Aktuelle Beiträge

  • Beiträge
  • von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
  • vor 1 Tag von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Fragen und Antworten mit Frederic Todenhöfer
    vor 1 Tag Jürgen Todenhöfer 38
    Freddy: Noch eine Anmerkung zur Frage bezüglich Kritik: Ich hatte mich nur auf die üblichen polemischen Kritiker bezogen. Natürlich gibt es auch Kritik, die wir uns sehr wohl zu Herzen nehmen. Keiner ist perfekt. Und auch wir lernen jeden Tag dazu.
    vor 1 Tag 8
    Wirst Du auch irgendwann ein Buch schreiben in der Tradition des Vaters.
    vor 7 Stunden
    Paul-Patrick Saur meinst du es wirklich so?
    vor 1 Tag
    Ja klar über deine Mutter
    vor 1 Tag
    Das wäre in dem Fall wohl eher ein Nachruf auf eine verstorbene Frau.
    vor 1 Tag 7
    Wie verarbeitet ihr das erlebte?
    vor 1 Tag 7
    Auf jeden Fall ein sehr gutes Buch.
    vor 1 Tag 6
    Wie schafft ihr es so positiv zu bleiben und so viel Hoffnung zu vermitteln, nach allem was ihr gesehen und erlebt habt?
    vor 1 Tag 4
    ihr macht eine super Arbeit❤
    vor 1 Tag 4
    Habe das buch bestellt😍
    vor 1 Tag 3
    Leider sind 20€ viel Geld für Menschen die schon bei Aldi einkaufen müssen. Gibt es eine günstigere Bezugsquelle?
    vor 1 Tag 12
    PN mit Adresse an mich, ich schicke ein Buch als Spende an Interessenten, welches dann weitergeschickt wird.
    vor 1 Tag 3
    Ich kaufe dir das Buch
    vor 1 Tag 1
    Ich hätte auch gerne das Buch 📙 gelesen vlt ergibt sich da das? Mfg
    vor 1 Stunde
    Christian Schröder Kauf dir das Hörbuch. Dann halbiert sich das und du musst nicht lesen 😂
    vor 1 Tag 1
    eben gekauft
    vor 1 Tag 1
    Was kostet es ??
    vor 1 Tag 1
    20€ ganz genau 19,99€ 😉
  • vor 2 Tagen von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Liebe AfD und andere Rassisten!
    Heute vor etwas mehr als 2000 Jahren starb im Nahen Osten Jesus „für eure Sünden“. Obwohl ihr ihn heute verteufeln würdet. Denn er sah aus wie ein „Araber“, er war Flüchtling und Jude.  Wenn ihr heute das Fest unserer jüdisch-orientalischen Religion „Christentum“ feiert, seid trotzdem beruhigt. Jesus umgab sich gerne mit Sündern, um sie positiv zu beeinflussen. Vielleicht färbt das irgendwann auch auf euch ab. Vielleicht versteht ihr eines Tages, was Nächstenliebe bedeutet.
    Frohe Ostern, Euer JT und FT.
    vor 2 Tagen Jürgen Todenhöfer 268
    Nächstenliebe ist ein zentraler jüdischer, christlicher und muslimischer Grundsatz. Judentum, Christentum und Islam sind Bruderreligionen. Antisemiten und Islamfeinde sind letztlich historische Ignoranten.
    vor 2 Tagen 41
    Der Mensch braucht keine Religion!
    vor 2 Tagen 31
    Jürgen Todenhöfer gibt es auch "Christenfeinde"? Sind Religionen nicht ein unnützes Überbleibsel der Vergangenheit? Kann Nächstenliebe nur mit Hilfe der Religionen gelebt werden?
    vor 2 Tagen 6
    Jürgen Todenhöfer genau so ist es ...
    Aber das denen mal ins Hirn einbringen
    vor 2 Tagen 5
    Jürgen Todenhöfer Leider gilt dieser Grundsatz wohl nur, für 30% aller Gläubigen?!
    vor 2 Tagen 4
    Das ist doch so lächerlich. Als ob es das nicht umgekehrt genauso geben würde! Wieso weisen Sie immer nur auf Christlichen Rassismus hin?
    vor 2 Tagen 3
    Weisen sie auch an den muslimischen Feiertagen darauf hin ? Kann man nicht einfach mal ein mal im Jahr zum Fest gratulieren ohne eine Konflikt beladene Diskussion anzustreben? Nach Verständigung sieht ihr Post nicht aus.
    vor 2 Tagen 3
    Kram Nituark der Mensch braucht erst recht nicht Todenhöfers Ergüsse.
    vor 2 Tagen 3
    Jürgen Todenhöfer es gibt aber nicht nur islamfeinde und Antisemiten..den auch christliche Unterdrückung nicht mit aufzuzählen ist Rassismus 👍🤨
    vor 2 Tagen 1
    Jürgen Todenhöfer 👏🏼👏🏼👏🏼👌🏼👍🏼✌🏼
    vor 2 Tagen 1
    Ausser der nächste ist Ungläubig. eine Frau, oder noch schlimmer Schwul!
    vor 2 Tagen Jürgen Todenhöfer 208
    Die AfD ist geschichtslos. Wer wie die AfD auf Wahlplakaten Araber als Sklavenhändler darstellt, sollte hinzufügen, dass Portugiesen, Engländer, Amerikaner Jahrhunderte lang die großen Auftraggeber der weltweiten Sklaverei waren. Genauso wie germanische und slawische Völker. Jefferson, Gründungsvater der USA, hielt sich hunderte Sklaven. Auch Päpste hatten Sklaven. Dieser abscheuliche Brauch galt lange Zeit leider als normal. Selbst im Christentum. Dass eine deutsche Partei wie die AfD mit diesem traurigen Thema Wahlkampf gegen die im europäischen Kolonialismus versklavten Araber machen könnte, macht fassungslos. Geschichtslose Gesellen!
    vor 2 Tagen 17
    Jürgen Todenhöfer die AfD hat doch nur den Zulauf weil in Deutschland Integration scheitert! Die Leute wissen nicht mehr wen oder was Sie wählen sollen! Es fehlt an allen Ecken Geld, gerade im Bereich der Bildung, Stichwort Brennpunkt Schulen. Hauptsache tausende aufnehmen damit Europa nicht zerbricht. Es müssen Lehrer, Sprachkurse etc. auch zur Verfügung stehen und bezahlt werden damit dies klappt - in einem sozial verträglichen Maßstab. Hier mit dem Finger auf politische Institutionen zu zeigen, egal ob rechts oder links bringt uns doch kein Stück weiter! Hätte man eine Obergrenze und die Menschen direkt richtig mit Sprachkursen, Ausbildung etc. versorgt gäbe es diese Probleme und derartige Erscheinungen nicht. Hausgemachte Probleme. Ich persönlich finde es auch unmöglich dass es 2019 noch eine Christlich Demokratische Partei gibt, ich verstehe wenn Muslime entsprechend auch eine Muslimische Demokratische Partei gründen wollen. Das schürt doch nur mehr Probleme. Trennt Kirche und Staat und nehmt Geld in die Hand um es in unsere Kinder zu investieren! Kitas ausbauen, mehr Lehrer, legt Altenheime und Kindergärten zusammen, geht in den Wald und spielt gemeinsam! Wir brauchen Lösungen und pragmatische Ansätze und dies sehr schnell. Ich beführworte Integration wenn diese vernünftig und verträglich umgesetzt wird für unsere Gesellschaft. Vergangenheit ist Vergangenheit, schaut in die Zukunft als ständig alte Wunden aufzukratzen!
    Menschlichkeit, Respekt, Rücksicht, Toleranz sind Werte die menchschlich sind, egal woher du kommst oder woran du glaubst!
    Wenn ich Rentner im Zug Flaschen sammeln sehe, die 40 Jahre und mehr gearbeitet haben kann das nicht richtig sein. Naja, jetzt kommt erstmal die CO2 Steuer um das Loch zu füllen und die sofortigen Rentenansprüche unserer Politiker auch zu gewährleisten. Bitte nehmt alle gegenseitig Rücksicht egal woran du glaubst und legt den Hass beiseite, wir können so viel voneinander lernen!  Viele Grüße, Kalli!
    vor 2 Tagen 13
    Danke für die tolle Aufklärungsarbeit. Mitbürger die heutzutage die Afd wählen, aus Protest gegenüber der Regierung, merken nicht Mal das Sie als Steigbügelhalter für Nazis den Kopf herhalten. Populismus macht halt am Ende jeden dumm (siehe USA/Trump).
    vor 2 Tagen 8
    Um das zu kommunizieren braucht es natürlich den heutigen Tag ^^ 🙈🙉🙊
    Komplett fail ......
    vor 2 Tagen 5
    Es ist ein Skandal, dass es diese Partei überhaupt gibt. Es hat gedauert bis die NPD verboten wurde, und nun die.....
    vor 2 Tagen 3
    Jürgen Todenhöfer vor was haben sie so Angst
    vor 2 Tagen 2
    Jürgen Todenhöfer wer hat hier was von der AFD gesagt? Ich wähle diese Partei nicht? Aber wtf kommen Sie jetzt auf die AFD? Herr Todenhöfer bitte mal ihre radikale Einstellung überdenken!
    vor 2 Tagen 2
    Jürgen Todenhöfer vollkommen richtig👍👍👍❤
    vor 2 Tagen 2
    Jürgen Todenhöfer je mehr Energie Sie der AFD geben, desto mehr stärken Sie diese Partei.
    vor 2 Tagen
    Jürgen Todenhöfer  https://www.zeit.de/2012/21/Barbaresken
    vor 2 Tagen
    Dummes Gerede ,wie alles was aus dieser Feder kommt ::😉😉
    vor 2 Tagen 90
    Ich wünsche allen einen sehr schönen und friedlichen Karfreitag . unsere Gemeinsamkeiten sind mehr las unsere Unterschiede❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️: Ich bin Muslim und Sufi
    vor 1 Tag 5
    Nganda Nganda , danke für die lieben Wünsche.Ich bin Christ und dennoch können wir in Frieden alle zusammen auf dieser Erde, unser aller Planet , zusammen leben. Wir müssen es nur wollen und den Frieden in die Welt hinaus tragen. Liebe Grüße Nganda ...
    vor 2 Tagen 4
    allen religiösen und nichtreligiösen wünsche ich schöne Ostertage😊😊
    vor 2 Tagen 4
    Nganda Nganda auch einen friedlichen Karfreitag und ein schöne Ostern!!!
    vor 1 Tag 4
    Komisch, eine friedliche und freundliche Kommunikation zwischen verschiedenen Religionen und Kulturen...das klappt doch 🤔
    vor 1 Tag 4
    Freundlich und friedlich, so muß es sein. Allen schöne Ostern
    vor 2 Tagen 3
    Nganda Nganda Sehr schön geschrieben. Danke ♥️✌🏼
    vor 2 Tagen 2
    Valbona Göbel. ,danke
    vor 1 Tag 2
    Guck mal, geht sogar hier! 👍
    vor 1 Tag
    Ich lieben euch alle,die hier kommentiert haben ♡♡

    vor 2 Tagen 4
    Er hat die Basis gelegt....der Rest kommt noch.
    vor 2 Tagen 4
    Befreien wollte!
    vor 1 Tag 2
    Patrick Coppex, er kam nicht, um das Gesetz aufzulösen, sondern um es zu erfüllen. Das waren seine eigenen Worte.  Wie erfüllt man ein Gesetz?
    Indem man sich daran hält.
