei geteilt haben, den Afghanen auf unverschämte Weise das Land gestohlen haben und später ein Teil von Indien genommen haben und das Land Pakistan hervorgerufen haben und am nähsten Tag der Vater von Königin Elisabeth die II, King George VI am 15 August 1947 sich auch als König von Pakistan ernannt hat! Das Land, welches von Anfang an in den Händen der Pakistanischen Tagelöhner Generalen und der Pakistanischen Armee ist und Terroristen beherbergen, trainieren und ihnen Schutz geben und damit Dollars von Europa aund America bekommen, damit die Armee überleben kann, findet ISI und die Armee annouciert solche Entschuldigungen: We have terrorists in Pakistan and Dollars are needed to eliminate those groups!!! waw und wir im Westen sind so dood, dass ISI und die pakistanische Armee die Westen über 40 Jahren verarscht und über den Tisch gezogen haben!!! das gleiche Spiel haben die Briten in mehreren Afrikanichen Ländern praktiziert.!!!
    vor 1 Woche 1
    Das denke ich auch Bob 😉
    vor 1 Woche
    Zarif Bawari Was du schilderst nennt sich auch Neoliberalismus und Deutschland wird ironisch als "Musterschüler" des Neoliberalismus bezeichnet. ( Ziel ist das System Mexiko ) - Mit anderen Worten: Hole dir die fluffigen kleinen Kerlchen nach Deutschland, die jung und hochproduktiv sind, damit die in einem Schlachthof arbeiten, in dem Fleischabfall für Afrika verpackt wird, der dann tiefgefroren dahin geliefert werden, damit der "beruflich gut integrierte" ( Wie er dann bezeichnet wird ) Afrikaner dafür sorgt, dass Afrika das Geld weiter u. a. für die Lebensstandarts von Spekulanten und Aktionären ( Wie dem Totengräber? Momentan scheint dieser Weg aber nicht so zu klappen, darum wohl diese aggressive Buch Aktion.. Ich habe den schon längst "gesperrt" nur bringt das nichts, wenn mir da plötzlich gesponsorte Werbung in FB eingeblendet wird.. ) ausgiebt und dabei immer mehr in eigene Schwierigkeiten gerät. Ich rate von solchen Typen, die ich persönlich irgendwie als "schmierig" bezeichnen würde jedenfalls ab. Is keine Beleidigung, nur meine MEINUNG.
    vor 1 Woche
    Carola Ehrlenspiel Es gäbe sehr viele einzelne Rädchen an denen man rechtlich einwandfrei drehen könnte, wenn man es denn wollte. Das ginge hin bis zu sog. "verdeckten Ausschaffungen", die Mechanismen dazu kennt JEDER Staat und sie wären rechtlich auch einwandfrei, würden nur in der Öffentlichkeit erst gar nicht schräg diskutiert werden. Vor allem macht das schräge diksutieren in einem Land keinen Sinn, dass schon lange keine gelebte Demokratie mehr hat und somit die öffentliche Meinung gar kein direktes Gewicht mehr haben kann. Solange es möglich ist, mit dem Thema irgendwie Profit zu machen haben wir auch ein Problem, dass realistische Sichtweisen zunichte macht: Die einen ( Politik ) wollen Ihre linken Tellerrandgruppen befriedigen.. Die anderen machen durch derartige Veröffentlichungen - auch im Stil dieses Relutius - Ihre Hauptkohle und haben das persönliche Problem, dass sie auch gar nichts anderes können, dass nächste waren dann diese skurrilen NGOs aller Art ( Vornweg die reinen Pressure Organisationen, die also auch staatliche Gelder dafür bekommen um ausschliesslich gegen diesen vorzugehen, wobei sie sonst gar keine Leistung für das Klientel bringen bzw. auch gar keinen Kontakt zu diesem haben ) - Die nächsten wiederrum denken nur daran, dass diese Leute Jung und körperlich theoretisch hochproduktivst arbeiten könnten um sie in einem "Billiglohnland" auszunehmen. Anzumerken wäre auch noch, dass es in einem Land wie Deutschland - und das ist im Kontext zu Todenhöfer meiner Meinung nach auch wichtig - gar kein WIR in diesem Sinne mehr gibt. Es gibt nur ein OBEN und ein UNTEN und die uneingeschränkte Eigenverantwortung. Mit anderen Worten: Jeder ist sich selbst der nächste und Subjektiv entsteht der Eindruck, dass Tudenhöfer genau so unterwegs ist. Es gibt übrigens durchaus seriöse Informationsquellen im Internet wie zum Beispiel hochkrätig besetzte Podiumsdiskussionen, wie sie z. B. von der österreichischen Regierung angeboten werden. Dazu MUSS man kein Ticket oder Buch kaufen, sondern KANN, wenn man WILL. Und hierzu poste ich für interessierte gerne den Link: https://www.facebook...290316641255358/
    vor 1 Woche 290
    Jeder wer den Krieg miterlebt hat, ich 1943 in Hamburg als Kind, versteht nicht warum ? ? ? Haben wir nicht andere Sorgen, jeder Krieg ist häßlich und bringt soviel Schmerz, alles was Menschen aufgebaut haben wird zerstört 1945 hieß es ( nie wieder Krieg ) Alles schon vergessen ? Einfach nur traurig 😥
    vor 1 Woche 40
    Solang man an Krieg geld verdient hört es nie auf, es geht nur um Geld und nicht um die Menschen die da leben
    vor 1 Woche 17
    Thea Hellmann und was Kriege für Folgen haben... gesundheitlich. Generationen später noch....
    Wann begreift die Menschheit das endlich.
    vor 1 Woche 3
    Thea stimmt, die Hamburger hätten sich 43 eine pazifistische Grundhaltung der Alliierten gewünscht.
    Die Nazis übrigens auch.
    Ich nicht.
    vor 1 Woche 2
    Weit verbreiteter Irrtum:
    "Nie wieder Krieg!" hieß es nach dem ersten Weltkrieg. Nach dem zweiten lautete der Schwur von Buchenwald
    "Wir stellen den Kampf erst ein, wenn auch der letzte Schuldige vor den Richtern der Völker steht!
    Die Vernichtung des Nazismus mit seinen Wurzeln ist unsere Losung. Der Aufbau einer neuen Welt des Friedens und der Freiheit ist unser Ziel"
    vor 1 Woche 2
    Ja, als der Krieg nach Deutschland zurückkam, haben die Deutschen wie Thea Hellmann plötzlich ihre pazifistische Ader entdeckt. „Nie wieder“ richtet sich jedoch nicht pauschal gegen jeden Konflikt, sondern gegen Diktatur und Unterdrückung. Aber genau das finden die Extremisten von links und rechts ja geil. Niemand soll ihre geliebten Potentaten angreifen.
    vor 1 Woche 2
    Ich sag es immer wieder wenn wir vergessen werden wir Rückgängig . Wir lernen so viel misst in den schulen das die Regierung uns so dumm hält um uns besser zu kontrollieren

    vor 1 Woche 1
    Wie ein franz. Führer im II WK sagte: "Jede Bombe welche auf uns fällt bringt uns einen Schritt weiter in Richtung Freiheit."
    vor 1 Woche 1
    Massen Verblödung durch Gehirnwäsche.
    vor 1 Woche
    Mirco Kovac, haben Sie je erlebt, dass irgendwer wirklich gesagt hätte, „wir sind die Guten“, also richtig plain talking, nicht als Rollenprosa? So dumme Leute sind jedenfalls mir noch nicht begegnet. Außer vielleicht dauergekränkte Islamisten, die daraus Profit schlagen.
    vor 1 Woche 151
    Man könnte doch die Frage stellen, warum der Nachbar die T's bei sich versteckt? Wenn er sie unterstützt, ist er dann nicht ebenfalls Terrorist? Wenn das so ist, sollte man ihn warnen, ihm eine Frist einräumen und dann aber Maßnahmen ergreifen, die sicherstellen, dass es keine Anschläge durch die T's gegen wird. Nachbarschaft hin oder her!
    vor 1 Woche 11
    Was wollen Sie hören? Das die Grenzen fließend sind? Das aus Freiheitskaempfern Terroristen werden können? Oder das es keine Freiheitskaempfer gibt, sondern nur Terroristen? Das aus Terroristen Freiheitskaempfer werden könnten halte ich allerdings für unwahrscheinlich.
    vor 1 Woche 10
    Oder dass es vorkam dass diese "Nachbarn" IS Kämpfer durch die Straßen führten und ihnen erklärten wo ungläubige wohnen, also Christen, Alawiten, Drusen, ...
    vor 1 Woche 9
    Sorry, aber ja. Nachbar und T's werden gesprengt, besonders weil der Hund vom Nachbar öfters an meiner Hauswand pisst.
    vor 1 Woche 9
    So lautete aber die Fragestellung nicht!
    vor 1 Woche 4
    Wow! Das klingt sowas von idealistisch und altklug, von jemand, der sicher in seiner Wohnung sitzt aber Krieg nicht selbst erlebt hat.
    Tatsächlich ist es eher so: auch wenn man wissen sollte, dass Terroristen im Nachbarhaus sind, weiß man längst nicht, ob und welche Nachbarn sie unter Drohung oder freiwillig herein gelassen haben und ob die Nachbarn überhaupt leben. Außerdem leben oft mehre sogar viele Nachbarn in einem Haus (davon einige neue Flüchtlinge), wo man nicht unbedingt alle kennt.
    Zu den Schritten: warnen, Frist einräumen, Maßnahmen ergreifen...
    Meinen Sie das im Ernst? Das klingt nach einer wunderbaren "Theorie" bei einem Inkasso-unternehmen..
    Es herrscht Krieg, Chaos.. Oft weiß man nicht, von wem man angegriffen worden ist! Wie wollen Sie diese Massnahmen umsetzen? Persönlich oder mit Einschreiben? Absolut unrealistisch, lächerlich!
    vor 1 Woche 3
    Wer ist Terrorist wer Freiheitskämpfer?
    vor 1 Woche 3
    Pawel Fjod und wer hat die IS zugelassen bzw. „gestärkt“ die christen in dem Fall die USA 🇺🇸 bitte zuerst richtig informieren danach so etwas verzapfen das ist kein Kinderspiel Menschen sterben und einer profitiert davon
    vor 1 Woche 3
    Max Gross das hängt von den Medien und der Siegerpartei ab
    vor 1 Woche 2
    Was wenn die Terroristen die Zivilisten als Geiseln / Menschliche Schutzschilde halten?
    vor 1 Woche 2
    Ob ISler Terroristen oder Freiheitskämpfer genannt werden, ist mir wurscht. Mich interessiert dass sie mich und viele andere Menschen umbringen wollen und deswegen ziehe ich es vor, wenn sie ausgeschaltet werden. Mit geeigneten Mitteln und auch präventiv.
    vor 1 Woche 131
    Es ist erschreckend, dass so viele "Menschen" das Leiden und sogar den Tod anderer - selbst von Babys und Kindern - billigend in Kauf nehmen oder sogar gut heißen, nur weil sie meinen, dafür eine Rechtfertigung zu haben. Denen kann ich nur sagen: ihr täuscht euch - und zwar gewaltig!
    vor 1 Woche 8
    Rico J. Anderer
    vor 1 Woche 4
    Beant Kaur Khalsa bleibt mal besser sachlich! In "real life" würdet ihr euch das niemandem in´s Gesicht sagen...🤔.
    vor 1 Woche 3
    Rico J. Anderer Ich bin aus D. weg WEIL die linken diese Gewalt 1. importieren und 2. Billigen oder leugnen. Diese Doppelmoral widert mich nur noch an!
    vor 1 Woche 3
    Matiyas Grubisic bist du ein NAZI? Scheinbar fühlst du dich persönlich angesprochen und dann ist das auch gut so. Ich nehme nichts billigend in Kauf, also was soll diese Unterstellung?
    vor 1 Woche 2
    Das hier wird von linksgrün bei euch in D. billigend in Kauf genommen:
    vor 1 Woche 2
    "Wer auf die Verbrechenswelle durch die linke Asylpolitik aufmerksam macht, der ist ein Nazi und AfD Troll!" -Deutsche Antifa
    vor 1 Woche 1
    Rico J. Anderer Linksgrün allgemein in eurem Land tut es, sonst würde es zB keine Gratis Scharia Konzerte usw geben und man würde Kritiker nicht mit Antifa Schlägertrupps drohen und auf Trauermärschen angreifen oder pöbeln etc. Ich kenne keine kritischen linksgrünen Stimmen in Deutschland, die meisten Verbrechen werden sogar geleugnet.
    vor 1 Woche 1
    Rico J. Anderer Aber unsere Kinder, Jugendliche, ob Mädchen oder Jungen,darf man Vergewaltigen, oder Abstechen.
    Das ist noch viel schlimmer.
    In einem Land in dem man alle Privilegien genießt.
    Das Spottet ja aller Beschreibung.
    vor 1 Woche 1
    Nur ein weiterer AfDeppen-Troll --
    vor 1 Woche 1
    Matiyas Grubisic, du verstehst vermutlich selbst nicht, wie deine Kommentare zu diesem Beitrag gegen Gewalt passen könnten, aber hoffen wir einfach, dass Menschen mit deiner Einstellung nicht nach Deutschland kommen, dann haben wir schon einige Probleme weniger.
    vor 1 Woche 84
    Die ganze Diskussion ist ein Witz und bringt alles nichts.Wenn sich alle an die Regeln der Vernunft halten würden hätten wir alle kein Problem. Da die Menschen aber leider nun Mal so sind das die meisten nur ihren eigenen Vorteil im Kopf haben wird sich leider nie etwas ändern und daran ändern weder Worte noch Bücher oder Reportagen etwas. Mindestens 90 Prozent der Menschen machen für den eigenen Vorteil alles und genau das ist das Problem!
    vor 1 Woche 8
    Cathleen Michaela hab ich auch nicht behauptet aber wenn es viel sind sind es 10 Prozent die nicht so sind und die Bewegen garnichts leider
    vor 1 Woche 5
    Jürgen Brinker nicht alle Menschen, und genau das ist die Chance und die Hoffnung. Und man sollte nie aufhören dagegen zu steuern.
    vor 1 Woche 4
    Rainer Remberg ich weiß nicht was du hier siehst aber stimmt witzig ist das nicht und Witze habe ich hier auch noch keine gelesen
    vor 1 Woche 1
    Lukas Traub um diese Welt zu einem besseren Ort zu machen ,sollten Sie Ihre gedanken für sich behalten.
    vor 1 Woche 1
    An vielen Schulen kann der Holocaust nicht mehr besprochen werden, ohne dass Migrantenkinder mit islamistischem oder Türknazi-Hintergrund dagegen opponieren. Ohne die verdammte islamische Indiktrination wäre diese Welt ein besserer Ort.
    vor 1 Woche
    Was Osman Ko, der aus Versehen und Verblendung dem Mohammed-Kult folgt, sagt, denkt, will oder pupst, ist in keiner Weise relevant. Er ist ein Nichts. Ohne viel Scharf drauf.
    vor 1 Woche
    Vergessen kann man nicht aber alle die ihm nicht mit gemacht haben wissen nicht wie gefährlich er war mein Mutter ist imKrieg geboren und den ganzen Krieg mit gemacht und ihr Vater hat beide mit gemacht Beide Weltkriege waren Eiskalt Brutal und rücksichtslos .Heut gibst Fach überall genauso Krieg mit vergasung und Vergewaltigung en und genauso ich weiß nicht warum heute die Jungen Leute nix wissen wollen. Sollten se mal immer kann der Krieg wieder kommen des wegen sollte man nicht Respekt los sein und andere Helfen wenn der Krieg !mal kommt aber wird keiner mehr heute alle s Egoisten kein Dankeschön. Kein e Hilfe und kein Rechtspeckt mehr. Weil 80% der Eltern in der Erziehung versagt haben auch die Lehrer und Lehrerinnen.
    vor 1 Woche
    Lach dich lieber tot, dann sind wir dem Ziel etwas nähergerückt.
    vor 1 Woche
    Ich lach mich schief , Lukas geh doch mal ein bisle mit gift spielen . Oder des gleichen .
    vor 1 Woche
    Für Kriege oder die Diskussionen macht man keine Witze🤥
    vor 1 Woche 59
    Der Zustand unserer Gesellschaft heute ist das Ergebnis falscher Erziehung!
    ... und genau da sollte man anfangen zu verändern!!!
    vor 1 Woche 8
    Kampf und Krieg gibt es seit Menschengedenken, schlauer Verfasser 🤦‍♂️
    vor 1 Woche 6
    So ist es, und wenn wir weiter KAMPFSPIELE unter Kinder billigen, wird es sich nicht ändern lassen. Jeder einselne kann am FRIEDEN MITWIRKEN❣💚⚓ für den gesunden Menschenverstand 🙂 💓 ✌
    vor 1 Woche 2
    Rosa Seidemann Ja genau, da haben damals die Pharaonen wohl einfach zuviel Playstation gespielt, bevor sie die Juden unterdrückten und bekämpften 🤣
    vor 1 Woche 2
    Lukas Traub unterhalten Sie ein Fake Profil? Weshalb?
    vor 1 Woche 1
    Rosa Seidemann, Sie haben in Ihrem Posting noch den bunten Luftballon, den Ölzweig und die Friedenstaube vergessen. Bei Leuten wie Ihnen wird mir immer schlagartig klar, wie es zum Weltkrieg kommen konnte: Moralischer Rigorismus gepaart mit Bullerbü.
    vor 1 Woche 1
    Lukas Traub, Scherzkeks!
    vor 1 Woche 1
    Lothar-Siegfried Hehr genau richtig 👍👍👍
    vor 1 Woche 1
    Lothar-Siegfried Hehr Musst sagen welcher Kommentar und auf was bezogen, etwas genauer bitte
    vor 1 Woche 1
    Jonny Gatling bei Ihrem Berufsbild ein treffender Kommentar... 😁
    vor 1 Woche
    Lothar-Siegfried Hehr, Sie unterhalten nicht mal mich! Neben meiner blendenden Schönheit würden Sie noch vergreister aussehen. Es reicht doch, wenn Sie sich durch Ihre weinerlichen Aussagen blamieren.
    vor 1 Woche 44
    Ich würde meinen Nachbarn eine Frist setzen das Haus zu verlassen und wenn die Frist abgelaufen ist, unabhängig davon ob er es verlassen hat oder nicht, das Haus bombardieren.
    vor 3 Tagen 12
    Sedat Temel, wenn es nach mir ginge, sollte kein einziger unserer Soldaten in diesen Ländern sein. Und ebenso sollte der Westen alle Möglichkeiten der Grenzsicherung nutzen, dass kein einziger Terrorist die Möglichkeit hat in den Westen zu gelangen. Da wir aber offene Grenzen haben, müssen wir den Terror im eigenen Land bekämpfen und präventiv in den Ländern, die uns den Terror exportieren.
    vor 5 Tagen 4
    Schön, wie ihr zeigt, dass ihr nix von dem, was Christian gesagt hat, kapiert habt. Und darüber hinaus haben eure Aussagen nichtmal was mit dem Thema zu tun.
    vor 1 Tag 1
    Harry Pinkard, da würde ich Ungarn als Exil vorziehen. Das hat auch rundum Zäune, aber man kommt mit einem gültigen Ausweis raus und rein und ist vor Terrorismus auch relativ sicher.
    vor 2 Tagen 1
    Christian Wolfert also würdest du Unschuldige töten in dem Fall..gut zu wissen was zu tun ist wenn bei dir einer zu Besuch ist..dich und deine Familie aber nicht gehen lässt 👍
    vor 6 Tagen
    Und wenn zufällig dein Haus von 40 Jahren von dein Nachbarn geklaut wurde?
    vor 6 Tagen
    Und wenn du Blut geleckt hast denunzierst du permanent Nachbarn nur um dein Adrenalin Kick zu befriedigen dann wird dir auch scheißegal sein ob überhaupt terroristen da waren! Und Schadenfreude gibt es als Bonus noch dazu!
    vor 3 Stunden
    Hüseyin Atik ich denke sie haben die Frage nicht verstanden?
    vor 1 Tag
    Christian Wolfert dann wäre ja die ehemalige DDR der ideale Staat für dich gewesen. Rundum Mauern, rundum Zäune. Keiner kommt raus und vor allem keiner kommt rein. Terroristen allerdings gab's da trotzdem. SED, Stasi, Honecker und seine Leute. Ist dir das lieber? Dann würde ich an deiner Stelle das "Schnauze halten" üben und nach Nordkorea auswandern. Da kannst dann dein gewünschtes "Inselleben" genießen.
    vor 4 Tagen
    Christian Wolfert dann wudert sich der westen warum es anschläge gibt? Wer deine meinung teilt sollte nichts gegen terroristen haben die geben euch immer wieder eine frist aus ihrem land eure soldaten zurück zu holen...
    vor 1 Woche 31
    Ein wunderbarer Mann! Man muss ihm uneingeschränkt Recht geben. Aber die Menschheit ist nicht reif für seine Worte! Sicherlich haben wir die Hexenverbrennung und viele andere Missstände überwunden, aber dafür haben wir andere geschaffen. Das ist der Lauf der Dinge und keine Macht der Welt wird das ändern! Die Menschheit wird sich nach wie vor ihre Hölle kreieren und heucheln!
    vor 1 Woche 5
    "Man muss ihm uneingeschränkt Recht geben" Klingt verdächtig nach Führerkult!
    vor 1 Woche 4
    Ingrid Sumpmann Nana....jetzt holen Sie mal ganz tief Luft und beruhigen sich mal wieder! Nicht das Sie uns hier noch kollabieren 😏😏
    vor 1 Woche 3
    Sagen Sie mal, Ingrid Sumpmann, kommt Ihnen bei Ihren eigenen Worten nicht ein kleines bisschen kalte Kotze hoch? So viel Ranschmeiße an einen Dumme-Leute-Blender ist peinlich.
    vor 1 Woche 1
    Wenn soviel Gift in der eigenen Bevölkerung untereinander gespritzt wird, da frage ich mich, wie soll da jemals Jürgen Todenhöfer's Botschaft umgesetzt werden. Es scheitert schon hier auf seiner Seite! Im Übrigen reagiere ich nicht auf Dreck! Man kann mich sachlich kritisieren, aber das hier ist persönlich und ist höchstens peinlich, was Sie da von sich geben! Trinken Sie einen Beruhigungstee - gute Nacht!
    vor 1 Woche 1
    Ingrid Sumpmann steckt mit beiden Beinen knietief im Nazi-Sumpf. Knapp hat sie die Chance verpasst, einen Führer zu wählen. Jetzt schmeißt sie sich ungeniert an jeden Mann ran, der ihr die Welt erklärt. Beliebig und promisk, nicht wahr?
    vor 1 Woche 1
    Ingrid Sumpmann kann’s nicht lassen und reagiert, indem sie sagt, dass sie nicht reagiere. Am liebsten wäre ihr eine Volksfront, ein Einheitsblock, in perfekter Harmonie auf einen Führer ausgerichtet. Bei Widerspruch oder - horribile dictu! - Streit kippt sie sich einen Beruhigungstee hinter die Binde.
    vor 1 Woche 1
    Der Deutsche und sein Nazi-komplex! Lasst doch endlich mal diese Zeit ruhen! Sonst werden wir die Vergangenheit nie aufarbeiten können. Ausserdem bin ich eine andere Generation!
    vor 1 Woche 1
    Charly Last Ach du lieber Gott! Es geht mir nur darum, dass man nicht einer Meinung sein muss, man kann kritisieren, ok, Kritik ist gut zur Wahrheitsfindung! Aber man darf nicht persönlich werden und Menschen, die die Zeit gar nicht miterlebt haben, die man persönlich gar nicht kennt, ad hoc in die rechte Ecke schieben! Dafür bin ich zu intelligent und Nazis zu dumm!
    vor 1 Woche
    Lukas Traub Entschuldigen Sie, aber Sie haben eine Paranoia! Sie sind behandlungsbedürftig. Und wenn Sie es nicht sein lassen, mich auf dieser Seite zu denunzieren - wie die Nazis es schon vor Ihnen gut konnten und Sie Ihnen an Dummheit nichts nachstehen und - sollten die Nazis mal wieder das Sagen haben, Sie sicherlich Karriere machen werden - dann werde ich Sie bei fb melden! Sie kennen mich persönlich nicht und geben hier so ein Statement ab? Das ist krank! Sie können mich nicht in die rechte Ecke schieben, diese Nummer zieht bei mir nicht!
    vor 1 Woche
    Ingrid Sumpmann Menschheit oder Testosteron gesteuerte Männer???
    vor 1 Woche 8
    Jürgen Todenhöfer, glaubst du nicht, dass es auf dieser Erde Staaten gibt oder Länder gezielt erfunden sind, dass die Terroristen traininieren, beherbergen und und Ihnen Schutz geben, und für eigene Interessen andere Minderheiten zu versklaven?
    vor 1 Woche 1
    Saudi-Arabien und Pakistan z.B. Die funktionieren nicht ohne Gewalt und sind Fantasiestaaten. Ein künftiges „Palästina“ ebenso.
    vor 1 Woche 1
    Lukas Traub , hahahaha, Lukas ich dachte nicht viele Menschen wüssten es. Du hast richtig getippt!!! Bei Pakistan ist es so eine Sache, die Armee Generale müssen, Terroristen ins Land bringen, sie trainieren und beherbergen, damit die Armee Generale sich davon ernähren können, nämlich an die Westen annoucieren, in Pakistan sind Terroristen and Dollars and Funds are needed to eliminate the terrorists!!! hahahaha waw what a double standard poilcy, a double standard game, killing innocent people for their own servival!!!
    vor 1 Woche
    Pakistan ist sowieso der falscheste Spieler im System.
  • vor 1 Woche von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Liebe Freunde, 1960 war ich erstmals als Student in Algerien. Ich habe den blutigen Freiheitskampf der Algerier gegen die französischen Kolonialherren miterlebt. Beide Seiten kämpften mit terroristischen Mitteln, insbesondere die französische Besatzungsmacht. Seither hat Algerien nie wirklich Ruhe gefunden. 1991 gewannen religiöse Parteien die Wahl. Doch das Militär verhinderte ihre Machtübernahme. Ähnlich wie vor vier Jahren in Ägypten. Ein blutiger Bürgerkrieg begann. Mit Zehntausenden Toten.  Ein Wechsel in der Führung Algeriens wäre gut. Aber er muss friedlich kommen. Das algerische Volk hat zu viel und zu lange gelitten. Seit dem Einmarsch der Franzosen im Jahr 1830. Die Algerier haben schreckliche Zeiten hinter sich. Ich bete für Frieden.  Unter dem Trauma dieser zwei Kriege leidet Algerien noch heute. Deswegen ist es gut, dass die jetzigen Demonstrationen betont friedlich sind. Und dass die algerischen Sicherheitskräfte bisher weitestgehend besonnen reagiert haben. Ich hoffe, dass es dabei bleibt. Und dass das Ausland sich nicht einmischt. Algerien gehört den Algeriern. Euer JT
    Liebe Freunde, 1960 war ich erstmals als Student in Algerien. Ich habe
    vor 1 Woche Jürgen Todenhöfer 156
    Drei Antworten auf eure Fragen:
    1.) Ja, Algerien ist ein wunderschönes Land mit tollen Menschen.
    2.)Ich stehe auf der Seite der Demonstranten. Ihre friedliche Art zu demonstrieren ist beeindruckend. Lasst euch nicht provozieren!
    3.) Nur Algerier können die Probleme ihres Landes lösen. Algerien gehört den Algeriern. Genauso wie seine Rohstoffe.
    vor 1 Woche 6
    Jürgen Todenhöfer Respekt Herr Todenhöfer!
    vor 1 Woche 5
    Jürgen Todenhöfer Port d‘Alger ❤️
    vor 1 Woche 3
    Ich bin Ihre Meinung Hochachtungsvoll
    vor 1 Woche 2
    Jürgen Todenhöfer stimmt aber nur wenn die Machthaber in Algerien der wähle des wolkes Respektiert und nicht macht giereg ist. sonst haben wir 2 Syrien .
    vor 1 Woche 1
    Das ist eine sehr gute Antwort! Leider gibt es auch dort subversive Elemente die dies nicht wünschen.
    vor 1 Woche
    Nein. Die Rohstoffe gehören dem Westen. Warum? Weil die sie erobern.
    vor 1 Woche
    Jürgen Todenhöfer Respect!!!!
    vor 1 Woche
    Good Fellas
    vor 1 Woche
    Die Amis und ihre Verbündeten haben selbst genug Probleme Sie sollten endlich die islamische Welt in Ruhe lassen,was hat eure Demokratie gebracht,nichts! Über 120 Millionen Indianer zahlreiche tote Menschen in den ersten und zweiten Weltkriegen und erzählen uns was von Demokratie,kümmert Euch um euren Dreck Altersarmut ist das Demokratie wenn ihr Menschen nach Pfandflaschen suchen um zu überleben? Hört doch endlich auf mit eurer Heuchelei,aber nein das Kopftuch ist das Problem und das Gebet in öffentlichen Schulen,unglaublich was ne Logik!
    vor 1 Woche
    Das heisst Demokratie leben!
    vor 1 Woche 55
    Algerien ist nicht wie das diktatorische Frankreich, das Tausende von friedlichen Demonstranten verletzt hat. Die Algerier haben viel aus der Vergangenheit gelernt. Deshalb bevorzugen sie es, friedlich zu demonstrieren oder mit Liedern zu feiern, anstatt gewalttätig zu handeln
    vor 1 Woche 3
    Lukas Traub dich sollte der Admin sperren, zu allem schreibst du etwas Negatives und beleidigst die Menschen hier. Man kann ja eine andere Meinung haben, aber nicht so
    vor 1 Woche 2
    Der Osten brennt und uns juckt das nicht raub und Mord ist dem Westen egal jeder denkt an sich aber es wird sich auch rechen
    vor 1 Woche 1
    Peter Kahle, Vielen Dank
    vor 1 Woche 1
    Man kann überhaupt nicht beide vergleichen, bleib doch bitte nur im Algerien Thema,
    vor 1 Woche 1
    Lukas Traub , Hören Sie auf, Menschen zu beleidigen, akzeptieren Sie andere Meinungen oder geben Sie auf. Niemand darf Menschen beleidigen und schon gar keine Frauen
    vor 1 Woche
    So oft, wie Sie West gegen Ost ausspielen, könnte man meinen, Sie seien in der SED gewesen und hätten Gelüste auf späte Rache (daher „rächen“ statt „rechen“, Sie Dummchen). Und schon wieder generalisieren Sie und vereinnahmen die halbe Welt durch Ihr „uns juckt das nicht“ und „jeder denkt an sich“. Das nennt sich Selbstvetantwortungsprinzip, aber Sie denken nicht mit Ihrem Schädelinhalt, sondern offenbar mit Ihren Eierstöcken, Frau Ari. Wenigstens im Nachklapp des Frauentages könnten Sie sich mal von Ihrem Exemplar zu Hause emanzipieren.
    vor 1 Woche
    Lukas Traub du hast gar keine Ahnung Monsieur Traub......
    Ich kann dir nicht alles erklären.... Zeit dafür habe ich nicht.
    Aber an eine Sache solltest du immer daran denken.
    Bricht die Bürgerkrieg in Algerien, heißt das Millionen Flüchtlinge nach Deutschland, und von Algerien aus ist sehr einfach mit eine Kanister und Ring lande ich bei euch😎
    Also nicht jammern wenn soweit kommt.
    Europa ist für Ihre Interesse verantwortlich für die Stabilisierung in Algerien mein Freund 👌
    vor 1 Woche
    Kader Belbachir Toll toll weiter so
    vor 1 Woche
    Houari Houari, erstens bin ich nicht Ihr Freund, und zweitens kehrt sich dieser Flüchtlingsirrsinn grade in sein Gegenteil um. Auch mit Kanister kann der Algerier nicht über das Mittlemeer schwimmen. Und ist er aus Versehen erstmal in Europa, kann Europa ihn wieder rausekeln. Mit einem Kanister.
    vor 1 Woche
    Die Schulin ist mit einem Mohammedaner verheiratet. Daher ihr Hang zur Sperrung unliebsamer Meinungen. Die denkt wirklich nur mit ihren ausgetrockneten Eierstöcken.
    vor 1 Woche 42
    Algeria war sehr weltoffen und modern und das soll es wieder werden und by the way ist es ein wunderschönes Land
    vor 1 Woche 29
    Wie immer auf den Punkt Herr Todenhöfer ich lebe hier und habe die 90. ziger noch gut in Erinnerung darum bete ich jeden Tag das es friedlich bleibt .
    vor 1 Woche 26
    Seit mindestens einem Monat demonstrieren die Algerierinnen und Algerier friedlich mit hochzivilisierten Mitteln. Wenn es zu Gewalt kommen würde, dann wird es nur der Werk der algerischen Junta, die Algerien seit 1962 diktatorisch regiert. Daher lieber Herr Jürgen Todenhöfer die arabischsprechende Jugend in Algerien und sonst wo braucht von Persönlichkeiten wie Sie eine klare Bekenntnis zu ihren gerechten Forderungen und weniger solche nostalgische Schönredereien.
    vor 1 Woche 6
    Das hier war noch ein Ehrenmann. Wir Palästinenser lieben die Algerier!
    https://youtu.be/p-4oG0zs014
    vor 1 Woche 4
    Seit 62 ist absoluter quatsch.Ausserdem gibt es nicht nur "arabischsprechende" in Algerien."Algerierinnen u Algerier " wäre die richtige Ausdrucksweise
    vor 1 Woche 2
    Khaled El-Sayed und wir algerier lieben Palästinenser 👍
    vor 1 Woche
    „Wir Palästinenser lieben die Algerier“? Garniert mit einem fetten affirmativen Ausrufezeichen. Sind Palästinenser keine Individuen? Eine zwischen Säkularismus/Moderne und Islamismus/Terrorliebe zerrissene Gesellschaft? Wie kommt man zu der Aussage, alle Palis würden dasselbe Volk lieben?
    vor 1 Woche
    Younes Qrirou es gibt nur eine diktatorische Regime in Nordafrika heisst ,, makhzen von allaouiten ,, wo die Bevölkerung wie Sklaven behandelt sind ,, maroki ahki 3la beladek w sidek w khalik men jazair okay !!
    vor 1 Woche
    Younes Qrirou Seid 1962 ist nicht wahr. Erst seid Den Achtziger etwa... Aber leider schlimm genug...
    vor 1 Woche 25
    Indeed sir today in 48 States all the Algerians have one voice . to change our leadership and give it to the youths.