    Indem man es befolgt. Er befolgte die Zehn Gebote komplett. Da wäre er ja blöd gewesen, wenn er sein eigenes Gesetz nicht erfüllen hätte wollen. Gott ist die absolute Weisheit und nicht die restlose Verblödung.
    vor 2 Tagen 2
    Ich bin zwar nicht gläubig, aber wenn man von Jesus spricht, kann man nicht viel mehr als die Bibel heranziehen. Und dort ist er nicht gegen die Regierung ("Dem Caesar geben, was des Caesars ist") und nicht gegen religiöse Gesetze ("Ich bin gekommen, um die alten Gesetze zu erfüllen"). Ich kann die Passagen gern raussuchen.
    vor 1 Tag
    Leon Grünberg, er meinte es so, dass das Bild des Kaisers, das als Verstoß gegen das Zweite Gebot zu bewerten ist, dorthin gebracht werden soll, wo es darauf hinweist, dass es dort hingehört. Er sagte nicht, dass sie das Bild danach dort wieder abholen sollen.  Hast du noch nicht gemerkt, dass die Heiden heutzutage auf den Euroscheinen Brücken aufgedruckt haben.
    Warum wohl?
    Um die Opfer der Modifizierten Nazis, die infolge der fehlenden Brücken für sie zwischen den Kontinenten verholocaustet werden, zu verhöhnen.
    Jesus ist kein Doofkopf, der weiß genau, was er will und warum er es tut.
    Es geht immer darum bei ihm, die Heiden wegen ihren Verstößen gegen sein Gesetz, die Zehn Gebote, scharf zu rügen.  Dem Jesus sein Bild ist und war die Heilige Schrift in Stein gehauen und in die Bundeslade gelegt und die kann man ihm nur nahe bringen, wenn man weiß, wo man ihn finden kann und wie man zu ihm gelangen kann.
    Heutzutage sind die Zehn Gebote auch auf viele andere Arten erhältlich.  Keineswegs kann er die heidnische Obrigkeit anerkannt haben, weil sie gegen die Zehn Gebote verstieß.
    Die Zehn Gebote sind sein Gesetz.  Es geht gar nicht um die alten Gesetze insgesamt, weil viele von diesen gegen sein Gesetz, die Zehn Gebote, verstoßen. Jesus bzw. J'H'V'H bzw. Gott sind bzw. ist nicht widersprüchlich. Widersprüchlich sind solche Menschen wie du, die Experten wie mich nicht vor der Veröffentlichung ihres Textes um Rat fragen, ob es richtig ist, so etwas zu veröffentlichen. Sich so zu benehmen, das ist nicht nur widersprüchlich, sondern auch peinlich, wenn ich das berichtigen soll, um Gott zu rechtfertigen.


    vor 2 Tagen 9
    Jesus was born in betlehem in palastine he is arab and for sure he looks like arabs
    vor 2 Tagen 1
    Matkal At, what, if he never lived?
    vor 2 Stunden
    Palästina ? I Never hear that bevor 😂
    vor 1 Tag
    Matkal, sure. He is „an arab“ like Moshe has been a „Muslime“. 🤣
    vor 2 Tagen
    Matkal At No, because his father was a roman soldier !
    vor 1 Tag
    Kirill Iskander what but u guys r saying he is the son of god !!
    vor 1 Stunde
    Joseph Hörmann yeah maybe u need some education 🤨
    vor 2 Tagen
    Dirk Ide Rettig what if you Never posted something 😂😂
    vor 1 Tag 5
    Woher wisst Ihr das DIESE Geschichte stimmt? Welche Beweise gibt es?
    vor 1 Tag
    Welche Beweise hast du, dass sie nicht stimmt?
    vor 1 Tag
    Uwe Bruns weil selbst die Feinde über Jesus geschrieben haben.
    Die Römer selber schreiben in ihren Chroniken, dass sie im entfernten Jerusalem einen, der sich Sohn Gottes und König der Juden nennt und Jesus hieß, gekreuzigt haben.
    Somit ist zumindest die Kreuzigung ohne Zweifel belegt. Wer dieser Jesus war, ist natürlich diskussionswürdig.
    vor 1 Tag
    Uwe Bruns man braucht keine Beweise 🤷🏽‍♂️das einzige was zählt ist der glaube🤗🤗🤗
    vor 1 Tag
    Uwe Bruns Wenn Sie keiner Überlieferung glauben, dann machen Sie es sich mit der Geschichte recht einfach. Das möchte ich damit ausdrücken. Dann beginnt Ihre Welt vor etwa 200 Jahren mit der Entwicklung von Fotographie...alles vorher ist Überlieferung.
    vor 11 Stunden
    Uwe Bruns SIE haben nicht einen Beweis, dass Isaac Newton überhaupt gelebt hat. Soweit bisher Ihre Argumentation bezüglich Überlieferung und Ereignissen in der Vergangenheit. Darauf wollte ich hinaus - was ist denn für Sie nun real und bewiesen und was nicht? Wie es gerade passt?
    vor 1 Tag
    Uwe Bruns ALLES beruht nur auf Überlieferungen, was vor Photo und Film passiert ist. Wo beginnt Ihr Glaube? Vor zweihundert Jahren?
    vor 1 Tag
    Jo Wladimir ich hab doch ganz deutlich geschrieben das Isaac Newton schon VOR 200 Jahren wissenschaftliche Bücher geschrieben hat. Was verstehen Sie daran nicht? Welcher Glaube ist Ihrer Meinung nach der richtige?
    vor 1 Tag
    Jo Wladimir Ich glaube nicht an Gott. Ich tue mich auch sehr schwer mit glauben, denn wer nichts weiß MUß alles glauben. Es gibt wissenschaftliche Bücher auch schon von vor 200 Jahren (Isaac Newton z.B.)
    vor 1 Tag
    Ellie Schwarz ich glaube nicht an die biblische Geschichte, es berut alles nur auf Überlieferungen. So den richtigen Beweis liefert die Kirche nicht. Aber es ist für mich kein Problem wenn Menschen an Gott glauben, solange es friedlich bleibt.
    vor 1 Tag
    Daniel Kircev mit dem Glauben ist es so eine Sache.


    vor 2 Tagen 1
    Daniel Paris du bist ja cool 😎
    vor 2 Tagen
    so cool ich kacke eiswürfel. Du auch?
    vor 2 Tagen
    Sanya Kravzunenko ja ich weiss ✌️
    vor 2 Tagen
    Nora Helene Christ warum Trauer? Feiert diesen Tag....denn der hat erst den erlös erbracht.
    vor 2 Tagen
    Nora Helene Christ wenn jemand etwas was recht ist verbreitet 😐
    vor 2 Tagen
    Daniel Paris 🤦🏻‍♂️

  • vor 3 Tagen von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Zusatz-Lesung in Saarbrücken
    ALS GAST VON SAHRA WAGENKNECHT UND OSKAR LAFONTAINE Liebe Freunde, für den 9. Mai haben wir eine weitere Lesung vereinbart. Mit anschließender Diskussion mit zwei spannenden Politikern. Manchen konservativen Journalisten gelten sie als „umstritten“ - wie ich. Aber schon Goethe sagte: Was nicht umstritten ist, ist nicht interessant. Deshalb freue ich mich sehr auf die Lesung und die anschließende Diskussion. Man muss mit beiden Seiten sprechen. Kommt bitte zahlreich dazu! Euer JT
    Zusatz-Lesung in Saarbrücken ALS GAST VON SAHRA WAGENKNECHT UND OSKA
    vor 3 Tagen Jürgen Todenhöfer 291
    Mit CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer, die auch im Saarland lebt, hätte ich selbstverständlich auch über „Die große Heuchelei“ diskutiert. Sie hätte sich nur melden müssen.
    Es gäbe vieles zu besprechen:
    Solange ich im Bundestag war, (1972-1990) waren wir als CDU-Abgeordnete immer stolz, dass Deutschland sich nie an Kriegseinsätzen beteiligte. Für eine „christliche“ Partei ist es keine gute Entwicklung, dass einige CDU-Abgeordnete inzwischen bemerkenswert stolz auf deutsche Kriegseinsätze sind. Krieg ist immer eine Niederlage. Darüber müsste die CDU viel intensiver diskutieren.
    vor 3 Tagen 14
    Wird das Gespräch aufgenommen und auf Youtube oder Facebook hochgeladen ?
    vor 2 Tagen 12
    Die CDU wird nie den Mist, den sie bauen, zugeben.
    vor 2 Tagen 9
    Erika Müller-Querl Nein danke. Seit 2015 sind keine der bisherigen Parteien mehr wählbar. Eurorettung und Flüchtlinge ohne Begrenzung und viele ohne Pass. Nur noch AfD alles andere ist Selbstmord.
    vor 2 Tagen 8
    Erika Müller-Querl Aber nicht mit Frau.Merkel. Mit ihr ist diese Partei nach links gedriftet und hat seit dem viele unserer Werte verraten.
    vor 2 Tagen 6
    Heinz Dahlem
    Wenn es Ihnen zu dumm ist,
    sind Sie zu öd.
    vor 2 Tagen 2
    Jürgen Todenhöfer wird es davon eine Aufzeichnung geben? Würde mir das gerne anschauen!
    vor 2 Tagen 2
    Ina Rehschuh Die CDU ist mit Abstand die beste Partei. Sie garantiert Frieden, Freiheit, Wohlstand, Arbeitsplätze und den Erhalt unserer Werte. Die CDU mit der CSU haben seit 70 Jahren bewiesen, das vorgenannte Positionen der Inhalt ihrer Politik ist und war. Wählen Sie als verantungsvoller Bürger CDU.
    vor 3 Tagen 1
    Hallo, kann man irgendwie reservieren?
    vor 2 Tagen
    Jürgen Todenhöfer aber gemerkt habt ihr es schon, das ihr euch nur mit euch selbst beschäftigt?.
    Ich wäre auch nicht gekommen. Mir persönlich ist es zu dumm.
    vor 2 Tagen
    Jürgen Todenhöfer Word! 👍
    vor 3 Tagen Jürgen Todenhöfer 284
    Es ist normal, dass Mitglieder unterschiedlicher demokratischer Parteien miteinander diskutieren. Was ich der Linken hoch anrechne, ist, dass sie als einzige Bundestagspartei allen deutschen Kriegseinsätzen widersprochen hat.
    vor 3 Tagen 32
    Jürgen Todenhöfer Alleine deswegen sollte Die Linke gewählt werden bzw die stärkste Fraktion sein im Bundestag. Leider sind den Deutschen egoistische Interessen wichtiger. Fußball, Bier und Fleisch sind z.B. wichtiger. Traurig.
    vor 3 Tagen 15
    Silvio Kruspe also eklig find ich eher rechte Ideologien.😅
    vor 3 Tagen 6
    Jürgen Todenhöfer Wird das aufgenommen und auf Youtube oder Facebook hochgeladen ?
    vor 3 Tagen 5
    Torsten Burmeister, oder vielleicht wissen einige noch ganz genau, was linke Ideologien so alles anrichten können.
    vor 3 Tagen 5
    Jürgen Todenhöfer ganz genau, auch meine Meinung! 😀
    Leider wird das in meinem Bekanntenkreis nicht so gesehen, weil hier die Linken ein schlechtes Image haben, was ja heißt Äpfel mit Birnen zu vergleichen.