    Algeria as u said suffered for long time before and after the independence. We want it peaceful we make it peaceful . this is some pic after the demonstration . I want share it with u all .
    vor 1 Woche 3
    Karim Merzougui I agree completely with you. Vive la Algérie 🇩🇿💕🇩🇪✌️

    vor 1 Woche 1
    Merci beaucoup Monika 🙂
    vor 1 Woche
    Karim Merzougui afwan Karim 😊
    vor 1 Woche
    Karim Merzougui L'Algérie n'est pas comme la France dictatoriale, qui a blessé des milliers de manifestants pacifiques. Les Algériens ont beaucoup appris du passé. Par conséquent, ils préfèrent manifester pacifiquement ou célébrer avec des chansons au lieu d'agir avec violence
    vor 1 Woche
    Karim Merzougui I also agree with you. It's time for a peaceful change in Algeria. The pictures are amazing. So many people in the streets and all of them were peaceful.
    vor 1 Woche 20
    Ich hoffe es sehr. Ich glaub kaum das meine Großeltern das überleben würden wenn was passiert
    vor 1 Woche 8
    Badie Zaman zusammen sind wir stark. 🇩🇿🇲🇦🇹🇳
    vor 1 Woche 2
    Rofï Jasmin, Habt keine Angst, es bleibt friedlich
    vor 1 Woche
    الله يخليلك ياتن
    vor 1 Woche
    Karim Benyamina rahom zedmo 3liha ynavigiw😂😂😂😂😂
    vor 1 Woche 11
    Ich bin Italienerin und ich wünsche allen Algerier das beste vom besten.... Bellissimo Land , tolle Leute , herzlich und soooooo hilfsbereit... Im italien woman and algeria is a Wounderfull , bellissimo country with much kindly People and with s biiiiiiiiiiig HEART. I wish algeria people the best of the best .........VIVA 🇩🇿 AlGERIA
    vor 1 Woche 1
    Fatima Khodja Dankeschön
    vor 1 Woche
    Vor allem sind Sie ein Prolliweibchen.
    vor 1 Woche
    Ouhl Nabil ..... Bitteschön - Afwan...
    vor 1 Woche
    Fatima Khodja
    Vielen dank
    vor 1 Woche 5
    Wir hoffen, eine Lösung zu finden und den französischen Vertrag von Avian zu brechen
    vor 1 Woche
    Erstens ist der Vertrag in Evian geschossen worden, weil es Avian nicht gibt. Und zweitens ist seine Aufhebung zu begrüßen, weil das die Zuwanderung von Algeriern nach Frankreich stoppt. Da haben Sie recht.
    vor 1 Woche 1
    Soon the whole African region is going to slip out from french control
  • vor 2 Woche von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Liebe Freunde, nach Medienberichten wurde der IS-Propagandist Abu Qatada durch einen US-Drohnenangriff getötet. Er war einer meiner Begleiter im „Islamischen Staat“. Ihr könnt euch sicher noch an mein TV-Interview mit ihm erinnern.  Abu Qatada hatte sich im Gespräch mit Frederic und mir mehrfach den direkten Kampf mit den USA gewünscht. Dieser Wunsch ist in Erfüllung gegangen. Ob seine gezielte Tötung dem Völkerrecht entspricht, steht auf einem anderen Blatt. Auch Abu Qatada hat sich nie ums Völkerrecht gekümmert.  Seiner Mutter, die ich kenne und schätze, habe ich mein Beileid ausgesprochen. Euer JT
    Liebe Freunde, nach Medienberichten wurde der IS-Propagandist Abu Qata
    vor 2 Woche Jürgen Todenhöfer 71
    ADMIN: Näheres über unsere letzten Kontakte zu den IS-Kämpfern, die uns im „Islamischen Staat“ begleiteten, könnt ihr in meinem neuen Buch DIE GROSSE HEUCHELEI nachlesen. Heute möchte ich nur über den von BILD gemeldeten Tod Abu Qatadas berichten. Westliche Sicherheitsbehörden haben seinen Tod noch nicht bestätigt.
    vor 1 Woche 45
    Klaus Thoms welche Hoffnung? Wenn er sich dem is angeschlossen hat, ist er selbst schuld und gut so, dass man ihn ausgelöscht hat.
    vor 1 Woche 41
    Steven Giesa, wer es gut findet, dass Menschen ausgelöscht werden, ist gedanklich und charakterlich näher am IS, als er glaubt!
    vor 1 Woche 26
    Gerhard Glaser wer sich so einer Organisation anschließt, muss damit rechnen, das er sterben kann/wird.
    vor 1 Woche 13
    Herr Jürgen Todenhöfer....der IS ist doch USA, Israel und europäische Länder, wieso sagen Sie das mal nicht ??
    vor 1 Woche 11
    Jürgen Todenhöfer jetzt Eigenwerbung zu betreiben scheint mir ungebührlich.
    vor 1 Woche 10
    Gerhard Glaser Das ist präventive Nothilfe.
    vor 1 Woche 8
    Westliche Sicherheitsbehörden wissen nur zu gut darüber bescheid wenn einer ihrer eigenen Kanonenfutter-Söldner ins Gras gebissen hat.
    vor 2 Woche 5
    Naja. Die Hoffnung stibt stets zuletzt. Ich habe das Interwiev gesehen. Panne. Aber überzeugt...!
    vor 1 Woche 4
    Ja Steven Giesa ich hoffe auch, dass das irgendwann mit den Nazis passieren wird. Da bist du hoffentlich auch auf der richtigen Seite.
    vor 1 Woche 3
    "Interwiev mit einem Idiot" - JETZ!! Kaufen zum Supersonder-Angebot!! GREIFEN SIE JETZT ZU!!! Also manchmal fragt man sich echt... 🙄
    vor 2 Woche 1067
    die Mutter tut mir Leid; sie hat ihren Sohn wahrscheinlich 2x verloren
    vor 1 Woche 41
    Gülnur Özyuva Fazlıoğlu sie ist doch nicht für die Taten ihres erwachsenen Sohnes verantwortlich!
    vor 1 Woche 28
    Gülnur Özyuva Fazlıoğlu auf ihren Spruch hat die Menschheit nur gewartet- Ironie Off! Wie kann man nur so denken? Die Mutter hat ihren Sohn bestimmt nicht zum Terroristen erzogen und ist auch nicht für das Unheil verantwortlich was dieser angerichtet hat. Oder Sind Ihre Eltern verantwortlich für den geistigen Nonsense den sie hier von sich geben?
    vor 1 Woche 23
    ... allein nur der Schmerz darüber, was das eigene Kind entsetzliches angerichtet, gesagt und anderen angetan hat. Wie kommt man damit klar?
    vor 2 Woche 14
    Jutta Voss Genau, vor diesem Tag hatte sie wahrscheinlich seit Jahren Angst.
    vor 1 Woche 14
    Einer der wenige vernünftigen Kommentare
    vor 1 Woche 12
    Jutta Voss das hast du schön gesagt
    vor 1 Woche 9
    Michael Kruse wahrscheinlich trifft beides zu; ich habe Mütter erlebt die erleichtert waren, weil nun Ruhe Eintritt und die tägliche Ungewissheit verschwindet
    vor 1 Woche 5
    Selber schuld wenn man so nen verdammten Bastard auf die Welt setzt
    vor 1 Woche 1
    frage sie, so kann sie sich etwas öffnen und vom Schmerz ein wenig loslassen
    vor 1 Woche 1
    Jutta Voss, diese Bestie in Menschengestalt hat nicht nur über zig Menschen Unheil gebracht, er hat auch seine Familie nur Leid zugefügt. Da ich selber Vater von Erwachsenen Kindern bin, kann ich deinen Kommentar voll verstehen
    vor 2 Woche 374
    Was soll ich dazu großartig sagen? Jedem wie es sich gehört. Kein Beileid.
    vor 1 Woche 27
    Wilma Kallenbach-Bieber Dem IS beitreten im Namen Gottes Muslime und Christen oder Atheisten schlachten, nennen Sie Fehler, Frau Kallenbach-Bieber?
    vor 1 Woche 15
    Um seine Mutter kann es einem schon Leid tun, wobei sie ihren Sohn bereits vor Jahren verloren hatte..
    vor 1 Woche 3
    Rainer Otto Ich weiß nicht, wie das hier jetzt eskaliert ist. Wie kommen Sie darauf, Herr Otto?
    vor 1 Woche 1
    Melek Quaresma Wilma Kallenbach-Bieber hat mehr Hirn wie jede Nazi Person. Du solltest vielleicht mal mit mir gemeinsam Buchenwald besuchen. Ich hoffe es kommt der Tag an dem Nazis Deutschland verlassen muessen genau wie jeder straffellige Deutsche und Ausländer
    vor 1 Woche
    Und was gehört sich bei dir, wenn du meinst, dass er seinen Tod verdient hat?
    vor 1 Woche
    Sebastian Herold Eben..
    vor 1 Woche
    Passen Sie nur auf, dass Sie nie einen Fehler machen. Ihre Arroganz widert mich an.
    vor 1 Woche
    Melek Quaresma schreib nicht Beileid, wenn Du Mitleid meinst...
    Das Beileid war für seine Mutter!
    vor 2 Woche
    Melek Quaresma
    vor 1 Woche
    Jeder hat das Recht auf ein faires Gerichtsverfahren nur das scherte weder Bush, noch Obama oder jetzt Trump. Durch solche Aktionen wird der internationale Terrorismus bestärkt und nicht bekämpft.
    vor 2 Woche 228
    War es nicht das Interview, wo er angekündigt hat, Europa erobern zu wollen?
    vor 1 Woche 67
    Um die Mutter trauere ich, sie tut mir ehrlich leid. Aber ein Typ, der davon träumte, mir die Kehle durchzuschneiden, weil ich Atheist bin, der soll verrecken.

    vor 1 Woche 5
    Hahahaha behaupten sie das nicht alle ? Der hätte meinetwegen samt seiner gesamten Gruppierung schon seit gründung verrecken können dreckspack !
    vor 1 Woche 3
    Ein Mörder und Verbrecher weniger; wir sollen doch wohl nicht um diese schreckliche Person trauern,oder?
    vor 2 Woche 1
    Jens Rennspieß ja sicher aber ich frag mich wer ist nun der clevere????
    vor 1 Woche
    hat er!
    vor 2 Woche
    Jens Rennspieß ja
    vor 1 Woche
    Ich glaube, er hatte sich so geäußert.
    vor 1 Woche
    Genau
    vor 1 Woche
    Europa haben die Muslime schon erobert ohne Kampf und ohne Waffen ,... nur mit Döner xD... falls ihr es noch nicht gemerkt habt
    vor 2 Woche 226
    Wer im bewaffneten Kampf andere töten will, dessen Tod verhindert mehr Leid.
    vor 1 Woche 9
    Hass ist der äußerste Rand der Verachtung - und so will keiner freiwillig leben. Ich habe sein Interview gesehen, eine traurige Geschichte... Krieg ist immer falsch und aus meiner Sicht gibt es keine Gewinner. Was geht in einem Menschen vor, der sich für dieses Leben entscheidet? LG Jörg
    vor 1 Woche 1
    Terror ist aber kein Krieg.
    vor 1 Woche
    Jörg Schreiner Geld
    vor 2 Woche 165
    IS-Kämpfern? Der Mann war ein Mörder - nicht mehr oder minder.
    vor 1 Woche 4
    Ich streite nicht ab, dass sie das Gleiche sind. Aber für mich gibt es keinen schlimmeren Mörder als einen Mörder... unabhängig ob ich jetzt 10 oder 1000 Menschen das Leben genommen habe.
    vor 1 Woche 2
    Dorothee Montgomery Genau so sehe ich das auch Alle die Blut an den Haenden haben sind für mich brutale Mörder egal ob sie AL KAİDA İS AMERİKA İSRAEL u.s.w sind punkt
    vor 4 Tagen 1
    Wen hat er getötet?
    vor 1 Woche 1
    Hat er jemanden getötet?
    vor 1 Woche
    Toni Inot Stört dich der Einsatz der Amerikaner gegen Antisemitismus und Judenhass?
    vor 1 Woche
    Falsch. Wer die räuberischen und verbrecherischen Parasitenser in Schach hält, ist mit Sicherheit kein Mörder, sondern tut der Welt einen großen Gefallen.
    vor 1 Woche
    Dorothee Montgomery das gleiche sind die Amerikaner.israelis etwas schlimmer
    vor 1 Woche 150
    Mir tut das leid. Nicht, dass ich den IS oder ihn schätzen würde. Mir tut es leid, dass er hier posthum noch geschmäht wird mit Sprüchen wie "Jeder wie er es verdient" oder "Nicht schade um ihn, was er alles so von sich gegeben hat".
    Nachtreten macht euch genau so zu moralischen Verlierern wie ihn.
    vor 1 Woche 9
    Christian Hofmann, ich verstehe sie, aber das was er gemacht hat war barbarisch.
    Das manche so über ihn schreiben hat er sich selbst zuzuschreiben.
    vor 1 Woche 6
    Christian Hofmann Er soll zur Hölle fahren
    vor 1 Woche 4
    Achh nur weil er ein Deutscher wieder war? Weißt du wie viele menschen diese bastardt getöttet geköpft hat ihr seit alle dumm.
    vor 1 Woche 3
    Diese Terroristen und deren Sympathisanten muss klar gemacht werden, dass es keine Vergebung von Seiten der Menschen gibt, die diesen Terorrismus zurecht ablehnen. Weder zu Lebzeiten, noch im Tod. Niemals!
    vor 1 Woche 3
    Christian Hofmann Ich erschrecke mich auch grade. 😳
    vor 1 Woche 3
    Christian Hofmann ,die meisten hier haben anscheinend nichts kapiert von all dem was Herr Todenhöfer überhaupt bezwecken möchte....
    Meine Meinung ....
    R.I.P Christian E .
    vor 1 Woche 2
    Irgendwie läuft da etwas schief mit unserem Mitleid.. die Tendenz ist gross dass wir uns um psychische Verfassung von Tätern mehr kümmern als um diejenige der Opfer..Täter bekomnen Gratistherapie..die Hinterbliebenen von Opfern oder Űberlebende müssen um jegliche Hilfe kämpfen..irgendwie verdient diesee IS Kämpfer keine Worte..Soldaten die für den Frieden sterben wie Blauhelme etc. werden auch nicht erwähnt..
    vor 1 Woche 2
    Christian Hofmann sagmal bist du geistig verwirrt ? Will net wissen wieviele arme Frauen und Kinder dieser fette Sack abgeschlachtet hat ... und da soll man noch irgend wie Mitleid empfinden ? Ich bin froh wenn das ganze ISIS Pack endlich ausgerottet is ..

    vor 1 Woche 1
    Was hat er denn gemacht
    Hab mir das Video gerade angeschaut
    das könnte überall auf der Welt gedreht sein
    Die IS stinkt bis zum Himmel
    Seit bitte etwas kritischer
    Glaubt nicht gleich alles
    vor 2 Woche 146
    Sehr geehrter Herr Jürgen Todenhöfer
    , genau das ist die richtige Reaktion. Ich habe damals gespannt das Buch "10 Tage im Islamischen Staat" gelesen. Ich verurteile die Handlungen von Christian Emde aufs Schärfste und empfinde wenig Mitleid. Dennoch war er ein Mensch mit Familie, die nun um ihren längst verlorenen Sohn trauert. Danke für ihre Einschätzung und Handlung!
    vor 1 Woche 7
    Martin von Gilead
    Und in wie fern unterscheiden Sie sich mit so einer Einstellung vom Herrn Emde?
    vor 1 Woche 7
    Manchmal muss man auch ein klein wenig über die Fassade hinausschauen. Ich möchte natürlich keine Taten und Auffassungen von Emde verteidigen oder relativieren. Aber es gibt auch sicherlich Gründe was einen Mensch, der vor allem in Deutschland relativ gut behütet aufwachsen kann, zu diesen Schritten bewegt. Ich kenne Christian Emde nur aus dem Buch und interview von JT und kann mir über seine Persönlichkeit schlecht eine Meinung bilden. Aber ich vermute da spielen persönliche Erfahrungen im Leben und daraus resultierende psychische Folgen eine große Rolle. In solchen Fällen können natürlich Religionen auch sehr böse vermutliche Antworten liefern.
    vor 1 Woche 5
    Peter Zacharias ich danke dem Bombenbauer 🥰
    vor 1 Woche 4
    Fragt sich nur wie viel Leid er anderen Familien zugefügt hat und weiter hätte. In dem Sinne wünsche ich ihm ein herzliches willkommen bei seinem angebeteten der sich mit vielen Jungfrauen bei ihm bedanken wird.
    vor 1 Woche 3
    Meinen Text lesen und nochmal nachdenken...
    vor 1 Woche 2
    Endlich mal ein vernünftiger Kommentar, danke dafür.
    (Und nein ich mein das nicht ironisch.)
    vor 1 Woche
    Und wer oder was gibt dir das recht zu töten?
    vor 2 Woche 37
    Ich hab das Interview gesehen und war sehr bewegt ,sehr bewegt .....erschrocken was in diesen Köpfen vor geht und was mit ihren Seelen geschehen ist . Wenn er jetzt tot ist, dann hat er seinen eigenen Kampf verloren und mit der Angst der Menschen, seine eigene Angst nicht im Griff gehabt . " Wir kämpfen nicht mit unseren Waffen, sondern mit der Angst der Menschen " ,dieses Zitat hab ich nie vergessen von ihm .
    vor 1 Woche 4
    Anita Romberg Schlosser Die Angst ist das Machtmittel der Religionen. Dazu erfinden sie Dinge wie die Hölle. Die schaffen sie dann sogar auf Erden.
    vor 1 Woche 16
    Seine Mutter tut mir leid. Wir Mütter wissen, was das Leben dem einen oder anderen abverlangt. Wer weiß schon, was er vielleicht für ein liebeswertes aber bedauernswertes Kind war, das von allen Anderen gemobbt wurde. Warum sonst schließt man sich so einer Gemeinschaft an? Mein Vater wurde mit 18 Jahren eingezogen und in den Russland-Feldzug geschickt. Trotz Krieg war die Gemeinschaft und die Anerkennung dort für ihn eine prägende Erfahrung.
    vor 1 Woche 8
    Ja, mir tut auch seine Mutter leid. Wirklich! Ich hoffe Dir tun auch all jene Familien leid, denen unter der grausamen IS-Flagge ihre Töchter, Ehefrauen, Ehemänner, Eltern, Freunde und Söhne genommen wurden.
    vor 1 Woche 4
    Markus Gebel Hat er damit angefangen? Hat er den IS geschaffen? Du solltest Deine Anklage an die Amerikaner richten!
    vor 1 Woche 3
    Rita Schiller mimimi...und wer kümmert sich um die Seelen, die ER zerstöre?
    Wer kümmert sich um die unzähligen Mütter, die ihre Kinder durch Ermordung verloren? .... seine mutter hat gewiß genug Beistand. Aber was ist mit den Opfern u deren Familien? ???????????????
    vor 1 Woche 2
    Rita Schiller Eingezogen werden und freiwillig einen Krieg u. Gemetzel gegen die Zivilbevölkerung führen, sind schon zwei paar Schuhe oder finden Sie nicht? Warum kommen Sie jetzt mit Mobbing? Hitler hatte es auch nicht einfach bevor er zum Massenmörder wurde, entschuldigt das irgendwas? Nein selbstverständlich nicht und ja kann man durchaus vergleichen. Hätten die IS-Kämpfer die gleichen Mittel gehabt, denken Sie sie hätten irgendwelche Skrupel empfunden sie auch einzusetzen? Nicht vergessen ist, Menschen in Käfigen lebend verbrannt, andere mit stumpfen Messer geköpft. Von was redet man hier bitte schön?
    vor 1 Woche 2
    MarkusGebel man kann auch Nachsicht, Empathie und Verständnis auf allen Seiten ruhen lassen. Solange es solche Kriege gibt, sind alle Verlierer.
    vor 1 Woche 2
    Einige Kommentare zeugen von einer Kurzsichtigkeit, die mir mal wieder beweisen, wie einfach es doch ist eine Hälfte der Bevölkerung gegen die andere auszuspielen. Diese Kurzsichtigkeit und die Unfähigkeit das Big Picture zu erkennen, überhaupt sich nur mit einer anderen Weltsicht auseinander zu setzen, führt dazu, dass die Welt sich nicht ändern wird. Die Ungerechtigkeit und die Gräuel gegen einen Teil der Weltbevölkerung werden hingenommen, während das "sich dagegen wehren" als Terrorismus eingestuft wird. Und wenn es dann auch noch einer aus der anderen, der "kultivierten Hemisphäre" ist, muss man aus dem Verständnis der eigenen Rechtschaffenheit heraus sich ja zu 100% von so einem Menschen distanzieren. Natürlich ist der IS eine Organisation aus ignoranten aufgehetzten Idioten! Und kein Mensch würde ihre Gräuel nicht als das bezeichnen, was sie sind. Aber ich erinnere daran, das was Ulrike Meinhof in den Terrorismus getrieben hat, war ihr extremes Gerechtigkeitsempfinden.
    vor 1 Woche 1
    Rita Schiller Ihre aussage bzgl. wer ihn geschaffen hat ist durch aus Richtig , aber man muss nicht so dumm und Naiv sein diesem Wahnsinn zufolgen . Oder sehe ich das Falsch ?
    vor 1 Woche
    Rita Schiller Unfassbar, was Sie von sich lassen. Hat der IS sich gegen US-Soldaten zur Wehr setzen und töten müssen oder doch einfach zivile Familienväter, Söhne u. Großeltern niedergeschlachtet, Homosexuelle vom Kran geworfen und Mütter und Töchter als Sexsklaven „gehalten“?
    vor 1 Woche
    Rita Schiller Es wird nicht besser ... ganz im Gegenteil. Ein Monster, das unschuldige Menschen grausam abschlachtet bleibt ein Monster, das unschuldige Menschen grausam abschlachtet. Vollkommen egal auf welcher Seite es steht und was es dazu bewogen oder getrieben hat.  Wie kann man nur so einen undifferenzierten Müll wie Sie von sich geben und dann noch annehmen man erkenne das große Ganze und glänze mit Weitblick? Sie glänzen maximal mit ideologischer Verblendung und blinder Wahrnehmung.
    vor 1 Woche
    Rita Gott bist du peinlich.
  • von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
  • vor 2 Wochen von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Liebe Freunde, warum wird das den meisten Leuten verschwiegen? Schaut euch das Video an. Mehr Infos dazu bekommt ihr in meinem neuen Buch, welches am 15. März erscheint. Euer JT Jetzt das Buch vorbestellen: http://bit.ly/DGHLINKS
    vor 2 Wochen Jürgen Todenhöfer 145
    MACHT MIT!
    Liebe Freunde, mein neues Buch ist der Versuch, die Heuchelei des Westens durch Recherchen vor Ort zu enttarnen. Seine verlogenen Kriege zu stoppen. Die rassistische Diskriminierung anderer Völker und Kulturen schwerer zu machen.  Alleine kann ich das nicht schaffen. Ich brauche euch. Jeden Einzelnen von euch. Erzählt deshalb noch heute mindestens einer weiteren Person von unserem Projekt. Von diesem Post! Und von dem Buch, gegen das es massive Widerstände geben wird. Weil die Wahrheit viele Feinde hat. Gemeinsam können wir die öffentliche Meinung beeinflussen. Sie ist das Einzige, was Politiker fürchten. Gemeinsam können wir Großes bewirken. Ich brauche euch.
    Euer JT
    vor 2 Wochen 20
    Jürgen Todenhöfer ich frage mich schon lange, was in Deutschland, oder was mit Deutschland noch alles passieren muß, bis die Menschen hier endlich wach werden.
    vor 2 Wochen 14
    Jürgen Todenhöfer Ich versuche schon lange die Menschen in Meiner Umgebung über die Wahrheit zu informieren. Die meisten wollen es nicht hören.
    Die meisten haben ganz persönliche Probleme
    Wer Waffen produziert möchte keinen Frieden!
    vor 2 Wochen 9
    Vor 30 35 Jahren hätten sie den Einsatz noch befürwortet. So viel zum Thema Heuchelei. Deutschland zuerst, Hr. Todenhöfer , und wenn sie die Welt retten wollen, bitteschön, spenden sie ihr ganzes Geld und ziehen Sie in den Gaza-Streifen.
    vor 2 Wochen 8
    Nur ein dummer Mensch aendert nicht seine Meinung ,das heisst dass Todenhoefer sich weiter entwickelt hat , was den meisten Menschen zu wuenschen ist , und das ganze Geld der Buecher von Herrn Todenhoeffer , kommt gemeinnuetzigen zwecken zu gute in den Laendern ueber die er schreibt , die meiste zeit des jahres verbringt er in diesen Laendern , also erfuellt er ihre auflagen , Thorsten Birkner . das muss ihr kleines Herz doch erfreuen, oder ??
    vor 2 Wochen 2
    Slikk Rikk und die meistens auch noch bezahlt werden , um meinung zu machen .
    vor 2 Wochen 2
    Jasmine Liegard Ich würde es mal so sagen, ein Politiker hängt sein Fähnchen immer in den Wind. Am entstehen des IS hat JT fleißig, fleißig in den 80 er mitgewirkt. Dazu hat er noch nie Stellung bezogen. Er war ja mehr oder weniger der Außenminister der USA.
    vor 2 Wochen 1
    Jürgen Todenhöfer ich brauch Geld für Waffen können Sie mir etwas überweisen
    vor 2 Wochen 1
    Christa Ebert ,alle wach werden? Was für eine nette, kindliche Vorstellung! Und was dann ? Nehmen wir mal an, es gäbe einen Angriff auf Europa, z.B. durch Russland. Was meinen Sie, wie schnell "deutsche Soldaten " eingesetzt würden, um deutsche ,französische ,also europäische Atomkraftwerke zu verteidigen ? Wären Sie als " Aufgewachter" dafür oder dagegen? Was könnten Sie dagegen unternehmen ? Bitte, Politik nicht immer so einfach und banal vorstellen! Herr Todenhöfer kämpft für den Weltfrieden ! Es wäre so einfach, wenn nur wir, der verlogene Westen, rassistisch,ausbeuterisch und brutal wären. Gehen Sie mal nach Afrika, Asien oder nur in die Türkei, nicht als Tourist sondern als Demokrat. Da könnten Sie Rassismus gegen sich selbst mal kennenlernen, oder Hass gegen Christen. Aufwachen und selber denken. Dazu brauchen Sie Herrn Todenhöfer und die anderen Propheten in der Wüste nicht.
    vor 2 Wochen
    Jürgen Todenhöfer gibt auch in English version?
    vor 2 Wochen
    Die Deutschen möchten lieber angelogen u ihre scheinwelt lieber weiter leben.. Hauptsache sie sie bleiben Spendeweltmeister, u erkaufen damit ihr Gewissen.. Zwar nicht alle wohlgemerkt, aber weit mehr als über die hälfte..
    vor 2 Wochen Jürgen Todenhöfer 31
    Tickets für meine Buch-Tour in Berlin, Leipzig, Essen, Köln, Frankfurt, Hamburg, Stuttgart und München bekommt ihr hier:
    Berlin: http://bit.ly/buch-premiere
    Köln: http://bit.ly/KoelnJT
    Essen: http://bit.ly/EssenJT
    Frankfurt: http://bit.ly/FrankfurtJT
    Hamburg: http://bit.ly/HamburgJT
    München: http://bit.ly/MuenchenJT
    Stuttgart: http://bit.ly/StuttgartJT
    Leipzig: https://bit.ly/2SX2Iur
    vor 2 Wochen 1
    Passy Ro tja mit verschwörungs theorien lässt sich heutzutags echt viel kohle scheffeln, nur die dummen die daran glauben merken es nicht mal das es diesen theoretikern auch nur um profit und wohlstand geht😂😂😂😂
    vor 1 Woche
    Rudolf Schröder Na ganz einfach! FB ist das beste, was der Politik passieren konnte. So kann sich jeder "austoben" und sich Luft machen. Da brauch' doch keiner irgendwie "in echt" 'was machen. 😉
    Aber am Ende ist es doch so, dass alle die die Zeit und Muse haben, darüber zu sinnieren, diskutieren und philosophieren in einer Umgebung des Wohlstands und des Friedens leben. Und das kostet nunmal'; Geld und Ressourcen und eben auch den Frieden an anderer Stelle.
    Und noch nicht einmal auf das Atom herunter gebrochen, partizipiert und verdient auch Herr JT genau an dieser Konstellation.
    vor 1 Woche
    Jürgen Todenhöfer , wenn das alles seine Richtigkeit hat wie sie es beschrieben haben, warum machen da über die Hälfte der Abgeordneten im Bundestag mit und verleihen der Bundeswehr so ein Mandat.
    Haben wir nur noch Verbrecher In der deutschen Politik! Wo bleibt der Rest von den anständigen und klagt vor dem Verfassungsgericht!
    vor 1 Woche
    Jürgen Hodentöter verdummt mal wieder die Massen
    vor 2 Wochen
    Ja, Klaus Eichhorn, der Todenhöfer ist wirklich ein schwer erträglicher Dummschwätzer.
    vor 2 Wochen
    Dummschwätzer
    vor 2 Wochen 142
    Warum sind deutsche Soldaten in Afghanistan und so viele afghanen in Deutschland?
    vor 2 Wochen 14
    Annette Fischersworring Aus Pflicht der Kriegsgemeinschaft um die Gebiete zu sichern , es geht um Bodenschätze.
    vor 2 Wochen 12
    Vielleicht haben die Afghanen auch mal die Schnauze voll und Angst, dass sie ihre Kinder in Kriegszeiten aufziehen müssen. Alle Länder die Krieg in den muslimischen Ländern führen, sollten sich schämen. Ich gehöre der Friedensbewegung an und glaube den Politikern kein Wort mehr. Humanität kann man nicht mit Machtinteressen und mit Geld aufwiegen. Ich bin Atheist und deswegen kann ich manches nicht mehr nachvollziehen.
    vor 2 Wochen 8
    Thorsten Birkner dazu müsste man erst einmal verstehen, wie und warum der IS überhaupt entstanden ist! 🤦‍♂️
    Eventuell könnte ja die mehr als aggressive imperialistische Politik der Westmächte und der Zionisten aus Israel daran Schuld sein!😉
    In Deutschland muss niemand durchs Militär beschützt werden, denn niemand hat uns den Krieg erklärt, wenn wir ihn nicht begonnen haben!
    vor 2 Wochen 8
    Annette Fischersworring Personenaustausch sonst nix. Soldaten Deutsch gibt es nicht in AFGHANISTAN DIE heissen dort SÖLDNER MERKT HIER EIGENTLICH NIEMAND DEN UNTERSCHIED???????
    vor 2 Wochen 5
    Annette Fischersworring deine deutschen Soldaten sind Angestellte und haben sich Freiwillig beworben !
    vor 2 Wochen 4
    Wie der IS so drauf ist, weiss man auch ohne Todenhöfer, interessant ist vielmehr, wie Todenhöfer so drauf ist.
    vor 2 Wochen 4
    Weil der Krieg, geführt von der Nato (also auch Deutschland) ihre Heimat in Afghanistan zerstört hat, damit Annette günstig tanken kann
    vor 2 Wochen 3
    Mona Jope dann seien Sie froh, dass andere sie und ihre Familie beschützen. Mit 20 war Frieden schaffen ohne Waffen ja noch ganz originell. Fragen Sie mal Herrn todenhöfer wie der is so drauf ist.
    vor 2 Wochen 3
    " ... unsere Sicherheit ist im Hindukus "...
    Sagte einmal eine Politikerin.
    vor 2 Wochen 1
    Das Problem in Afghanistan liegt viel weiter zurück und ist viel Komplexer. Aber das würde hier den Rahmen sprengen. Viele Afghanen flüchten nach Deutschland, weil wir dort einen sehr guten Ruf genießen. Als in Afghanistan noch der König regierte, haben zb viele Ärzte in Deutschland studiert und Deutschland hat Schulen usw. gebaut.
    vor 2 Wochen 55
    Kämpfen? Quatsch! Nachbars Sohn war in Mali - kein angenehmer Job, aber die Blauhelm-Mission ist keine Kampf-Mission. Deshalb packe ich solche Promotion -Posts (es geht ja um Bücher-Werbung) mit ganz spitzen Fingern an.
    vor 2 Wochen 11
    Andrea Hänni doch: der will seine Schwarten an den Mann bringen - um jeden Preis
    vor 2 Wochen 3
    Andrea Hänni , es geht um das neutrale berichten. Und wenn schon über etwas schreiben, dann doch bitte über alles und nicht nur darüber, was erstens nicht ganz der Wahrheit entspricht, sondern auch eine ganze Menge einfach mal weglässt.  Aber wenn es JT gutheißt, wenn in Mali Menschen entführt, gefoltert, ermordet werden , Kinder zu Soldaten ausgebildet, Kleinkinder als tödliche Falle missbraucht werden und er sich darüber aufregt dass das Uran geschützt werden soll und angeblich deutsche Soldaten dafür kämpfen, dann ist er der Heuchler. Er verschweigt, wie sehr die Menschen, vor allem wenn es sich dann auch noch um Christen handelt, in Mali unter den rebellischen Tuareg, vor allem der Boko Haram, al-Shabab usw. leiden. Und die Aufgabe der deutschen Soldaten besteht in erster Linie in der Ausbildung des malischen Militärs, aber auch u.a. im auffinden und entschärfen von Sprengfallen.
    Über all das zu schweigen, nur um sein Buch und seine Lesungen zu verkaufen, ist das letzte.
    vor 1 Woche 2
    Jens Kaliebe Er hat berichtet, dass sie in seiner ganzen Zeit dort in KEINE Kämpfe verwickelt waren. Die UN, in deren Mandat er dort war, hat und hatte Blauhelm-Missionen in Krisengebieten, mit stabilisierenden Ergebnissen. Der gute Herr Todenhöfer hatte in seiner Zeit als SCHWARZER auch schon polarisiert - was ihm den "negativen Respekt" von Herbert Wehner einbrachte. Heute meint er, moralische Instanz zu sein - und vom Verkauf seiner Bücher lebt er halt.
    vor 1 Woche 2
    Hashem Em ich sehe Herrn Todenhöfer als Propagandisten für sein Buch -
    vor 2 Wochen 2
    Elias Manson Ist halt Bernds Meinung. Warum soll er ein Vakuum im Kopf haben? Bist Du etwa der Allwissende Superschlaue?
    vor 1 Woche 2
    Blauhelm Mission 😂
    vor 2 Wochen 1
    Bernd Meuer nix verstanden😼
    vor 1 Woche 1
    @Jens Kaliebe Was ist denn an MINUSMA so witzig?
    vor 2 Wochen
    Bernd Meuer sie haben es nicht verstanden aufgrund ihres Vakuum im Kopf.
    vor 1 Woche
    Bernd Meuer naja. Er musste nicht kämpfen. Allerdings gibt es häufig gefechte zwischen den einheimischen tuaregs und den blauhelmen, die wie herr todenhöfer sagt, nicht für weltfrieden unterwegs sind.
    vor 2 Wochen 54
    ... und für unsere eigene Energieversorgung aus französischen Kernkraftwerken nach dem Kohleausstieg
    vor 2 Wochen 53
    Für dem jenigen der sich laufend informiert, der weiß was in Mali läuft zum Schutz der Uranmine des französischen Atomkonzerns Areva
    vor 2 Wochen 9
    Paul Brause Vakuum im Kopf gelle
    vor 2 Wochen 3
    Inge Malekzade-Mehrizi und wo ist jetzt das Problem?
    vor 2 Wochen 3
    Inge Malekzade-Mehrizi und wer sich laufend informiert, weiß auch was sonst noch so läuft in Mali. Aber darüber berichtet JT natürlich nicht.
    https://frieden-sich...rennpunkte/mali/
    vor 2 Wochen 2
    Warum ist Frankreich denn da?
    Weil SIE von der Malischen Regierung eingeladen worden sie weil diese Hilfe brauchte gegen die Tuareg Kämpfer im Norden.
    Deutschland unterstützt seine Bündnispartner mit der Ausbildung von Soldaten um dafür zu Sorgen das Mali wieder auf eignen Beinen stehen kann.
    Natürlich ist man nicht daran interessiert einen wirtschaftlich wichtigen Partner zu verlieren.
    Aber seinen sie sicher der Einsatz kostet mehr als er einbringt.
    vor 2 Wochen 2
    Dirk Hanack wer beleidigt ist auch nicht helle im Kopf.
    vor 2 Wochen 1
    Inge Malekzade-Mehrizi sollen also Islamisten an das Uran kommen?
    vor 2 Wochen 1
    Dirk Hanack, eher nicht. Kriege kurbeln die Wirtschaft an. Der Stärkere siegt über den Schwächeren. Das war schon immer so. Und so wird es auch immer bleiben. Sie dürfen so gut leben, weil andere die Drecksarbeit machen. Oder was glauben sie, wo ihr Wohlstand her kommt.
    (Die Art wie sie beleidigen, lässt leider Blicke auf ihre Bildung und Mangel an Anstand zu.) 🙏🙂
    vor 2 Wochen
    Paul Brause
    Das problem bist du Arschloch ?
    vor 2 Wochen
    Okan Kaynar Realitätsverweigerer 🙏🙂
    vor 2 Wochen
    Inge Malekzade-Mehrizi Es hat nicht jeder Zeit sich darüber zu informieren. Wozu bezahlen wir unsere Politiker. Um belogen zu werden mit Sicherheit nicht.
    vor 2 Wochen 52
    Damit dann günstiger Atomstrom nach Deutschland kommt, um unsere Elektromobilität zu sichern.
    vor 2 Wochen 2
    Genau erfasst. Natürlich ist Politik einer Reformkommunistin heuchlerisch, das ist ihr Wesen schlechthin. Aber Todenhöfer will auf etwas anderes hinaus. Er will den Westen entwestlichen. Das ist ein Propagandist für die Gegenseite, der die Dinge in veränderten Kontext stellt um den Westen zu kriminalisieren. Hierzu macht er insbesondere davon Gebrauch, Sowjetfans im Westen als westlich hinzustellen. Diese Bösen haben aber mehr mit ihm gemein als mit dem eigentlichen Westen. Wenn Todenhöfer andere sogar zurecht der Heuchelei beschuldigt, muss ich lachen. Todenhöfer, ehrlich, schau mal in den Spiegel.
    vor 2 Wochen 39
    Irgendwo muss der Strom doch herkommen.
    Wer glaubt wir könnten alle unsere Kraftwerke abschalten (Atom und Kohle) und alles geht seinen gewohnten Gang....na ja der jenige glaubt auch an den Osterhasen.
    Na dann Alaaf und Helau.
    vor 2 Tagen
    Ronald Merkens Bitte ausführlich und und mich direkt anschreiben.
    Danke in voraus.
    vor 2 Tagen
    Jens Meyer an was glaubst Du eigentlich? Mit Wissen hat Dein Beitrag leider nichts zu tun.
    vor 2 Wochen 34
    Wegen der Politik habe ich jetzt eine Entscheidung getroffen, ich kämpfe jetzt für die Friedensbewegung, welche von Dr. Ganser geleitet wird. Videos von ihm können auf YouTube gesehen werden.
    vor 2 Wochen 7
    Herrlich! Kämpfen für die Friedensbewegung! Paradoxer geht es nicht!😂
    vor 2 Wochen 3
    Detlef Breitenbach Man kann im Sport für den Erfolg kämpfen, ....
    Also selbst darüber könnte man streiten.
    Sprache ist ne Verständigungsmittel. Und Du wie auch ich haben verstanden, daß sich die Frau Jope für diese Friedensinitiative einsetzen will und tut. Oder hast du das nicht so verstanden, hast du tatsächlich gedacht es geht Ihr um den Kampf mit Waffen, und nicht um den Kampf mit Argumenten?
    vor 2 Wochen 1
    Ich werde immer als Faschist beschimpft ja, aber ich habe gemerkt, dass wenn man der christlich-demokratischen Union skeptisch gegenüber steht, was sie alles veranstalten, denkt man eben anders. Ich gehöre keiner Partei an und mache mir meine eigenen Gedanken. Rassisten kann man sich züchten, aber eines sollte man nie vergessen, dass man eine andere Meinung vertreten darf.
    vor 2 Wochen 1
    Detlef Breitenbach das sind linksfaschistische Parolen von Mona Jope und wenn ich sxhon Dr. Ganser lese
    vor 2 Wochen
    Tschechien, Russische Besatzung. Friedensinitiative. Gewaltloser Widerstand.
    .
    War relativ einfach - ja.
    Abrüstung der Atombomben in Europa. Was ja jetzt wieder vorbei ist - wegen Trump , wegen Putin usw..
    .
    Wiedervereinigung Deutschlands. Das waren nicht Leute wie .....
    Das waren Leute die haben sich in Kirchen getroffen (da waren keine Parteigenossen, keien Politiker auh keine die in die Westparteien CDU SPD später gingen usw.), da floss kein Blut. Ich bin Wessi. Ich wäre stolz darauf wenn ich dabei gewesen wäre, Gut gemacht Ossis. Echt Klasse!
    vor 2 Wochen
    Mona Jope und Sie erscheinen mir als Linksfaschistisch (Sie stellen mich ja auch in die Rechte Ecke) und die Friedensbeegung hat noch nie Frieden in ein Land gebracht , denn die Protestieren nur in schicheren Ländern
    vor 1 Woche
    Lukas Traub Du gehörst zu den Menschen, welche andere beschimpfst und selber überhaupt keine Ahnung von Tuten und Blasen. Ich habe schon genug solche Schwachköpfe kennengelernt. Ich sage es einfach in Englisch. "Fuck off!"
    vor 2 Wochen
    Klaus Tragl Sie gehören höchstwahrscheinlich auch zu solchen Menschen, der anderen unterstellt, wenn er nicht ganz rechts ist muss er wohl faschistisch sein. Dieses saublöde Geschwätz von Detlef Breitenbach und Ihnen Klaus drücke ich einfach in den Skat. Männer haben schon immer vieles langsamer begriffen, aber ich bin müde geworden Ihnen dass zu erklären, denn ich weiß zu wem ich gehöre, nämlich in die Friedensbewegung, welche sagt, das Länder nicht angegriffen werden dürfen. Das verstößt auch gegen das Völkerrecht, leider können sich Kinder und alte Menschen nicht wehren. Es gibt eben immer noch so eine Volksgruppe, die lieber einen Goldklumpen ihres eigen wissen, statt nach links oder rechts zu schauen. Es wäre auch viel zu anstrengend und ich müsste mal meinen Arsch heben.
    vor 2 Wochen
    Klaus Tragl Ja Gott sei Dank sind wir in einem sicheren Land.
    Friedensinitiative: Ok Mahathma Gandhi wusste noch nichts von ner Friedensinitiative . Aber er hat Frieden gemacht ohne Waffen.
    Und Jesus wenn Sie seine Lehre verstehen würden, dannn würden Sie wissen, daß Jesus uns Töten - ohne Wenn und Aber verboten hat!
    Das Schwert. Bei seiner Festnahme: Wer zum Schwert greift wird durch das Schwert umkommen! Stecks weg.
    .
    Wie haben die Urchristen gelebt. Ja auch ohne das Schwert. Das Christen tum hat sich in den Anfängen lange lange Zeit ausgebreitet OHNE DAS SCHWERT! Und es ging ohne das Schwert
    vor 2 Wochen
    Die müde Mona Jope, die mal ihren Arsch heben müsste, kommt nicht ohne Bewegung und ohne Führung aus. Ganz alte Schule.
  • vor 3 Wochen von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    POMPEO VERTRITT DIE WAFFEN-MAFIA DER USA. Liebe Freunde, Irans Außenminister Zarif hat gestern seinen Rücktritt angeboten. US-Außenminister Pompeos höhnische Reaktion: Zarif sei sowieso „nur der Strohmann einer korrupten religiösen Mafia“. Das klingt wie eine Selbstbeschreibung Pompeos: Nur das Wort „religiös“ müsste man durch „Waffen“ ersetzen. Ich kenne Zarif seit Jahren persönlich. Aus langen Gesprächen. Er ist ein ehrenwerter Mann. Er hat sich energisch um die Öffnung Irans bemüht. Auch um gesellschaftliche Reformen zu ermöglichen. Er kämpfte gegen großen innenpolitischen Widerstand und für das von den USA jahrelang geforderte Nuklearabkommen. Als Gegenleistung erhielt er nun brutale US-Sanktionen. Zarif ist von den USA gnadenlos hereingelegt worden. Ich fürchte, dass viel eher Pompeo Strohmann einer korrupten US-Waffen-Mafia ist, die einen Vorwand für weitere Waffenlieferungen an Saudi-Arabien und die Emirate braucht, die den kleinen Jemen noch immer in Grund und Boden bomben. Die aggressive Außenpolitik der USA ist eine größere Gefahr für den Weltfrieden als die Politik Irans. Obwohl auch Iran kein „Waisenknabe“ ist. Aber sein gestiegener Einfluss im Irak, in Syrien und im Yemen geht vor allem auf massive strategische Fehler der USA zurück. Nicht der Iran, sondern die USA und ihre Verbündeten haben Afghanistan, den Irak, Libyen, den Yemen und Syrien angezündet. Iran hat seit Jahrhunderten kein anderes Land angegriffen. Viele scheinen das zu vergessen oder stellen es bewusst falsch dar. Ich verstehe daher Zarifs tiefe Enttäuschung darüber, dass sein Land als „Dank“ für den „Nukleardeal“ jetzt von US-Sanktionen tief in eine wirtschaftliche Katastrophe getrieben wird. Auch ich habe immer wieder auf die Iraner eingeredet, nachprüfbar auf Atomwaffen zu verzichten und ihren Frieden mit dem Westen zu machen. Auch ich bin fassungslos über den amerikanischen Wortbruch gegenüber dem Iran. Ich hoffe, dass die gemäßigten Kräfte um Zarif jetzt nicht resignieren. Euer JT
    POMPEO VERTRITT DIE WAFFEN-MAFIA DER USA.Liebe Freunde, Irans Außen
    vor 3 Wochen 286
    Ich bin aktuell im Iran und absolut begeistert, was man vom Staat hält ist jedem selbst überlassen, aber was die Menschen hier angeht kann ich nicht mit dem schwärmen aufhören! Ich wünsche mir, dass die Sanktionen bald aufhören und die Iranischen Bürger leichter an dringend benötigte Medizin gelangen können. Ich kann nicht nachvollziehen wie es akzeptiert werden kann, dass die weltpolzei USA bestimmen darf, mit welchem Land gehandelt werden darf und mit welchem nicht?!?
    vor 3 Wochen 20
    Steffen Red hast vollkommen recht... abgesehen davon die verhängen u.a. Sanktionen was Medizin angeht... sollte ein Mensch nicht einen anderen Menschen helfen? Und jemanden Medizin oder einem ganzen Volk Medizin verweigern grenzt an Völkermord... 🤷🏻‍♂️🙋‍♂️
    vor 3 Wochen 9
    Steffen Red Das Imperium hat leider die Macht, zu tun, was es will. Putsche und Regome Changes werden nicht mehr verdeckt durchgeführt sondern mittlerweile offen.. Ganz ungeniert..Der Trost: irgendwann stolperten alle imperialen Regime über den eigenen Größenwahn und gingen kläglich unter...
    vor 3 Wochen 9
    Ich schreibe über die Einwohner, nicht die Regierung. Ich sage garnicht dass die Regierung vom Iran keine Fehler machen würde, klar zu einer richtigen Diskussion gehört es sich, beide Seiten Differenziert zu betrachten...
    vor 3 Wochen 3
    Ein interessanter Beitrag wie ich finde, klärt einiges
    😆 Der Weltpolizist erscheint eher als ein ausgeflippter Drogenabhängiger als ein Welten-Politiker. https://www.contra-m...n-ziel-verpasst/
    vor 3 Wochen 2
    Steffen Red es wird wahrscheinlich nie aufhören. Überall wo es unruhen gibt profitieren die amis. Die verkaufen dann ihre Waffen und machen ihre kohle daraus.
    vor 3 Wochen 2
    Steffen Red USA entscheiden nicht selber die jüdischen Familien arbeiten mit USA sowie rothschild, rockenfella und die stärksten soros
    vor 3 Wochen 1
    Steffen Red.. Dann soll Iran und alle rundherum Frieden mit Israel schliessen. Sie werden sich wundern, wie die Region plötzlich aufblüht. Die Steinzeit Mullas blockieren und wollen Israel vernichten.. Gehts denn noch ??
    vor 3 Wochen 1
    Steffen Red
    Die Mullas sind hasserfüllte Diktatoren! Wenn diese Typen die A Bombe haben, werden sie die gegen Israel einsetzen!!
    Genau darum geht es und nichts anderes!
    Das wird Donal und Netanjahu um jeden Preis verhindern. Das müssen die Bürger Irans begreifen, wenn sie sich die Mullas leisten wollen!
    vor 3 Wochen 1
    Christa Teltenkötter Genauso wird es dem grössenwahnsinnigen Iran ergehen!
    vor 3 Wochen
    Iran und Israel waren mal befreundet, bzw hatten Handel usw....bis Israel es mit den Palästinenser zu brutal trieben..
    vor 3 Wochen 224
    Die Lösung ist einfach.
    Boykott aller US Produkte!
    Boykott ist die stärkste Waffe.
    vor 3 Wochen 20
    Cil Muammer
    Mach ich schon längst. Warum soll ich CocaCola trinken wenn wir in der Schweiz ViviKola haben?🤔
    vor 3 Wochen 18
    Ulli Rübbelke weiß nicht wie du auf Israel jetzt kommst!
    Ach jetzt verstehe ich es🤓
    Jeder Moslem ist ein Terrorist, und hat eine Abneigung gegen Israel.
    Junge lass mich aus deiner Schublade raus ok!
    Ich habe nichts gegen Juden, und gegen Christen.
    Aber anscheinend hast du was gegen Moslems mit dein Statement.
    vor 3 Wochen 10
    Boykott ist die stärkste Waffe.
    vor 3 Wochen 6
    Coca-Cola, ekelhaft. Die Vita cola von der neun springe schmeckt besser.
    vor 3 Wochen 6
    Cil Muammer Frieden mit Israel und es läuft für alle gut!!
    vor 3 Wochen 2
    Nein. nur Frieden mit Israel bringt die Lösung!
    vor 3 Wochen 1
    Ulli Rübbelke wie soll Israel Frieden haben, in dem sie sich das land aneignet genau das macht was damals Hitler mit den Juden gemacht hat.
    vor 3 Wochen 1
    Cil Muammer dummes Gerede.. damit triffst immer nur daß Volk aber nicht die Herrscher eines Landes..die Welt könnte auch Deutschland boykottieren und du bist morgen Arbeitslos
    vor 3 Wochen
    Fahrettin Cavus Israel ist auch kaum besser, also weshalb nicht beide boykottieren?
    vor 3 Wochen
    Cil Muammer das ist schwierig 90 Prozent der Produkte gehören Israel und israel=usa
    vor 3 Wochen 171
    Ohne ihre Waffenindustrie wäre die USA ein Entwicklungsland ! Die USA braucht Konflikte,um das Land am Laufen zu halten !
    vor 3 Wochen 10
    Nur der im Eigenen Land ausgetragene Konflikt, ist noch im Fehlen.
    Könnte sicher sehr Eigen werden, bei dem Waffenarsenal im Bestand der Bevölkerung zu den USA.
    vor 3 Wochen 4
    Lukas Traub Das sagt ein unwissender
    vor 3 Wochen 2
    Lukas Traub Wikipedia nachlesen und Sie sind schlauer !!!
    vor 3 Wochen 1
    Werner Rischar genau ist
    vor 3 Wochen 1
    Wer den Zarif als "ehrenswert" bezeichnet, entweder ist er der Ehre fremd, oder kennt nicht ihn so gut.
    ich ein bin Iraner, der sein Land verlassen musste. und zwar wegen Zarif und seinetwegens, nicht wegen USA, nicht wegen Saudi Arabien, allein nur wegen dieser korrupten religiösen Mafias.
    Auch ich bin streng gegen die scheiß Regierungen von USA, und ihre verfickten Verbundeten in der Region.
    meine Familie leidet nun im Iran unter diese Sanktionen, Zarif´s Familie aber nicht. nicht die Familien anderer Teilhaber in diesem verfluchten System.
    all das was das scheiß Regime seinen eigenen Bevolkerung antut, geschweige von seine Zeilreiche terroristische Interventionen in Nachbarländern, haben Sie, Herr Todenhöfer, so klein gemacht, dass Sie es in dem Begriff, "kein Waisenknabe" reingepasst haben. Sie tun nicht denn Iranern ein Gefallen. dass ist nur eine Verteidigung für diese Wölfe, die sich Ihnen und vielen anderen als Schafe vorsegtellt haben.
    Nur ein Iraner, der dort lebt, oder gelebt hat, versteht mich.
    Ihr langjähriger persònlicher Kontakt mit ihm hat Ihnen nichts gebracht...
    seien Sie bitte für das Volk und nicht für diede korrupte religiöse Mafia die gegen eine korrupte waffen-Mafia vorgeht.
    viva Wahrheit!
    vor 3 Wochen 1
    Lukas Traub nein,der PlUral ist in Russland...🤔🤷‍♂️🤣
    vor 3 Wochen 1
    Is doch quatsch.
    GM, GE, google, Facebook, Boeing, wallmart, Apple, exxon, Ford, Amazon, Microsoft.... Um nur ein paar zu nennen...
    vor 3 Wochen 1
    1.) Was Sie behaupten, tritt auf Russland zu, nicht auf die USA.
    2.) USA ist Plural.
    vor 3 Wochen
    Werner Rischar das ist in der Tat so.....
    vor 3 Wochen
    Okay, werter Mehmett, ich bin total doof und Sie haben den Durchblich, damit wäre das geklärt. Dann lassen Sie mal hören, was Russland außer Waffen sonst noch für Hochtechnologie exportiert. Vielleicht steht die Antwort ja in Ihrem Kloran.
    vor 3 Wochen 64
    Da kann man sich ausmalen was gerade in Venezuela los ist.
    vor 3 Wochen 2
    Dass Kommunisten auf ihr eigenes Volk schießen lassen, ist immer der Vorbote ihres nahenden Unterganges.
    vor 3 Wochen 1
    Lukad Traub Bitte. Bitttteeeeeee🙏 schreib nichts. Nur Humbuk 😔 Wer sagt das Russland gut ist? Geht nur um den Fakt das die Amis überall auf der Welt krieg machen. Falls sie das nicht ebenfalls wie ich sehen dann kann ich ihnen nur Empfehlen=Gute Tag.
    vor 3 Wochen
    Lukas Traub Ja seh ich am Beispiel Venezuela
    vor 2 Wochen
    Genau dort. Unter dem achso liberalen Clinton (ganz zu schweigen vom islamophilen Carter) hätten die Marines dort eingegriffen. Trump macht das nicht. Bricht jetzt Ihr Weltbild zusammen?
    vor 3 Wochen
    Dirk Fieting oh das der Anfang.
    vor 3 Wochen
    Die USA ziehen sich momentan überall zurück. Nehmen Sie ünerhaupt die Realitäten noch wahr?
    vor 3 Wochen 56
    Fangen wir klein an. Geht nicht mehr mc donalds burger king trinkt keine cola und ihre produkte kauft keinen ford usw. Schafft ihr das? Ich mache das seit jahren.
    vor 3 Wochen 3
    Wenn alle bei klein anfangen mitmachen, wird es groß. Ich mach das auch.
    vor 3 Wochen 2
    Metin Soydemir Wenn alle bei klein anfangen, dann wird es auch klein bleiben. Es liegt im Auge des betrachtens. Die veränderung erfolgt durch mündige Wahl seines Polit Vertreters.... Das boykottieren von Produkten trifft nur Menschen, die wenig damit zu tun haben... Entspricht eher einem embargo, dass nur die falschen trifft.
    vor 3 Wochen 1
    Nimrud Gilgamesh da man leider zur Kenntnis nehmen muss, dass die Mehrheit zu einer mündigen Wahl nicht fähig ist, wird sich dadurch auch nichts ändern.
    vor 3 Wochen 1
    Nimrud Gilgamesh Seit Jahren versucht man durch Wahlen etwas zu ändern; nutzlos, also fangen wir doch mal klein an, vielleicht wird es ja groß.
    vor 3 Wochen 1
    Metin Soydemir Ford kaufen, Ford fahren, Ford werfen.
    vor 3 Wochen 1
    Klaus Schaefer genau... Es bleibt beim vielleicht U eventuell beim schmetzerlingsschlag im outback... Ich sagte auch mündige Wahl u nicht nur ein Kreuzchen machen u morgen vergessen.
    vor 3 Wochen
    Und atmet nicht mehr, denn an jedem geatmeten Kubikmeter Luft verdient Rothschild 60 Cent!!!1!!
    vor 2 Wochen
    Lukas Traub habe noch k. Rechnung bekommen.
    Bleib auf dem teppich. Es gibt sachen die kann man persönlich beeinflussen und manche nicht.
    vor 3 Wochen 32
    wir leben in eine Matrix die nur überleben die sich unterwürfig dem System begeben.leider aber wahr
    vor 3 Wochen 1
    Billy Bronx so macht man sich aber (mit)schuldig. Es ist an der Zeit was gegen die "Irren" was zu tun. Tun wir es für unsere Kinder! !!!
    vor 3 Wochen
    So ist es leider...aber es gibt evtl Auswege, langsam aber sicher!
    Der selbst ernannte Weltpolizist dreht und wendet sich wie ein Derwisch, fliegt hierher und dorthin, erpresst den einen oder den anderen, sendet Terroristen oder Söldnertruppen in jene Region oder die nachbarliche, verschießt sein Pulver an unwichtige Länder oder bedroht Partnerländer, die ihm wohlgesonnen sind. Der Weltpolizist erscheint eher als ein ausgeflippter Drogenabhängiger als ein Welten-Politiker. https://www.contra-m...n-ziel-verpasst/
    vor 3 Wochen 27
    Ihr könnt nichtmal auf Netflix verzichten also hört mir auf mit Boycott USA
    vor 3 Wochen 1
    Du kannst nicht auf Netflix verzichten? Armer Mensch...da stimmt einiges nicht in deinem Leben
    vor 3 Wochen
    Ich mag Netflix. Besonders das ich gute Kontakte habe zu Leute wo dort arbeiten. Warum ziehen viele deutsche nach USA wen das Land angeblich ein Schurke Land ist? Allein Internet kommt aus USA. Also warum haben alle facebook. Und noch was: was Netflix angeht die Schauspieler und Stunts sind auch nur menschen nicht alle sind so reich wie alle reden. Besonders das viele deutsche und andere Ausländer dort in der arbeit tätig sind. Sind nicht nur Amis.
    vor 3 Wochen 24
    Der „Teufel“ sitzt am anderen Ende des Atlantiks!
    vor 3 Wochen 4
    Ah Venezuela
    vor 3 Wochen 22
    Wer mit den USA Verträge abschließt muss wissen, was er tut, denn denen kann man nicht weiter trauen, als man ein Klavier werfen kann.
    vor 3 Wochen
    Schon gefragt 🤘🏽Da hat alles Bestand.
    Und wie lang haben Verträge bestand, die ein anderer Vertragspartner nicht für opportun hält? Kennen Sie die Definition von Opportunismus? Welche Halbwertszeit haben Verträge mit dem Russki?
    vor 3 Wochen
    Auch dieser Vertrag wird nur solange Bestand haben, wie unsere Freund ihn für opportun halten. Wie alle Verzräge, die diese Nation abschließt. Fragen Sie nach bei den Ureinwohnern der USA, oder auch bei den Völkern v. Bikini oder der Marshall-Inseln.
    vor 3 Wochen
    Ach ja? Wann wurde denn z.B. der NATO-Vertrag aufgekündigt?
    vor 3 Wochen 11
    Die Trumpregierung ist in wenigen Jahren vorbei. So lange müssen wir durchhalten. ...
    vor 3 Wochen 9
    Elmar Brückner Das liegt weniger an Trump als am Militär mit dem militärisch- industriellen Komplex im Rücken. Der ist mächtiger als der Präsident (deep state= militärisch- industrieller Komplex+ CIA). Unter Obama lief das gleiche Spiel!
    vor 3 Wochen 2
    Mag schon sein, Berenike Berens . Aber andere Presidenten vor ihm waren wenigstens halbwegs intelligent, vertragstreu und berechenbar. Der jetzige President kommt mir vor wie ein Kind im Sandkasten. Jeden Moment kann dieser Typ einem anderen Kind sein Schüppchen auf den Kopf hauen und nach Mama brüllen.
    vor 3 Wochen 2
    Das hört mit dem nächsten leider auch nicht auf... Die Hoffnung gab es, als Obama zum President gewählt wurde. Was hat er letztlich tatsächlich getan? Den Geldhaien der Börsen Milliarden an Steuergeldern in den Rachen gesteckt und der US-Waffenindustrie gute Umsätze beschert.
    vor 3 Wochen
    Werden diese Trump-Infantilisierungen nicht langsam langweilig? Das ist doch keine abendfüllende Metapher mit dem Sandkasten und der Schippe (mit „i“). Beleidigen Sie ihn mal kreativ! 😉
    vor 3 Wochen
    Unter jedem Präsidenten der USA läuft das Gleiche ab.
    vor 3 Wochen
    Monika Kanake, weil Sie ihn nicht mögen? Gehen Sie immer so mit Andersdenkenden um?
    vor 3 Wochen
    Hoffentlich, allein im Sinne unseres Entertainments.
    vor 3 Wochen
    Elmar Brückner dieser Präsident ist ein Psychopath !
    vor 3 Wochen
    Elmar Brückner danach? Andere Schurken?
  • vor 3 Wochen von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Wurden wir alle getäuscht? Wir wissen noch nicht ob es stimmt.
    Bewiesene Beispiele der großen Heuchelei von Politik und Medien werdet ihr aber in meinem neuen Buch finden. Mehr verrate ich noch nicht...
    -> Zum Buch: http://bit.ly/DGHLINKS
    Wurden wir alle getäuscht? Wir wissen noch nicht ob es stimmt. Bewie
    vor 3 Wochen Jürgen Todenhöfer 70
    Tickets für meine Buch-Tour in Berlin, Leipzig, Essen, Köln, Frankfurt, Hamburg, Stuttgart und München bekommt ihr hier:
    Berlin: http://bit.ly/buch-premiere
    Köln: http://bit.ly/KoelnJT
    Essen: http://bit.ly/EssenJT
    Frankfurt: http://bit.ly/FrankfurtJT
    Hamburg: http://bit.ly/HamburgJT
    München: http://bit.ly/MuenchenJT
    Stuttgart: http://bit.ly/StuttgartJT
    Leipzig: https://bit.ly/2SX2Iur
    vor 3 Wochen 20
    Wenn ihr aufmerksame Leser seid und nicht nur "Stänkerer", dann hättet ihr wissen können, dass der Erlös des Buches an schwerverletzte Kinder in Syrien GESPENDET wird.
    vor 3 Wochen 5
    Jürgen Todenhöfer dank dir können Jugendliche lernen und ausforschen wie sich das Stockholm Syndrom auswirkt.
    Es steht einem ausgeprägten Drang Geld zu verdienen zb. Nicht im Wege. Klar deine „Pimps“ wollen Geld sehen! Muss ein schönes Leben sein in der Überzeugung dass der Islam bereits gewonnen hat und das quasi jedes Aufbäumen dagegen absolut vergebens sei! Diene deinem Herren du Feigling!
    vor 3 Wochen 4
    Max Rs .
    vor 3 Wochen 3
    Eintritt wird auch gespendet?
    vor 3 Wochen 2
    Christel Ruge Er muß ein "Heiliger" sein Halleluja !
    vor 3 Wochen 1
    Murat Yiğit ha tmm gülüm..danke..
    vor 3 Wochen 1
    Marcel Kowalski, die jeweilige Location will auch Miete haben.
    vor 3 Wochen 1
    Faruk Ekrem essen icin 14 Euro yazıyor gülüm
    vor 3 Wochen
    Will kein Schwein..
    vor 3 Wochen
    Murat Yiğit Essen için bi araştirsana..bilet kaç para..
    vor 3 Wochen 513
    Das schlimme an der Demokratie ist es dass man zurücktritt und dann ist alles wieder gut.
    Solange keiner in Haftung genommen wird für seine Vergehen wird sich nie etwas Verbessern
    vor 3 Wochen 56
    Mattias O'Neha sehr viel,denn wenn ich als Otto normal Bürger mich kriminell verhalte und eine Straftat nur decke werde ich konsequent bestraft.
    Wenn ich aber ein politisches Mandat inne habe,werde ich maximal zum Rücktritt gezwunden
    vor 3 Wochen 37
    Mattias O'Neha dennoch wird ihm sein Ruhestand mit über 200 000 Euro versüßt 😉
    Egal wie tief Du als Politiker fallen kannst,du landest relativ sanft.
    Aber wem erzähle ich das
    vor 3 Wochen 30
    Nicht in Haftung, in Haft !!!!!!
    vor 3 Wochen 25
    sie treten ja noch nicht einmal zurück - Verantwortung = 0
    vor 3 Wochen 19
    Mattias O'Neha eins habe ich über Diskussionen in den Sozialen Medien gelernt,es gibt die Jenigen welchen die nachfragen sich aber für die Antwort überhaupt nicht interessieren.
    Und die jenigen welchen einfach die nur trollen und einem nur die Energie fressen die man aufwenden würde es ihnen begreiflich zu machen.
    Zu welcher Kategorie Du gehörst,weiß ich nicht.
    vor 3 Wochen 8
    Dann lieber Diktatur oder Monarchie, wo ein einzelner entscheidet? Zudem gibt es durchaus Prozesse - siehe Wulff.
    vor 3 Wochen 5
    Und was hat das jetzt mit dem Regierungssystem der Demokratie zu tun?
    vor 3 Wochen 5
    Rusnem Kurtowich was hat das mit Demokratie zu tun?
    vor 3 Wochen 3
    Mattias O'Neha Wenn der einzelne besser entscheidet als über 700 Vollidioten ist es doch super!?