    Weiter so!!! 👍👍
    vor 3 Tagen 4
    jetzt wird's knusprig! Wenn die Ablehnung der Kriegseinsätze als einzige Güte einer Partei angesehen wird.😄
    vor 3 Tagen 4
    Jürgen Todenhöfer stimmt nicht, die AFD auch
    vor 3 Tagen 2
    Silvio Kruspe der Kapitalismus etwa nicht?
    vor 3 Tagen 1
    Silvio Kruspe Was den z.B. ?
    vor 3 Tagen
    Daniel V Schmidt auch wieder wahr!
    vor 3 Tagen 46
    Machen Sie einen Live Stream ?
    vor 2 Tagen 18
    Sehr intressante Runde. Schade, dass ich ich nicht quasi mitten in der Woche nach Saarbrücken kann.
    vor 3 Tagen 13
    Auch wenn sie sehr unterschiedlich sind, vereinen interessante Menschen👌
    vor 3 Tagen 8
    Der alte Goethe hat recht, wird mit Sicherheit ein spannender Abend👍

    vor 2 Tagen 9
    Farukk Bulut vielleicht solltest du aufhören erdogan Propaganda nachzuplapern
    vor 2 Tagen 5
    Alex Sascha Voth erdogan? Ich als demokrat Alevite und Atatürk Anhänger sage dass diese partei uns schaden will! Sie unterstütz die Anhänger idris bitlis dessen eigene lehre "jeder tote alevite führt euch ins paradies" waren! Was wisst ihr Europäer schon?! Ich kann auch kommen hier den opfer spielen und zack habe ich eure Unterstützung so einfach gehr das bei euch "denkern"!!! Wann hinterfragt ihr mal gründlich??
    vor 2 Tagen 4
    Vorallem wenn man versucht uns Turkmenen zwangs zu kurdisieren
    vor 2 Tagen 4
    Soner Sürekli keiner wird der Türkei soviel Schaden wie der Zionist und co Chef des sogenannten „großen mittleren Osten Projekts“!
    https://youtu.be/ihB_uw0zpeE
    Du solltest wissen, warum Demirtas sitzt!
    Er hat Erdogans Mafia Vermögen veröffentlicht, dass er mit seinem Sohn geklaut hatte..
    https://youtu.be/yjGVZ93kuh8 Übrigens Eren Erdem hockt auch im Knast! Er ist Alevite und Atatürk Anhänger. Er hockt, weil er Erdogans Geschäfte mit der Isis mit Dokumenten belegt hat
    https://youtu.be/Z9yMD6VDhTg
    vor 2 Tagen 3
    Yusuf Karatas und deshalb soll ich sympathisanten der henker meiner vorfahren wählen und unterstützen?? Was ist das für eine rechtfertigung?! Hdp ist ein projekt um uns ost anatolier nochmehr zu schaden niemals wollen wir diese Dreistigkeit durch gehen lassen.
    vor 2 Tagen 3
    Soner Sürekli das musst du alles Erdogan und seinen Anhänger sagen! Erdogan war es, der wohlwissend was hinter hdp steckt, es zugelassen hat, dass sie eine politische Partei sein dürfen! Es ist legitim HDP zu wählen! Als Türke weiß ich nur, dass Kurden meine Brüder sind! Wenn sie auf friedlichem Wege anstatt durch Terror zu uns Türken kommunizieren, soll mir eine Partei als Demokrat recht sein!  Was mir nicht rechtens ist, ist das ein angeblicher pseudo Moslem mit einer pseudo Moslem Partei, in der Korruption Gang und Gebe ist, ausgerechnet an der Spitze der türkischen Politik hockt..
    da lässt mich die HDP kalt! Aber ein Zionist, der 2023 anvisiert um sein Projekt zuende zu bringen, nämlich Bürgerkrieg wie es Necmettin Erbakan sagt, das juckt mich definitiv mehr!
    Schau mal was Erdogan seit 17 Jahren angerichtet hat!! Da ist PKK und HDP ein Witz dagegen!! Die Türkei war eines der letzten 7 Länder auf der Welt, dass sich selbst versorgen konnte! Jetzt holen wir von den Europäern Obst und Gemüse?!?!?
    Dürfen nur Israel GMO- seeds benutzen, weil du sonst Eike Strafe kriegst..
    du lässt deine Aufmerksamkeit in die falsche Richtung ziehen, finde ich. Erdogan loszukriegen, ist das aller wichtigste, wenn man den Schaden noch begrenzen will..
    Aber bei so vielen blinden, die sich darüber aufregen was ich über ihren Erdoput sage anstatt sich darüber aufzuregen was der Erdoput alles anstellt, wundert mich auch deine Kritik nicht..
    Türkiye ve Milletim ve için hayır olsun bu gelecek seneler!!
    vor 2 Tagen 3
    Soner Sürekli außerdem habe ich nirgends gesagt, dass du Demirtas schützen sollst! Wenn dann die Demokratie bzw die Gleichheit aller vor dem Gesetz! Warum kann ein Demirtas auf Befehl von Erdogan in den Knast, aber keiner kann Erdogan für seine hoch kriminellen Machenschaften zur Rechenschaft ziehen, geschweige denn in den Knast stecken?? Wer unrecht tut, soll dafür bestraft werden unabhängig von Religion, Nationalität und seiner Position in der Gesellschaft! Darum geht es mir zumindest!!!
    vor 2 Tagen 2
    Zafer Kaya bitte auch über die verbotene terroristische Vereinigung PKK reden..Danke
    vor 2 Tagen 2
    Alex Sascha Voth was Erdogan!!!
    Ich bin Mensch somit verteidige ich die Menschlichkeit..
    Ich kann nicht tun"ahh es ist nun mal da,also leben wir damit"!
    Du kannst es vielleicht aber ich nicht 😉
    vor 2 Tagen 1
    Yusuf Karatas ich beschütze Erdoğan auch nicht. Es klingt aber immer so als ob es nur die akp und hdp als parteien gebe und das stört mich da für mich die HDP eine tochterpartei der AKP ist um das land mehr zu spalten und um danach sagen zu können "seht wir haben das land wiedervereint!" yemezler.. Doch das geheuchelr der hdp vorallem hier in europa ist erdogan seiner falschheit wennicht sogar weit aus schlimmer als erdogan, weit voraus
    vor 3 Tagen 5
    Ich freue mich jetzt schon drauf .
    vor 2 Tagen 2
    Wäre ich gerne dabei. Ich befürchte nur, dass nur "theoretisch" diskutiert wird. Real verändern wir leider nichts!

  • von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
  • von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
  • vor 6 Tagen von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Holt euch endlich das Buch! Im Buchhandel oder online!
    https://urlgeni.us/a...egrosseheuchelei
    Überlasst das Feld nicht den Heuchlern!
    Das ist eure Welt.
    vor 6 Tagen Jürgen Todenhöfer 62
    Jeden Tag werde ich gefragt: „Wie können wir Ihnen helfen?“ Mein Video ist Antwort: Helft, die Wahrheit zu verbreiten. Mit diesem Buch. Gestern sagte bei unserer Lesung in München ein Freund: „Ist das die Todenhöfer-Bibel?“ Ja, das ist es. Unsere Kriege und Waffenexporte zerstören jeden Tag Leben. Systematisch wird eine schlimme Islam-Feindlichkeit gezüchtet, die muslimische Mitbürger zu Menschen zweiter Klasse macht.  All das müssen und werden wir stoppen. Mit eurer Hilfe. Dieses Buch gibt euch die Argumente. Die Generation unserer Eltern war zu leise, als Politiker unser Land in die falsche Richtung führten. Wir werden nicht leise sein.
    vor 4 Tagen 11
    Jürgen Todenhöfer der größte Heuchler sind sie. Ihnen geht es auch nur um den Profit. Wenn es um die Wahrheit ginge würden sie es online für jedermann zugänglich machen. Alles was sie anprangern geschieht aus einem Grund PROFITGIER und sie mein lieber verdienen fleißig mit und verdienen fleißig am Leid anderer.
    vor 4 Tagen 9
    Michael Sompolinski Richtig, ich bin der gleichen Meinung, wer würde sonst sein "Werk" derart in den Vordergrund rücken, ich möchte schon fast sagen mit "verzweifelter Hingabe"....
    vor 6 Tagen 5
    Jürgen Todenhöfer Nein wir sind nicht 🤫 leise .Das Schweigen hat ein Ende und der Krieg dadurch hoffentlich auch !
    vor 5 Tagen 3
    Bastian Müller pathologisch
    vor 2 Tagen 2
    Unsere Kriege,unsere Waffenexporte...??? Ich führe keinen Krieg, ich exportiere nichts! Die paar Hundert die das tun sind nicht wir...
    vor 5 Tagen 2
    Jürgen Todenhöfer... warum denn nur wird allein Deutschland angeSprochen?? 🤔
    vor 6 Tagen 2
    Jürgen Todenhöfer Gibt es das Buch in anderen Sprachen?
    vor 5 Tagen 1
    Jürgen Todenhöfer, jeden Tag frage ich mich, wie kann man ihnen noch helfen?? 🤦‍♂️
    vor 5 Tagen 1
    Jürgen Todenhöfer Unsere Kriege? Unsere Waffenexporte? Wer ist "unser"?! Warum werden die Menschen, die weder bei einem Waffenhersteller arbeiten, noch Aktien an derartigen Unternehmen halten oder sich aktiv an Kriegen beteiligt mit denen, die es in der Tat betrifft, über einen Kamm geschert? Warum muss ein Mensch wie ich mich verantwortlich fühlen?! Für wen?
    Nennt Reiter und Ross aber hört auf UNS die Verantwortung für diese Scheisse aufzubürden!
    P.S. Haben Sie sich mal die Seiten und Kommentare vieler Muslime angesehen, die den Brand in Notre Dame feierten? Teilweise als schönstes Feuer titulierten? Aber Hey... nicht alle über einen Kamm scheren. Nur bei UNS!
    vor 5 Tagen
    Jürgen Todenhöfer, Sie und Frederic Todenhöferk sind herzlich bei Impulsiv TV eingeladen,..https://www.youtube.com/watch?v=uhZUvWApyuY

    vor 5 Tagen 7
    Jürgen Todenhöfer Sie sollten Ihr zweifellos gutes Buch nicht selbst überbewerten. Das scheint ein Kardinalfehler zu sein, den Sie ständig begehen. Überlassen Sie die kritische Bewertung den Lesern. Das stünde Ihnen als Autor besser zu Gesicht.
    vor 4 Tagen 5
    Pio Ziltz außerhalb der Gartenterasse nie gewesen und über den Horizont anderer reden. Kein Humor mehr das ist traurig.
    vor 5 Tagen 5
    Jürgen Todenhöfer bin stolz darauf das es solche Menschen wie sie es sind gibt. Allerdings befürchte ich das dass alles nix bringen wird. Die Menschen sind zu sehr in diesem und mit diesem System verstrickt
    vor 4 Tagen 4
    Naja Nick TV, da kann man auch mit guten Gewissen an Ärzte ohne Grenzen spenden und nicht an Jemanden der kontinuierlich dem größten Verbrecher im Syrien Krieg reine Weste wäscht, es ist schon absurd zu sagen mein Buch rettet Leben und andererseits den freiberuflichen journalistischen Anwalt, hier zu Lande, für einen Massenmörder zu stellen, der hunderttausende Zivilisten ermordet hat und gegen Teile der eigenen Zivilbevölkerung Krieg führt.
    vor 4 Tagen 4
    Elke Krenzer-weber tja, weil die Einkünfte direkt an Hilfswerke/Aktionen in Syrien gespendet werden.
    vor 4 Tagen 3
    Pio Ziltz wer hat den Hunderttausende Zivilisten ermordet?!? Och je ein MM...
    Einfach mal mit „inside IS“ anfangen...
    vor 4 Tagen 3
    Jürgen Todenhöfer ich bin dankbar, die Werbung gesehen zu haben, denn ich kannte das Buch bisher nicht... Ich bin erst wegen eines Veranstaltungstipps auf Sie und ihr Buch aufmerksam geworden . Ich werde zu Ihrer Lesung nach Saarbrücken kommen und bin sehr gespannt darauf!
    vor 5 Tagen 2
    Peter Hagen weil er schreibt, dass dieses Buch Leben rettet?!?
    vor 5 Tagen 2
    Nick VT warum rettet dieses Buch Leben ?
    vor 4 Tagen
    Nick TV, nach den vereinten Nationen, Amnesty International, Human right watch( diese Organisation kritisieren alle Seiten des Syrien Konfliktes) ist das Assad Regime für 90% der zivilen Opfer verantwortlich. Außerdem kenne ich viele Syrer/innen die Opfer oder ihre Verwandte Opfer, des Regime Terrors geworden sind. Herr Todenhoefer wird natürlich gerne von ISIS oder Assad empfangen, weil er halt alles glaubt was im dort erzählt wird.
    vor 6 Tagen 81
    Hab 3 gekauft. 2 verschenke ich.
    vor 5 Tagen 3
    Bernhard Schoppmann ich kauf es heute auch ein zweites mal - für meine Schwester.. das muss einfach jeder lesen..
    vor 5 Tagen 1
    Christina Artner Dumme Frage: Yemen Konflikt wird sicherlich angesprochen. Bevor ich mir das kaufe würde mich schon interessieren - inwieweit Objektivität gewährleistet wird.