    vor 3 Wochen 414
    War ja schon mal merkwürdig, dass die gründliche deutsche Polizei zwei Tage gebraucht hat seinen Ausweis unter dem LKW Sitz zu finden, wobei es da gar kein drunter gibt.
    vor 3 Wochen 72
    und ich sage, wir werden in allem verar.........t
    vor 3 Wochen 32
    Bernd Chaiyaphum Ich sage nur ein Attentäter hat niemals ein Ausweis bei sich
    vor 3 Wochen 29
    Die Tatsache, dass erst zwei Tage nach der Tat über den Fund berichtet wurde, bedeutet nicht, dass er nicht schon vorher gefunden wurde.
    "Unter dem Sitz" kann auch im Fußraum (unterhalb der Sitzfläche) bedeuten.
    Man kann davon ausgehen, dass der Täter damals in Erwägung zog, dass er den Anschlag möglicherweise nicht überlebt. Mit der Deponierung seines Ausweises wollte er wohl sicher gehen, dass sein Name in der Folge veröffentlicht wird.
    Darauf hätte man vielleicht verzichten sollen. Hätte man seinen Namen nicht öffentlich benannt, hätte man ihn wenigstens seines Märtyrertums beraubt.
    vor 3 Wochen 22
    Erste tag haben die gesagt der Attentäter ist ein Pakistaner und nach 3 tage haben die gesagt wir haben ausweis gefunden obwohl anis amri war hier in Deutschland ohne Aufenthaltserlaubnis hat keine papier und wie kann ein Attentäter ohne ausweis und ohne pass nach italien über schweiz reisen?
    vor 3 Wochen 19
    Gut gesagt und gemerkt
    vor 3 Wochen 13
    Luisa Brundo so isses
    vor 3 Wochen 10
    Bernd hast du recht ich habe auch beim lkw nach geschaut lkw hat kein untersitz wie pkw und warum haben die polizei erste tag gesagt der Attentäter ist ein Pakistaner und nach 3 tage haben die gesagt wir haben ausweis vion anis amri unter lkw sitz gefunden obwohl lkw hat keine untersitz und anis amri hat keine papier und keine ausweis er war hier ohne Aufenthaltserlaubnis und wie ist er nach italien über schweis ohne Ausweis gereist?
    vor 3 Wochen 9
    rt veröffentliche ein video auf dem die polizei und irgendein in zivilgekleideter mann den perso deponierten daraufhin selten dähmlich umkreisten und dann wiederfanden.  dazu kommt! wer war der erste in haft genommene mann der wieder auf freien fuss gelassen wurde??
    der agent, der eigtl täter. anis amri war nicht der täter. er war the chosen one (torwart) für diese tat!
    vor 3 Wochen 8
    Uran Arifi, Sie sprechen in Rätseln. WISSEN Sie es besser? Sind Ihnen Fakten bekannt?
    Oder wollten Sie nur einfach mal herum trollen?
    vor 3 Wochen 2
    Boris Galke - kein schlechter Gedankengang .. !!!

    vor 3 Wochen 1
    Uli Berzins das befürchte ich auch
    vor 3 Wochen 198
    Klar wurden wir getäuscht. Wir werden immer getäuscht, schon jahrelang.
    vor 3 Wochen 10
    Manfred Steinbach *jahrtausendelang - solange das Wohl gesichert ist, juckts halt niemanden..
    vor 3 Wochen 9
    Manfred Steinbach Und belogen
    vor 3 Wochen 153
    Die Regierungsbank , die Ermittler im Fall Amri und all diejenigen , die an der Aufklärung beteiligt waren haben , im Nachhinein , den Beweis ihrer Unfähigkeit erbracht . Im Täuschen , Vertuschen , Verschleiern und Lügen sind wir , scheinbar , Weltmeister aber beim Aufklären , vor Gericht stellen und Verurteilen sind wir Azubis .
    vor 3 Wochen 29
    Oh, dann vergessen sie mal ein paar Wochen einen Strafzettel zu bezahlen, oder weigern sie sich die GEZ zu zahlen, oder geben sie fehlerhafte Daten bei der Steuerbehörde an. Dann werden sie sehen das die Mühlen der Justiz ziemlich zackig sind 😀
    vor 3 Wochen 14
    El Mitchelino weil wir den falschen Paß haben
    vor 3 Wochen 3
    Merkel treu trifft es eher.
    vor 3 Wochen 1
    Bernhard Oelke diese Bundesregierung muss sofort zurücktreten
    vor 3 Wochen
    Stefani Müller
    Genauso ist es
    vor 3 Wochen
    So unfähig können die gar nicht sein. Die hatten schlicht andere Ziele!
    vor 3 Wochen 147
    Würde auch erklären, warum die Akten für 120 jahre unter Verschluss sind. Mich tät es nicht wundern wenn beim NSU prozess ähnliches vertuscht werden soll...  Tja in 120 jahren leben keine Zeitzeugen mehr...
    vor 3 Wochen 2
    Firdevs ok dem Ministerium für Zauberrei trau ich inzwischem alles zu...
    vor 3 Wochen 1
    Ja liegt am Handy.
    vor 3 Wochen 1
    Ich auch nicht. Ist schon komisch. Ich schau nachher mit dem Rechner nach ob es am Handy liegt.
    vor 3 Wochen 1
    Firdevs dann gib mal bitte bescheid 👍🏻
    vor 3 Wochen
    waren 130 jahre sebastian nahtwolf.
    bad 13.
    der vs ist pedophil und braun.
    alteingesessene nazis und deren freundschaftpartner aus der türkei haben in deutschland das sagen!
    vor 3 Wochen
    Leute ich seh mal wieder eure Antworten nicht...
    vor 3 Wochen
    Das es sowas überhaupt gibt
    Ein Lumpenpack
    vor 3 Wochen 108
    Bei den Ermittlungen direkt nach dem Anschlag lief vieles schief. Mich würde es nicht wundern wenn die wahren Täter nie gefasst wurden.
    vor 3 Wochen 11
    Die brauchten sehr schnell einen Täter um die Bevölkerung zu beruhigen.
    vor 3 Wochen 6
    Mahdi Garoui vor allem erst nach 3 Tagen. Die hatten vorher doch schon alles genauestens durchsucht. Es war sehr komisch alles.
    vor 3 Wochen 5
    Erste tag haben die gesagt der Attentäter ist ein Pakistaner und nach 3 tage haben die gesagt wir haben ausweis gefunden obwohl anis amri war hier in Deutschland ohne Aufenthaltserlaubnis hat keine papier und wie kann ein Attentäter ohne ausweis und ohne pass nach italien über schweiz reisen?
    vor 3 Wochen 3
    Mella Luna Mich auch nicht
    vor 3 Wochen 2
    Wolfgang Siegmund https://youtu.be/GmWcDIyVLl0
    vor 3 Wochen 2
    Mella Luna
    Mich auch nicht
    vor 3 Wochen
    Wovon schwer aus zu gehen ist
    vor 3 Wochen
    Ohne Ausweis in die Schweiz einzureisen ist offensichtlich kein Problem.
    Bisher wurden bei Einreisen in die Schweiz meine Papiere noch nie kontrolliert. War genau so einfach wie Einreise nach Holland, Belgien, Frankreich, Spanien oder Portugal.
    vor 3 Wochen
    Makedonski Dunek Wer genau hinsieht und sich diverse Videos darüber ansieht, der sieht, dass es kein Anschlag war. Und selbst vor Ort sieht man nichts davon.
    vor 3 Wochen
    Mahdi Garoui, ist die Frage ernstgemeint, wie jemand 2016 ohne Papiere quer durch Europa reisen konnte? Sie wissen schon, was hier seit 2015 im Gange ist, oder? 70% kommen ohne Papiere, weil sie überhaupt nicht schutzbedürftig sind, und gegen jede Form von Grenzkontrollen macht eine Armada von CDU bis ganz links Stimmung, inklusive der Asylindustrie.
    vor 3 Wochen 63
    das glaube ich sofort!!!! auch über Gaza Ort gibt es keinerlei Infos in den Medien. Im Jahr 2020 ist dort Wassermangel Lebensmittel Mangel und Strommangel. Es spitzt sich weiter und weiter zu. Das wird auch vertuscht!! ich habe die Infos aus erster Hand .Vorlesung und ein Gast.....Die Menschen dürfen nicht raus.Auch bei Krankheit werden sie nicht nach Israel ins KH gelassen.KH im Gaza oft nicht möglich wegen Strommangel
    vor 3 Wochen 4
    Hildegard Claus Die Problematik Gaza haben die Palästinenser selbst zu verantworten. Kein Mitleid mit denen. Da sollte die Hamas und Fatah mal lieber in ihre Infrastruktur investieren statt ausschließlich Waffen und Raketen zu schmuggeln. Gaza ist selbstverwaltet....und man sieht was diw Araber daraus machen. Nichts! 🤷🏻‍♂️
    vor 3 Wochen 3
    Hildegard Claus ⚖️🌍
    vor 3 Wochen 2
    Glaubt nicht immer jeden Blödsinn. In Israel stehen jeden Tag Palästinenser mit ihren vielen Kindern und Kinderwagen, an Spitälern an und lassen sich gratis versorgen, bekommen gratis Medizin und sogar gratis Operationen wenn es sein muss.
    Kennt ihr überhaupt Leute die in Israel leben?
    Wisst ihr dass zig Araber unter israelischem Schutz leben, die vor der Sharia geflohen sind?
    Wisst ihr dass sogar Homosexuelle aufgenommen werden, obwohl die Israelis das selbst tlw nicht besonders gut finden?
    Wisst ihr das der Mossad jedes Jahr über hundert arabische Waisenkinder aus Kriegsgebieten rettet, aufnimmt, in Familien integriert und bis zur Volljährigkeit für diese aufkommt? Wisst ihr das unzählige Araber in Israel glücklich und frei leben? Wisst ihr das auch Schwarze in Israel selbstverständlich willkommen sind. Der Unterschied ist lediglich, dass man sich dort benehmen muss, sonst muss man gehen. Kriminalität wird nicht geduldet, genauso wenig wie Terorristensympathisanten und dies ist auch völlig richtig so und sollte überall auf unserer Erde selbstverständlich, normal und Usus sein.
    vor 3 Wochen 2
    Das stimmt. Ansaar international hat im gaza die einzige Wasseraufbereitungsanlage zur Verfügung gestellt und hilft regelmäßig. Ganze dokus kann man sich auf you tube ansehen über ihre Arbeit in noch sehr viel mehr Ländern.
    vor 3 Wochen 2
    Dank der Hamas herrschen dort solche Zustände.
    vor 3 Wochen 1
    Pauline Engelhardt
    Googlen Sie sich mal durch über Ansaar International. Die sind Blender Lügner und Showmaster, werden vom österreichischen, schweizer und deutschen Verfassungsschutz beschattet, da die gespendeten Gelder anscheinend nicht ankommen, wo sie sollten. Deren Fotos und Videos haben immer dieselben Requisiten! Sie gehen vermutlichen Terroristen bzw deren Versorger auf den Leim!
    vor 3 Wochen
    sicher, menschen LEIDEN und LEIDEN, aber hauptsache, es ist nicht der deutsche abiturist, dem es ebenso geht... er würde auch unnötig aus seiner sado-masochistischen, narzistischen angsttrance gerissen, um die welt für seine kinder mit ANSTAND zu gestalten. und WEHE... WEHE jemand vergleich den völkermord an den palästinensern UND die schwelenden konflikte mit vielen arabischen nachbarn mit dem holocaust - wo doch israel noch ein gedächtnis davon haben sollte. nein, also DAS geht nun wirklich nicht. da kämen wir noch in der nackten realität an, die basis jeder überlebenden gesellschaft ist.
    vor 3 Wochen
    diese Leute die darüber lachen einfach nur ......
    vor 3 Wochen
    Ich dachte wegen maduro
    vor 3 Wochen
    Hildegard Claus klingt nach Lagerleben im 1009 jährigen R.
    vor 3 Wochen 32
    Das hat doch von Beginn an gestunken. Die Ermittlungen lückenhaft, die Zeugen alle merkwürdig, zum Schweigen verpflichtet und zum Teil nicht existent. Das Ganze war und ist ein Riesentheater.
  • vor 3 Wochen von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    ADMIN: Ihr wollt mehr über DIE GROSSE HEUCHELEI erfahren, JT treffen und mit ihm diskutieren? Dann sichert euch jetzt hier eure TICKETS für die Buch-Premiere in Berlin oder eine der anderen Lesungen.
    Berlin: http://bit.ly/buch-premiere
    Köln: http://bit.ly/KoelnJT
    Essen: http://bit.ly/EssenJT
    Frankfurt: http://bit.ly/FrankfurtJT
    Hamburg: http://bit.ly/HamburgJT
    München: http://bit.ly/MuenchenJT
    Stuttgart: http://bit.ly/StuttgartJT
    Leipzig: https://bit.ly/2SX2Iur  Das Buch könnt ihr ausserdem hier schon vorbestellen:
    https://amzn.to/2BD5XN9 oder http://bit.ly/DGHLINKS  Es ist JT’s wichtigstes Buch. Ein großes Plädoyer für Humanismus, eine schonungslose Reportage über das wahre Gesicht unserer Zivilisation und ein Frontbericht aus den Krisengebieten der Welt.
    's cover photo
    vor 3 Wochen 1
    Wird bestimmt sehr gut und intressant. Ich kaufe das Buch auf jeden Fall.
    vor 3 Wochen 1
    Stehst du auf Fantasy?
    vor 3 Wochen 1
    Bin dabei am 29.4
    vor 3 Wochen
    👍
    vor 3 Wochen
    Und was ist mit Hannover?
    vor 2 Wochen
    Kommen Sie auch nach Karlsruhe?
    vor 3 Wochen
    In Bielefeld aber nicht oder? Geht ja gar nicht
    vor 3 Wochen
    BI gibt‘s ja gar nicht 😉
    vor 3 Wochen
    Falls Sie einen DE>EN Übersetzer suchen, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.
    vor 3 Wochen 1
    Von solchem Zeug gibt es in englischer Sprache bereits mehr als genug.
    vor 1 Woche
    Es ist mir eine Ehre ,das Buch zu kaufen
    vor 3 Wochen
    Bin sehr gespannt.

  • vor 4 Wochen von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Alle reden vom Ende des IS. Sie vergessen dabei seinen Ursprung. Schuld am IS sind die USA. Schaut euch das Video mit den Geständnissen von Obama, Kerry und Co. an. Ein Hammer! Euer JT P.S. Schickt dieses Video an eure Freunde und gebt mir euer Feedback.
    vor 4 Wochen Jürgen Todenhöfer 204
    Wer glaubt, er wisse schon alles, wird bei der Lektüre „Die Große Heuchelei“ staunen. Die meisten „Alleswisser“ waren - genauso wie unsere Politiker - noch nie im Jemen, Syrien, Iran, Gaza oder bei den Rohingya. Ich habe versucht, die große Heuchelei vor Ort zu enttarnen. Und Beweise zu liefern. Dafür habe ich - oft zusammen mit meinem Sohn Frederic - Kopf und Kragen riskiert. Kein Politiker wird an den Fakten dieses Buches vorbeikommen.
    vor 4 Wochen 14
    ich hoffe, dass es viele lesen und es die Menschen wachrüttelt. Aber so wie ich unsere Gesellschaft einschätze, ist ihnen die Haut näher als das Hemd. Ansonsten würden die Regierungsparteien nicht schon wieder so viele Wähler hinter sich haben. Man muss sich die Frage stellen: "Ist die Menschheit lernfähig?"
    vor 4 Wochen 12
    Dorothee Montgomery die Einnahmen gehen großteils, wenn nicht sogar komplett an Hilfsaktionen in Kriegsgebieten. Da ist es sogar selbstverständlich dieses Buch und sein Inhalt puplik zu machen
    vor 4 Wochen 7
    Jürgen Todenhöfer ,ich bewundere sie,den sie hatten die Mut sich mit den IS zu treffen (hatte damals ihre Reportage gesehen),ich könnte fast Wetten das Sie wissen was uns bald in Deutschland erwartet.
    vor 4 Wochen 4
    Jürgen Todenhöfer
    Nur gut das ich nicht alles weiß, könnte ich nicht mehr ruhig schlafen.
    vor 4 Wochen 4
    Bei dem Niveau, auf dem die Werbung für das Buch scheinbar läuft, finde ich das nicht selbstverständlich. Der Zweck heiligt nicht immer die Mittel. Und das finde ich Schade. Ich hätte von ihm mehr erwartet als diese populistischen Posts ud Buchpräsentationen.
    vor 4 Wochen 3
    Andreas Krause und wer 2015 die Reportage gesehen hat, weiss auch, was uns erwartet.
    vor 4 Wochen 2
    That makes you a "Alleswisser" then...
    I'm from Aleppo, glad you speak for yourself there buddy
    vor 4 Wochen 1
    Jürgen Todenhöfer Schade, dass das jetzt nur noch nach Werbung klingt.
    vor 4 Wochen 1
    Julian Snowden Wer hetzt?
    vor 4 Wochen 1
    Die Qualität der Werbung für das Buch und Ihre Posts haben das Bildzeitungsniveau lange erreicht-sehr schade Herr Todenhöfer.
    vor 4 Wochen Jürgen Todenhöfer 187
    MITMACHEN!
    Liebe Freunde, mein neues Buch ist der Versuch, die Heuchelei des Westens durch Recherchen vor Ort zu enttarnen. Seine verlogenen Kriege zu stoppen. Die rassistische Diskriminierung anderer Völker und Kulturen schwerer zu machen.  Alleine kann ich das nicht schaffen.
    Ich brauche euch. Jeden Einzelnen von euch. Erzählt noch heute mindestens einer weiteren Person von unserem Projekt. Von diesem Video! Auch von dem Buch, gegen das es massive Widerstände geben wird. Gemeinsam können wir die öffentliche Meinung beeinflussen. Die öffentliche Meinung ist das Einzige, was Politiker wirklich fürchten. Ich brauche euch. Gemeinsam können wir Großes bewirken.
    Euer JT
    vor 4 Wochen 17
    Christian Tanzi, soweit ich verstanden habe, gehen die Erlöse zumindest zu einem großen Teil nicht an Todenhöfer persönlich sondern werden gespendet.
    Sollte dem nicht so sein:
    Wir werden in der Regel auch für unsere Arbeit bezahlt?!
    Wie bei jedem anderen Buch: Man kauft es oder lässt es ...
    vor 3 Wochen 6
    Jürgen Todenhöfer Die Massenschlägereien die sich in Deutschland stattfinden sind ähnliche Kriege, nur an kleineren Maßstäben.
    vor 4 Wochen 3
    Ja, wir sollten eine neue Partei gründen und die Deutsche Politik in Richtung Frieden, Gerechtigkeit und Respekt gegenüber den Mit-Menschen, den Mit-Geschöpfen und der Umwelt gründen. Es wird höchste Zeit dafür! Das sollten wir angehen! Wie sehen Sie das?
    vor 4 Wochen 2
    Jürgen Todenhöfer mehr als Geld wollen sie doch auch nicht da raus ziehen... also nein danke da verzichte ich auf das Buch
    vor 4 Wochen 2
    "Die rassistische Diskriminierung anderer Völker und Kulturen" 🤔🤔
    vor 4 Wochen 1
    Viel Erfolg!
    vor 3 Wochen 1
    Jürgen Todenhöfer Also haben Sie herausgefunden dass nicht die Indoktrination, Diktatoren, und Korruption schuldig sind sondern der West?...
    vor 4 Wochen
    Jürgen Todenhöfer habe Buch bestellt, erst nach 15.03 erhältlich.
    vor 4 Wochen
    Jürgen Todenhöfer IST JA GUT ICH KAUFE DEN WÄLZER 😂
    vor 3 Wochen
    Ich werde es nicht kaufen,hier steckt genauso viel Wahrheit darin,wie bei Obama und Konsorten.
    vor 3 Wochen Jürgen Todenhöfer 112
    Obamas Strategie, den IS bewusst stärker werden zu lassen, war im Grunde terroristisch. Terroristen gehören vor Gericht. Ihre Förderer auch.  Dasselbe gilt für alle Politiker, die terroristische Kriege anzetteln. Dieses Kurzvideo liefert alle erforderlichen Beweise. BITTE TEILEN!
    vor 3 Wochen 6
    gebt dem Mann einem zweiten Friedensnobelpreis 👍
    vor 3 Wochen 6
    Jürgen Todenhöfer können wir uns alle über alles freuen das nun Trump Präsident ist.
    vor 3 Wochen 4
    Jürgen Todenhöfer, Bush hat den Krieg gegen den Irak angezettelt, durch die falsche Behauptung Saddam Hussein hätte unerlaubte Kampfstoffe. Was sich als Lüge herausstellte. Waren Sie nicht damals auch für den Einmarsch?
    Übrigens so macht man Reklame für ein Buch!!!
    vor 3 Wochen 4
    Jürgen Todenhöfer was sollst da teilen?
    Die, die es 2019 noch immer nicht kapiert haben werden es auch nicht mehr ansehen
    vor 3 Wochen 3
    Jürgen Todenhöfer wer hat die Moslem Brüder in Ägypten gegründet??? Wer hat Hamas gegründet?? Wer hat boko Haram / salafisten / al shabab meliz / Al-Kaida / Wahabismus und und und...... Wer gründete die alle? Die USA?? Ich will die USA nicht im Schutz nehmen,aber zu behaupten das der Westen den IS gegründet hat,ist arm! Diese ganzen islamischen Banden gibt's seit 1400 Jahren (die hießen nur anders) und nicht seit Jahrzehnten! entweder kennen sie sich nicht mit Geschichte aus,oder sie hier sind der Heuchler!
    vor 3 Wochen 2
    Patrick Meyer der räumt da drüben richtig auf. Hillary ist genauso fertig! #trusttheplan #renegadetogitmo #traitor
    vor 3 Wochen 2
    Erdogans Strategie ,die IS-Terroristen mit Verletzungen in den Hospitalen der Türkei wieder kampffähig zu machen,bezeichnen Sie Herr Todenhöfer auch als terroristisch?
    vor 3 Wochen 1
    Jürgen Todenhöfer 🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥Ja Klar ....Schuld ist nicht der Tyrann selbst sondern insbesondere,diejenigen auf die der Tyrann selbst zeigt! Hier die Usa! Vielleicht rettet dir dein Gekrieche und Gewimmer das Leben irgendwann? Du bist Krank vor Todesangst Todenhöfer!
    Du hast weder Haltung noch Schneid! Du hast das Stockholm Syndrom und du bist Geisteskrank und vergiftest andere mit deiner Geisteskrankheit! Du hast Angst Ermordet zu werden du bist ein erbärmlicher Feigling! Tröstlich allein ist der Gedanke dass du auch nur Menschen ansprichst die von Grund auf von der gleichen Feigheit befallen sind wie du! 🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥
    vor 3 Wochen
    Danke
    vor 3 Wochen
    Absolut, alle ehemaligen Präsidenten der VSA gehören vor das Kriegsgericht und die Hintermänner auch.
    vor 4 Wochen Jürgen Todenhöfer 45
    Admin: Mehr erfahrt ihr in dem neuen Buch: https://urlgeni.us/a...egrosseheuchelei
    vor 3 Wochen 26
    Alexander Diehl warum todenhöfer hat doch in den 80er selber Osama bin Laden unterstützt. Er will Bücher verkaufen Lund macht dafür Promotion. Das ist alles. Lockere Unterhaltung. Bunte und Gala Niveau.
    vor 3 Wochen 18
    Thorsten Birkner Der Todendörfer ist sehr ! umstritten... ich selbst mag seine "Thesen " überhaupt nicht ! Ja... es ist so, der will nur provozieren damit, und ordentlich Bücher verkaufen.... mit seinem Schund.
    vor 3 Wochen 9
    Gudrun Schulz Schund ist übertrieben . Einseitige Berichterstattung trifft es besser.
    vor 3 Wochen 8
    Jürgen Todenhöfer , genau!!!!!!! Mehr erfahren wir im Buch!!!!!!! Assi!!!!!
    vor 3 Wochen 5
    Man schaue sich Todenhöfers Fanclub an. Größtenteils Türken mit defizitären Deutschkenntnissen, obgleich hier geboren. Armer Mann...
    vor 3 Wochen 3
    Haben Sie nicht die Befürchtung, dass man Sie zum Schweigen bringen will?
    vor 4 Wochen 1
    Gleiches Spiel wie damals. In den 80érn wurden Millionen ausgegeben und der Jihad als zentrale Tugend des Islams in Büchern propagiert, die vom CIA gesponsert wurden. Dies nutzte man gegen die Russen in Afghanistan . https://www.zeit.de/.../komplettansicht Heute nutzt man die um gegen Assad, um den "The Great Middle East Project" umzusetzen. Übrigens Obama ist einmal die Warheit "ausgerutscht" https://www.youtube....ch?v=p2NkjNvwuaU
    vor 3 Wochen 1
    Carina Bergfelt, was ist so lustig?
    vor 3 Wochen 1
    Alexander Diehl die lacht immer, na ja vielleicht etwas geistig behindert
    vor 3 Wochen
    Thorsten Birkner , Bravo!
    vor 4 Wochen 153
    Das kann doch aber gar nicht stimmen. Das geht doch überhaupt nicht, sonst hätten doch die überaus engagierten und völlig unabhängigen investigativen Journalisten von ARD und ZDF,Tagesschau und Heute, von Panorama und Frontal oder Report schon längst ausführlich täglich darüber informiert . Herr Gniffke, Frau Slomka , Herr Kleber und Frau Will würden uns niemals wichtige Informationen vorenthalten oder diese gar verändern, damit wir sie besser verstehen können.
    vor 4 Wochen 30
    Michael Glaser , sie haben vergessen "Ironie off "zu schreiben.
    vor 4 Wochen 18
    Nicht zu vergessen die überaus engagierte Frau Hayali.
    vor 4 Wochen 9
    Michael Glaser Zensur Zensur. Vor einpaar Jahren wurden Kleber und Slomka Zwangsverurlaubt.
    vor 3 Wochen 8
    Omar Al-Bayati die Namen die er genannt hat, sind bei Bilderbergertreffen dabei. Die gehören dazu
    vor 4 Wochen 8
    Lächerlich. Ich habe das schon vor Jahren gewusst dank ARD und ZDF. Wenn Sie immer nur "Sturm der Liebe" gucken, ist das natürlich etwas anderes.
    vor 3 Wochen 5
    Wir sollen nur ein wenig wissen....deshalb ist es wichtig, dass Experten Bücher schreiben...las grad,, Wer den Wind säht,, und Armageddon im Orient v. Dr. Michael Lüders !!!! Danke dafür!!!!!Macht!!! Angst!!!
    vor 4 Wochen 3
    Michael Glaser hahaha
    vor 3 Wochen 3
    Michael Glaser Hahaaaaaaaha Träumen Sie? Oder ist das Ironie 😏
    vor 4 Wochen 2
    Michael Glaser kennst du was die politsche ausdrucke bedeuten?
    -Deep state und
    - Shadow Government
    Ich vette keine von den Name die sie erwehnt haben ueber sowas gehoert.

    vor 4 Wochen 117
    Jeder wusste das insgeheim. Nur laut sprechen möchte niemand darüber.
    vor 4 Wochen 19
    Ursula Loh natürlich sollte man. Aber es tut niemand. Es wird alles unter den Teppich gekehrt. Aber dabei sind die USA einer der größten Verbrecher
    vor 4 Wochen 9
    weil, dann behauptet wird, dass es Hirngespinste sind.
    vor 3 Wochen 7
    Barbara Erdogan genau so ist es. Die meisten wollen die Wahrheit nicht sehen. Es könnte ja das Weltbild auf den Kopf stellen. Ich bin genauso davon überzeugt der 11 September wahr nur von denen selbst geplant. Sie brauchten mal wieder einen Grund um den Islam ins schlechte Bild zu rücken. Um einen Vorwand zu haben Truppen in gewisse Länder zu senden
    vor 4 Wochen 5
    Warum nicht?
    Warum sollte man nicht darüber reden? Man muß
    darüber reden!
    vor 3 Wochen 4
    Tanja Zaja wenn ich das Thema mal laut angesprochen habe, wurde ich nur verständnislos angeschaut. Es glauben einfach zu viele die Halbwahrheiten der deutschen Presse.
    vor 3 Wochen 1
    Dann kann es mit Trump ja nur besser werden.....
    vor 3 Wochen
    Tanja Zaja, glauben Sie‘s mal: Der Islam braucht keine externen agents provocateurs, um in einem schlechten Licht dazustehen. Dafür sorgen seine Anhänger ganz allein.
    vor 6 Tagen
    Tanja Zaja den islam braucht keiner ins schlechte bild rücken das schafft er schon ganz alleine!!!!!
    vor 3 Wochen
    Tanja Zaja da haben Sie 100% recht. Das gleiche habe ich mal meinen Arbeits Kollege gesagt und er hat Augen gemacht und sagte das ich völlig krank bin.
    Die Wahrheit will keiner hören und als Muslim erreicht man die mitmachen nicht wirklich. Aber ich freue mich das viele langsam ihre Meinung ändern....und die Wahrheit erkennen
    vor 4 Wochen 78
    Wenn Du solche Freunde hast wie die USA 🇺🇸 - dann brauchst du keine Feinde mehr!
    vor 3 Wochen 1
    Robert Haertl dann hättest Du heute kein FB um solche Schei..e zu schreiben..Oder Wahrscheinlich würdest Du Russisch Reden..! Komm Runter den Fremde Männer und Frauen haben für die Freiheit deiner Großeltern und Eltern gekämpft!! Labere nicht solche gequirlten müll..!! You Disrespectful POS .
    vor 3 Wochen
    wer kontrolliert denn die usa??? die selben leute die europa kontrollieren.
    die selben leute die russland kontrollieren.
    auch australien afrika erc kontrollieren sie! warum wird amerika so zerkaut?!
    warum gibt es keine chance gegen die??? weil ihre stärkste waffe die psychologie ist. und dass zu erkennen schafft ihr offensichtlich nicht oder ihr seid mittäter. auch deren feinde sind ein kleiner kreis.
    bloss ohne netzwerk dass man für korruption und glöaserne gesellschaft zur überwachung benötigt.
    vor 3 Wochen
    Robert Haertl die Bunte Republik hält eisern daran fest, denn die Amis sind die Kaugummi und Schokolade bringenden,, Befreier,, gewesen ! Laut Geschichte der Bunten Republik, da gab es ja vor Jahren noch die richtige Geschichtsschreibung, die verschwand aber schnell !
    vor 1 Woche
    Robert Haertl ... das kann nur jemand sagen, der dort nie gelebt hat! 🤣
    vor 3 Wochen
    Amerika vorher aber Trump kriegt sie alle und trotzdem Basht die Medienwelt und Banausen wie Merkel und Macron oder Mai wo sie nur können..vergesst nicht wer an Lybien Afghanistan Irak usw mitverdient..genau EUER DEUTSCHLAND und zwar schön hintenrum..Wischt zuerst euren Müll bevor ihr Amerika für solchen Abfall benützt..ihr seit kein Pfifferling besser..immer schön lächeln und absahnen..!!
    vor 4 Wochen 69
    Wird aber in unseren Medien, in Talkshows nicht erwähnt oder angesprochen. Das ist hier wohl ein Tabuthema, der Verursacher ist ja der gute, von dem spricht man ja nicht.
    vor 4 Wochen 11
    Jürgen Geisel das Wundert mich gar nicht das das ein Tabu-Thema für die Medien ist,wenn man bedenkt wem die Medien gehören 😉
    vor 3 Wochen 4
    Dieter Peten Ich bin leider kein Leser der Bild-Zeitung, schimpfen brauche ich nicht. Hier bei uns in Deutschland sieht und hört man wer das Sagen hat. Wenn du heute deine Meinung sagst, hört dir keiner der Politiker zu. Sie machen genau so weiter. Die Streitkultur die wir früher hatten existiert nicht mehr. Wer Milliarden nur für die Rüstung ausgibt und gerade uns erzählt, daß der Feind schon vor der Türe steht, dem soll ich glauben. Armes Deutschland, wenn alle Menschen hier so gleichgültig sind.
    vor 4 Wochen 3
    Ja, das ist die Antwort.
    vor 3 Wochen 2
    Es wurde doch angesprochen.
    Aber ich bezweifele das sie jede Sendung gesehen haben. Aber erstmal schimpfen.
    vor 3 Wochen 1
    OK, also ich weiß nicht in welchem Zusammenhang die Bild mit den Talkshows steht, jedoch werden dort häufig auch unbequeme Meinungen diskutiert.
    Was das damit zu tun hat das Politiker offenkundlich Schwierigkeiten haben ihre Entscheidungen zu erklären müssen sie mir auch noch nahe bringen darum ging es nicht.
    Es ging lediglich um. Ihre Aussage das es nicht thematisiert wurde, was schlichtweg falsch ist.
    vor 3 Wochen
    https://youtu.be/jzAZEFvHsQA
    Gerne füge ich noch einen belleg bei, ausgestrahlt im ZDF.
    vor 3 Wochen
    1.) Weite Teile der Medienlandschaft in D gehören der SPD.
    2.) Wenn Ihnen „Milliarden für die Rüstung“, Geisel Jürgen, zu viel sind, dann wollen Sie sich womöglich direkt und ohne Umschweife dem Russki ergeben. Unsere Vorfahren wussten noch genau, wie sie mit Verrätern wie Ihnen zu verfahren haben.
    vor 4 Wochen 57
    Sie haben gewonnen Herr Jürgen Todenhöfer, ich kauf Ihnen auch dieses Buch ab, mit großer Freude, aber leider aus großen traurigen Begebenheiten. Wann werden wir freudige Bücher über den Frieden schreiben können?!? Danke für Ihre Arbeit.
    vor 3 Wochen 4
    Über Friede, Freude, Eierkuchen wird doch genug geschrieben und die Wahrheiten klingen oft bitter, besonders, wenn man getäuscht wurde.
    vor 3 Wochen 4
    Omar Farigh Ich meinte echten Frieden 😉
    vor 3 Wochen 3
    Horst R. Brumm Ihr Wort in Gottes Ohr.
    vor 4 Wochen 35
    Na, wer hätte das gedacht? Bis auf die Konsumenten der üblichen Medien - wohl alle.
  • vor 4 Wochen von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    DEUTSCHE IS-GEFANGENE AUS SYRIEN ZURÜCKHOLEN? Liebe Freunde, keiner will sie. Ich auch nicht. Und doch MÜSSEN wir sie in Deutschland vor Gericht stellen. Der Rechtsstaat ist kein Ponyhof. Wer, wie die deutsche Bundesregierung, kriminelle Flüchtlinge in ihre Heimatländer abschiebt, muss auch kriminelle deutsche Terroristen in ihre Heimat zurückholen.  Erst recht gilt das für die deutschen Frauen und Kinder der IS-Kämpfer, die in kurdischen Lagern dahinvegetieren. Gerechtigkeit ist unteilbar, liebe Bundesregierung! Mehr über die doppelte Moral unserer Politik findet ihr in meinem neuen Buch. DIE GROSSE HEUCHELEI. Euer JT
    https://amzn.to/2BD5XN9
    vor 4 Wochen Jürgen Todenhöfer 138
    DER RECHTSSTAAT IST KEIN WUNSCHKONZERT.
    Eines der juristischen Probleme der in kurdischen Lagern in Syrien gefangenen IS-Terroristen besteht darin, dass die Kurden keinen Staat haben. Auch deswegen muss Deutschland deutsche Terroristen bei sich aburteilen. Hart aber fair. Es sind schließlich Deutsche, ob es uns passt oder nicht. (Im Irak werden IS-Terroristen vom irakischen Staat abgeurteilt. Sehr hart übrigens.)
    vor 4 Wochen 81
    Es sind keine Deutsche mehr, durch den Eintritt zum IS haben Sie Ihre Staatsbürgerschaft verloren. Hier soll anscheinend wieder das Recht gebeugt werden, § 17
    (1) Die Staatsangehörigkeit geht verloren
    1. durch Entlassung (§§ 18 bis 24),
    2. durch den Erwerb einer ausländischen Staatsangehörigkeit (§ 25),
    3. durch Verzicht (§ 26),
    4. durch Annahme als Kind durch einen Ausländer (§ 27),
    5. durch Eintritt in die Streitkräfte oder einen vergleichbaren bewaffneten Verband eines ausländischen Staates
    (§ 28),
    6. durch Erklärung (§ 29) oder
    7. durch Rücknahme eines rechtswidrigen Verwaltungsaktes (§ 35).
    vor 4 Wochen 69
    Jürgen Todenhöfer ich bin sicher, Syrische Gerichte lösen das Problem auch.
    vor 4 Wochen 61
    Die Frage ist, ob man diese Personen überhaupt noch als deutsche Staatsbürger betrachten sollte.
    vor 4 Wochen 51
    Dort, wo sie ihre Verbrechen begangen haben sollten sie zur Rechenschaft gezogen werden. Und das ist in Syrien. Präsident Assad weiß, was zu tun ist.
    vor 4 Wochen 31
    Jürgen Todenhöfer wenn eıne Regıerung zuschaut wıe seıne Bürger auf offener Strasse ermordet wıtd ıst dıese nıcht mehr Loyal ın meınen Augen, guter Mann, “muss”, ıch muss garnıx und dıe Menschen “müssens auch Nıchts”, so eın Bullshıt erzâhlt mann hıer. Samarıter vereın Deutschland? Gıbts keıne Andere Lânder sınd wır dıe Zentrale der Kırche ?
    vor 4 Wochen 24
    Nicht hart genug!
    vor 4 Wochen 13
    "Es sind schließlich Deutscbe, ob es uns passt oder nicht. " Also sollten z.B. Türken/Ägypter/Syrer bei z.B. Ladendiebstahl in ihre Heimatländer abgeschoben werden damit sie dort verurteilt werden?
    vor 4 Wochen 12
    Guten Abend; Es gibt da überhaupt kein Problem. Syrien ist ein souveräner Staat mit einer eigenen Gerichtsbarkeit. Kurden halten (bis jetzt) lediglich syrisches Territorium besetzt. Verrückte die nach Syrien gezogen sind um dort zu morden müssen natürlich auch in Syrien vor Gericht gestellt werden. Absurd das die USA, Deutschland oder gar Kurden denken über diese Problematik entscheiden zu können .
    vor 4 Wochen 12
    " Auch deswegen muss Deutschland deutsche Terroristen bei sich aburteilen." Ja,ne. Die Terroristen sind dem syrischen Rechtsstaat zu überstellen.
    Wir haben kein Recht uns in die inneren Angelegenheiten eines souveränen Staates einzumischen!
    vor 4 Wochen 9
    Das stimmt so nicht. Die IS-Terroristen in kurdischen Gefangenenlagern befinden sich auf syrischem Boden - im syrischen Staat - wo ein Nationalstaat beginnt und endet ist auch kein Wunschkonzert.
    vor 4 Wochen Jürgen Todenhöfer 80
    ADMIN:
    Die juristische Lage der IS-Kämpfer ist eindeutig, zumindest soweit sie in kurdischen Gefangenenlagern sitzen:
    1.)Weil die Kurden keinen eigenen Staat haben.
    2.)Weil nach dem sogenannten „Personalitätsprinzip“ unseres Strafgesetzbuches deutsche Gerichte immer für Straftaten Deutscher zuständig sind, egal wo sie begangen wurden.
    3.)Die IS-Kämpfer in Syrien hätten ihre Staatsangehörigkeit nach §28 Staatsangehörigkeitsgesetz nur dann verloren, wenn sie auch die syrische oder irakische Staatsangehörigkeit besessen hätten und in die syrischen oder irakischen Streitkräfte eingetreten wären.
    Wer das Staatsangehörigkeitsgesetz zitiert, sollte es richtig zitieren. Also nicht nur §17, sondern auch den einschlägigen §28.
    vor 4 Wochen 56
    Leider unzutreffend. Syrien hat nie die Gebiete aufgegeben, und zum Beispiel weiter Beamte und Lehrer bezahlt. Daher ist der von den USA besetzte Bereich nach wie vor syrisches Hoheitsgebiet, das völkerrechtswidrig von USA und Frankreich besetzt wird. Daher ist SYRIEN für die Strafverfolgung dort auch zuständig.
    vor 4 Wochen 55
    Jürgen Todenhöfer Also wenn Syrer hier Straftaten begehen, müssen wir uns drum kümmern, wenn Deutsche im Ausland Straftaten begehen ist das unsere Sache und wenn Syrer mit deutschem Pass Straftaten begehen im Ausland ist das auch unsere Sache? Da läuft was falsch, es ist ungerecht. Wer sich dem IS anschließt hat es nicht verdient, eineKugel ist günstiger und gerechter
    vor 4 Wochen 50
    Jürgen Todenhöfer die Kurden können auch ruhig Urteile sprechen und vollstrecken.
    Damit habe ich kein Problem wenn sie die Terroristen hinrichten
    vor 4 Wochen 37
    Jürgen Todenhöfer die Mörder haben unschuldige Frauen Kinder und alte Leute um gebracht da gibt es nur eine Strafe die Todesstrafe oder in Deutschland lebenslänglich egal welche Nationalität !!
    vor 4 Wochen 37
    Jürgen Todenhöfer
    2. Jeder Staat wird einen Deutschen für seine Straftaten in seinem Staat selbst anklagen und verurteilen. Es ist sicher nicht so, dass die USA einen Deutschen an uns ausliefert, damit er für eine Straftat, die er in der USA begangen hat, bei uns verurteilt wird.
    vor 4 Wochen 16
    INTER ARMA SILENT LEGES! Man soll sich nicht hinter Recht verstecken - sondern kann JEDERZEIT ein Gesetz verabschieden dass diesen Mordbrennern die Staatsbürgerschaft entzieht. Und man könnte Assad sogar bezahlen dass er den Terroristen den Prozess macht - und zwar mit allergrößter Härte. KEINE GNADE für IS Mörder!!!!
    vor 4 Wochen 14
    Herr Todenhöfer.
    Fänden Sie es gut, wenn Deutschland es verhindert, daß Kinderschänder, die Ihre Straftat in den Philippinen begingen, in den Philippinen verurteilt werden?
    .
    Finden Sie es gut, daß die USA, ihre Soldaten, die Straftaten in anderen Ländern begingen, nicht von den anderen Ländern verurteilen lässt? War da nicht was, vor Kurzem? Die USA schützt Ihre Täter - ne diese Unterstellung sollten wir uns nicht ausliefern. Dann heißt es später, Deutschland hat die IS Kämpfer nach Deutschland zurückgeholt um Sie später wieder zu schicken. Ist nicht gut - Oder?
    .
    Hören Sie auf. Denken Sie mal menschlich! In Deutschland haben die keinen fairen Prozess zu erwarten, da die Beweismittel fehlen werden.
    Wenn es ne Gerechtigkeit gibt, und die haben auch die IS Kämpfer verdient, dann sollen Sie dort verurteilt werden, wo man nahe an den Beweisen sein wird! Notfalls mit internationalen Gerichten - deren Ausgaben von Deutschland getragen werden, einschließlich der späteren Kosten fürs Gefängnis.
    vor 4 Wochen 10
    Ja da steht Staat nicht anerkannter Staat somit müssen nur die Voraussetzungen gegeben sein und die hat der islamische Staat erfüllt
    Eigene regierung
    Eigene Armee
    Eigene Polizei und Gerichte
    Ein eigenes Gebiet
    Eine eigene landesfahne
    Würde sagen war ein staat
    vor 4 Wochen 5
    Jürgen Todenhöfer die IS Kämpfer sind auf syrischen Staatsgebiet..was reden sie da für einen Mist!!
    vor 4 Wochen 3
    Jürgen Todenhöfer und achso ich das staatsangehörigkeitsgesetz, dann komme ich zu dem Schluss, das ich kein deutscher Staatsangehöriger bin, das erst beantragten muss.
    vor 4 Wochen 419
    Herr Todenhöfer, Sie und einige Politiker kennen anscheinend das Deutsche Staatsbürgergesetzt nicht oder sollanscheinend wieder gebeugt werden....§ 17
    (1) Die Staatsangehörigkeit geht verloren
    1. durch Entlassung (§§ 18 bis 24),
    2. durch den Erwerb einer ausländischen Staatsangehörigkeit (§ 25),
    3. durch Verzicht (§ 26),
    4. durch Annahme als Kind durch einen Ausländer (§ 27),
    5. durch Eintritt in die Streitkräfte oder einen vergleichbaren bewaffneten Verband eines ausländischen Staates
    (§ 28),
    6. durch Erklärung (§ 29) oder
    7. durch Rücknahme eines rechtswidrigen Verwaltungsaktes (§ 35).
    vor 4 Wochen 39
    Oh Manfred Bayer ließ gefälligst das Gesetz richtig.
    Man kann einem die Staatsangehörigkeit nicht entziehen wenn derjenige dadurch staatenlos wird. Art 16 GG.
    Im übrigen passt keines Ihrer aufgelisteten Möglichkeiten auf jemanden der in einer Terrororganisation ist.
    vor 4 Wochen 24
    Rami Elghadi Artikel 16 (1) Die deutsche Staatsangehörigkeit darf nicht entzogen werden. Der Verlust der Staatsangehörigkeit darf nur auf Grund eines Gesetzes und gegen den Willen des Betroffenen nur dann eintreten, wenn der Betroffene dadurch nicht staatenlos wird...….
    Sie haben Teilweise Recht aber die meisten dieser IS Kämpfer haben die Doppelte Staatsbürgerschaft und denen kann man auf jeden Fall die Deutsche Staatsbürgerschaft entziehen.
    vor 4 Wochen 19
    Dan wird er Staatenlos, so das Gesetz.
    vor 4 Wochen 11
    Sie sind ja jetzt Angehörige IS Staatsangehörige
    vor 4 Wochen 9
    Das Gesetz gilt für alle Deutsche, auch von Geburt an Deutsche
    vor 4 Wochen 8
    Manfred Bayer wie ist es wenn der Terrorist Bio deutsch ist? Da wird wohl die Staatsangehörigkeit nicht aberkannt ne
    vor 4 Wochen 4
    Manfred Bayer nein. Keiner der Punkte trifft zu.
    vor 4 Wochen 3
    das stimmt und auch punkt 5
    vor 4 Wochen 3
    Rami Elghadi danke wollt ich grade auch schreiben...
    zumal das kalifat als rechtmäßiger staat anerkannt werden müsste für das was er sich da zusammengesponnen hat... und das iat erst recht wahnsinn
    vor 4 Wochen 2
    Manfred Bayer das Problem ist ja, das die fast alle Deutsche sind also kein Migrationshintergrund.
    vor 4 Wochen 357
    Staatsangehörigkeits Gesetz
    Paragraph 17 abs 1 nr 5
    Jeder wo einer Armee eines anderen Landes oder ähnlichen Vereinigung beitritt verliert seine Staatsbürgerschaft somit sind diese Leute staatenlos und Deutschland muss sie nicht zurück nehmen.
    Kann jeder im Internet nachsehen
    vor 4 Wochen 38
    Jörg Zabold , da der sogenannte IS kein Staat ist, trifft Absatz 5 nicht zu.
    vor 4 Wochen 24
    Jörg Zabold , ein Verein kann sich Staat nennen bis er lustig ist, er ist deshalb immer noch kein Staat im staatsrechtlichen Sinne.
    vor 4 Wochen 23
    Harald Christmann und unsere Regierung kann auch behaupten die grenzöffnung war legal wo ich sagen muss vom rechtlichen wenn ich von gesetzt und Verfassung ausgehe und dem damaligen EU recht war es eine straftat
    vor 4 Wochen 14
    Harald Christmann erfüllt aber alle Kriterien dafür haben sich ja selber als Staat bezeichnet
    vor 4 Wochen 6
    So so, die Firma BRD verwaltet sogar Gesetze, sehr interessant...
    vor 4 Wochen 3
    Harald Christmann geh mal Blumen pflücken..
    vor 4 Wochen 1
    Der deutsche Staat will nicht das Kalifat nachträglich als Staat anerkennen und somit die exportierten islamisten Schweinen nicht die Staatbürgerschaftbürgerschaft verlieren.Sehr schön,es lebe Deutschland!! Aber die selber Regierung annerkennt einer nicht demokratisch gewälten faschisten in Venezuela,der Arschloch von Guaido!
    DerJürgen Todeshofer ist ein verehrer der Islamisten und somit für mich völlig unglauwürdig!
    vor 4 Wochen
    Jörg der IS ist eine miliz kein militär da kein staat bzh. Land  Ich wünschte es währe so einfach aber leider nein die schweine müssen zurück nach deutschland dürfen dann 10-15 jahre absitzen und gehören dann wieder zur deutschen gesellschaft wie du und ich 🤢
    vor 4 Wochen
    Der IS hat wie ein Staat fungiert!
    vor 4 Wochen 346
    In Singapur mit Cannabis erwischt? Knast in Singapur. In den USA einen Menschen verletzt? Knast in den USA. In Frankreich Menschen betrogen? Strafe in Frankreich. Dwer Rechtsstaat ist kein Wunschkonzert. Auch nicht für IS-Anhänger. Die wollen nach Deutschland in der Hoffnung, freigesprochen zu werden oder geringe Strafen zu erhalten. Ob sie ihrer faschistischen Ideologie abgeschworen haben und/oder ungefährlich sind, weiss man nicht.
    vor 4 Wochen 26
    Ich fürchte eher das sie dieser nicht abgeschworen haben... und dann?.....
    vor 4 Wochen 21
    Richtig! Außerdem sind die ja freiwillig gegangen und haben die Straftaten DORT verübt!
    vor 4 Wochen 13
    die sollten dann schon in einen islamischen Knast, das wollten die doch !
    vor 4 Wochen 13
    Gabriele Fröhler stimme ich zu 100%
    vor 4 Wochen 10
    Marion Aziz Mohamad und harte körperliche arbeit für jeden gefangenen und nicht kuschelknast ,die könnten genau wie in einige Staaten hart arbeiten
    vor 4 Wochen 4
    Da auch die Deutschen straffällige gewordene Flüchtlinge abschieben wollen ist es nur Recht das Deutsche IS Kämpfer hier verurteilt werden. Man sollte sie lebenslänglich einsperren! Mit Sicherheitsverwahrung!
    vor 4 Wochen 3
    So sollte es auch sein 👍
    vor 4 Wochen 2
    Ursula Urbansky ich würde ein Arbeitslager in Sibirien einrichten. So wie nach dem 2.Weltkrieg. Dort würden die bei mir schmoren dürfen. Putin hat bestimmt a Eckerle Platz in Sibirien frei. Die würden sich überlegen nochmal so einen Scheiß zu machen!
    vor 4 Wochen 2
    Tony Krefft die werden sowieso hier verurteilt und nach verbüssung der strafe zu 0,05% abgeschoben!
    vor 4 Wochen
    Gabriele Fröhler ich hoffe du findest es dann auch ok wenn ausländische Straftäter nicht in ihre Heimat abgeschoben werden sondern hier bleiben dürfen.
    vor 4 Wochen 312
    Kriegsgefangene in Syrien: Syrische Gerichtsbarkeit, ist ja schließlich ein souveränes Land. Was haben wir denn mit denen am Hut? Wer die gerne in Deutschland haben möchte, soll das bitte als Hobby tun, selbst finanzieren und sie dann bei sich aufnehmen.
    vor 4 Wochen 27
    Max Konzok IS-Angehörige sind nur sekundär Mörder und möchten primär einen Staat in dem die Sharia, die Hadithen und der Koran Gesetz sind. Einen reinen muslimischen Gottesstaat. Deshalb sind sie in muslimischen Ländern besser integiriert. Sie kennen die Regeln, sie kennen die Strafen und können ihren Glauben völlig uneingeschränkt leben.
    vor 4 Wochen 16
    Can Segin Genau. Wobei ich die noch nicht einmal reinlassen würde. Die sind in islamischen Ländern viel besser integriert.
    vor 4 Wochen 15
    Frank Wickertsheim Richtig! Sie wollten hin und da sollte man sie auch nicht zurückholen.
    vor 4 Wochen 13
    May Lee Es sind erstmal syriens Kriegsgefangene, da gehören sie als erstes hin. Wenn Syrien diese dann nach Deutschland zurückschicken möchte, dann kann es das tun oder eben auch nicht. So wie Russland zum Beispiel im zweiten Weltkrieg deutsche Kriegsgefangene. Es gibt noch einen kleinen Unterschied, da die Regierung diese Honks nicht dorthingeschickt hat. Sie sind sozusagen in Urlaub mit muslimischen benefits gegangen.
    vor 4 Wochen 10
    habe nur gewartet bis der adolf aus ihm raus kommt und er sich selbst in die falle stellt.
    vor 4 Wochen 10
    ach, aber in Deutschland dann fordern, dass IS-Terroristen in ein ihr Heimatland abgeschoben werden sollen. „Deutsche Gerichtsbarkeit, ist ja schließlich ein souveränes Land“.
    vor 4 Wochen 10
    Can Segin ad hominem? Ernsthaft? Wenn jemand Nazi oder Adolf sagt, dann höre ich: Denkfaul und keine Argumente mehr. Oder möchtest Du Deine Anschuldigung mit Argumenten stützen? Komm, überrasche mich 🙂
    vor 4 Wochen 6
    Syrien ist nicht der "Abfallhaufen" für unerwünschte deutsche Staatsbürger. Jedes Land ist selbst verantwortlich für seine Bürger.
    vor 4 Wochen 2
    warum sind mörder in syrien besser integriert? welches volk will denn ermordet werden von solchen psychos?
    vor 4 Wochen
    so ein Blödsinn... 😂
    vor 4 Wochen 154
    Im Normalfall wird man doch in dem Land vor Gericht gestellt, wo man die Straftat(en) begangen hat?!
    vor 4 Wochen 6
    In der Tat scheint mir primär der Staat zuständig zu sein, auf dessen Territorium die Straftaten begangen wurden, d.h. die Arabische Republik Syrien. Das macht Sinn, weil dort sowohl für die Anklage als auch für die Verteidigung am ehesten Zeugen zur Verfügung stehen. Da aber die syrische Regierung in den Kurdengebieten derzeit nicht über eine funktionierende Gerichtsbarkeit verfügt, scheint mir der Vorschlag sinnvoll, im Einvernehmen mit der syrischen Regierung ein internationales Gericht mit der Vefolgung der Straftaten des IS zu beauftragen.
    vor 4 Wochen 5
    Bernhard Bitsch haben wir auch nicht und wenn sind die in drei Wochen wieder da!!!
    vor 4 Wochen 4
    Sven Kluge .....mit dem Flix Bus aus Spanien.😱😂
    vor 4 Wochen 2
    Das ist aber neu. Dann brauchts ja gar keine Abschiebungen mehr. 😉
    vor 4 Wochen 1
    Sven Fritz, ich habe in diesem Fall Syrien oder Irak gemeint, du Schlaumeier.
    vor 4 Wochen 1
    Michael Gx seit wann ist der islamische staat ein anerkannter staat? achja nie passiert also macht dein geschwätz wenig sinn...
    vor 4 Wochen
    Und im Anschluss ins Heimatland abgeschoben.
    vor 4 Wochen
    Sven Kluge wenn man sie nicht rein lassen wird.😡, brauch man sie auch nicht Abzuschieben.
    vor 4 Wochen
    Michael Gx mehr gibt es dazu nicht zusagen!
    vor 4 Wochen
    Michael Gx die sind aber nicht zuständig 😉 weil keiner dieser is kämpfer syrer oder iraker ist du maulheld 😉 kein staat keine staatliche arme folglich kein verlust der deutschen staatsbürgerschaft 😉 begeht ein deutscher im ausland eine straftat liegt es im ermessen des anerkannten staates ob er dort oder in deutschland verurteilt wird 😉 da so hobbyjuristen wie du gern kriminelle migranten abschiebt egal ob sicheres herkunftsland oder nicht 😉 muss auch damit leben das andere länder kriminelle zu RECHT zu uns abschieben 😉 peinlich dein geschwätz
    vor 4 Wochen 149
    Junge deutsche, die aus eigener Überzeugung in ein Gebiet gehen, von dem sie Wissen,dass dort gemordet wird und das auch sie zum morden aufgefordert werden, sollten vor ein hohes Gericht gestellt und verurteilt werden.....in der heutigen Zeit, wo Informationen zugänglich sind aus aller Welt.....????? Sie wussten was sie tun !!!
    vor 4 Wochen 15
    Moppy Roe
    Das finde ich auch.
    Wer dort hingegangen ist, um beim IS dabeizusein und mitzumachen, der hat ganz genau gewusst, was er da macht.
    Sonst wäre er ja nicht hingegangen.
    Sie sollten jetzt alle sehr hart bestraft werden, nachdem alles über ihr Mitwirken beim IS aufgeklärt worden ist.
    vor 4 Wochen 2
    Ich würde das allerdings eher einen schwersten Dachschaden nennen, statt Überzeugung. Und wenn es das nicht am Anfang war, dann spätestens jetzt. Frei herumlaufen sollte die auf jeden Fall nicht.
    vor 4 Wochen
    Vor allem sollte man sich mal Gedanken machen, woher die alle so plötzlich kamen, wem ihr Auftauchen nützte und wer sie finanzierte. Dass sie jetzt so sang - und klanglos von der Bildfläche verschwinden, finde ich umso verdächtiger. Und Trump tut natürlich alles, um sich vor seinen Hinterwäldlerwählern zu profilieren.
    vor 4 Wochen
    Nanette Lohmann IS ja wie hat die sich finanziert.
    Da haben alle mitgemischt.
    Arabische Länder. Ölhandel mit wem - Türkei z.B.
    Alle haben da mitgemischt.
    In Libyen wird berichtet, da gibt es Lager da trainieren IS Kämpfer mit Leuten von der Muslimbruderschaft.
    Alle haben mitgemischt. Aber nur auf einen wird gezeigt. Und da muß ich sagen: Ich glaube nicht, daß er unschuldig ist, aber andere Länder sind noch 1000mal schuldiger!
    vor 4 Wochen 33
    Mir tun die jungen Mädchen leid, die jetzt mit ihren Kindern da in den Lagern sind. Da bin ich schon dafür, daß man sie zurückholt.
    vor 4 Wochen 92
    Heidrun Hunselar nimm Sie bei dir auf
    vor 4 Wochen 43
    Heidrun Hunselar die wussten ganz genau , was sie tun, ist kein Einzelfall in der Geschichte ! Lesen können die doch, oder ???
    vor 4 Wochen 28
    Heidrun Hunselar diese Mädchen würden "Ungläubigen" wie Ihnen am liebsten den Kopf abschneiden. Lassen Sie sich von dem vermeintlich unschuldigen Äusseren nicht täuschen. Keine dieser Frauen hat Reue gezeigt.
    vor 4 Wochen 15
    Heidrun Hunselar Sie waren alt genug dort hinzugehen. Pech für die Kinder. Die sollen bei ihren Eltern bleiben, da gehören sie hin. Für ihr Schicksal sind ihre Erzeuger verantwortlich.
    vor 4 Wochen 13
    Heidrun Hunselar in ein kriegsgebiet zu ziehen und einen mörder zu heiraten ist mit "sie wussten nicht was sie tun" zu erklären. wer einem mörder über jahre das bett macht ist ein komplitze. jetzt wo sie verloren haben schreien sie nach hilfe. so wie die menschen mit sprengschnüren um den hals. so wie menschen die in käfigen erteänkt und verbrannt wurden. so wie menschen mit ihren kindern von klippen getreten wurden. so wie eltern die sehen mussten wie ihre kinder geköpft wurden. diese menschen. ihre ganzen stammbäume gehören von der erde gwtilgt und jede erinnerung an sie durch dreck gezogen bis sie eines tages verblassen. das sind keine menschen nichtmal tiere.
    vor 4 Wochen 10
    Was soll aus diesen Kindern schon gutes werden.....sind doch alles verrückte Moslems geworden
    vor 4 Wochen 10
    René Premm Mir geht es da in erster Linie um die Kinder. Nicht um die Mädchen,die mit 15, 16 Jahren nach Syrien gegangen sind. Das kann ich schon unterscheiden. Aber sie wußten doch auch nicht, was sie da tun.
    vor 4 Wochen 9
    Heidrun Hunselar unfassbar ne is klar man weiß nicht was der is ist...die sind selber schuld habe mit so dummen fanatischen Weibern kein Mitleid....rum heulen sie hätten nix mitbekommen. Haben sie mal Reportagen gesehen von Menschen die unter dem is gefangen waren....Mord, Drohung, Vergewaltigung, Unterdrückung.. .
    vor 4 Wochen 1
    Das ging aus Ihrem Eingangskommentar so nicht hervor
    vor 4 Wochen
    Jan Hoffmann Siehe meinen Kommentar zu René Premm.So sehe ich das.
    vor 4 Wochen 19
    Jeder kann Fehler machen und danach bereuen... wir sind Menschen... wer ohne Sünde ist, soll es den ersten Stein werfen...steht im Bibel... und wahrlich Allah liebt die Bereuenden... möge unsere Schöpfer uns alle rechtleiten.. amin
    vor 4 Wochen 59
    Amy Di ein Fehler ist mal bei rot über die Ampel zu gehen, sich dem is anschließen und dann wo der scheißladen zerbricht zurück zu wollen nicht...
    vor 4 Wochen 14
    Amy Di Fehler und Fehler ,da sind ja wohl Welten drin !
    vor 4 Wochen 7
    Keiner von denen würde wieder zurück wollen wenn der is jetzt seinen "gottesstaat" hätte
    vor 4 Wochen 7
    Amy Di. Wer sagt dir denn, das die ihre Fehler bereuen. Das sollten diese Menschen dann auch dort machen, wo sie was zu bereuen haben.
    vor 4 Wochen 5
    Amy Di Anderen den Kopf abschneiden ist ein ,,Fehler,, ? Hier sieht man deutlich, wer einen an der Waffel hat! Der Islam scheint echt krank zu machen!
    vor 4 Wochen 5
    Amy Di -... in dieser Bibelstelle ging es um Liebe einer Frau zu einem anderen Mann und nicht um kaum vorstellbare Sadismen - da geht es nicht nur um paar 'Fehler' oder belanglose Jugendsünden Tausende sind vor diesen Rotz geflohen und leben hier - und wir setzen diese Menschen ihren eigenen Peinigern aus? Verschlagener geht's nicht...
    vor 4 Wochen 3
    Amy Di Heuchler seit ihr so wie euer Prophet mit der taqqia Frieden geheuchelt hat , das du dich nicht schämst Zitate von dem Herrn Jesus Christus zu erwähnen.... Schande über dich
    vor 4 Wochen 2
    Dominic Klaaßen doch mit Kalaschnikow!
    vor 4 Wochen 1
    Dann soll sie der Schöpfer oder irgendjemand anderer in Syrien richten.
    vor 4 Wochen 1
    Amy Di
  • vor 4 Wochen von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Liebe Freunde, ihr könnt “DIE GROSSE HEUCHELEI - Wie Politik und Medien unsere Werte verraten” schon jetzt online vorbestellen.

    -> amzn.to/2BD5XN9. Ab 15. März ist es dann endlich im Buchhandel. Es ist mein wichtigstes Buch. Wir müssen die mörderische Heuchelei von Politik und Medien entlarven - egal, wie heftig der Widerstand sein wird. Ich brauche eure Unterstützung! Ich spende wieder mein gesamtes Autorenhonorar. Diesmal schwerverletzten Kindern in Syrien. Euer JT
    Liebe Freunde, ihr könnt “DIE GROSSE HEUCHELEI - Wie Politik und Me
    vor 4 Wochen Jürgen Todenhöfer 283
    Wer glaubt, er wisse schon alles, wird bei der Lektüre „Die Große Heuchelei“ staunen. Die meisten „Alleswisser“ waren - genauso wie unsere Politiker - noch nie im Jemen, Syrien, Iran, Gaza oder bei den Rohingya. Ich habe versucht, die große Heuchelei vor Ort zu enttarnen. Und Beweise zu liefern. Dafür habe ich - oft zusammen mit meinem Sohn Frederic - Kopf und Kragen riskiert. Kein Politiker wird an den Fakten dieses Buches vorbeikommen.
    vor 4 Wochen 19
    Ich behaupte überhaupt nicht,dass ich alles wüsste.
    Ihr Buch ist sicherlich ein spannendes Thema.
    Doch denke ich oftmals .Ist es nicht manchmal besser,zuerst mal vor die eigene Türe zu schauen...
    Was können wir in Syrien oder im Gaza tun?Es sind Glaubenskriege,die es seit Jahrhunderten gibt .
    Mir ist durchaus bewusst ,dass davon in der kapitalen Gesellschaft profitiert wird.
    Und wenn Sie mit Ihrem Buch lediglich aufdecken,was hinlänglich bekannt ist,so muss ich für meinen Teil diese Lektüre nicht lesen.