    Bei diesem Konflikt wem wird da die Hauptschuld gegeben: Saudi Arabien, Iran, USA, .... ?
    Wem können Sie mir das bitte sagen. Danke im voraus.
    vor 6 Tagen 1
    Bernhard Schoppmann toll
    vor 2 Tagen 1
    Ali Al Ghadami also den USA.. das Buch ist wirklich lesenwert.. Herr todenhöfer redet immer mit beiden Seiten - deswegen bin ich auch so ein Fan von ihm..
    vor 5 Tagen
    Objektivität ,gibt es nicht
    vor 4 Tagen
    Noch nicht mal soviel Objektivität, daß man ALLE Schuldigen erwähnt.
    vor 5 Tagen
    Bernhard Schoppmann ich hätte auch gern eind👍🏻
    vor 6 Tagen
    Bernhard Schoppmann konnten Sie mir ein davon verschenken ?
    vor 2 Tagen
    Ali Al Ghadami die Hauptschuld hat Amerika..

    vor 4 Tagen 1
    Chalid Anssar leider wird es die nie geben
    vor 4 Tagen
    Ines Gl Die Hoffnung stirbt zuletzt.
    Im Interesse aller friedliebenden Menschen auf diesem einen Planeten, auch wenn es bei einem imaginärer Wunsch bleiben sollte.

    vor 6 Tagen 7
    Lieber Jürgen Todenhöfer, ich habs doch schon.
    vor 5 Tagen
    https://www.youtube....ch?v=gG4P3ayBzVY
    Text
    Turn my mic up louder
    I got to say something
    Lightweights stepping aside,
    When we come in
    Feel it in your chest
    The syllables get pumping
    People on the street
    They panic and start running
    Words on loose leaf
    Sheet complete coming
    I jump on my mind
    I summon the rhyme I'm dumping
    Healing the blind
    I promise to let the sun in
    Sick of the dark ways
    We march to the drumming
    Jump when they tell us
    They want to see jumping
    Fuck that, I want to
    See some fist pumping
    Risk something
    Take back what's yours
    Say something that you know
    They might attack you for
    'Cause I'm sick of being treated
    Like I had before
    Like it's stupid standing for
    What I'm standing for
    Like this war is really just
    A different brand of war
    Like it doesn't cater the rich
    And abandon the poor
    Like they understand you
    In the back of the jet
    When you can't put gas in your tank
    These fuckers are laughing their way
    To the bank and cashing their check
    Asking you to have compassion and to have some respect
    For a leader so nervous
    In an obvious way
    Stuttering and mumbling
    For nightly news to replay
    And the rest of the world
    Watching at the end of the day
    In the living room laughing
    Like what did he say?
    Amen, amen, amen, amen, amen
    In my living room watching
    But I am not laughing
    'Cause when it gets tense
    I know what might happen
    The world is cold
    The bold men take action
    Have to react
    Or get blown into fractions
    Ten years old is something to see
    Another kid my age drugged under a jeep
    Taken and bound and found later under a tree
    I wonder if he thought the "next one could be me"
    Do you see?
    The soldiers they're out today
    That brush the dust from bulletproof vests away
    It's ironic
    At times like this you pray
    But a bomb blew the mosque up yesterday
    There's bombs in the buses, bikes, roads
    Inside your markets, your shops, your clothes
    My dad, he's got a lot of fear I know
    But enough pride inside not to let that show
    My brother had a book he would hold with pride
    A little red cover with a broken spine
    In the back he hand wrote a quote inside
    When the rich wage war, it's the poor who die
    Meanwhile, the leader just talks away
    Stuttering and mumbling
    For nightly news to replay
    And the rest of the world
    Watching at the end of the day
    Both scared and angry
    Like what did he say?
    Amen, amen, amen, amen, amen
    With hands held high
    Into a sky so blue
    As the ocean opens up
    To swallow you
    With hands held high
    Into a sky so blue
    The ocean opens up
    To swallow you.
    vor 5 Tagen
    https://file.wikilea...t4oEALiHpyiEeLzM thank me later
    vor 6 Stunden
    Ich hab dieses wertvolle Buch weiter geschenkt, und weiß auch das es von Hand zu Hand weiter verschenkt wird.
    vor 4 Tagen
    I want to save the world and help all the children on this earth, so I will buy 10 , but I have a question : should I read them all or only one of them?
  • vor 1 Woche von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Aktuelles Beispiel: Die USA haben gerade durchgeboxt, dass US-Kriegsverbrechen in Afghanistan nicht vom „Internationalen Strafgerichtshof“ verfolgt werden dürfen. Sonderrecht für US-Morde! Wird die deutsche Regierung, die angeblich überall auf der Welt für „Menschenrechte“ kämpft, dagegen protestieren? Natürlich nicht. Lasst uns diese Heuchelei stoppen!
    Timeline Photos
    vor 6 Tagen Jürgen Todenhöfer 5
    Und nicht vergessen: Für die beste Werbeaktion oder Werbeidee für das Buch lädt JT den Sieger zu einem leckeren Abendessen ein. (Für die Wahrheit muss man werben.)
    vor 6 Tagen 1
    Wohl eher damit du richtig Asche machst 😀
    vor 6 Tagen 1
    Mein Vorschlag zur Werbeaktion: Sie sollten Ihre Gegner wie z.B. die Herren Joffe, Kohler oder Kornelius, und diejenigen Politiker welche offen für diese verlogenen neoimperialen Kriege waren und sind zu einen gemeinsamen Diskussionsabend wie gestern in die Muffathalle einladen. Immer so maximal 4 oder 5 Menschen. Mehrere Abende wären sinnvoll. Das wäre eine prima Gelegenheit, das Themengebiet in die breite Öffentlichkeit zu bringen. Ich persönlich bin gerne dabei. Zu einem leckeren Abendessen würde ich Sie jetzt sofort gerne mal einladen. Wann hätten Sie denn mal Zeit. Ihr Peter Lutz
    vor 6 Tagen 1
    Jürgen Todenhöfer Ich stell mein ausgelesenes Buch in einen offenen Bücherschrank in Graz oder Wien und kauf mir ein neues
    vor 6 Tagen 1
    Für die Wahrheit sterben Menschen.
    vor 6 Tagen
    Herr Todenhöfer, wenn Sie sie auffällig sein wollen und die Menschen aufklären wollen, sollten sie dies als Dienst für die Menschheit sehVorallem wenn sie mit
    vor 6 Tagen
    Antiimperialisten reden.

    vor 1 Woche 2
    Die Vereinigten Staaten bekämpfen den Frieden in der Welt nicht um ihrer selbst willen, und sie halten auch den Rekord in den einfallenden Ländern und zünden Krieg und Streit in der Welt an.
    vor 6 Tagen 1
    Die USA konnte und wir auch in Zukunft machen was sie will 😠😈😢😱
    vor 1 Woche
    تم
    vor 6 Tagen
    genau, geht wählen!!!
    vor 6 Tagen
    Unfassbar
    vor 6 Tagen
    Mr.Jürgen I need English copy of your book


  • vor 1 Woche von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Du hast das Buch schon gekauft, also nervt dich die Werbung? Verstehe ich. Aber viele haben dieses wichtige Enthüllungsbuch noch nicht gekauft, weil die Medien, die ich kritisiere, es systematisch boykottieren. Damit die Wahrheit trotzdem ans Licht kommt, muss und werde ich weiter offensiv werben. Für die Gleichberechtigung aller Religionen und Kulturen. Gegen Kriege (gegen meist muslimische Länder). Gegen Heuchler. Für eine fairere Welt. Für unsere Welt. Für eure Welt. PS: Die schwer verletzten syrischen Kinder werden sich auch freuen, wenn ich ein paar Arm- oder
    Beinprothesen mehr finanzieren kann. 😊
    vor 1 Woche Jürgen Todenhöfer 96
    Danke für eure klugen Antworten zur Werbung: Die beste Idee war: Ihr übernehmt die Werbung ab sofort selbst. Und werbt ab jetzt für das Buch, wo immer ihr könnt. Den oder die, die den erfolgreichsten Werbespruch liefert, lade ich zum Abendessen in München ein. Ok? FÜR DAS GUTE MUSS MAN WERBEN! Wenn wir dadurch auch nur ein Kind vor westlichen Bomben retten oder eine weitere Prothese finanzieren können, hat es sich gelohnt.
    vor 1 Woche 9
    Benjamin Hamacher Der Buch-Reinerlös des Autors geht an schwer verletzte Kinder in Syrien, wer dieses altruistische Handeln als Heuchlerisch bezeichnet, hat offensichtlich ganz andere Probleme.Jeder hilft auf seine Weise den Mitmenschen, mit dem was ein Mensch kann und sich befähigt fühlt. Die Frage ist jetzt aber, was machen sie so denn ganzen Tag ? Oder hören wir jetzt in ihrem Fall nur die Grillen zirpen....🤔🤣 !
    vor 1 Woche 9
    *Werbung*
    Frieden kann man nicht kaufen? Kann man doch! Jürgen Todenhöfer: "Die große Heuchelei" DAS Buch für eine bessere Welt.
    vor 1 Woche 4
    Werbung: Mit dem Buch von J.T. "Die Grosse Heuchlerei", werden Leseratten auch zu Lebensrettern !
    vor 1 Woche 1
    Jürgen Todenhöfer Heuchler!
    vor 1 Woche 1
    Ich mache Werbung für den Größten Heuchler.😠 aller Zeiten. .. Totenhöfer...
    vor 1 Woche 1
    Can Demirok woher wissen Ie das alles ? Wird das Geld wirklich gespendet ?
    vor 1 Woche
    Wenn du gegen den Jihad werben würdest anstatt ihn zu verteidigen, dann hätten diese Kinder keine Prothesen benötigt.
    Du betreibst islamische Jihad-Propaganda
    Jürgen Todenköter.
    vor 1 Woche
    Elke Krenzer-weber Meine Aussage ist natürlich auf Vertrauen begründet, wissen kann ich es genau so wenig wie sie Elke. Die Logik spräche aber auch dagegen, jedoch,ich weiß ja auch nicht wie es in ihrer Welt zugeht. Vorurteile, auch subtile, Frau Krenzer-weber würde ich mir hier nicht erlauben, warum auch ?! Am besten wäre, sie fragen die verletzen Kinder in Syrien, da wird ihnen sicher geholfen 😉
    vor 1 Woche
    Benjamin Hamacher du schlaubischlumpf 😄
    vor 1 Woche 115
    Nervt überhaupt nicht ganz im Gegenteil! Das ist ein sehr wichtiges Werk für den Frieden und die Freiheit.
    vor 1 Woche 3
    Ralf Stofer wessen Frieden und Freiheit??? Ihren Seelenfrieden gegen meine Freiheit?
    vor 6 Tagen
    Claudi Caro von nichts kommt bekanntlich nichts!
    vor 1 Woche 57
    Wann wird das Buch ins Arabische oder Französische übersetzt?! Viele Algerier würden das Buch gerne lesen 📖
    vor 1 Woche 14
    Buch ist gekauft und liegt auf meinem Nachttisch.......nun wird gelesen......Danke für Ihren Mut und Ihre Stärke🙏
    vor 1 Woche 8
    Ich habe das Buch vor kurzem gekauft. Ich habe alle Ihre Bücher gelesen und Sie schreiben sehr spannend
    vor 1 Woche 3
    Ich gehe doch mal davon aus, das das Buch auch bei der
    Lesung erhältlich ist....
    vor 1 Woche 2
    Lassen Sie doch die Leute reden, Herr Todenhöfer! Bis morgen Abend in München 🙂
    vor 1 Woche 2
    Habe es gerade bestellt, bin neugierig geworden : https://www.nachdenk...einformation.pdf
    vor 1 Woche 1
    Wir holen es uns heute nach Ihrem Vortrag, auf den wir uns schon sehr freuen! 🙏
    vor 5 Tagen
    mache weiter mit deiner Werbung, lasse dich nicht einschüchtern!