    Spannend wäre ein Lösungsvorschlag ,aber den gibt es eben nicht.
    vor 4 Wochen 12
    Jürgen Todenhöfer selten so widerliche Propaganda gelesen
    vor 4 Wochen 9
    Was ich mich auch frage🤫
    Weshalb haben Sie ihren Sohn einer solchen Gefahr ausgesetzt ?
    vor 4 Wochen 9
    Jürgen Todenhöfer ich bin halb Araber und bin in Antakya gewachsen. Meine viele Verwandten leben immer noch in Syrien. Ich habe vieles gesehen und deswegen was du gemacht hattest , habe ich mal respektiert. Ich folge dich seit schon lange und habe von dir viele videos angeguckt . Bis jetzt war alles okay. Allerdings um nur ein Buch zu verkaufen über spende auf die Leute kommen und eine unklare Geschichte zu erzählen fand ich blöd. Ich habe selber auf Türkisch drei Büchern und weiss wie die Verlegern arbeiten. Deswegen sei sowie vorher „ Du“ . Wir werden dich auch ohne jeglichen Werbung unterstützen.
    vor 4 Wochen 7
    Todenhöfer du solltest dich einer Debatte mit der vulgären Analyse stellen
    vor 4 Wochen 4
    Jürgen Todenhöfer Selbst wenn Sie alles spenden wird es nie vergleichbar mit den Schaden die Ihre Propaganda tut. Zum Beispiel die Menschen die 2018 durch Syrische Chemischen Waffen getötet oder verletzt wurden — wenn Trump und die Europäische Politiker entschieden haben die Lager mit Syrischen Chemischen Waffen zu zerstören haben Sie diese Aktion gedemütigt und Trump und Theresa May dämonisiert.
    vor 4 Wochen 3
    Na wer hier nun welches Trugbild/ Heuchelei aufdeckt stell ich hier immer noch in frage und im betrachten solltest du Jürgen Totenhöfer, selbst schämen, denn auch du hast wohl diverse Maul und Klauenseuche nicht besiegt, bewältigt oder Ausselektiert. Leider Geil!!! Auch dir wie all den anderen inklusive ihrer sachbilder eine Gute Besserung.
    vor 4 Wochen 1
    Haben Sie Bücher ins Arabische oder ins Französische übersetzt? danke
    vor 4 Wochen
    Jürgen Todenhöfer ein standard werk so zu sagen/lesen. (y)
    vor 4 Wochen
    Avez-vous des livres traduits en arabe ou en français? Merci
    vor 4 Wochen Jürgen Todenhöfer 222
    Ihr könnt das Buch in der Buchhandlung eurer Wahl oder online vorbestellen. Hier sind die Links: https://linktr.ee/juergentodenhoefer
    vor 4 Wochen 66
    Bitte bitte nicht bei Amazon. Kauft das Buch dort, wo auch korrekt Steuern gezahlt werden! Amazon ist knallharter, marktmissbrauchender, menschenfeindlicher Turbokapitalismus, der Menschen zu hirnlosen Verbrauchern erzieht, neuwertige Ware in Massen wegschmeißt, Lieferanten auspresst und auf Teufel komm raus sich vor Steuerzahlungen drückt. Es gibt auch andere Orte, wo man dieses Buch bestellen kann.
    vor 4 Wochen 39
    Jürgen Todenhöfer , Was haben wir, das s.g. Fußvolk davon, wenn wir Ihr Buch lesen und uns zu Tode ärgern? Dann lieber spenden wir Ihnen das Geld. Wer weiß, wer noch von den Büchern mitverdienen? Wahrscheinlich die s.g. bessere Rasse! Die Geschichte hat ja nicht erst heute oder gestern angefangen! Sie haben sich ja auch irgend wann mal bei den s.g. Oberen mitgemischt. Was haben Sie ändern können? Warum benützen Sie nicht Ihr Einfluß und bei den oberen, die für die Kriege zuständig sind, Vermittler
    sein und versuchen etwas zu ändern? Ich habe mehr Mals TV Interwes mit Ihnen angeschaut und war jedes mal enttäuscht. Sie haben kein "Mum" gehabt.Ihr Buch, das hat einen bitteren Geschmack 😪
    Es ist nur "meine Meinung😧
    vor 4 Wochen 8
    Jürgen Todenhöfer wie bekomme ich das Buch nach Gaza? ich würde gerne lesen....
    vor 4 Wochen 5
    Jürgen Todenhöfer Dieses Buch kaufe ich auf jeden Fall, lieber Jürgen 🇫🇷
    vor 4 Wochen 5
    Jürgen - bestelle es in der Genossenschaft Buchhandlung.
    vor 4 Wochen 4
    Wie blöd seit ihr eigentlich
    vor 4 Wochen 3
    Jürgen Todenhöfer Sir,is there an English translated version?
    vor 4 Wochen 3
    Jürgen Todenhöfer Danke für dieses Buch. Hoffentlich kommen Sie nach Ottawa, Kanada mit deiner Buch Tour.
    vor 4 Wochen 2
    Arbeitest du nicht Hand in Hand mit Jesuiten Jürgi?
    vor 4 Wochen
    Bashir Nabhan Amazon Kindle
    vor 4 Wochen Jürgen Todenhöfer 101
    Auch ich kaufe Bücher lieber in Buchhandlungen. Schon der Duft der Bücher verführt mich. Aber Amazon ist leider eine Realität. Ich habe sie nicht erfunden.
    vor 4 Wochen 11
    Jürgen Todenhöfer so kann man sich natürlich auch raus reden! Sie haben es nicht erfunden nein, aber sie nutzen es trotzdem! Sie sind genauso Heuchlerisch wie die die sie verurteilen.
    vor 4 Wochen 11
    "wird gespendet" 😂 Todenhöferfans sind so herrlich einfältig und manipulierbar, wunderbar^^
    vor 4 Wochen 8
    Dann frage ich mich, warum der Amazon-Link mitten im Post sitzt, während die Buchhändler irgendwo im "Linktree" versteckt werden? Sieht schon nach bevorzugter Behandlung aus.. Ich werde Ihr Buch natürlich in meinem Laden verkaufen, aber mein Enthusiasmus ist ehrlich gesagt ziemlich gesunken, nachdem ich das gesehen habe.
    vor 4 Wochen 5
    Josef Meisenheimer
    Lesen Sie gelegentlich auch die Texte, über die Sie schimpfen? Das Geld aus dem Bücherverkauf wird gespendet. Auch wenn man anderer Meinung ist und sich von der Bilderzeitung einseifen lässt (oder vom Focus oder ... oder ...), dann sollte man nichts beschimpfen, was es nicht gibt. So als Tipp fürs Leben.
    vor 4 Wochen 3
    Felix Meiner hahaha ja wollt ich grad sagen
    vor 4 Wochen 3
    Den gegebenen Verhältnissen kann man so weit wie möglich ausweichen, aber nicht immer und überall. Einem Buchverlag den Vertriebsweg vorzuschreiben dürfte schwierig werden. Da findet man dann wahrscheinlich keinen, der das Buch in den Handel bringt. Aber man kann ja auch woanders einkaufen. (Hier: https://linktr.ee/ju...E_UBIqn6ildEfPd8 ) Ich bekenne mich schuldig, jetzt ausnahmsweise bei Amazon bestellt zu haben. Mögen die kritischen Internet-Trolle mir verzeichen. (Wenn nicht ist mir das auch völlig wurscht.)
    vor 4 Wochen 1
    Tja Amazone ist ne Gelddruckmaschine hätten sie s erfunden wären sie jetzt 115 Mrd schwer, das ist es was auf diesem Globus zählt, Geld regiert die Welt damit können sie ganze Länder Regierungen kaufen und nichts anderes passiert rund um die Uhr an erste Stelle geht's un die Machtfrage, Machterhalt, geopolitische Strategie danach kommt die Ressourcen Frage und danach die des Geldes. Das läuft seit 200 - 300 Jahren so und aktuell strukturiert sich die Welt um China wird die USA ablösen. Die sind lange Pleite und wehren sich noch um ihre Vormachtstellung zu behaupten.
    vor 4 Wochen 1
    Siehe Buchtitel 🤣🤣🤣
    vor 4 Wochen 1
    Ich weiß auch so das Menschen sich von der Politik Medien wie Presse manipulieren llassen..dazu mussich kein Buch lesen das jemand geschrieben hat .Wenn man intelligent genug ist ..braucht man nur indie gesamte Welt schauen ...bestes Beispiel Amerika ..wo ein alter Mann sein Volk beherrscht .....und nicht nur da .....das schöne ist, das die meisten Menschen sich leicht "führen","Verführen" lassen ..und falls sie mal wach werden.... anfangen zu schreien ....meist erst wenn es zu spät ist ......
    vor 4 Wochen 1
    Das macht Sie noch mehr unglaubwuerdig,wie immer wenn es um schmierige Journaille geht und man Millionen damit verdienen kann.
    vor 4 Wochen 321
    Es ist einfach unglaublich wieviele Menschen hier kommentieren, die nichts begriffen haben. Herr Totenhöfer kann mit seinem Geld machen was er will, und es verschenken an wen er will. Ich bin mir sehr sicher, dass Neid und Mißgunst nur die Menschen zerfrisst, die von diesen negativen Gefühlen zerfressen werden. Menschen ohne diese Negativ Denke : Sünden entstehen nach der klassischen Theologie aus sieben schlechten Charaktereigenschaften:
    Superbia
    1. Hochmut (Eitelkeit, Übermut)
    Avaritia
    2. Geiz (Habgier)
    Luxuria
    3. Wollust (Ausschweifung, Genusssucht, Begehren)
    Ira
    4. Zorn (Wut, Rachsucht)
    Gula
    5. Völlerei (Gefräßigkeit, Maßlosigkeit, Selbstsucht)
    Invidia
    6. Neid (Eifersucht, Missgunst)
    Acedia
    7. Faulheit (Feigheit, Ignoranz, Trägheit des Herzens) würden dieses Geld diesen Kindern gönnen.
    vor 4 Wochen 19
    Torsten Schmidt Aber er schaut zu und verhindert nichts !!
    vor 4 Wochen 10
    wobei punkt 7 (Faulheit) nicht ganz richtig ist .denn wer Faul ist führt auch keine kriege 😉 der Müsiggang ist ein wesendlicher bestandteil des Friedens. (wer nichts macht stellt zum beispiel keine waffen her oder baut zeune und so weiter.
    vor 4 Wochen 9
    Torsten Schmidt Punkt 7 wird noch näher beschrieben - Faulheit könnte mit Feigheit, Ignoranz, Trägheit des Herzens gleichgesetzt werden - wer zum Beispiel feige ist, sich gegen etwas aufzulehnen, der fertigt auf Befehl auch Waffen - so in Richtung Untertan
    vor 4 Wochen 8
    Susanne Bischoff alle obg genannte Schwächen sind auch in Anderen Systeme verzeichnet. Sie haben Recht. Viel Gerede und wenig ahnung: Merkmal der Faulen. Neid und Missgunst: Merkmal der Inn. Armen die Neider. Diese Menschen laufen im Kreise. Sind zornig und attackieren Andersdenkende. Sehr geringe Bandbreite von denken. Immer schön waren die Bewahrer ( Angsthasen) in grosser Mehrzahl. Bis zur Revolution. Siehe Greta🌍🌎🌏
    vor 4 Wochen 5
    In der Liste oben fehlt Dummheit. Denn in der Geschichte der Menschheit war die Dummheit fast immer an der Macht. Die Gescheiten waren im Kerker.
    vor 4 Wochen 4
    Torsten Schmidt Zum Teil Wahr, zum Teil komplett verkehrt. Wer faul ist hilft auch nicht denen in Not und setzt sich nicht für das Richtige ein
    vor 4 Wochen 3
    es fehlt noch was wichtiges: Obrigkeitshörigkeit - entsteht aus Dummheit und Ignoranz!!!!!! nach oben kriechen und nach unten treten - so sindse!!!!
    vor 4 Wochen 2
    Susanne Bischoff ich stimme dir zu ,ich gönne es auch den Kindern ,
    Aber was für Sünden ,es gibt keine Sünden ,nur Fehlverhalten. ,🦁🍀
    vor 4 Wochen 1
    Susanne Bischoff ist nvidia nun neid oder völlerei? 🤔
    vor 4 Wochen
    Susanne Bischoff 👏🏼👏🏼👏🏼👏🏼🙌🏼
    vor 4 Wochen 124
    Verschiedene Bücher lesen ist immer gut. Ich habe unter anderem die Bücher „Deutschland schafft sich ab „ Feindliche Übernahme“ und „Macht beben“ gelesen. Sehr interessante Literatur.
    vor 4 Wochen 36
    Reinhard Jung, Serazin hat die Wahrheit geschrieben, es hat sich leider bewahrheitet.
    vor 4 Wochen 27
    Reinhard Jung : und es ist Wahnsinn, was er alles vor Jahren vorausgesagt hat und alles ist genauso eingetroffen !!!!!
    vor 4 Wochen 15
    Gisela Maria das konnte aber jeder mit Gesunden Menschenverstand auch voraussagen
    vor 4 Wochen 14
    Sven Schmollack ja das stimmt schon, aber wenn man etwas gesagt hat wurde man gleich in eine bestimmte Ecke gesteckt oder auch als Verschwörungstheoretiker diffamiert.
    vor 4 Wochen 5
    Marco Nitsch, ist mir auch gesagt worden. Sie hatten es aber nicht leicht, da Serazin Mitglied der SPD war und Wirtschaftsminister in Berlin. Später war er bei der Deutschen Bank. Die SPD wollten ihn ausschließen, die Mehrheit aber dagegen!
    vor 4 Wochen 4
    Und wenn einer die Wahrheit sagt wie z.b.Sarrazin, wird er als böser Rechter tituliert.Trauriges Deutschland.
    vor 4 Wochen 1
    Reinhard Jung genug Nazis Kommentare
    vor 4 Wochen 1
    Detlef Kaul so ist es
    vor 4 Wochen
    Sven Schmollack , aber nie mit glasklaren Statistiken belegen.
    vor 4 Wochen
    Reinhard Jung Netzfund... Alptraum oder Vision, das ist hier die Frage:
    .
    „Es ist kalt in dieser Dezembernacht im Jahr 2035. Früher war es ein besonderer Tag, der an diesem 24.Dezember gefeiert wurde: Die Geburt von Jesus Christus.
    Dieses schöne Fest, an das wir uns vage erinnern, wird hier im ehemaligen Deutschland seit 10 Jahren nicht mehr gefeiert, weil es von der neuen Regierung verboten wurde.
    Verboten wie so vieles, an das ich mich gerne, wenn auch wehmütig, erinnere.
    .
    Was war eigentlich passiert? Warum haben wir die Zeichen nicht erkannt?
    .
    Es war vor etwa 20 Jahren, im Jahr 2015, als die damalige Kanzlerin den aus Süd-Ost-Europa, Arabien und Afrika kommenden Flüchtlingsströmen die Grenzen öffnete, und jeden unkontrolliert ins Land einreisen ließ.
    .
    Wurde dies zuerst noch als humanitäre Hilfe erklärt, machten die Politik und Medien daraus schnell eine bereichernde Migration von Fachkräften, die die Wirtschaft des Landes stärken sollte.
    .
    Kritische Stimmen wurden unterdrückt, mundtot gemacht und einfach als rechtsextrem abgetan.
    .
    Auch als es vermehrt zu sexuellen Übergriffen, Überfällen oder Tötungsdelikten kam, wusste man die kritischen Stimmen, die sich unter anderem hinter einer jungen Partei wiederfanden, zu ignorieren und die Gefahren zu bagatellisieren.
    .
    Durch die immer höheren Kosten, die mit dieser Massenmigration verbunden waren, stiegen die Steuern für diejenigen, die berufstätig waren, zunächst versteckt durch zufällige Anhebungen der Kraftstoff- und Heizölpreise, später ganz offensiv durch diese oder jene neue Abgabe oder Steuererhöhungen.
    .
    Und weiter wurden die mahnenden Stimmen, die vor den Folgen warnten ignoriert und unterdrückt. Es entstanden Zensurgesetze, die unter dem Deckmantel des Datenschutzes der Meinungsfreiheit einen Regel vorschoben.
    .
    Ja, warnende Stimmen gab es reichlich, aber auch diese konnten nicht verhindern, dass vor 17 Jahren, im Dezember 2018 der ,UN-Contract-for-Migration´ von vielen Ländern, unter anderem Deutschland, unterschrieben wurde.
    .
    Dies war der Anfang vom Ende: Innerhalb weniger Jahre kamen unter dem Schutz dieses „unverbindlichen“ Paktes über 120 Millionen Migranten aus den Afrikanischen und arabischen Ländern nach Europa.
    Und da sich in Europa, außer Deutschland, nur Frankreich und Spanien diesem Pakt unterworfen hatten, kamen sie alle dorthin.
    .
    Nachbarländer wie Polen, Tschechien, Ungarn, Österreich, Schweiz, Italien und viele mehr hatten die Gefahr rechtzeitig erkannt und sind diesem Pakt nicht beigetreten.
    .
    Die deutschen Bürger merkten schnell, was damals passierte, und immer mehr leisteten Widerstand. Die Wahlen des Europaparlamentes im Jahre 2019, nur ein halbes Jahr nach der Unterzeichnung des Paktes, waren ein Tiefschlag für die etablierten Parteien, konservative und nationalkonservative Parteien bekamen die Oberhand.
    .
    Dem musste nun gegengesteuert werden, schließlich ging es um den Machterhalt. Also wurde das Wahlrecht durch die Altparteien kurzerhand auf sämtliche im Land Lebenden ausgedehnt, so dass auch Migranten, welche ja den Altparteien dankbar sein müssten, das Recht erhielten, an der Bundestagswahl 2021 teilzunehmen.
    .
    Allerdings ging dieser Schuss gewaltig nach hinten los, die Migranten, bzw. die schon länger in Deutschland Lebenden mit Migrationshintergrund, gründeten eine eigene Partei, die sie „Islamische Partei Deutschlands“ nannten.
    .
    Diese Partei erzielte, dank der schon länger anwesenden Muslime sowie der über 70 Millionen Migranten in nur drei Jahren, ein klares Ergebnis von fast 60% und war somit die Regierungspartei.
    .
    Innerhalb weniger Monate wurde die gültige Rechtsordnung abgeschafft, und es zog das Scharia-Recht in unser Land ein.
    Verfolgung von Nicht-Muslimen, Unterdrückung und Versklavung von Christen, Juden und anderen Gruppen waren an der Tagesordnung, christliche und sonstige Feiertage wurden abgeschafft, im Gegenzug dazu islamische Feiertage zu gesetzlichen Feiertagen erklärt.
    .
    Über 20 Millionen Deutsche fanden innerhalb weniger Jahre den Tod, wer es schaffte, floh mit den Seinen nach Ungarn, Polen, Tschechien, etc.
    .
    Diese Länder hatten sich, als die Situation in Deutschland, aber auch Frankreich und Spanien, eskalierte, noch weiter abgeschottet, und die Grenzanlagen zu Deutschland weiter befestigt.
    .
    In diesen Ländern fanden viele Deutsche, Christen und Juden, Zuflucht, wenn sie nicht vorher starben.
    .
    Durch den Wegzug der westlich-christlichen Bevölkerung verfiel Deutschland zusehends, und heute, nur 14 Jahre nach der Wahl in 2021, ist es ein ebenso verarmtes und zerrissenes Land, wie es viele muslimische Länder schon vorher gewesen sind.
    Clans und religiöse Gruppen streifen auf der Suche nach Macht und Wohlstand durch das Land, die Wirtschaft liegt vollständig am Boden, von den einst blühenden Landschaften ist nichts mehr übrig geblieben…
    .
    Wie konnte es dazu kommen?
    Die Betriebsblindheit der deutschen Bevölkerung, gepaart mit einer geradezu grotesk anmutenden Obrigkeitshörigkeit, waren es, sowie die völlige Ignoranz und Verteufelung jedweder warnender Stimmen.
    .
    „Ein Land, in dem wir gut und gerne leben.“ hat die damalige Bundeskanzlerin einmal gesagt, keiner weiß, wo sie jetzt lebt, oder ob sie noch lebt.
    Damals, 2021, nach der verheerenden Bundestagswahl, ist sie, ebenso wie fast alle Politiker der Altparteien, abgetaucht und war und blieb verschwunden.
    Dieses Glück hatten die Millionen von Bürgern nicht, sie starben unter dem Scharia-Recht oder flüchteten aus dem Land, dass sie einst Heimat nannten….“
    .
    Alptraum oder Vision? Das möge der geschätzte Leser für sich selbst entscheiden….
    .
    ©Klaus Haefs
    vor 4 Wochen 98
    Freue mich. 😊
    Bestelle es extra aus der Buchhandlung, damit es ein paar komische Blicke gibt. 😁😄😄
    vor 4 Wochen 11
    Steven Hab schon einige Male erlebt, dass Buchhändler, erstmal geguckt haben, wo ich die nach Todenhöfers Büchern gefragt hab. Passt wohl nicht zu dem, was die sonst an politischen Büchern dort verkaufen. Dürften meistens Schulbücher sein, wo was anderes drin steht. 👍😂
    vor 4 Wochen 10
    Sig Rid Kamml Bitte nicht verallgemeinern! In unserer Buchhandlung gibt es ihn selbstverständlich, auch von dem neuen Buch haben wir einen großen Stapel vorbestellt.
    vor 4 Wochen 6
    Tolga Baikoğlu da hab ich mehr Glück- meine Stamm-Buchhandlung hat seine Bücher sogar zum Teil oben auf liegen 😁
    vor 4 Wochen 5
    Tolga Baikoğlu mich ärgert es regelrecht, dass ich keine Bücher im Handel von ihm finde. Ich werd ganz sicher jedoch nicht bei Amazon bestellen
    vor 4 Wochen 2
    Tolga Baikoğlu du bist aber auch ein Held 🙈😂
    vor 4 Wochen 1
    Werde auch so machen
    vor 4 Wochen 1
    Was für komische Blicke?
    vor 4 Wochen 1
    Tolga Baikoğlu ja, ich mach es auch so 👍
    vor 4 Wochen 1
    Tolga Baikoğlu der ist gut 😂😂
    vor 4 Wochen 1
    Immer 😄👍
    vor 4 Wochen 84
    In vielen Fällen stimme ich mit Herrn Todenhöfer nicht überein. Dennoch sind seine vormaligen Berichte interessant und sehr oft auch mit großem persönlichem Mut verbunden. Ich werde mir sein Buch kaufen und seine Tätigkeit damit unterstützen. Unsere Welt braucht Querdenker. Auch wenn man mit ihm sehr oft nicht übereinstimmt, kann man aus seinem Tun wertvolle Erkenntnisse gewinnen.
    vor 4 Wochen
    Naja Querdenker ist er sicher nicht ;-). Eher schlau Dinge gekonnt auch für sich und seine Marke Jürgen Todenhoefer zu nutzten. Quasi so wie TRUMP, der auch den US Wahlkampf als globale PR Maßnahme erkannte im Wert von Milliarden Dollar bis seine Berater ihm mitteilen, okay Donald du liegst vorne und kannst US Präsident werden. Dann änderte er seine Strategie und sagte well done Egal wie das ausgegangen wäre damals, der BRAND TRUMP ging medial, global um den Globus. Ähnlich macht das hier der Auto paar Nummern kleiner und auf ner anderen Welle, surft er so hat halt jeder seine 😉
    vor 4 Wochen
    ....oft ist es auch eigene Unkenntnis, die einen zweifeln läßt....
    vor 4 Wochen 77
    Da ich grundsätzlich nicht bei Amazon bestelle, da Amazon weder angemessene Löhne noch Steuern zahlt, warte ich, bis dass der Buchhandel bevorratet ist!
    Kaufen werde ich das Buch!
    - aber niemals bei Amazon!
    vor 4 Wochen 2
    hm .. stimmt das denn?? Ob Amazon Steuern zahlt, weiß ich nicht, aber sind die Löhne bei Amazon nicht angemessen? Frau Eyermann nennt die Firma "Leuteausbeuter". Richtig ist, dass sich Amazon einem Tarifvertrag verweigert. Der Ansatz ist, dass es einen Grundlohn gibt, der deutlich über dem Mindestlohn liegt, und der je nach Erfolg des Unternehmens durch Boni und Sonderzahlungen erhöht wird. Außerdem soll es Stufen geben. Und dann kommt es ja auch darauf an, was genau die Leute für das Geld machen. Amazon schreibt auf seiner Seite über die Löhne: "Mindestens 10,78 Euro brutto/Stunde umgerechneter Basislohn an allen Logistikzentren, ... Verdienst nach zwei Jahren: durchschnittlich 2.397 Euro brutto monatlich (mit leistungsbezogenen Boni und Jahressonderzahlung, aber ohne weitere Zusatzleistungen), ... Mitarbeiteraktien und -rabatte"
    vor 4 Wochen 1
    Sabine Eyermann so ist es, weil viele Leute aus Bequemlichkeit nicht mehr aus dem Hause gehen
    vor 4 Wochen 1
    Milos Obilic handelsblatt.com vom 17.2. 2019
    vor 4 Wochen 1
    Helga-Johanna Westphal ich, selbstgelernte Buchhändlerin, ziehe auch Buchhandlungen vor. Am liebsten mit vielen Stöberecken und kleinen Cafe dabei.
    vor 4 Wochen
    Sabine Eyermann stimmt!
    vor 4 Wochen
    Milos Obilic selbst in den Qualitätsmedien wurde das schon erwähnt.
    vor 4 Wochen
    Helga-Johanna Westphal Wusste ich nicht. Quelle ?
    vor 4 Wochen
    Helga-Johanna Westphal Amazon will möglich Station viel Geld verdienen, das Sie Zuwenig Steuern zahlen sind korupte Politiker schuld, wer für Hungerlöhne schuftet ist selber schuld.
    vor 4 Wochen
    Helga-Johanna Westphal
    Und dieser Leuteausbeuter ist dadurch zum reichsten
    Mann der Welt geworden.
    vor 4 Wochen
    Helga-Johanna Westphal
    Dann hol‘s Dir doch über Bücher.de oder ähnlichem.
    vor 4 Wochen 54
    Man muß nicht zum Amazonas, um Bücher zu kaufen 😉 Auch kleine inhabergeführte Buchhandlungen haben Onlineshops! Hier zB haben sich gleich 600 davon zusammengetan: http://www.genialokal.de
    vor 4 Wochen 2
    Sehr gerne!
    vor 4 Wochen 2
    Nicole Förster , Super ! Vielen Dank für den Hinweis. 👍
    vor 4 Wochen
    I wish I could read it, Reading in German still difficult for me... good luck
    I guess this picture, i assemble, is related
  • vor 4 Wochen von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Liebe Freunde, ihr könnt “DIE GROSSE HEUCHELEI - Wie Politik und Medien unsere Werte verraten” schon jetzt online vorbestellen.
    -> amzn.to/2BD5XN9. Ab 15. März ist es dann endlich im Buchhandel. Es ist mein wichtigstes Buch. Wir müssen die mörderische Heuchelei von Politik und Medien entlarven - egal, wie heftig der Widerstand sein wird. Ich brauche eure Unterstützung! Ich spende wieder mein gesamtes Autorenhonorar. Diesmal schwerverletzten Kindern in Syrien. Euer JT
    vor 4 Wochen Jürgen Todenhöfer 289
    Wer glaubt, er wisse schon alles, wird bei der Lektüre „Die Große Heuchelei“ staunen. Die meisten „Alleswisser“ waren - genauso wie unsere Politiker - noch nie im Jemen, Syrien, Iran, Gaza oder bei den Rohingya. Ich habe versucht, die große Heuchelei vor Ort zu enttarnen. Und Beweise zu liefern. Dafür habe ich - oft zusammen mit meinem Sohn Frederic - Kopf und Kragen riskiert. Kein Politiker wird an den Fakten dieses Buches vorbeikommen.
    vor 4 Wochen 14
    Jürgen Todenhöfer Respekt für das was Du und dein Sohn offenbart und Riskiert habt.
    vor 4 Wochen 9
    Jürgen Todenhöfer Immer schön pro- muslim. Wo soll denn da die Objektivität herkommen? Den Tenor des Buches kennt man auch so.
    vor 4 Wochen 6
    Jürgen Todenhöfer wie wäre es denn,die Fakten und Hintergründe in unserer Regierung und die Abhängigkeit vom Profit der Finanzelite zu beleuchten aber als Rechts bezeichnet zu werden und von diesem System ausgestoßen zu werden,ist ja viel schlimmer und offenbart die eigene Heuchelei.
    vor 4 Wochen 5
    Herr Thor Lind,
    Er ist nicht promuslim sondern GEGEN DİE UNGERECHTİGKEİT! Wenn Sie ihn bis jetzt nicht verstehen könnten dann sehr sehr Schade!...
    vor 4 Wochen 2
    Unsereins konnte nur das glauben, was uns Flüchtlinge erzählten, und fas war schon harter Tobak ☹😖😢😰 🤬
    vor 4 Wochen 2
    Jürgen Todenhöfer ich bin mir bewusst, dass ich längst nicht alles weiß, aber ich befürchte es ist noch schlimmer als ich denke....Grüße aus Frankreich ... eine gelbe Weste
    vor 4 Wochen 1
    Thor Lind: Schade, dass sie so doof sind! Gesperrt!
    vor 4 Wochen
    Thor Lind nein, nicht pro-muslim.
    Das ist die Wahrheit!die Bomben fallen nicht hier in Westen sondern überall wo die muslime gibt..
    vor 4 Wochen
    Thor Lind UM DAS GANZE OBJEKTIV SEHEN ZU KÖNNEN, müsste man glauben...bomben bringen Frieden.. die feuern auf Krankenhäuser weil die “meinen“ da wären 3 Terroristen unter Hunderten Zivilisten. Kp wie man das OBJEKTIV getrachten soll, denn in fall der fälle bin ich..oder du...auch nur ein Zivilist. Mit wem sympathisiere ich dann? Natürlich mit dem, der mir am ähnlichsten ist. Also wenn hier krieg ausbrechen sollte, werde ich nicht mit einem privaten Hubschrauber abgeholt...ich nehme an...du auch nicht!
    vor 4 Wochen Jürgen Todenhöfer 139
    Ihr könnt das Buch in der Buchhandlung eurer Wahl oder online vorbestellen. Hier sind die Links: https://linktr.ee/juergentodenhoefer
    vor 4 Wochen 36
    Warum ein Werk über Schweinereien und Heucheleien über Amazon promoten, die selbst genügend Schweinereien veranstalten. Bitte bitte bitte nicht dieses parasitäre Unternehmen pushen. Es gibt noch genügend andere Buchhändler. Und die zahlen sogar Steuern!
    vor 4 Wochen 16
    Jürgen Todenhöfer ein Land haben Sie vergessen, mein Land. 😔
    vor 4 Wochen 4
    leider bei amazon,da werde ich NIE etwas bestellen
    vor 4 Wochen 4
    Jürgen Todenhöfer ...So klasse.Sie klären mich auf über die Machenschaften der unfairen Politik
    vor 4 Wochen 3
    Jürgen Todenhöfer großen RESPEKT möge Gott ihre wünsche erfüllen lassen. HUT AB
    vor 4 Wochen 1
    Jürgen Todenhöfer , ich habe eben Ihr Buch bestellt bei amazon . Bin sehr gespannt , denn das Thema hat es in sich....
    vor 4 Wochen 1
    Der Videotrailer ist stilistisch leider Bildzeitungsniveau. Könnte mir das sogar blau eingefärbt vorstellen.
    vor 4 Wochen 1
    Danke für die Info
    vor 4 Wochen 1
    Benjamin Garherr, ehrlich gesagt, verstehe ich das auch überhaupt nicht!
    vor 4 Wochen
    Jürgen Todenhöfer kein iTunes oder folgt das noch?
    vor 4 Wochen Jürgen Todenhöfer 97
    Auch ich kaufe Bücher lieber in Buchhandlungen. Schon der Duft der Bücher verführt mich. Aber Amazon ist leider eine Realität. Ich habe sie nicht erfunden.
    vor 4 Wochen 9
    Jürgen Todenhöfer Man muss sicher zu den Methoden seitens amazon kritisch sein. Dennoch ist es gerade auf dem Land, wo selbst der ÖPNV nur stündlich oder weniger verkehrt, wie in den dünn besiedelten Regionen von Schleswig-Holstein, Brandenburg oder Mecklenburg-Vorpommern eine Notwendigkeit. Und hätte man die Regionen früher inkludiert, hätte eine NPD weniger Boden und Vakuum zum Bedienen gehabt. Alles hat seine 2 Seiten .. und Danke für die grandiose Arbeit zusammen mit Frederic Todenhöfer. Hater werden das nie verstehen, sondern vorzugsweise lieber vom Sofa aus mäkeln.
    vor 3 Wochen 7
    Amazon und J.T. - sorry - aber irgendwie passt das nicht zusammen, so jedenfalls meine Meinung.
    vor 3 Wochen 6
    Jürgen Todenhöfer ach herrlich. Schön über Amazon motzen, aber eifrig mit einem Ref-Link zusätzlich Provision einheimsen.
    vor 4 Wochen 5
    Was ist denn das für eine Rechtfertigung! Hält Ihnen Amazon die Pistole vor die Brust und zwingt Sie, Ihr Buch dort zu verkaufen? Sie geben sich doch sonst auch so unerschrocken! Dieses Image von sich pflegen Sie doch sonst mit Hingabe! Jetzt so kleinmütig? Oder sind es halt doch schlicht die Mäuse, ist es die Penunze, die Kohle, die Sie locken? "Die große Heuchelei" eben!
    vor 3 Wochen 4
    Wolfgang Keßel mein lokaler Buchhandel hat mehrere Filialen. Da spricht nichts dagegen. Das schafft lokale Arbeitsplätze. Die Lieferung erfolgt genauso schnell wie bei Amazon, jedoch umweltfreundlich per Fahrradkurier. Ich wohne nicht direkt in der Stadt sondern außerhalb im Dorf oben auf dem Berg.
    vor 4 Wochen 4
    Die meisten Buchhändler sind inzwischen auch nur Ketten, where are the differenz?
    vor 4 Wochen 4
    Deswegen würde ich Amazon aber nicht direkt als Link empfehlen! (Siehe oben, in Ihrer Vorbestell-Beschreibung...)
    vor 4 Wochen 2
    Jürgen Todenhöfer schön, dass Sie bei allem, was Sie erleben mussten, noch Ihren Sinn für duftende Bücher u Ihr herzliches Lächeln behalten haben.
    Da ist es für mich kein Problem, dieses Buch mit ins Bettchen zu nehmen, selbst wenn aus der einen oder anderen Seite ein Tropfen Blut raustropft.
    Herz ist Trumpf 💟
    vor 3 Wochen 1
    jaaaaa , die Buchhandlungen haben es so in sich , dieses Moschusartige ,verbunden mit einer leichten Wald , Meeresbrise, bringen die synapsen so richtig in fahrt 🙂 🙂 🙂 you made my day ,
    vor 3 Wochen
    Regina Vogt Amazon schafft doch hierzulande auch viele Arbeitsplätze?
    vor 4 Wochen 177
    Hut ab Herr Todenhöfer. Sie haben meinen vollen Respekt. Möge unser gemeinsamer Gott sie schützen.
    vor 4 Wochen 27
    Wenn die Menschen endlich Mal aufhören würden zu denken irgendwelche Götter sind für unser Glück verantwortlich und selbst Mal was ändern würden das wäre Fortschritt .
    vor 4 Wochen 24
    In 2019 sollte man Menschen glauben lassen an was sie glauben möchten. 😊
    vor 4 Wochen 24
    Bünyamin Çamcı Ich erlaube mir, an Konstanze Singts Stelle zu antworten. Im Namen Gottes (egal ob Jehova, Gott, Allah oder wie die Bezeichnung auch sein mag) wurden und werden unzählige Kriege geführt und Gewalttaten begangen.  Woran jeder glaubt, ist eine reine Privatangelegenheit. Da hat sich keiner einzumischen. Man sollte auf gar keinen Fall weiter Gottes Namen für politische Zwecke missbrauchen.
    Kriege werden in Wirklichkeit auch nicht im Namen irgendwelcher Gottheiten geführt. Es geht immer um Macht und / oder Ressourcen. Da sollten wir uns nichts vormachen. Ein Krieg "verkauft sich" aber leichter und besser, wenn man es schafft, Gott darin zu verwickeln, denn niemand mag es haben, wenn sein Gott oder seine Religion beleidigt wird, und es gibt genügend Menschen, die darauf hereinfallen.
    vor 4 Wochen 21
    Hört mit Göttern auf.... 🙄
    vor 4 Wochen 12
    Thomas Ried unsere Kriege sind alle mit sehr viel Geld verbunden, deshalb sollte man sich nicht auf Götter beziehen. Dieses Geld regiert die Welt
    vor 4 Wochen 12
    Eure „Götter“ sind doch der Ursprung aller Gräueltaten
    vor 4 Wochen 5
    Konstanze Singt was ist denn daran so verwerflich?
    vor 4 Wochen 4
    In 2019 sollte man weiter sein.
    vor 4 Wochen 3
    Gabriele Birzer, soll das heißen, dass es keine Glaubens-/Religionskriege gab und gibt?
    vor 4 Wochen
    Allahu Akbar und Heil Merkel
    vor 4 Wochen 138
    Herr Todenhöfer und sein Sohn sind in meinen Augen Helden dieser Gesellschaft!!!! Hut ab und sehr großen Respekt an alles was ihr getan habt, um die Wahrheit ans Licht zu bringen. Danke Danke Danke!!!
    vor 4 Wochen 58
    Sie sind ein echter Stern unser Zeiten.... Nicht jeder hat Die Kühnheit, die Wahrheit ohne Medien Filter sehen wollen. Viele koennen die Wahrheit ohne Montage nicht ertragen, weil es so schockierend ist
    vor 4 Wochen 54
    Hallo Juergen Todenhoefer Ich werde Ihre Nachricht teilen! Die Welt muss erfahren was in Syrien mit Kindern und Menschen abgeht!!! Danke dass sie dieses Buch geschrieben haben.
    vor 4 Wochen 3
    Brigitte Egger Ja doch! Assad, Russland, IS, Türkei, Religiöse Famatiker, Iran, Libanon, alle unschuldig nur der Westen vorneweg hat das ganze angezettelt? Nach dem Motto ich mache mir die Welt wie sie mir gefällt.
    vor 4 Wochen 2
    Brigitte Egger und Afghanistan ich kann noch nie vergessen , nur im ein Stadt mehr als zwei Million Kinder Getto .
    vor 3 Wochen 1
    Brigitte Egger da Frage bitte die Russen
    vor 3 Wochen
    Warum ist denn dies passiert
    vor 1 Woche
    Nikolaj Dirk WAMPIR USA ENG. ?
    vor 4 Wochen 49
    habe bestellt!!! Lieferung lt. eMail 21.03.2019. Ein interessantes Buch und eine Spende für schwerverletzten Kindern in Syrien, das passt. Danke an JT.
    vor 3 Wochen 38
    Die Wahrheit sollte kein Geld kosten. Wenn jemanden es so wichtig ist, dass die Welt die Wahrheit erfahren soll, dann soll er es kostenlos ins Netz stellen. Hier geht's auch nur ums Geld verdienen.
    vor 1 Woche 10
    Shania Huka ich bin vorsichtig, wenn jemand behauptet nur er sagt die Wahrheit, dass ist schon mal die erste Lüge. Wenn er dafür auch noch Geld möchte, dann bin ich 2x vorsichtig. Sie waren bestimmt dabei, als er das Geld gespendet hat? Sie leben in einer Traumwelt und man kann Ihnen alles erzählen, solange es nur mit den Worten endet, dass ist die Wahrheit. Genau von solchen Leuten lebt er. Alles was er schreibt sind nur seine Behauptungen, ich kann nichts davon überprüfen. Somit ist es nur beschriebenes Papier, ich kann nicht sagen, ob es Wahrheit ist oder eben nicht.
    vor 1 Woche 6
    Ulrich Lehmann , und von was lebt Derjenige, der sich für seine Mitmenschen auf die Wahrheitssuche begibt? Mal abgesehen davon, das Herr Todenhöfer sein Honorar spendet
    vor 1 Woche 3
    Ulrich Lehmann kann es nicht ertragen wenn seine Traumwelt in Zweifel gezogen wird. Behauptung Unterstellung Verleumdung. Das nennt man Rufmord was dieser Herr hier betreibt.
    vor 1 Woche 2
    Wie soll er sonst Geld verdienen? Von irgendwas muss er ja leben.
    vor 3 Wochen 1
    Erwin Erdmann ich hab ne PN geschrieben 😉
    vor 1 Woche
    Ulrich Lehmann na klar um es zu spenden an syrische Kinder
    vor 3 Wochen
    Ulrich Lehmann Genauso ist es, nur anscheinend merken es viele Menschen nicht oder wollen es aus einer Ideologie heraus nicht merken. Auf jeden Fall scheint Herr Todenhofer ein guter Geschäftsmann zu sein
    vor 1 Woche
    Ulrich Lehmann Das ist korrekt, jedoch hat ein kaeufliches Buch eine andere Wertigkeit. Und wenn Politiker so diffamiert werden, wie ich denke, dass es in diesem Buch geschieht, ist das Risiko einer Verleumdungsklage sehr hoch.
    vor 3 Wochen
    Ganz genauso

    vor 4 Wochen 33
    Sie sind ein wunderbarer und mutiger Mensch. Viel Erfolg und alles Gute ! Ich werde es in unserer kleinen Buchhandlung bestellen, damit die im Amazonas nicht untergeht.
  • vor 4 Wochen von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Liebe Freunde, am 29.04. werde ich bei euch in Stuttgart sein. Für eine Lesung aus meinem neuen Buch „DIE GROSSE HEUCHELEI. Wie Politik und Medien unsere Werte verraten“. Anschließend wird es eine spannende Diskussion geben und und ich werde mir natürlich etwas Zeit für jeden von euch nehmen. Tickets gibt es hier: http://bit.ly/StuttgartJT. Wie einige von euch wissen, verdiene ich mit meinen Lesungen keinen Cent und spende auch wieder mein gesamtes Autorenhonorar des neuen Buches. Dieses Mal für schwerverletzte Kinder in Syrien. Ich hoffe viele von euch mit euren Freunden auf der Lesung wiederzusehen. Ich will mit euch gemeinsam ein Zeichen setzen. Euer JT
    Liebe Freunde, am 29.04. werde ich bei euch in Stuttgart sein. Für ei
    vor 4 Wochen Jürgen Todenhöfer 10
    Tickets gibt´s hier: http://bit.ly/StuttgartJT
    vor 3 Wochen
    Freue mich🙏
    vor 4 Wochen 9
    Veranstaltungen die die Welt nicht braucht
    vor 4 Wochen 37
    Du - Jemand, die die Welt nicht braucht.
    vor 3 Wochen 12
    Dann gehe einfach nicht hin.
    vor 3 Wochen 3
    Frank Adler und du erst recht ersetzbar. Warheit hören tut weh ne...
    vor 3 Wochen 3
    Frank Adler behalte deine Kommentare für dich..
    Du sinnloses Ding
    vor 4 Wochen 2
    Frank Adler und Sie sind von der Sorte Mensch die die Welt auch nicht braucht!!!
    vor 2 Wochen 1
    bist du dumm geboren oder bist du ein Troll ass....
    vor 1 Woche 1
    Frank Adler was genau stört sie? Dass dieser Mann ehrlich ist und keine Doppelmoral in sich trägt? Oder ist es der Einsatz für die Muslime? Insbesondere für Palästina? Steckt in Ihnen womöglich ein Zionist? 😏
    vor 3 Wochen 1
    Frank Adler hat sich als Heuchler geoutet
    vor 4 Wochen
    Büsra Yigit Akalin genau, jeder ist ersetzbar.

    vor 4 Wochen 9
    Ich freue mich sehr Sie in Stuttgart zu sehen
    vor 4 Wochen 8
    Soeben tickets gekauft 😍 freue mich jetzt schon riesig darauf . Sie sind einfach ein Herzensmensch.
    vor 4 Wochen 5
    Wünsche ihnen viel Erfolg Hr.Todenhöfer
    vor 4 Wochen 5
    Ich werde es mir kaufen. Warte schon drauf...
    vor 4 Wochen 3
    Schauen Sie mal..am 22.2. in Stuttgart im Muse-o. Da gehe ich AUCH hin. Danke für ALLES Herr Todenhöfer
    vor 4 Wochen 3
    Mir gefällt dieser Satz von ihm und kann ihm nur zustimmen:
    Ich sehe derzeit keine Möglichkeit für einen Frieden. Zweistaatenlösung, Einstaatenlösung – wichtig wäre doch erst ein Kontakt auf Augenhöhe. Und diese Augenhöhe kann hier nicht hergestellt werden.
    vor 4 Wochen 1
    Interssant. Danke für den Hinweis.
    Anmerkung: Wenn er von den Golan-Höhen bis zum Roten Meer gewandert ist, dann war er nicht nur in Israel und Palästina!
    Die Golan-Höhen gehören immer noch Syrien, auch wenn Israel das vielleicht anders sieht.
    vor 4 Wochen
    Yasmin El-Hakim
    Die Kinder Israel hatten nie ein eigenes Land. Den jetzigen Staat Israel haben sie sich einfach genommen. Trotzdem sollten sie daran denken, dass sie Unrecht tun, obwohl sie aus eigener Erfahrung wissen, was Unrecht anderen Menschen antut! Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen!
    vor 4 Wochen 2
    😇...Ist ihr Sohn auch dabei? ..googeln Sie mal Stuttgart und das Museo.Eine Veranstaltung Krisenwanderung durch Nahost. Am 22.2. Eine sehr interessante Veranstaltung. Wie Ihre Herr Jürgen Todenhöfer. Danke für ALLES.
    vor 3 Wochen 2
    Kommen Sie doch bitte auch nach Karlsruhe.. Da der 29.4 ein Montag ist ich. Schulpflichtige kids habe kann ich nicht nach Stuttgart kommen aber ich bin überzeugter Anhänger ihrer Arbeit..
    vor 1 Woche
    Wann sind Sie den mal wieder in Offenburg zu einer Lesung? Die letzte habe ich leider verpasst.
  • vor 4 Wochen von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Liebe Freunde, am 12.04. werde ich bei euch in Frankfurt sein. Für eine Lesung aus meinem neuen Buch „DIE GROSSE HEUCHELEI. Wie Politik und Medien unsere Werte verraten“. Anschließend wird es eine spannende Diskussion geben und und ich werde mir natürlich etwas Zeit für jeden von euch nehmen. Tickets gibt es hier: http://bit.ly/FrankfurtJT. Wie einige von euch wissen, verdiene ich mit meinen Lesungen keinen Cent und spende auch wieder mein gesamtes Autorenhonorar des neuen Buches. Dieses Mal für schwerverletzte Kinder in Syrien. Ich hoffe viele von euch mit euren Freunden auf der Lesung wiederzusehen. Ich will mit euch gemeinsam ein Zeichen setzen. Euer JT
    Liebe Freunde, am 12.04. werde ich bei euch in Frankfurt sein. Für ei
    vor 4 Wochen Jürgen Todenhöfer 17
    Tickets gibt´s hier: http://bit.ly/FrankfurtJT
    vor 1 Woche
    Jürgen Todenhöfer
    Wir freuen uns!!!! 👍👍👍👍
    vor 4 Wochen 8
    Ich kann sehr Kaum erwarten Ihnen in frankfurt zusehen. Sie sind eine von mein lieblings Autoren. 👍
    vor 3 Wochen 5
    Bin wieder dabei , freue mich schon darauf
    vor 4 Wochen 5
    ...oder spendest Du die Einnahmen wieder für Kinder in Palästina und oder Syrien???Das wäre sehr gut !!!
    vor 4 Wochen 2
    Bitte nicht du !sondern Sie.
    🙏
    vor 4 Wochen
    Und Du bist wer das Du mir das Sie anbietest statt dasDu ....Du Du Du .....ابراهیم وطنیار
    vor 4 Wochen 1
    Ich habe noch nie ein Buch gekauft aber das Buch werde ich kaufen
    vor 2 Tagen 1
    Dieses Buch sollten alle lesen!!!
    vor 2 Wochen
    Lesen kann ich selbst!!! I leg 4euro drauf dann kannst du dir das Buch kaufen
    vor 4 Wochen
    Herzlich willkommen in nach Frankfurt wir werden uns freuen 💚
    vor 4 Tagen
    Hallo Herr Todenhöfer. Ich bin Mitarbeiterin von zeilsheimer Anzeiger. Kann ich mit Presseausweis gratis zur Lesung kommen? Gruß Inge 😁 Franz
    vor 1 Woche
    Das Buch werde ich mir kaufen.
  • vor 4 Wochen von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Liebe Freunde, am 10.04. werde ich bei euch in Köln sein. Für eine Lesung aus meinem neuen Buch „DIE GROSSE HEUCHELEI. Wie Politik und Medien unsere Werte verraten“. Anschließend wird es eine spannende Diskussion geben und und ich werde mir natürlich etwas Zeit für jeden von euch nehmen. Tickets gibt es hier: http://bit.ly/KoelnJT. Wie einige von euch wissen, verdiene ich mit meinen Lesungen keinen Cent und spende auch wieder mein gesamtes Autorenhonorar des neuen Buches. Dieses Mal für schwerverletzte Kinder in Syrien. Ich hoffe viele von euch mit euren Freunden auf der Lesung wiederzusehen. Ich will mit euch gemeinsam ein Zeichen setzen. Euer JT
    Liebe Freunde, am 10.04. werde ich bei euch in Köln sein. Für eine L
    vor 4 Wochen Jürgen Todenhöfer 15
    Tickets gibt´s hier: http://bit.ly/KoelnJT
    vor 4 Wochen 1
    Jürgen Todenhöfer bei mir funktioniert der link leider nicht
    vor 4 Wochen
    Willkommen.
    vor 4 Wochen
    Interessant! Mit Frederic? 😊
    vor 4 Wochen
    Bei mir leider auch nicht !
    vor 1 Woche Jürgen Todenhöfer 3
    Liebe Freunde, leider wurde die Kölner Veranstaltung auf den 23. April in die Volksbühne verschoben. Wir bitte um Verzeihung.
    Wir hoffen euch dort zahlreich zu empfangen. Grüße Admin
    vor 1 Woche 1
    Elissa El Sammy Iman Ess neuer Termin in sch Allah
    vor 1 Woche
    Jürgen Todenhöfer ich freue mich sehr auf die Vorstellung
    vor 1 Woche
    Elissa El Sammy schön Al hamdullilah... Das freut mich 😘
    vor 1 Woche
    Batoul Kidadi sehr gut!!!
    vor 1 Woche
    Batoul Kidadi für einen Moment dachte ich , ich könnte da nicht aber alles gut 😄
    vor 4 Wochen 49
    Jürgen du verdienst eigentlich schon seit langem den Nobelpreis für Frieden. Respekt 👍ich werde da sein
    vor 3 Wochen 20
    Christian Wermelt waren sie in Kriegsgebieten schon journalistisch tätig, um seine Thesen entkräften zu können? Herr Todenhöfer war der einzige deutsche Journalist, der sich damals in den IS-Kalifat getraut hat um die Strukturen dieses Möchtegern-Staates zu erkunden und uns realistisch informieren zu können. Er spendet all sein Gehalt bedürftigen Menschen. Vor allem Kindern. Er kennt die Wahrheit besser als Sie und ich, weil er keine Mühe scheut diese zu erkunden. Vielen Dank Herr Todenhöfer.
    vor 2 Wochen 1
    Stefano Di Masso all sein Gehalt...🤔...???☺
    vor 2 Wochen 1
    Bekir Bektas die Honorare aus seinen Büchern spendet er.
    Natürlich hat er ausserden sein festes Gehalt wovon er lebt.
    Aber von seinen Recherchen verdient er nichts.
    vor 2 Wochen
    Er hat sich auch während des Krieges in Bosnien viel engagiert und den Kriegsopfern geholfen.
    vor 1 Woche
    Bayandi Bayandj Kina Hafize Korucu genauso meinte ich es...wollte nicht auf die provozierende Frage eingehen.
    vor 4 Wochen 9
    Ich liebe wahrhaftige Menschen wie Sie Herr Todenhöfer und ich wünsche mir das Sie in scha Allah den Islam annehmen,möge Allah Sie recht leiten!
    vor 3 Wochen 7
    Du bist auf diese erde da, um bedürftige Menschen zu helfen. Deine Belohnung für all diese taten , wird dir Gott geben. Du bist ein beneidenswerter Mensch und ein Vorbild ❤️
    vor 4 Wochen 1
    Ich wünschte, für Schüler und Studenten wäre der Eintritt nur 5 Euro 😕
    vor 1 Woche
    Nah dran aber du muss tiefer bohren tiefer in den 60er kenndy die Geschichte verfolgen es wider hollt sich
    vor 1 Woche
    Herr Todenhöfer, ich bin verwirrt! Ich habe 2 Tickets für Köln gekauft und am 08.03 eine Email erhalten dass die Lesung verschoben wird. Auf Ihrer Seite wird dennoch der 10.04 in Köln angeboten? Wird die Lesung stattfinden oder verschoben?
    vor 2 Wochen
    Bitte geben Sie bekannt, wo Ihre Lesungen noch stattfinden! Vielleicht auch in Bielefeld ? Ich wünsche Ihnen viele Zuhörer <3
  • vor 5 Wochen von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Liebe Freunde, Israels MP Netanyahu hat in einem Video (auf seinem Twitter Account) zur Nahost-Konferenz in Warschau gesagt, er wolle mit den arabischen Konferenz-Teilnehmern das „gemeinsame Anliegen eines KRIEGES mit dem Iran“ voranbringen. Nachträglich hat er das Video vorsichtshalber wieder löschen lassen. Die schriftliche englische Übersetzung hat er dann auch schnell korrigiert. Man muss ja nicht alle Karten auf den Tisch legen. Zumal jeder Angriffskrieg völkerrechtswidrig ist. Wird ein führender deutscher Politiker Netanyahu entgegentreten und sagen: „Herr Ministerpräsident, wir verurteilen Ihre Kriegsvorbereitungen und Kriegsdrohungen gegen den Iran in aller Schärfe!“ Hat Deutschland, das Israel Atom-U-Boote liefert, nicht gerade als Freund diese Pflicht? Oder droht die Antisemitismus-Keule auch denen, die ihre israelischen Freunde zur Einhaltung des Völkerrechts aufrufen? Eigentlich darf das nicht wahr sein.  Euer JT
    Liebe Freunde, Israels MP Netanyahu hat in einem Video (auf seinem Twi
    vor 4 Wochen Jürgen Todenhöfer 115
    DER KLEINE UNTERSCHIED:
    Es ist richtig, dass Deutschland keine klassischen Atom-U-Boote an Israel liefert. Die Realität ist dramatischer: Deutschland liefert atomwaffenfähige U-Boote, die von Israel anschließend mit Atomwaffen ausgestattet werden. So gibt jeder seinen Teil dazu. Unsere Regierung finanziert sogar ein Drittel der U-Boot-Kosten aus der Staatskasse.  Die Bundesregierung wirkt damit aktiv mit, die nuklearen Fähigkeiten eines (nicht erklärten) Nuklearwaffenstaates zu verbessern. Sie verstößt damit gegen den Geist des Atomwaffensperrvertrages und unterläuft ihn. Wenn sie das aus historischen Gründen für geboten hält, warum sagt sie es dann nicht den Menschen unseres Landes?
    vor 4 Wochen 6
    Jürgen Todenhöfer DAS IST DAS PROBLEM !! WENN ES ZU EINEM KRIEG KOMMT DANN IST DEUTSCHLAND AUCH SCHULDIG !!
    vor 4 Wochen 6
    Jürgen Todenhöfer ich finde es richtig das die U Boote an Israel ausgehändigt werden. Damit kann es sich gegen jede Aggression wehren, von seitens des Iran, Syrien oder Libanons ( Hisbollah )
    vor 4 Wochen 4
    Sehr geehrter Herr Todenhöfer, mit meiner Antwort zu diesem Thema wollte ich keine riesen Diskussion auslösen, sondern tatsächlich nur auf den technischen Unterschied hinweisen. Wobei man auch ganz klar sagen muss, dass unsere U-Boote mit Brennstoffzelle den atomarbetrieben Monstern des kalten Krieges überlegen sind. Im Großen und Ganzen bin ich auch voll und ganz auf ihrer Seite, nicht nur bei der Aussage über den aktuellen Isr. Ministerpräsidenten. Die Aussage die er getroffen hat, sollte uns allen zu denken geben! Daher ist es sehr gut und wichtig, dass Sie sagen, was Sie sagen!
    vor 4 Wochen 4
    Jürgen Todenhöfer solang es Israel ist doch alles legal und ok,Ironie off.
    vor 4 Wochen 4
    Andreas Fuchs der einzige Aggressor im ganzen Nahen Osten gefolgt von deren Lakein ist Israel und du scheinst gar nicht bis null ahnung von der lage zu haben #Dreckszionisten

    vor 4 Wochen 1
    HIGHWAY TOP HELL....
    vor 4 Wochen 1
    Andreas Fuchs ihr habt sogar 2006 gegen uns im Libanon verloren 😂 träum weiter von deinem zerbrechendem kartenhaus. #Glashausundso
    vor 4 Wochen
    Fa Di im nächsten Krieg wird nichts übrig bleiben vom Libanon
    vor 4 Wochen
    DAS ENDE....THE END..
    vor 5 Wochen 797
    Mr. Netanyahu ist nicht Teil der Lösung, sondern Teil des Problems!
    vor 5 Wochen 36
    Wolfgang Wagner das Größte
    vor 5 Wochen 36
    Gleich wirst du als Antisemite abgestempelt Wolfgang Wagner.. 😅
    vor 4 Wochen 28
    Das sollte aber niemand mehr abschrecken gegen Unrecht einzutreten
    vor 5 Wochen 9
    Genau so sehe ich das auch!
    vor 5 Wochen 6
    Ingeborg Wolf er hat recht
    vor 4 Wochen 4
    Wolfgang Wagner Ihre Aussage strotzt vor Dummheit
    vor 4 Wochen 3
    Wolfgang Wagner 👍
    vor 5 Wochen 2
    Wolfgang Wagner Pass auf wie du über ihn redest. Am ende verschleppt dich das Israelische Geheimdienst.😂😂
    vor 4 Wochen 2
    Der Böse Wolf wirft für frieden er selber ein killer seine army tötet jedes tag kinder und zivilisten in Pälestine unveshammt .ps er weiss gar nicht was is zum shammen
    vor 4 Wochen
    Toll anzusehen, wenn ein Köder ausgeworfen wird und jeder weiß es besser. Besinnen wir mal auf das wesentliche, die Natur beschert uns bald wieder einen neuen Frühling.
    vor 5 Wochen 362
    Kein Mensch kann ernsthaft wortlos zusehen, wie ein weiterer Krieg im Nahen Osten vorbereitet wird! Ich erwarte von ALLEN DEUTSCHEN VERANTWORTLICHEN dies zu verhindern! Und WIR die BÜRGER haben auch friedvolle Macht: Demonstrationen, Boykott usw....
    vor 4 Wochen 30
    Sehr witzig! Deutschland ist einer der Länder die nicht gerade passiv sind wenn es darum geht Waffen zu exportieren. Ebenso ist Deutschland gerade dabei mit dem Vater USA Frieden und Demokratie nach Venezuela zu exportieren.
    vor 4 Wochen 15
    Wie kommen Sie denn auf das schmale Brett das die deutschen Politiker irgendwas hier mitzureden haben?
    vor 4 Wochen 13
    Irene Schmucker-Bernhard die werdens nicht verhindern sondern ihre waffen verkaufen...
    vor 4 Wochen 2
    Deutschland ist leider Mitglied des Clubs, sie werden bei dem allem was Netanyahu vor hat mitmachen, das wird sich auch in den Zionistischen Medien Breit machen und das Volk weiter verblöden lassen !
    vor 4 Wochen 1
    Ja natürlich mit der EU- und UNO! ALLE Verantwortlichen sind gefragt Lösungen zu finden und weiterhin an Abrüstung und Frieden zu arbeiten!
    vor 4 Wochen 1
    Irene Schmucker-Bernhard
    Verhindern kann das nur eine starke EU in der UNO.
    Daran sollten wir arbeiten.
    vor 4 Wochen 1
    Blödes Volk, Sabri Atik, gibt es ausweislich der Erdogan-Wahlergebnisse vor allem in der Türkei, und bei seinen Schößlingen in Europa.
    vor 4 Wochen
    Irene Schmucker-Bernhard ne Demo für euch ,sind shekel für sie . Denk mal drüber nach....
    vor 4 Wochen
    Irene Schmucker-Bernhard in Deutschland geht es den Leuten zu gut niemals werden die auf die str gehen Merkel liebt Israel
    vor 4 Wochen
    Gut dass du dich nicht verblöden lässt Sabri Atik 🤣 und gut dass die türkischen Medien die Leute nicht verblöden🤣
    vor 4 Wochen 110
    Geht es allen zu gut, weil Krieg zu einer Option werden soll. Haben all diese Menschen nix von der Vergangenheit gelernt? Verklebt die Gier nach Macht das Gehirn der Herren?
    Schaut euch die Filme von den Kriegszerstörungen an, die im letzten Krieg entstanden. Wollt ihr wieder so leben?
    vor 4 Wochen 11
    Helga Link Leider ,nichts gelernt aus der Geschichte .
    vor 4 Wochen 2
    Stefan G Csaky Kriegsindustrie ist ein gutes Geschäft, daher für viele Länder von Interesse, leider.
    vor 4 Wochen 2
    Sozdar Ali Shakir traurig aber wahr.
    vor 4 Wochen 2
    Diejenigen, die nicht unter Kriegsbedingungen leben, betrachten es als Spiel
    (Es ist nur ein Spiel für Erwachsene)
    Auf Kosten unschuldiger Leben
    vor 4 Wochen 1
    Helga Link nein sie haben nix gelernt aus der Geschichte....
    vor 4 Wochen
    Helga Link mittlerweile denke ich, dass die hauptsächliche Existenzgrundlage des Menschen seine nie endende Gier, demnach der Krieg um diesen Machthunger zu befriedigen und folglich seine nicht enden wollende sowie exorbitant schreckliche Dummheit ist. Der Mensch lernt aus der Vergangenheit? Lächerlich.
    vor 4 Wochen
    Helga Link , niemand will es und dennoch wird ständig Krieg provoziert und geführt. Solange es Menschen auf der Welt gibt hat es sich nicht geändert und, ich befürchte es wird sich auch nicht ändern.
    vor 4 Wochen
    Helga Link , Sie lernen es nicht mehr, nicht wahr? Frieden predigen mit nichts in der Hand, ist unverantwortlich. Solange es auch nur tut, müssen Sie mitgehen beim Waffengeschäft. Haben Sie keine, so werden Sie aufs Haupt geschlagen.
    vor 4 Wochen
    Emre Ünüvar, Sie haben recht. Man schaue sich nur mal die Geschichte der Türkei an. Haben die Armenier ausgemordet, besetzen seit 45 Jahren Nordzypern, exportieren ihre Unterschicht nach Europa. Lerneffekt daraus? Lächerlich.
    vor 5 Wochen 84
    Er hat vollkommen recht, wenn man Iran angreift, sorgt es für mehr Stabilität in der Region. Israel hat seine Genugtuung und USA etwas mehr Erdöl als Reserve. In Irak, Syrien, Afghanistan etc hat doch alles glänzend geklappt. Es ist schön, wenn man Welpenschutz hat.
    vor 5 Wochen 25
    Ibrahim Almaoglu ich habe schon lange nicht so beißend guten schwarzen Humor gelesen!
    vor 4 Wochen 13
    Maisoun Al Sayed Was Iran gemacht hat? Wie kannst du sowas fragen? Tja ich würde ja nun sagen, die haben keine Demokratie aber ich kann nur wie folgt Antworten:..1) Die Existieren, 2:)Die haben Erdöl.3): Sind Freunde von Russland ,Das rechtfertigt alles
    vor 5 Wochen 10
    mach die Rechnung nicht ohne den Russen !!!
    vor 4 Wochen 6
    Und was hat dir der Iran getan? Angegriffen? Gemordet? Erzähl mal
    vor 4 Wochen 5
    Marco Kammerer und den Chinesen 🤞🏽
    vor 5 Wochen 5
    Aus dem Welpen ist ein pubertärer Rüde geworden, der an jeden Grenzpfosten pisst.
    vor 4 Wochen 3
    Auch wenn der welpe tollwütig ist...
    vor 4 Wochen 1
    Hajo Kerim So wird es kommen..
    vor 4 Wochen
    Ibrahim Almaoglu
    Und Deutschland bekommt mehr „Fachkräfte“
    vor 4 Wochen
    Das bekloppte ist ja, dass sogar der Mossad vor einer Konfrontation mit dem Iran warnt. Schon das Ablehnen des Abkommens zum Verhindern der Produktion eines iranischen atomwaffenprogramm wurde vom Mossad befuerwortet... vllt. sollte der Kriegstreiber mal auf seine Sicherheitsorgane hoeren...
    vor 5 Wochen 60
    Um Herrn Netanyahu besser einschätzen zu können, erlaube ich mir ein anderes Zitat als Ergänzung zu posten. Quelle hierfür: https://www.nytimes....acu8qIhFfAunrwWo


    vor 5 Wochen 2
    „Die Aufteilung Palästinas ist illegal. Es wird niemals anerkannt werden ... Jerusalem war und wird für immer unsere Hauptstadt sein. Eretz Israel wird dem Volk Israel zurückgegeben. Alles davon. Und ewig." - Menachem Begin Iron Wall, p. 25 & Simha Flapan, p. 32 Referenz: https://beruhmte-zit.../menachem-begin/
    vor 4 Wochen 2
    Sam Semilia Das hat er zwar nie gesagt, aber passt schoen in Weltbild wa´?
    vor 5 Wochen 2
    Benjamin Garherr ja das sieht man jetzt. Der Irak und Afghanistan herrschen Chaos in den Ländern herrscht bis heute kein Frieden. Libyen wird seit der Ermordung von Gadaffi von Clans Regiert da gibt es bis heute kein Frieden. Ägypten wird seit dem Sturz von den Diktatoren Mubarak und Mursi von einem weit aus schlimmeren Tyrannen Regiert den Diktator Asisi. Im Syrien herrscht bis heute Krieg, genauso auch in Jemen dort begeht die saudische Ratten - Kopfabregierung fast jeden Tag Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit und alle halten schön die Fresse. Nicht hören, Nicht Sehen, Nicht Reden.
    vor 5 Wochen 1
    Sam Semilia, ich hätte gerne hierfür eine genau Quellenangabe, denn es gibt hierzu leider keinen Beleg zu finden - ich mag das eine oder andere auch nicht; nur sollte man schon, wenn man denn implizite Vergleiche mit Nazis macht, Ross und Reiter nennen...
    vor 5 Wochen 1
    Benjamin Garherr wann verschwindet er endlich
    vor 5 Wochen
    „Wir werden unsere Kinder verteidigen. Wenn die Hand eines zweifüßigen Tieres gegen sie erhoben wird, wird diese Hand abgeschnitten, und unsere Kinder werden in den Häusern ihrer Eltern mit Freude aufwachsen. “ - Beginn der Knesset-Ansprache von Menachem (8. Juni 1982) vom 4. Oktober 2004 im Artikel "Falsche zionistische Zitate II" des Komitees für Genauigkeit in der Berichterstattung im Nahen Osten in Amerika http://www.camera.or...xt=7&x_issue = 21 & x_article = 775 Referenz: https://beruhmte-zit.../menachem-begin/
    vor 5 Wochen 54
    Eine kleine, inhaltliche Korrektur: Wir beliefern Israel nicht mit Atom U-Booten sondern mit U-Booten welche mittels Brennstoffzellen angetrieben werden. Ein kleiner, aber feiner Unterschied. Wir verfügen nämlich über keinerlei Atom U-Boote.
    vor 5 Wochen 33
    Phil Udosson das sei mal dahingestellt, schlimmer finde ich es, dass wir denen über 500 Mio in den Hintern schieben und sagen das wir in der Schuld wären
    vor 5 Wochen 30
    Marlen Meier ein Atom U-Boot zeichnet sich aber dadurch aus, dass es die Kraft für seinen Antrieb und die Systeme an Bord aus einem Kernreaktor bezieht. Ein U-Boot welches also mit Atomwaffen bestückt werden kann, ist noch lange kein Atom U-Boot. Wieder ein kleiner, aber feiner Unterschied. 😉
    vor 5 Wochen 13
    Phil Udosson Diese U-Boote können mit Atomwaffen bestückt werden. Das ist hiermit gemeint!
    vor 5 Wochen 11
    Das erinnert mich an ! Wir liefern kein Senfgas sondern nur Senf und Gas .............😂😂😂😂
    vor 5 Wochen 6
    Rainer Petilliot, muss er ja auch nicht, vom Persischen Golf kann man mit U-Boot-gestützten Raketen recht weit in den Iran hinein wirken.
    vor 5 Wochen 6
    Atom U-Boot bezog sich auf die Bewaffnung!! -- Israel besitzt die Atombombe! -- Schon vergessen??
    vor 5 Wochen 4
    Silvio Kruspe ... und eine Schuld tragen wir auch immer noch.
    vor 5 Wochen
    Siegbert Sirsch, wir haben‘s doch...
    vor 5 Wochen
    Mit den U-Booten kommt er aber schlecht durch die Wüste 😁
    vor 5 Wochen
    Dann müssten die aber durch die Meerenge, dass ist strategisch etwas heikel. Golf von Oman dann schon eher.
    vor 4 Wochen 38
    Der Iran hat bereits den Krieg erklärt und bisher 4 arabische Hauptstädte unter seiner Herrschaft gesetzt. Wie lange soll die Welt Ihrer Meinung nach noch zuschauen, Herr Todenhöfer?
    vor 4 Wochen 120
    Martin Huning Sie verwechseln wohl der Iran mit der USA...
    vor 4 Wochen 29
    Der iran ist eher vor 40 jahren aufgestanden und hat es geschafft 3 weitere länder aufzuwecken um Widerstand gegen die Unterdrückung der imperial mächte zu leisten
    vor 4 Wochen 28
    Saudi Arabien USREAL die Achse des Todes oder Imperialismus und der Zerstörung...... Der Reporter Seymour M. Hersh
    „Mit der Aufkündigung des INF-Vertrages wird Amerika gerade zu einer ernsthaften Bedrohung für die Welt - und insbesondere für Westeuropa" - warnt Seymour Hersh, einer der bedeutendsten Investigativ-Journalisten der USA. Die Diskussion um Einmischung der Russen in den amerikanischen Wahlkampf hält er für völlig überbewertet, weitaus bedeutendere Dinge seien gerade im Gange. Die Neokonservativen haben längst im Weißen Haus die Macht übernommen und handeln. Mit seinen akribisch recherchierten Reportagen brachte Hersh die amerikanischen Regierungen durchgehend seit über 50 Jahren ins Schwitzen. Er deckte das Massaker von My Lai während des Vietnamkrieges auf, veröffentlichte die Folter-Bilder aus Abu Ghraib und schrieb gegen die amerikanischen Maßnahmen im gesamten Mittleren Osten an. Soeben ist seine Autobiografie in Deutschland erschienen. Ein scharfer Blick hinter die Kulissen der Weltpolitik in den vergangenen 50 Jahren. Wir haben Seymour Hersh in Washington getroffe n und mit ihm darüber gesprochen, was die Gemeinsamkeiten zwischen dem Vietnam- und dem Irakkrieg und den heutigen Auseinandersetzungen sind. Und ob guter Journalismus auch in Zeiten von Twitter und Facebook noch möglich ist. Autor: Dennis Wagner Internet unter http://www.DasErste.de/ttt Medienbericht: Mohammed bin Salman wollte Jamal Khashoggi töten lassen
    https://www.gmx.net/...-toeten-33555148
    vor 4 Wochen 25
    Da hätte ich doch gerne mal eine Aufstellung dieser Hauptstädte und dann die Gegenüberstellung, welche Staaten, vorzugsweise in dieser Region, die USA von sich abhängig gemacht haben.
    vor 4 Wochen 20
    Martin dein Ernst
    vor 4 Wochen 19
    Martin Huning Falsch
    vor 4 Wochen 15
    Bitte was?