  • von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
  • vor 1 Woche von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Der Wikileaks-Gründer wurde gerade festgenommen. Wenn er in die USA ausgeliefert wird, droht ihm dort, laut seinen Anwälten, die Todesstrafe.
    Der Wikileaks-Gründer wurde gerade festgenommen. Wenn er in die USA a
    vor 1 Woche Jürgen Todenhöfer 604
    Es ist gefährlich, die Wahrheit über die Mächtigen zu veröffentlichen. Nichts hassen die Mächtigen mehr.
    vor 1 Woche 39
    🙄🙄 Ja Ja, .. die grosse Entrüstung und Betroffenheit, ... dieser Mann hat sein Leben für euch riskiert, aber mehr als ein paar Buchstaben und Facebook Beiträge wird er von euch nicht bekommen, ... "Weil es niemanden von euch persönlich betrifft ..." "Weil es weit weg ist ..." "Weil ihn ja niemand dazu gezwungen hat..."  "Weil er schlicht Pech gehabt hat..."  Es ist traurig mit anzusehen wie ein mutiger Mann in den Staub getreten wird und das einzige was die Menschen dagegen tun ein paar "wütende" Facebook Posts sind 🙄🙄
    vor 1 Woche 35
    Jürgen Todenhöfer So ist es, es sind Terroristen im Anzug 🤵
    vor 1 Woche 27
    als das ihre Geschäfte und Geschäftspraktiken offengelegt werden. Nur dann kann man sehen das Sie gewissenlose, machtgierige Individuen sind. Wir brauchen uns alle nur umzuschauen und zu hinterfragen: warum sterben die Insekten und Vögel, warum sind Orang Utans vom aussterben bedroht, woher kommt die Plastikflut, warum gibt es so viel Kriege und so viel Not usw.????? Einfach nur hinschauen und darüber nachdenken wer daran Verdient......
    vor 1 Woche 19
    Alex Jensen was tust Du in der Sache? Machst Du mehr, als diesen Kommentar zu schreiben?
    vor 1 Woche 7
    Jürgen Todenhöfer Es ist auch gefährlich und falsch, über ihre Handlungen zu schweigen
    vor 1 Woche 5
    Jürgen Todenhöfer Das gilt űbrigens auch für Deutschland 😉
    vor 1 Woche 4
    Jürgen Todenhöfer Assange hat Trump an die Macht geholfen. Wie stehen Sie dazu, Herr Todenhöfer ?
    vor 1 Woche 3
    Jürgen Todenhöfer davon können sie ja ein Lied singen
    vor 1 Woche 2
    Peter Gruber , ich schaue und spreche die Ignoranz der Menschen an, und bemitleide mich nicht selbst mit einem "da kann man ja eh nicht's machen" Zumindest glaube ich nicht das ich über entrüstete Facebook-Kommentare etwas dazu beitrage die Welt besser zu machen
    vor 1 Woche 2
    Illuminati is ruling the world.
    vor 1 Woche Jürgen Todenhöfer 107
    Was für eine Schande! Beispiel Jemen, Syrien, Irak: Die westlichen Kriegsverbrecher feiern sich gegenseitig, doch wer ihre Kriegsverbrechen aufdeckt, wandert ins Gefängnis. Wir leben in der heuchlerischsten Zivilisation aller Zeiten.  All das schildert mein Buch „Die große Heuchelei“ in allen Einzelheiten. Seine Fakten reichen für 1000 Strafverfahren gegen die Mächtigen der Welt.
    vor 1 Woche 6
    und der BSR hat gerade wieder Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien durchgewinkt - das ist wirklich eine Schande und gegen die Vertreter des BSR gehört ermittelt! Das ist Kriegstreiberei!
    vor 1 Woche 4
    Jürgen Todenhöfer schon gekauft
    vor 1 Woche 2
    Jürgen Todenhöfer ihr Journalisten habt ihn ja auch Tatkräftig unterstützt nicht wahr? Was soll diese Heuchelei jetzt?
    vor 1 Woche 1
    Sandra Kreewho dieses System stützt sich auf ein Wertesystem,dass sie selbst an die Wand fahren!
    vor 1 Woche
    Max Labude ja, aber leider nicht schnell genug^^
    vor 6 Tagen
    Jürgen Todenhöfer trotzdem passiert nix gegen diese Vebrecher
    vor 1 Woche 73
    Der Westen ist ja echt modern
    vor 1 Woche 4
    Marius Mike Falkenroth ne er wird mit einer Giftspritze hingerichtet oder in ein Loch geschmissen, viel Humaner^^
    vor 1 Woche 3
    Ismail Mrad Ali-kahn genau wie die saudis, Iran und co. 😉
    vor 1 Woche 2
    Ich wollte auch damit nicht sagen das die araber besser sind ich wollte nur damit sagen das der Westen mit diesen Gesetzen im Land nicht die Welt Polizei spielen sollte
    vor 1 Woche 1
    Ismail Mrad Ali-kahn wenn du damit sagen willst, dass die westlichen Politiker mit zweierlei Maß messen und so entscheiden wie es Ihnen grade passt, hast du absolut recht.
    vor 1 Woche 1
    Ismail Mrad Ali-kahn Naja, er zeigt der Westen, dass es sowas wie Meinungsfreiheit oder Pressefreiheit in Wirklichkeit nicht gibt. Aber das wussten wir ja alle schon.
    vor 1 Woche
    naja der Westen ist auf jeden Fall moderner als der Nahe Osten, zumindest von der Menschlichkeit her. dies ist leider eine Ausnahme. allerdings wird er nicht gesteinigt , nur weil er irgendwas gemacht hat , was dem mittelalterlichen Scharia Bullshit widerspricht.
    vor 1 Woche
    Ismail Mrad Ali-kahn bzw zivilisiert...
    vor 1 Woche
    Isa Aj hinrichten und human in einem Satz ist schon sehr gewagt.  Aber wenn man die Wahl hätte entweder eine Giftspritze oder mit Steinen den Schädel zertrümmert zu bekommen, würde man doch eher zum ersteren tendieren.
    vor 1 Woche
    Alexander Herdt zum Vergleich müsste man schon beides testen - was schwierig werden dürfte
    vor 1 Woche
    Alexander Herdt ja das sind sie. Modern 😂
    vor 1 Woche 35
    Humanitäre Bankrotterklärung
    vor 1 Woche 29
    Bin ja mal gespannt ob da auch so ein Hype entsteht wie da wo alle für Deniz auf die Straße gegangen sind.
    vor 1 Woche 6
    Tom Dirksen stelle man sich vor, Erdogan würde ihn ausliefern lassen! Was gebe es für ein Aufschrei in Deutschland?!Wo bleiben die Moralaposteln wie Tschem Özdemir & Co??Wo ist der riesen Geschrei der Medien?Diese Heuchelei stinkt bis zum Himmel, sorry.
    vor 1 Woche 6
    Da werden Unterschiede gemacht. Doppelmoral 😉
    vor 1 Woche 5
    Geht schließlich nicht gegen die Türkei.
    vor 1 Woche
    Tom Dirksen garantiert nicht.
    vor 1 Woche 4
    For the Land of the Free and the Home of the brave
    vor 1 Woche 2
    Sandra Engelke Traurig ist nur, dass die Amerikaner so komplett Gehirngewaschen sind, dass sie es WIRKLICH IMMER NOCH glauben
    vor 1 Woche 3
    Es wird Zeit, dass sich jeder eine gelbe Weste zulegt...
    vor 1 Woche 1
    BROKEN SILENCE of all w-blowers...
    vor 1 Woche 1
    International Association of Human Rights Defenders und was hat diese Seite nun mit Assange zutun?
    vor 1 Woche
    Wie JT oben schon sagt, ist es gefährlich sich als Natürliche Person zu diesen Themen zu outen. Entweder man versteht die Zusammenhänge als Kollektiv, direkt-indirekt, oder eben nicht, Carl Schmitt.
    vor 1 Woche 1
    #ProtectJulianAssange
    You can do something: please sign and share the petition!
    https://internal.die...g/en/petitions/1
    vor 1 Woche
    Biografie von Assange gelesen und vermute, dass er Autist ist.
  • von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
  • vor 1 Woche von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Liebe Freunde, seid einer dieser mutigen Menschen! Wir sind nicht machtlos. Wir haben dieses Buch, das die Heucheleien und Verbrechen der Mächtigen enttarnt. Land für Land. Es wird die politische Diskussion in Deutschland verändern. Je mehr Menschen seine Beweise kennen, desto schwerer werden Heuchelei, Krieg und Rassismus. Holt euch das Buch! Nicht morgen, heute 😉 Auch den schwer verletzten syrischen Kinder, denen ich mit meinem Honorar Prothesen bauen lasse, nützt euer Buchkauf.  Gemeinsam werden wir diesen Meinungskampf gewinnen. Wir müssen die Mächtigen zwingen, unsere Werte endlich vorzuleben und nicht nur vorzuheucheln. Und andere Menschen so zu behandeln, wie wir selbst behandelt werden wollen. Geht nicht? Geht sehr wohl! Eine Handvoll mutiger Menschen kann die Welt verändern. Die Wahrheit ist unser wichtigster Verbündeter. Legt los! Wehrt euch! Das ist eure Welt. Euer JT
    Liebe Freunde, seid einer dieser mutigen Menschen! Wir sind nicht mach
    vor 1 Woche Jürgen Todenhöfer 13
    JT im Hauptquartier der US-geführten „Befreier-Truppen“ von Mossul.
    vor 1 Woche 2
    Jürgen Todenhöfer Denken Sie immer noch, dass die Türkei ein demokratischer Staat ist...? 😂😂😂😂
    vor 1 Woche 1
    Jürgen Todenhöfer jetzt im Hauptquartier der Befreier, vorher im Bett mit den IS-Anführern, wo als nächstes? Im Paradies mit euren 77 Jungfrauen 😂! Guter Gedanke!
    vor 1 Woche
    Steffen Kretschmer Er ist bestimmt ganz traurig das sein dicker IS Kumpel gestorben ist 🙂
    vor 1 Woche Jürgen Todenhöfer 6
    Das Buch ist jetzt überall erhältlich. In eurer Buchhandlung und online. Holt’s euch! https://urlgeni.us/a...egrosseheuchelei
    vor 1 Woche 20
    Nur ein Buch allein zu kaufen hilft nicht. Auf die Straße, wie unsere Kinder, sollten wir gehen...
    vor 1 Woche
    Beatrice Pape, ihm schon, sonst würde er nicht so eine Welle darum machen! 😉
    vor 1 Woche 10
    Das Buch habe ich heute um 16:10 Uhr bei Thalia in der Spitalerstrasse 5 Hamburg gekauft. Bin jetzt schon fertig mit lesen, so hat es mich gefesselt.