    Kann es sein, dass Sie ein wenig weltfremd sind und der Netanyahu Hasbara verfallen?
    vor 4 Wochen 5
    Martin Huning wenigstens einer der das Verstanden hat. Für die Arabischen Staaten geht eine viel höhere Gefahr vom Iran aus als von Israel, auch wenn ich kein den Staat Israel nicht leiden kann.
    vor 4 Wochen 3
    Martin Huning das Problem ist nicht der Iran sondern Israel die ganz Palestina unter ihre Herrschaft gesetzt hat und dies mit anderen arabischen Ländern versucht
    vor 4 Wochen
    nich viel labern sondern wafe in hand und gehe kempfen , seuche wie du haben reiskörner in kopf wie juden und usa , oder was denkst wenn muslime vertreiben juden zurück hier
    vor 5 Wochen 16
    Vielsagend ist in diesem Zusammenhang, dass es eigendlich keine Berichterstattung über die Warschauer Verkaufs- Veranstaltung für Waffenverkäufe der Amerikaner an Polen gibt!!!
    vor 5 Wochen
    Ich meine keine Deutsche Berichterstattung!
    vor 4 Wochen
    Dirk Hallmann stimmt
    vor 4 Wochen
    Dirk Hallmann
    Und keinen scheints zu interessieren was in unserem Namen in der EU geplant wird.
    Inmitten der EU sitzt Netanyahu mit arabischen Staaten und der USA und plant den Krieg gegen Iran. Wo bleibt der Aufschrei? Wo bleibt der Aussenminister, der zitiert werden muss? Wie kann Polen, ein EU-Staat das erlauben, wie kann Deutschland das den Bürgern unterschlagen, was da in unserem Namen geplant wird? Warum lädt Netanyahu seine Kriegsbrüder nicht nach Israel ein? Weil sie nicht kommen würden und weil Israel sie nicht einreisen lassen würde.
    So lädt er sie ein in das Land seines Vaters.
    In die Geburtsstadt seines Vaters. Benzion Mileikowski; der sich dann später Netanyahu nannte.
    vor 5 Wochen 12
    He knows why he's shaking in his pants. One day, hopefully soon, his era will be over. He's one of the most nationalistic and aggressive ones...
  • vor 5 Wochen von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Schickt das Bild an eure Freunde, Politiker und Medien, die das interessieren könnte.
    Schickt das Bild an eure Freunde, Politiker und Medien, die das intere
    vor 5 Wochen Jürgen Todenhöfer 110
    In ein paar Wochen werde ich in Berlin sein, um mein neues Buch "DIE GROSSE HEUCHELEI - Wie Politik und Medien unsere Werte verraten" vorzustellen. Tickets für die Premiere in Berlin bekommt ihr hier http://bit.ly/buch-premiere. Tickets für die Lesungen in folgenden Städten sind hier erhältlich: Hamburg: http://bit.ly/HamburgJT
    Essen: http://bit.ly/EssenJT
    München: http://bit.ly/MuenchenJT
    Tübingen: http://bit.ly/TuebingenJT Weitere Städte wie Frankfurt, Köln, Zürich, Wien und Stuttgart folgen...
    vor 5 Wochen 36
    Jürgen Todenhöfer versuchen sie doch mal die Umfrage in den muslimischen Ländern zu machen, wäre neugierig was da heraus kommt, dann können wir gerne über Bekämpfungsmaßnahmen diskutieren.
    vor 5 Wochen 11
    Jürgen Todenhöfer Ich habe 100 % negative Meinung über Kriminelle und ungebildete Menschen die den Gesellschaft Schadet
    vor 5 Wochen 8
    Mach doch mal einen Vortrag darüber, wie Du den Begriff des Rassismus verdrehst.
    vor 5 Wochen 6
    Die Große Heuchelei von Totenhöfer wäre besser und interessanter zu lesen.😉
    vor 5 Wochen 4
    Christian Laimer genau so sehe ich das auch.
    vor 5 Wochen 2
    Die große Heuchlei lol
    vor 5 Wochen 2
    Christian Laimer in Muslimischer Ländern wurde noch nie irgendwelche Synagogen, oder Kirchen bombardiert, oder angegriffen, es sei den die von Amis ferngesteuerten, beauftragte angeblich! (Muslimische Terroristen).
    vor 5 Wochen 1
    Jürgen Todenhöfer Ich möchte gerne das Buch haben, aber Berlin und, Hamburg ist mir viel zu weit.
    Gibt es andere Möglichkeiten, Das Buch zu kaufen?
    vor 5 Wochen 1
    Fatih Gündogmus lass nach Hamburg am 2. Mai.
    vor 5 Wochen
    Mustafa Tirhis ja, Online und im gut Sortierten Buchhandel.
    vor 5 Wochen Jürgen Todenhöfer 34
    Antisemitismus ist und bleibt erbärmlich. Aber auch Rassismus gegen Muslime und Migranten ist schrecklich. Wie kommt es, dass viele Medien diese CNN-Umfrage so verzerrt und letztlich falsch wieder gegeben haben?
    vor 5 Wochen 9
    Das wollt ich auch eben fragen. Was hat Rassismus damit zu tun das man eine Religion nicht anerkennt ?
    vor 5 Wochen 6
    Jürgen Todenhöfer und was ist mit Rassismus gegen deutsche, Franzosen, Engländer, Schweden usw usw? Rassismus in jeder Form ist abscheulich! Sie sind genauso Doppelmoralisch, wie die die sie so verurteilen!
    vor 5 Wochen 5
    Vielleicht hätte die Studie unter dem Aspekt der Fremdenfeindlichkeit generell geführt werden müssen.
    vor 5 Wochen 5
    Religion ist keine Rasse, Ethnie oder Volk, Jürgen.
    vor 5 Wochen 5
    Eine negative Meinung über Moslems haben ist "Rassismus"? Der Islam ist eine Rasse? Sind diese Menschen unfehlbar? Dürfen Moslems nagative Meinungen über Ungläubige haben? 🤔
    vor 5 Wochen 4
    Jürgen Todenhöfer was ist mit Rassismus gegen deutsche??? Gehen Sie mal in eine Berliner Schule und schauen sich die Minderheiten an, da heißt es nur Du Kartoffel, Du ungläubiger usw usw.... wir sind Fremde im eigenen Land... und wer hetzt denn gegen die Juden??? Das sind ihre Muslime und Migranten....
    vor 5 Wochen 3
    Warum kann ich viele Antworten bzw Fragen nicht mehr sehen?
    Zu unbequem?
    vor 5 Wochen 3
    Ich bin mit der Regierung Israels nicht konform und dennoch niemals ein Antisemit!
    Warum wird immer nur ein sog. Rassismus gegen Muslime und Migranten angeprangert ......wie sieht es mit dem Bild aus, welches viele Migranten mit der Kultur und dem Frauenbild hier haben? Ist das auch Rassismus......oder wie sollte man dieses Phänomen bezeichnen?!
    Wie gesagt, es wird nur ein Miteinander funktionieren, wenn beide Seiten bereit sind tolerant zu sein - einseitig wird es niemals funktionieren!
    vor 5 Wochen 2
    Jürgen Todenhöfer was ist für dich Antisemitismus?
    vor 5 Wochen
    Nicht der Islam oder Muslime sind diejenigen die abschotten oder Länder dieser Welt angreifen und bombardieren. Es sind die Kreuzügler, Kolonialherren, Regierungen des Westens!
    vor 5 Wochen 159
    Was mich irritiert ist wenn man Israel mit Judentum gleichstellt. Das eine ist ein Staat, den man als solches Kritisieren darf, das andere eine Religion die man als Glaubenssachen respektieren muss wie jede andere Religion auch.
    vor 5 Wochen 11
    Maryam Stern Auf welchem Stern leben Sie denn? Jerusalem wurde irgendwann mal gebaut. Zu welchem Zeitpunkt wollen Sie weltweit zurück?
    1492? Entdeckung des amerikanischen Kontinents aus europäischer Sicht?
    400? Rückzug der Römer vom Limes am Rhein. Gehört die Schweiz wieder zu Italien?
    1700? Wiederherstellung des osmanischen Reichs?
    325 v.Chr.? Alexander der Grosse beherrschte Persien, Ägypten, Türkei, Teile Indiens, Balkan, etc, etc.  Mit freundlichen Grüssen
    Alex Bauert (-Stern)
    vor 5 Wochen 8
    Der nie eingelöste Preis des 2. WK war die Übergabe Palästinas an Israel. Die Zionisten wollen auch noch das jüdische Palästina
    vor 5 Wochen 7
    Israel ist ein jüdischer Staat, mit einem ganz eigenen Apartheidsystem. Da gibt es Juden 1ter Klasse und Juden 2ter Klasse und dann noch die nicht-jüdische Bevölkerung. 3x dürft ihr raten, wer da ganz oben in der Rangordnung der Wertigkeit steht und wer ganz unten. Darüber hinaus ist die jüdische Religion genauso arrogant und aggressiv gegenüber allen Nichtjuden, wie man es vom Christentum, Islam und Buddhismus kennt. Und nein, man muss Religionen nicht respektieren, aber man sollte Menschen respektieren, egal ob sie Teil einer Religion sind oder auf Religionen dankend verzichten können. Aber da sind ja wieder die Religionen das beste Beispiel für fehlende Toleranz und Respekt gegenüber all jenen, die nicht der betreffenden Religion sind.
    vor 5 Wochen 5
    Was wenn man ein noch älteres Buch findet wo drin steht das Jerusalem den Chinesen gehört ? (Wäre ja theoretisch möglich) - Sinnvoll wäre wohl die "Ist" Situation zu nehmen und die Apartheid abschaffen und ein friedliches miteinander aufbauen.
    vor 5 Wochen 5
    So ein Schwachsinn Maryam. Abegesehen davon, dass die 3 monotheistischen Religionen Palästina und Jerusalem als heilig sehen. Für die Muslime war das die erste Gebetsrichtung, Abrahams Grab liegt in Hebron und der Prophet trat die Himmels-Nachtreise von dort an. Aber es ist nicht die frage, welche Religion Anspruch auf Palästina hat,sondern welches Volk. Die araber(juden, christen und Muslime) lebten dort seit über tausend jahren, dann werden sie von ihren häusern vertrieben, damit deutsche, russen zionisten aus aller welt dort einen Staat gründen können?
    Ich bin dafür, dass Juden überall friedlich leben können sollten. Ein deutscher jude sollte in Deutschland auch respektiert werden. Dafür brauchen sie keinen eigenen Staat und vorallem nicht auf kosten Anderer!
    vor 5 Wochen 5
    Hier ein Beispiel dafür, wie im Judentum das Töten von Nichtjuden mit Hilfe der Thora für Rechtens erklärt wird: https://www.deutschl...rticle_id=176442
    vor 5 Wochen 3
    Max Gross genau dasselbe irritiert mich auch,wenn es um den Islam und den IS geht?! 🤔
    Das können die Leute auch irgendwie nicht unterscheiden.
    vor 5 Wochen 3
    Max Gross ,,ENTSCHULDIGUNG ABER WENN SICH JEDER NUR VON AXEL SPRINGER VERLAG, DEM SPRACH ROHR DER SIYONISTEN INSPIRIERT UND DAS GEFÜHL ZUR REALITÄT VERLOREN HAT ,DEN WÜRDE BITTEN AUCH MAL HINTER DIE DIE MAUER ZU KUKEN, DER ÜBRIGENS IN PALÄSTINA REALITÄT IST, DER JEDEM NICHT JUDEN VON SEINEM FELDER VON SEINER ARBEIT, VON SEINER SCHULE SOGAR VON SEINER TOTEN TRENT WILLKÜRLICH DURCHGEZOGEN DIE NUR DER UNTERDRÜCKUNG DIENT,,, ES GEHT HIER GAR NICHT UM DEN JUDEN ODER DEN ISRAELI,,ES GEHT GANZ EINFACH UM JENEN DER WIE EINE KREBS GESCHWÜR TOT LEID UND ELEND ÜBER EIN VOLK GEBRACHT HABEN, UND IMMER NOCH BRINGEN,UND DAS MIT UNTERSTÜTZUNG WEG SCHAUEN UND IGNORIEREN VIELE LÄNDER ,ES GEHT NICHT UM DEN JUDEN ALS JUDE ,AUCH NICHT UM BUDISTEN WEGEN IHREN GLAUBEN, ES GEHT UM DAS WAS SIE TUN, IN MYANMAR WO EINE FEINE DAME DIE MINISTERIN IST, DIE SOGAR EIN FRIEDENS NOBEL PREIS BEKOMMEN HAT, JAHRE LANG STAATLICHEN VÖLKER MORD BEGEHT, MIT DER UNTERSTÜTZUNG DER BUDDHISTISCHEN MÖNCHE DIE DIREKT MIT MORDEN, KINDER FRAUEN MENER ABSCHLACHTEN WIE BITTE SOLL MAN DIESE GRUPPE NENEN, WENN NICHT NACH NAMEN UND RELIGION, VOR ALLEM WENN MAN BEDENKT, WIE DER ISLAM IN JEDER FORM IN DEN SCHMUTZ GEZOGEN WIRD, WIE ALLE MUSLIMEN MIT GENUGTUM ALS TERÖRISTEN GEZEIGT WERDEN, EINE MÖRDER TERÖR GRUPPE, MIT STOLZ, ISLAMISCHER STAAT GENANNT WIRD, DIE MIT DEM ISLAM NICHT DAS GERINGSTE ZU TUN HABEN, ABER ES GEHT DOCH UM MACHT, POLITIK, LOBBYISTEN, UND INTERESSEN, DA FÜR KANN MAN AUCH MAL EIN PAAR LÄNDER SAMT EINWOHNER PLAT MACHEN WIE JETS VENEZUELA,,, ES LEBE USA ,ISRAEL
    vor 5 Wochen 1
    Zionisten = Israel
    Juden = Palästina
    vor 5 Wochen
    Jerusalem wurde von Juden erbaut. Islam hat da gar nichts zu suchen. Ausser das es mal eine Besatzung der unwerten Osmanen gegeben hat. Mohammed war nie in Israel/ Palästina und im Koran kommt es auch nicht vor.
    vor 5 Wochen 92
    Darf man keine negative Meinung die vielleicht auf negativen Erfahrungswerten beruht haben?
    vor 5 Wochen 55
    Kerstin Friedlich
    Doch, aber nicht wenn der Döner zu scharf war.
    vor 5 Wochen 38
    Kerstin Friedlich also ist Antisemitismus in Ordnung weil er auf negative Erfahrungswerte beruht?
    vor 5 Wochen 35
    Ibo Cobain ich kann über jede Religion eine negative Meinung haben ohne Rassist zu sein.
    vor 5 Wochen 30
    Man kann gegen jeden Glauben sein ohne Rassist zu sein da ein Glaube nun mal keine Rasse ist.
    vor 5 Wochen 15
    Es gibt reichlich negative Erfahrungen mit Menschen. Die Frage ist nur, wieviele wir persönlich machen und von wie vielen wir nur hören, aber uns deshalb verunsichern lassen, statt uns auf unser eigenes Leben zu konzentrieren, in dem diese (noch) nicht gegenwärtig sind?
    vor 5 Wochen 12
    Karin Fetzer
    Wie gut kennen Sie denn andere Religionen? Wie können Sie sich denn ein Urteil erlauben? Egal ob positiv oder negativ?
    vor 5 Wochen 6
    Kerstin Friedlich , wie gut kennst du andere Religionen? Ich würde mir mangels Wissen nicht anmassen, ein Negativurteil über eine Religionsform zu bilden.
    vor 5 Wochen 5
    Djibril Aouar wie stehen Sie denn zu juden und Christen?
    vor 5 Wochen 1
    Axel Lambrecht von was genau?
    vor 5 Wochen
    Kerstin Friedlich der Witz ist das nur das der Krebs das Kapital davon profitiert !
    vor 5 Wochen 86
    Rassismus und Antisemitismus sind keine meinung sondern ein verbrechen.
    Die welt ohne Rassismus und Antisemitismus ist schön😉🤔
    vor 5 Wochen 13
    Zaman Azizi
    Die Welt bleibt noch schöner , wenn man eine Meinung haben darf, egal was für eine .
    vor 5 Wochen 12
    Alexander Herdt Denken ist wohl nicht deine Stärke. In seinem Posting ist die Antwort beinhaltet 🤦🏼‍♂️
    vor 5 Wochen 5
    Zaman Azizi stimmt, wieviel Rassismus gibt's gegen Deutsche?? Alles Ungläubige, 😤
    vor 5 Wochen 5
    Alexander Herdt wenn Sie den koran gelesen haben, werden Sie dieses Zeichen herausfinden(Euch eure Religion und mir meine Religion.)
    Und Politik hat mit Religion nichts zu tun.
    Seien Sie doch bisschen mutig und selber über das islamische Denken recherchieren. Ich berate Sie keine Informationen aus Medien zu entnehmen sondern aus Büchern der Muslime.
    vor 5 Wochen 3
    Zaman Azizi Die Welt ohne Rassismus Und Antisemitismus gibt es nicht , und hat es noch nie gegeben !! Leider !!
    vor 5 Wochen 2
    Zaman Azizi was halten Sie von dem jüdischen Glauben?
    vor 5 Wochen 1
    Zaman Azizi -Blümchen auf allen Deinen Wegen....ist ja fast der Kommunismus, der Kommunismus wäre eine gute Idee gewesen, doch leider fehlen die Menschen dafür....Menschen sind schlimmer als Raubtiere und denken nicht sozial!
    vor 5 Wochen 1
    Andi Bee du scheinst ein kognitiv beeinträchtigtes, maskulines Individuum, in einer lokal begrenzten Umgebung zu sein dem man wirklich nicht mehr helfen kann
    vor 5 Wochen
    Ein Afgahne der nichts gegen Juden hat. Entweder ist er ein absolut verlogener Heuchler oder einfach völlig gehirntot. Wie war den das noch gleich mit 911 und sowas? Feierst du dass die Juden deine Verwandten weg gebombt haben oder bist etwa selber einer?
    vor 5 Wochen
    Alaa Hassan : Ich gebe Ihnen Recht und würde mich wirklich freuen, würden das alle muslimischen Mitbürger (in Deutschland und Europa) so sehen. Leider müssen wir aber tagtäglich anderes erleben, da werden von Jugendlichen alte Leute zusammengeschlagen, mit dem Ruf "Scheiß- Deutscher", dann müssen Sie sich doch nicht wundern, wenn hier der Wille immer stärker wird, alle Muslime wieder in ihre Heimat zu schicken. Und wenn der Rassismus - egal von welcher Seite - nicht aufhört, dann wird es irgendwann so weit kommen. Mir tun dann nur diese Menschen leid, die sich selbst nichts haben zu Schuld kommen lassen. Allerdings sind diese wohl auch nicht in der Lage oder willens, dem genannten Treiben Einhalt zu gebieten. Gibt ein altes deutsches Sprichwort (ich nehme an, ein Ähnliches wird es auch im arabischen / muslimischen Sprachraum geben); ´mitgegangen, mitgefangen, mitgehangen´.
    vor 5 Wochen 72
    Geehrter Herr Todenhöfer...Ergebnisse solcher Umfragen beruhen nunmal auf eigenen Erfahrungen....Sie können das noch so lange ignorieren....dadurch werden sich diese Erfahrungen nicht ändern....und die Wahrheit auch nicht...
    vor 5 Wochen 30
    Norbert Schaller ich glaube sie haben nicht ganz verstanden was Herr Todenhöfer hier meint. Nicht jeder der schlechte Erfahrungen mit bestimmten Gruppen gemacht hat ist ein rassist, wer aber von diesen Erfahrungen auf eine ganze Ethnie schließt muss sich den Vorwurf rassistisch zu sein gefallen lassen. Viele können nicht mehr differenzieren, sie verallgemeinern direkt.
    vor 5 Wochen 23
    Norbert Schaller
    “Die Wahrheit“ - ein sehr mächtiges Wort. Denken Sie, Sie kennen “die “ganze“ Wahrheit“? 🤔
    vor 5 Wochen 13
    Wie bereits erwähnt...eigene Erfahrungen. Wenn 5 Mann auf dich und deine Freundin zukommen und dich dabei fragen: Hast du Problem....?...dann hat das wenig mit Freundlichkeit zu tun. ...damit gehöre ich dann wohl zu den 34% mit negativen Erfahrungen mit Immigranten...und ja...das wird dann wohl die traurige Wahrheit sein...
    vor 5 Wochen 12
    Olaf Digur Skardison es mag sein dass verallgemeinert wird....aber auch das kommt irgendwoher... der Anteil von Kriminellen ist bei Immigranten exorbitant hoch...Wer das laut sagt...ist Rassist. D3r Anteil von Vergewaltigern ist ebenfalls exorbitant hoch....und wer es laut sagt....ist wieder Rassist.
    Wir können das noch sehr lange so weiter führen.... um es kurz zu machen: Ein Arschloch bleibt ein Arschloch....egal wo es her kommt...nur wer es in de BRD laut sagt, ist sofort Rassist...!
    vor 5 Wochen 8
    Norbert Schaller, d.h. wenn jemand schlechte Erfahrungen mit Deutschen hat, dann darf er Sie auch diskriminieren? D.h. wenn mich ein Assi-Deutscher am Bahnhof amgreift, dann sind auch Sie - tausende Kilometer weiter weg, kennen den Typen nicht persönlich, haben nichts mit ihm zu tun - daran Schuld? 🤔 Komische und unlogische “Wahrheit“ haben Sie da ...
    vor 5 Wochen 8
    Anne Meier-hormann das ist richtig...da bin ich dabei. Menschen die Hilfe brauchen sollten auch Hilfe bekommen.... wie man aber mittler Weile weiß sind über 90% derer die kommen nicht auf der Flucht sondern haben nur finanzielle oder noch schlimmere Absichten und Migranten werden hierzulande bevorzugt...und wer es laut sagt ist wieder Rassist....Es gibt so viele Beispiele....die alle wieder wahr sind. Vor dem Gesetz ist eben nicht mehr jeder gleich....das ist nicht gerecht...aber eben auch wieder die Wahrheit...
    vor 5 Wochen 6
    Naima, scheinbar kennt er auch ganz schön viele Umwahrheiten 🙂
    vor 5 Wochen 4
    Norbert Schaller, das ist die “Wahrheit“. Die “Wahrheit“ der Rechtsradikalen. Bin immer wieder aufs Neue geschockt, wie erwachsene Menschen, die in einem Land mit Schulbildung so unreflektiert sein können.  Soll ich dir verraten, wie du eine andere Wahrheit, die der Wirklichkeit näher kommt, findest? Indem du ideologisch gefärbte Seiten im Netz meidest. Erwarte nicht von den Menschen, dass sie dich als nicht-rassistisch ansehen, wenn du die Argumente der Rassisten annimmst, sie verinnerlichst und sie als “Wahrheit“ lebst. Wenn du die Ideologie der Rassisten lebst, bist du ein Rassist. Glückwunsch zu dieser Wahrheit.
    vor 5 Wochen 2
    Naima Coucou Es gibt nicht nur eine Wahrheit!
    vor 5 Wochen 1
    Norbert Schaller 1945 waren die Juden unbeliebt . Lag es auch an tatsächlichen Ursachen oder doch an Gehirnwäsche?
    vor 5 Wochen 29
    Jürgen Todenhöfer, ich möchte mich im Namen aller Stimmen losen Menschen in diesem Lande bedanken. Ihre Objektivität und der Hang zur Gerechtigkeit verdient großen Respekt.
    vor 5 Wochen 14
    Die Studie von CNN, die ich gefunden habe, hat deutlich differenziertere Aussagen und Zahlen....
    https://edition.cnn....-poll-2018-intl/
    vor 5 Wochen 3
    Firdevs Firat , wenn Chrisala Moelder eine Studie der CNN postet ist CNN also unglaubwürdig. Postet JT ein paar Zahlen über eine Studie der CNN, wird blind geglaubt?
    Wo ist hier die Logik?
    Zudem stellt sich mir die Frage, wo ist die Grenze zwischen Meinung und Rassismus. Ist es nicht mittlerweile so, dass man Kritik bereits, genauso wie eine persönliche Meinungsäußerung, die zumal auch noch differenziert, als Rassismus bezeichnet wird?
    Dass man gegen Rassismus vorgehen muss steht außer Frage. Dann aber bitte in alle Richtungen. Auch gegen Deutsche ist von manchen immer wieder der Hass gerichtet.
    Und noch etwas, auf dieser Seite, auf der angeblich nach der Wahrheit gesucht wird, wird genau diese verdreht. Zu Gunsten von wem?
    vor 5 Wochen 2
    Chrisala Moelder die passt nicht auf ein Meme.... Und ein Link teilen wirkt ja anscheinend leider nicht mehr.
    vor 5 Wochen 1
    Firdevs Firat das ist die Studie, die Herr Todenhöfer oben zitiert..
    vor 5 Wochen
    Wer glaubt auch CNN?😂
    vor 5 Wochen
    Tja, dann sollte man die Sachen auch mal bis zum Ende lesen!
    "While 10% of Europeans admitted they had unfavorable views of Jews, 16% said they had negative views of LGBT+ people, 36% said they had unfavorable views of immigrants, 37% said that about Muslims, and 39% said it of Romani people."
    vor 5 Wochen
    Sylvia Linz, zu Gunsten von wem? Von den kleinen, mohammedanischen, migrantischen Weißenhassern, die hier posten. Das ist Todenhöfers Fanbase. 🤷🏻‍♀️
    vor 5 Wochen
    Es ist unbestritten, daß es diese Probleme gibt. Das ist Fakt. Und daran gilt es zu arbeiten.
    Wie arbeiten wir aber daran. Meine Fragen zur Scharia werden ignoriert - manchmal bewusst mit Lügen beantwortet. So schafft man kein Vertrauen, kein Verständnis.
    Während Deutschland integrieren will - wollen Andere hier nur in Ihrer eigenen Kultur leben und scheuen sich noch nicht mal dies auch offen zuzugeben - daß Sie eben sich nicht integrieren wollen und werden.
    .
    Da hat man doch nur die Wahl: eine negative Meinung zu haben, oder zumindest vorsichtig zu haben. Die Muslime fördern dies, wollen ganz offensichtlich diese Spaltung! Sie bemühen sich nicht: Integration - Nein Danke. Diskussion - Nein Danke.
    .
    Wenn die anderen (Deutschen) dann auch sagen: Nein Danke .... Großer Aufschrei.
    vor 5 Wochen 12
    Umfragen - egal um welches Thema - muss ich grundlegend anzweifeln, wenn ich nicht den Umfang, den Bereich oder die Befragten kenne. Die "Menschen in Europa" können 10.000de sein oder nur 2-300. Sie können mehrheitlich nur aus einem Land stammen, mehrheitlich Jung sein. Sie können eine Meinung haben, oder aus Erfahrung sprechen. Wer weiß das schon?!
    vor 5 Wochen 2
    Wenn auf Kosten einer religiösen Minderheit des Landes, wie auf Kosten der Muslime, Politik betrieben wird und zwar nicht nur von der AFD, die von ihre Islamfeindlichkeit lebt, dann braucht der Wachsame keine Umfragen, um zu verstehen, dass hier was schon wieder gewaltig falsch läuft !
    vor 5 Wochen
    Wieso „wieder“, Omar Farigh? Halten Sie den Status der „Muslime“ (wie Sie sie nennen) im heutigen Deutschland mit dem der Juden in der Vergangenheit in irgendeiner Weise für vergleichbar? Weder sind Mohammedaner die intellektuelle Elite 😉, noch werden sie aus Neid systematisch ermordet. Im Gegenteil: die Grenzen wurden ihnen geöffnet.
    vor 5 Wochen 11
    Da würde ich mir mal die Frage stellen, warum das Umfrageergebnis so ausgegangen ist!
    vor 5 Wochen 1
    Daverl Becki wieso wurden Juden gehasst?
    vor 5 Wochen
    Ala Volkan ich kann leider deinen Kommentar nicht lesen
    vor 5 Wochen
    Ala Volkan Wegen bekloppter Verschwoerungstheorien, sozial Neid und Dolchstosslegende und noch einiges mehr.
  • von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
  • vor 6 Wochen von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Liebe Freunde, am 3. Mai werde ich bei euch in Essen sein. Für eine Lesung aus meinem neuen Buch „DIE GROSSE HEUCHELEI. Wie Politik und Medien unsere Werte verraten“. Anschließend wird es eine spannende Diskussion geben und und ich werde mir natürlich etwas Zeit für jeden von euch nehmen. Tickets gibt es hier: http://bit.ly/EssenJT. Wie einige von euch wissen, verdiene ich mit meinen Lesungen keinen Cent und spende auch wieder mein gesamtes Autorenhonorar des neuen Buches. Dieses Mal für schwerverletzte Kinder in Syrien. Ich hoffe viele von euch mit euren Freunden auf der Lesung wiederzusehen. Ich will mit euch gemeinsam ein Zeichen setzen. Euer JT
    Liebe Freunde, am 3. Mai werde ich bei euch in Essen sein. Für eine L
    vor 6 Wochen Jürgen Todenhöfer 10
    Tickets gibt´s hier: http://bit.ly/EssenJT
    vor 6 Wochen 2
    Ich mochte unbedingt dabei sein.
    vor 6 Wochen 1
    es ist ein schöne Name, ich hoffe inhaltlich auch schön.
    vor 6 Tagen 1
    Wann kommen Sie nach Münster?Ich würde mich sehr freuen
    vor 3 Wochen 1
    Ich werde definitiv da sein.
    vor 6 Wochen 1
    Ich hoffe dass ich noch da bin, um dabei zu sein...
    vor 2 Wochen 1
    Ich freue mich! Buch vorbestellt und Tickets gekauft
    vor 2 Wochen
    ich bin eingeladen, um Sie mit faulem obst zu bewerfen?
    vor 2 Wochen
    Mindestens dabei hhhhhh
    vor 3 Wochen
    Muss mir doch tatsächlich einen neuen Drucker zulegen , um mein Ticket auszudrucken . Der alte wurde zuletzt vor 2 Jahren benutzt ^^
    vor 1 Woche
    Ich bin dabei und freue mich auf die Lesung 😘