    Ich freu mich schon auf den 2. Mai , denn ich habe viele Fragen zum Buch, welche ich gern beantwortet haben möchte
    vor 1 Woche 2
    Yasmina Tafraouti Mensch bist du schnell 👏😳☺️
    vor 1 Woche
    Yasmina Tafraouti Anscheinend nur überflogen oder wie soll ich das deuten?
    vor 1 Woche
    Lukas Meissner .. 😁 wie lange brauchst du für 293 Seiten , Bilder sind auch dabei 😁
    vor 1 Woche 6
    Ich kann nicht sagen, dass ich das Buch gern lese, weil die Fakten zu schlimm sind. Aber ich bin froh, dass Sie sich des Themas angenommen haben, verehrter Herr Todenhöfer!!!
    vor 1 Woche 4
    Lieber Herr Jürgen Todenhöfer, Sie sind für so viele Menschen der einzige Grund, dass sie den Glauben an die Menschheit, den Glauben an die Menschlichkeit nicht gänzlich verlieren. Sie wissen es nicht, aber Sie prägen viele Menschen, zum Guten. Ich kann nur jedem empfehlen ihr Buch zu kaufen, schon wegen der Kinder, denen Sie, Herr Jürgen Todenhöfer, ein neues Leben schenken. Ich erwarte von den Ländern, die sich an den Bombardements beteiligt haben, dass sie sich jetzt auch um die Kriegsopfer vor Ort kümmern. Die Kinder sterben im Flüchtlingscamp Al-Hol in Syrien. Wenn ein Menschenleben nichts mehr wert ist, dann ist unsere Welt dem Untergang geweiht. Liebe und respektvolle Grüße.
    vor 1 Woche 4
    Habs mir gestern gekauft und musste mich, nachdem ich die ersten ca. 100 Seiten gelesen habe, davon “wegreißen “. Absolut lesenswert!!!
    vor 1 Woche 2
    Habe das Buch "verschlungen" - es hat mich sehr nachdenklich gemacht. Es ist nun im Koffer für meine Kinder in Australien. Kolja, dein eigenes Exemplar wartet auf dich im Haus.
    vor 1 Woche 1
    DAS IST UNSERE WELT
    ....ZUM.LEBEN UND LEBEN SCHÄTZEN LASSEN 🍀 DANKE JT & FT
    vor 1 Woche
    Ich habe noch nie ein Buch geschrieben,weiß was in der Welt grad läuft,werde nie das Gehör von Menschen haben,kämpfe an der unteren Front,dafehlen soviele!
  • von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
  • vor 2 Wochen von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Fragen und Antworten zum neuen Buch "Die große Heuchelei" Das Buch ist jetzt überall erhältlich. In eurer Buchhandlung und online. Holt’s euch! https://urlgeni.us/a...egrosseheuchelei
    vor 2 Wochen Jürgen Todenhöfer 34
    Das Buch ist jetzt überall erhältlich. In eurer Buchhandlung und online. Holt’s euch! https://urlgeni.us/a...egrosseheuchelei
    vor 4 Tagen 1
    ich finde es unmöglich, dass Sie einen link zu amazon angeben. amazon vernichtet arbeitsplätzte und monopolisiert den handel. gibt es keinen anderen der Ihre bücher vertreibt???
    vor 2 Wochen 1
    DAS BUCH GIBT ES BEREITS ÜBERALL HABE ES SCHON GELSEHEN ALLES KLAR..SEHR LEHRREICHES BAUCH 👍
    vor 2 Wochen
    Jürgen Todenhöfer
    Was ist das für ne Antwort ?? Hat er dich gefragt woher Mann das Buch kaufen kann.
    vor 4 Tagen
    ... aber dann sein Buch von nem Sklaventreiber verkaufen lassen, ! Charakter sieht aanderst aus!
    vor 2 Wochen 2
    ich wünche ihnen eine Lange Gesunde Leben Sie ihre Leistung finde ich toll Machen Sie weiter so L.G
    vor 2 Wochen 1
    Grüße aus Marokko, ich hoffe dass ihr Buch unter anderen Sprachen zu kaufen sein wird.
    vor 2 Wochen
    Was halten sie von Daniele Ganser? Hab schon vorhin den Livestream auf Instagram interessiert verfolgt.
    vor 2 Wochen 2
    Dr. Daniele Ganser sollte man sich zum Vorbild nehmen und ich höre gerne seine Wahrheiten, denn dann weiß man dass man nicht belogen wird.
    vor 2 Wochen
    Schön wäre es wenn es krieg angekündigt würde und keine ginge hin❤ .ichwerde dieses buch kaufen
    vor 2 Wochen
    Meinen Sie nicht, das nach der Idee die Umsetzung noch wichtiger ist?
    vor 2 Wochen
    In mehreren Ländern gibt es medialen Einfluss aus allen Ecken der Welt, damit meine ich englisch sprachige afrikanische Länder. Was müssen wir machen um für Frieden zu sorgen?
    vor 2 Wochen
    Ich muss nicht immer Ihrer Meinung sein! Nur was feste steht, man muss Sie respektieren.
    vor 2 Wochen
    Ich hatte bereits in der Vergangenheit ihre Bücher gekauft ,warum tötest du Zaid. Hatte mich insbesondere bewegt.
    vor 2 Wochen
    Hallo, ich habe das Buch jetzt bis zu Helfer gelesen und bin über ihre Offenheit begeistert.....
  • von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
  • vor 2 Wochen von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    DIE NATO MARSCHIERT IN DIE FALSCHE RICHTUNG. Liebe Freunde, die fast täglichen Beschimpfungen unseres Landes durch die US-Führung sind maßlos. Die ständigen US-Forderungen nach weiterer Aufrüstung auch. Es ist Zeit, die deutsch-amerikanische Partnerschaft durch eine strategische Partnerschaft mit Russland zu ergänzen. Das wäre nicht nur gut für den Frieden. Es würde auch viel Geld sparen. Die NATO war einst ein wichtiges Bündnis zur Erhaltung des Friedens. Sie ist leider zunehmend zu einem Bündnis zur Führung von Angriffskriegen geworden, die selbst der Ex-Leiter der Rechtsabteilung des BMVG für verfassungswidrig hält. Nicht zur Verteidigung Europas, sondern zur Führung weiterer Angriffskriege fordern die USA von Deutschland mehr Geld. Wir dürfen da nicht mitmachen. Unser Grundgesetz fordert von uns Deutschen, „dem Frieden der Welt zu dienen“, nicht den Kriegen der USA. Deutschland darf nicht länger Mitläufer der aggressiven US- Außenpolitik sein. Unsere Rolle muss die des Vermittlers, des ehrlichen Maklers sein. Im Mittleren Osten und weltweit. Für den Frieden, nicht für den Krieg. Euer JT
    DIE NATO MARSCHIERT IN DIE FALSCHE RICHTUNG.Liebe Freunde, die fast
    vor 2 Wochen Jürgen Todenhöfer 82
    Die gesamte Hochrüstung der NATO-Staaten ist schon jetzt unverantwortlich. Die europäischen NATO-Staaten geben viermal soviel für Rüstung aus wie Russland. Die USA zehnmal soviel. Das ist gefährlicher Irrsinn!
    vor 2 Wochen 2
    Sind SIe sicher, dass Sie *nur* die Rüstungsausgaben meinen und nicht die Ausgaben für die Armee insgesamt? Denn da wäre zu berücksichtigen, dass Russland in der Tat viel Geld in moderne Waffen investiert, aber andererseits seine Soldaten grottenschlecht bezahlt. Vergleichen sie nur einmal die Armee ausgaben mit den Truppenstärken! Und echte transparente, nachprüfbare Zahlen dürfen aus Russland am wenigsten zu erwarten sein.
    vor 2 Wochen 2
    Jürgen Todenhöfer haben Sie eine Idee, wie der Wähler reagieren sollte? Ich glaube, es bleibt nur links wählen.
    vor 2 Wochen 2
    Der nächste große Krieg ist vorprogrammiert.
    vor 2 Wochen 1
    kein land dieser welt braucht russland ausse den ehemaligen ostblocklandern - nun gut sollen wieder dahin wo sie hergekommen sind - der westen lebt ohne sie besser
    vor 2 Wochen 1
    eh - irgendwie Sehr geehrter Herr Todenhöfer, was ist Russland??? Laut Obama eine regionale Macht mehr nicht. Der Westen benötigt evtl. mal die Rohstoffe mehr nicht. Die wird Russland noch zum Schleudekauf abgeben müssen. Fakt ist wir brauchen Russland nicht. - Die Rohstoffe irgebdwann mal.
    vor 2 Wochen 1
    Und trotzdem hat die Bundeswehr kein einsatzfähiges Material um in einem Ernstfall kampffähig zu sein 😉 Vielleicht liegt es ja bei den Russen einfach daran, dass in militärischer Hinsicht so ziemlich alles vollkommen unter staatlicher Kontrolle ist ??? Sprich ...es versackt nicht so viel Geld an Stellen wo es nicht unbedingt hingehört?!
    vor 2 Wochen
    ich reise schon jahrelang in die ärmesten länder de welt spende aus menem privatvermögen die ärmsten der armen - Da kaspern sie mit russland rum
    vor 2 Wochen
    Und noch was zu Russland, China oder Türkei, die haben keine Angst vor "Old Europe" nur Mal ganz nebenbei. Bei Bedarf einfach Mal nachfragen. In diesen Ländern ist man stolz auf seine Stärke, auch auf die der Armee und Verteidigungsfähigkeit. Aber das weiß der Herr Todenhöfer natürlich.
    vor 2 Wochen
    Also die Bundeswehr hat Herr Todenhöfer sicher nicht gemeint, das wurde ja heute auch bei ntv und FOCUS dargelegt, dass das Material der Bundeswehr bestenfalls in extrem eingeschränktem Mass überhaupt benutzt werden kann. Von einer "Einsatzfähigkeit" bsp auf dem Level von USA, Türkei, Frankreich, Grossbritannien o.a. kann nicht im mindesten die Rede sein. Und für Russland ist eine nicht einsatzfähige BW nicht Mal Diskussionsgegenstand. Andere Länder ja, klar, die sind wehrfähig, wir nicht!
    vor 2 Wochen
    ..... https://www.t-online...geschaut.htmlund was oder wer ist Russsland - haben wir wohl vergesseb -
    vor 2 Wochen Jürgen Todenhöfer 40
    Jeden Tag spüre ich es mehr: In Deutschland ist es wieder schwerer für den Frieden zu kämpfen als für den Krieg.
    vor 2 Wochen 5
    عماد يوسف فخرو Nicht die Demokratie, sondern Medien, die manipulieren wie die meisten deutschen Medien.
    vor 2 Wochen 4
    Jürgen Todenhöfer weil Deutschland nicht selber entscheiden soll, darf, kann usw. Deutschland ist unter Druck gesetzt, das sogar in den Medien zu lesen ist.
    Für mich war ein Schock als ich dies gelesen habe, darüber bin ich traurig.
    vor 2 Wochen 4
    Jürgen Todenhöfer der tägliche Kampf um Frieden ist ermüdend. Und ja dunkle Schatten ziehen sich zusammen. Und machen vielen Angst. Der Frieden ist jedoch der einzige Weg. Es braucht Respekt. Ehrlichen Respekt für die Unterschiedlichkeit. Sogar eine Freude über diese Bereicherung. Meine Freunde sind aus aller Welt. Und nur Respekt ist der passende Schlüssel zu allen Herzen und zu jedem Diskurs. Da ist die Kunst des Nachgeben genau so wichtig wie die des Aufrechthaltens. Wir müssen unsere Sichtweise ändern. Und ich liebe Russland. Und wünsche mir eine Neutralität der USA gegenüber, die es dem deutschen erlaubt, endlich!! eine Friedensmacht zu sein.
    vor 2 Wochen 4
    Jürgen Todenhöfer ...und die Eliten sind hoch-erfahren darin , wie man Meinungen lenkt ...Journalismus zB verkommt zur gelenkten Abschreibe , in den meisten Fällen ...
    Leute platzen ständig vor Wut und Faschismus ( deckungsgleich mit rassismus und frauenhass ) ... aus Einzelpersonen ist wieder , mittlerweile globales , mörderisches paradigma erwachsen !
    vor 2 Wochen 3
    Jürgen Todenhöfer Das liegt an den hetzerischen Medien, die es nicht ertragen können, dass andere Völker anders denken als ihre Studienabbrecherjournalisten.
    vor 2 Wochen 2
    Michael von Kuelmer Medien sind Werkzeuge - gelenkt werden letztendlich auch Eliten durch uraltes mörderisches paradigma
    vor 2 Wochen 1
    عماد يوسف فخرو
    Und Ihr Alternativvorschlag wäre welcher?
    vor 2 Wochen 1
    Thomas Herbst Es gibt keinen, Diktatur ist viel schlimmer... aber Demokratie herbeibomben ist ein großer Fehler.
    vor 2 Wochen
    Jürgen Todenhöfer Demokratie macht Menschen unmündig!
    vor 2 Wochen
    "No one pretends that democracy is perfect or all-wise. Indeed, it has been said that democracy is the worst form of government except all those other forms that have been tried from time to time." Winston Churchill, Rede vor dem Unterhaus am 11. November 1947
    vor 2 Wochen 66
    Was keiner weiß: Russland hat damals einen Antrag zum Nato betritt getätigt. Dieser wurde aufgrund der USA abgelehnt. Man erkennt schnell woher der aggressive Wind weht
    vor 2 Wochen 1
    Martin Ibert... das war kein Fehler, sondern Strategie, kann gegoogelt werden. 😉
    vor 2 Wochen 1
    Johannes Das war möglicherweise ein Fehler. Niemand wird ernsthaft behaupten, daß die NATO -- und erst recht die USA -- keine Fehler machen.
    vor 2 Wochen 1
    Ja, das war damals ein sehr großer Fehler!
    vor 2 Wochen
    Anton-Günther Haschen ... aber Teil der USDoktrin zur Beherrschung des eurasischen Kontinents. Alles offen publiziert.
    vor 2 Wochen 26
    Im Mittelpunkt muss eine EU-Armee stehen, die vom EU-Parlament betreut und gelenkt wird. Ob mit den USA oder Russland ist zweitrangig. Die Nato hätte mit dem Warschauer Pakt aufgelöst gehört, dann wären wir heute schon näher am Ziel.
    vor 2 Wochen
    Ich halte im jetzigen Moment noch mehr Europa für absout nicht gut!!! Es sollte erst einmal das gestemmt werden was wir uns jetzt schon aufgeladen haben.
    vor 2 Wochen
    Harald Bulling genau, dann hätte sie sich nicht neue Aufgaben geschaffen...
    vor 2 Wochen
    Die EU braucht ganz bestimmt keine Armee... wo soll das denn hin führen?
    vor 2 Wochen 15
    Recht haben Sie👍👍👍und im übrigen danke ich Ihnen sehr für die tollen Berichte, die man so leider nicht immer öffentlich zu lesen sind 👍👍👍
    vor 2 Wochen
    Salome Becker... ja genau, und warum wohl... 🙄 Da weiß man doch, wer in unserem Land das Sagen hat...
    vor 2 Wochen
    Michael von Kuelmer genau Michael.. Nur hilft das Gejammer und geposte auch nicht weiter
    vor 2 Wochen 12
    Die NATO ist obsolet und zum Erfüllungsgehilfen der USA geworden.
    vor 2 Wochen 1
    Martin Ibert
    Die Kriegsgefahr ist seit dem Betritt der extrem aggressiven baltischen Staaten zur NATO deutlich gestiegen.
    vor 2 Wochen
    Oliver Die NATO ist, was bisher verhindert hat, daß Rußland im Baltikum einmarschiert ist.
    vor 2 Wochen
    Oliver Braun Die NATO war noch nie etwas anderes.
    vor 2 Wochen
    Martin Ibert Lässt sich dieses Statement irgendwie beweisen ? Warum sollte Putin so ein Risiko eingehen ? Sorry, ich halte das für Propagandageschwätz aus einer bestimmten politischen Ecke, die nicht von alten Feindbildern lassen will.
    vor 2 Wochen
    Die NATO war schon immer Erfüllungsgehilfe der USA!
    vor 2 Wochen 10
    Das ist sowas von wahr gesprochen! Aber was nützt es? Thomas Friedman (der Name ist Programm !) von STRATFOR sagt ja ganz offen, dass die USA seit 100 Jahren versuchen, eine wirtschaftliche Allianz zwischen Deutschland und Russland zu verhindern.....
    vor 2 Wochen
    Rita Schiller...genau, aber das checkt der Bundesdödel nie...
    vor 2 Wochen 6
    "Wir" sollten neutral werden, wie die Schweiz oder Österreich...
    vor 2 Wochen 2
    I wonder about the language that the US is speaking in with Germany as if it is a minor country or giving orders to one of its states, and I wonder more about the German official reply to such a savage language.
    vor 2 Wochen 1
    Marwan The reply is usually "we are not taking you seriously anymore", but phrased somewhat more subtly.
    vor 2 Wochen 1
    Marwan I don't disagree with you there. But the German diplomats use proper protocol ...
    vor 2 Wochen 1
    But sometimes it needs to be stronger because it touches the sovereignty and dignity of the people.
    It has to be America stop and know your limits, that's from my point of view.
    vor 2 Wochen 2
    "das Bündnis mit der USA abbrechen und eine Partnerschaft mit Russland ergaenzen" waere besser....
  • von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
  • vor 2 Wochen von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Ein weiteres Beispiel der großen Heuchelei seitens vieler Politiker und Medien!  Mehr darüber erfahrt ihr in meinem neuen Buch. Bestellt es hier: https://urlgeni.us/a...egrosseheuchelei oder in eurer lokalen Buchhandlung.
    Ein weiteres Beispiel der großen Heuchelei seitens vieler Politiker u
    vor 2 Wochen Jürgen Todenhöfer 839
    Ich werde häufig gefragt, welche der türkischen Parteien ich gut finde. Meine Antwort: Ich kenne die türkischen Parteien gar nicht. Ich kenne nur Türken. Und die finde ich gut.
    vor 2 Wochen 30
    Jürgen Todenhöfer ..Wir finden dich auch gut 👍👍👍
    vor 2 Wochen 19
    Jürgen Todenhöfer ich frage meine deutschen Mitbürger auch nie bis ins letzte Detail aus, ob sie Merkolf gut oder scheiße finden. Das lässt sich mit unserem demokratischen Verständnis auch nicht vereinbaren. Leben und leben lassen.
    Wählen und wählen lassen. Was zum Teufel geht es euch an?  Natürlich gibt es in Europa (wie überall auf der Welt) nun mal Populisten wie „Berivan Aslan“ , die davon leben, dass sie hetzen und Menschen gegeneinander aufstacheln (angespornt durch ihre Hassideologien) - aber ich bitte euch.. es ist auch die Aufgabe der normalen, klar-denkenden Menschen dem STOP zu rufen und sich gegen die nicht-existente Meinungspluralität zu stellen. Hass führt zu Krieg. Und Populisten wie Özdemir oder Aslan, die auch nicht davor scheuen mit Terroristen zu sympathisieren, um ihre Hassideologie zu beflügeln, sind der Spiritus für das Entfachen von Hass und Krieg.
    vor 2 Wochen 13
    Jürgen Todenhöfer ❤️❤️❤️ Mensch ist Mensch größten Respekt von dir 🍀🍀🍀👍❤️🤝🤝🤝
    vor 2 Wochen 8
    Jürgen Todenhöfer
    Danke !
    Genau das meine ich. Obwohl so wie über 50% der Türken, ich auch ihn nicht gewählt habe, tut es weh wenn wir von unseren deutschen Freunden als dumm bezeichnet werden.
    Ich kann das doch mit den deutschen nicht machen, nur weil die AFD derzeit Oppositionsführer ist.
    Außerdem sollten wir nur Sachen beurteilen, wovon wir wenigstens ein bisschen Ahnung haben.
    vor 2 Wochen 5
    Vielleicht wäre es besser, wenn Sie auf ihrer Seite all die rassistischen, hetzerischen u sexistischen Kommentare löschen als hier nur persönlichen Applaus zu kassieren!
    vor 2 Wochen 5
    Jürgen Todenhöfer ich nicht, wenn ich sehe was hier in Deutschland rumläuft. Aber da sind die in der Türkei auch froh, das sie die los sind!
    vor 2 Wochen 2
    Jürgen! Wir finden Sie auch gut
    vor 2 Wochen 1
    Wir lieben sie auch !!!
    vor 2 Wochen 1
    Jürgen Todenhöfer ich kenne keine Parteien mehr, ich kenne nur noch Deutsche?
    vor 2 Wochen 1
    Jürgen Todenhöfer , beste Antwort 👍👍😍
    vor 2 Wochen Jürgen Todenhöfer 774
    Liebe Kritiker, ich habe „demokratischer“ geschrieben, und nicht „das demokratischste Land überhaupt“ ..... Erst nachdenken, dann kritisieren....
    vor 2 Wochen 15
    Wie wir aber sehen: die selbsternannten „Kritiker“ sind verhaltensgestörte, tollwütige Subjekte, die auf den medialen Propagandazug aufspringen und bei der Hassparade mitmachen.  Unsere (Oppositions-)Partei CHP hat Gestern in den 3 größten Städten des Landes die Wahlen gewonnen!  Das ist ein beachtlicher, demokratischer Erfolg für uns. Und die Bürger in der Türkei - völlig egal, ob sie AKP, CHP oder sonstige Parteien gewählt haben -  haben nach ihren eigenen Präferenzen gehandelt und ihr demokratisches Recht wahrgenommen. Wieso denkt ein Großteil der medienmanipulierten Bevölkerung Deutschlands, dass die Opposition angeblich Deutschland in den Hintern kriechen will? Wir haben nicht die Oppositn gewählt, weil sie sich Deutschlad unterwerfen. Das ist reines wunschdenken der Deutschmedien. Hier auf dem Bild zu sehen:
    Der neue Bürgermeister von Ankara. Kandidat der größten Oppositionspartei CHP. Macht den „Wolfsgruß“❤️ wenn man danach auf deutsch googlet, findet man jedoch nur Hassbeiträge und Paranoia. Die deutschen Medien haben das bereits fest als „Erdogan-Symbol“ manifestiert in ihrer Propaganda. Komisch, dass der Oppositionelle Sieger nun mit stolz damit gestikuliert.  Braucht es noch an weiteren Beispielen, wie und wo die deutschen Medien völlig daneben liegen und bewusst lügen/manipulieren/hetzen?  🙂
    vor 2 Wochen 14
    Ich habe durchaus nachgedacht. Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass es ok ist, die Türkei wegen ihres Machthabers scharf zu kritisieren und dass man damit nicht automatisch die Bevölkerung kritisiert. So weit schaffe ich es, zu differenzieren 😊
    vor 2 Wochen 10
    nur besteht die demokratie nicht alleine aus dem wahlrecht
    vor 2 Wochen 9
    Vielleicht sollten Sie aber auch die Menschenrechtssituation in der Türkei nicht außer Acht lassen Herr Todenhöfer.
    vor 2 Wochen 9
    Jürgen Todenhöfer es gibt entweder demokratisch oder nicht demokratisch! Alles dazwischen ist die typische Augenwischerei und Schönrederei vieler Politer
    vor 2 Wochen 9
    Bis zuletzt dachte ich die Türkei ist 0% demokratisch. Jetzt liegt sie bei 1%. Das ist auf alle Fälle demokratischer als vorher. Hoffe ihr Posting ist ein Aprilscherz.
    vor 2 Wochen 8
    Jürgen Todenhöfer was ist an diesem Land irgendwo demokratisch???
    vor 2 Wochen 5
    Alles, was in Deutschland nicht ist
    vor 2 Wochen 3
    Wenn man nur das eine lesen WILL , bevor man überhaupt nachdenkt ... Traurig.
    vor 2 Wochen 3
    Herr todenhöfer wieviel Geld erhalten Sie von Saudi Arabien dass, sie permanent die Terrorismus (Islam )unterstützen?
    Wollen Sie zweite Klaus Kinkel sein?
    vor 2 Wochen 220
    Wahlbeteiligung von 85%
    vor 2 Wochen 60
    Die DDR war ja sehr demokratisch, Tim Exner du Ossi!
    vor 2 Wochen 16
    Tim Exner
    Da standen sie auch unter der Fuchtel von Russland .
    vor 2 Wochen 14
    Mandakini Giha in der Türkei dürfen Häftlinge auch wählen 🧐
    vor 2 Wochen 13
    DDR hatte knapp 100% du Experte
    vor 2 Wochen 6
    die restlichen 15% sitzen im Knast.
    vor 2 Wochen 3
    Ist aber nichts im Vergleich zu Nordkorea mit 100%. Demokratischer geht's nicht.
    vor 2 Wochen 2
    Genau das ist ja sein Argument ...
    vor 2 Wochen 1
    Serdar Kücükoglu Hast Du im Ural gewohnt?
    vor 2 Wochen 1
    Manfred Stuiber komme raus aus dem analenbereich!
    vor 2 Wochen
    In Deutschland ist wieviel Prozent?

    vor 2 Wochen 2
    Polat Özer
    Bis zum Tod gelacht habe 😜
    vor 2 Wochen 2
    Ihr macht Fakten lächerlich. Das ist lächerlich von euch. Nur die die sich niemals integrieren wollen sind Anhänger von Erdogan.
    vor 2 Wochen 2
    Das Land der Dichter und Denker 😄
    vor 2 Wochen
    du hast mich gefickt 😂😂😂
    vor 2 Wochen
    Omar Al-Bayati finde ich auch sehr lustig
    vor 2 Wochen
    Kudret Demirtas
    vor 2 Wochen
    Dorothee Bergfeld wenn Sie eine İNTEGRATİONS Packet zuviel haben, könnten Sie mir bitte eine packung zuschicken.. Wahre wirklich sehr nett von Ihnen
    vor 2 Wochen
    Dorothee Bergfeld alles klar und das weist du ,kannst du mir die Quelle deines wissen hier schicken?
    vor 2 Wochen
    Dorothee Bergfeld
    Wie ist es mit AFDsten? Denken Sie, dass sie brachen keinen integration ins Humanitaet? Wie ist es mit Korrupten Politikern integration ins gesunder Menschenverstand?
    Warum das wort integration muss nur Auslander betreffen?
    vor 2 Wochen
    Dorothee Bergfeld

    vor 2 Wochen 3
    Ivan-Pjotr Laniecki Blabla. Die Türkei ist ein laizistischer Staat und hat mit dem Islam noch weniger zutun als Deutschland mit dem gefährlichen Christentum.
    vor 2 Wochen 2
    Alexander Mertsch „islamischer Nationalismus“ - was für ein Scheiß soll das bitte sein? Hahahaha  Packt am besten noch Kommunismus auch rein. Dann habt ihr gleich mehrere Feindbilder bedient. Wie krank und lächerlich ihr Populistischen Almans seid 😂 Teilweise hängen in Deutschland Kreuze in Klassenräumen und im Gerichtssaal. In unserer laizistischen Türkei sind jegliche religiöse Symboliken an öffentlichen Einrichtungen verboten. Das kennt man in Deutschland natürlich auch nicht. Ihr sprecht ja selbst in eurer Verfassung von „Gott“ und co. ; gibt’s in laizistischen Ländern eben nicht 🙂  Ist nicht so schlimm. Irgendwann seid ihr auch so weit.
    vor 2 Wochen
    Laizismus hatte sicherlich Atatürk im Sinne, als er die Türkei gründete, aber Erdogan ganz sicher nicht, als er anfing, die türkische Gesellschaft mit seinem islamischen Nationalismus zu unterwandern. Die Türkei ist heute von Demokratie soweit entfernt wie Donald Trump von Monogamie.
    vor 2 Wochen
    Kazim Kurtulus Merkst Du nicht, wohin Ihr uns treibt.
    vor 2 Wochen
    Kazim Kurtulus Erklär mir mal eure Nationalflagge. Dann darfst du wieder mal was sagen.
    Also für was steht der Halbmond.
    vor 2 Wochen
    Der Halbmond auf jeder Moschee. Auf jeder Flagge. Und bei euch ist das verboten.
    Wieso argumentiert Ihr immer wieder mit Lügen, Verfälschungen. Mehr und mehr fällt es mir schwer Muslimen zu trauen.
    Wie kannst Du behaupten, in der Türkei sind jegliche religiöse Symbolien an öffentliche Einrichtungen verboten.
    .
    Auf jeder Moschee, auf der Nationalflagge der Halbmond. Und in jeder öffentliche Einrichtung die Nationalflagge.
    Ja christiliche Symbolde sind in der Türkei verboten. Da hast Du recht.
    Und wie sieht es hier aus, muslimische Symbole sind NICHT verboten.
    Wein saufen und Wasser für die anderen predigen .... so sagt man zu was ihr macht.
    Es gibt nur wenige Christen in der Türkei nach der Vertreibung der christlichen Bevölkerungen der Griechen und Armenier. Selten wollen die etablierten Kirchen neue Gotteshäuser bauen. Das dringendste Problem ist der Erhalt der vorhandenen sowie die Rückgabe Tausender Kirchen, die sich der türkische Staat durch Enteignung einverleibt hat. Grundsätzlich gilt für alle Religionsgemeinschaften in der Türkei, dass sie keine eigenständige Rechtsperson darstellen und somit nicht selbst Eigentum erwerben können, also auch keine Kirchen bauen können. Oder Moscheen – denn dies gilt genauso für islamische Gemeinden. Letztere sind über die staatliche Religionsbehörde organisiert, alle Imame sind Staatsangestellte, die Moscheen baut und unterhält der Staat. Christliche Gemeinden müssen andere Wege suchen. In der Regel gründen sie eine Stiftung oder einen Verein. Ein Beispiel ist die relativ neue deutsche katholische Kirche in Antalya. Da als Betreiber ein Verein auftritt, konnte das Gotteshaus, eine einfache Mietwohnung, nicht „Kirche“ genannt werden. Es sind vor allem evangelikale Gruppen (Freikirchen), die für ihre rund 4000 Konvertiten in der Türkei neue Gotteshäuser brauchen. Auch sie etablieren sich vor allem als Vereine. Das Stiftungsrecht wurde vor einiger Zeit reformiert und enthält nun einige Erleichterungen. Stiftungen dürfen jetzt Geld aus dem Ausland annehmen. Kirchenbau ist in der Türkei im Grunde Staatsmonopol, meist auf Restaurationsprojekte beschränkt und die Kirchen werden dann zu Museen erklärt – wie die alte armenische Kirche auf der Insel Aghtamar, die 2006 instand gesetzt wurde, aber kein Gotteshaus sein und kein Kreuz tragen darf.
    vor 2 Wochen
    Da hatte der gute Peter recht 😉 So wie auch mit seiner Aussage: "Der Islam ist eine aggressive Religion"
    vor 1 Woche
    Bernd Schuster ehemalige Söldner , extranger legion, ein Witz hhhhh
    vor 2 Wochen
    Beispiel China, Unterdrückung der Uiyguren und Tibeter..
    vor 2 Wochen 38
    Bei allem Respekt Herr Todenhöfer. Ja es entspricht vielem nicht was man im Westen über die Türkei spricht, was aber nicht heißt das alles tadellos ist. Den Zirkus gestern Abend bis heute morgen zu den Wahlergebnissen haben sie wohl nicht mitbekommen...
    vor 2 Wochen 11
    Herr Todenhöfer behauptet ja auch nicht das alles "tutti" ist, er sagt aber und da hat er vollkommen recht, dass die Türkei viel demokratischer ist als hier in den Mainstreammedien oder von manchem (Wut)bürger behauptet und das ist nun mal eine Tatsache.
    vor 2 Wochen 7
    Für die ganz dummen und bekannten Realitätsverweigerer: Die Staatliche Nachrichtenagentur AA startete die Berichterstattung wie bei jeder Wahl am Abend mit 70% für die Regierungspartei, dann kam Stundenlang keine Aktualisierung und nach etlicher Zeit eine Korrektur um -20%. Gegen Mitternacht kam dann der Gleichstand mit der Opposition und ab da wieder keine Aktualisierung der Daten bis in die frühen Morgenstunden. Aber die Regierungspartei erklärte sich zum Sieger 🙄🤔. Heute Morgen hat sich die Wahlaufsicht endlich am Riemen reißen können um die Opposition in ihrem Sieg zu bestätigen.
    vor 2 Wochen 7
    Duran Turan erzähl doch mal was für ein Zirkus ?
    vor 2 Wochen 5
    Duran Turan welcher Zirkus? Die CHP hat in Istanbul und Ankara gewonnen.  Und nun? Geri zekalı yobaz. İstanbul’u aldık. Şimdi sizin gibi almanya yalakalarını partiden temizleyecez.
    vor 2 Wochen 2
    Wenn es Diktatur wäre wäre es ohne "Zirkus" gelaufen Dumpfbacke...
    vor 2 Wochen 2
    Kazim Kurtulus Hic kimse hic birseyi almadi, biz medyalarda birbirimize geciriyoz ya hani, iste gavurlarin bölücü oyunu ne yazik ki bitmiyor, daglarda köylerde sehirlerde bu ülkede yasayan bütün vatandas, kimliginde tc yazan türkü, cerkezi, lazi, alevi, kürdü.. bu ülkenin milletidir, yok o parti surda kazandi yok burda kazandi, ÖNEMLI OLAN TEK SEY BU ÜLKEYE SAHIB CIKMAK☝️.. bu vatanin bu vatandan baska dostu yoktur!!!
    vor 2 Wochen 1
    Duran Turan Klingt nach einer demokratischen Wahl... 70% kommen eben dann heraus wenn man zum Beispiel 100 Zettel ausgewertet hat mit 70 mal AKP und 30 mal CHP oder andere Parteien....
    Das ist doch normal und im Nachhinein bekam die CHP dann mehr Stimmen.  Es kann bei der Auswertung manchmal zu Problemen kommen, aber gleich zu sagen, dass das undemokratisch ist, ist viel zu voreilig und falsch.
    vor 2 Wochen 1
    Bernd Kaiser nichts anderes habe ich auch geschrieben und die Dumpfbürger gibt es auf allen Seiten, siehe Kommentare...
    vor 2 Wochen
    Weil ja im Westen alles tadellos ist?
    vor 2 Wochen
    Deniz Erkan Yildiz für einige besteht die Diktatur alleine aus dem Wahlrecht triffts eher
    vor 2 Wochen 17
    Wahlen werden durch Bürger gewonnen und deren Lebensumstände. Da kann mann kontrolieren soviel mann will. Das Volk ist nicht Blöd!!!
    Das ist nicht das erstemal das es eine so hohe wahlbeteiligung gibt. Bedenkt mann bei 16 mio wählern in Istanbul sind grademal 25000 stimmen entscheiden wer die wahl gewinnt.
    Das ist das beste argument für die Hohe wahlbeteiligung. Es kommt auf jede stimme an.
    Hört endlich auf mit dem Gehenseitigen basching . West gegen Ost Religiös gegen Ateist usw usw.  Am ende hocken wir alle im selben boot. Für die stimmung sind wir selbst verantwortlich. Also seid lieb zueinander!
    vor 2 Wochen 3
    Mert Karaketir he is the only German Journalist he says truth about Turkey 🇹🇷 😀
    I have big respect for him
    vor 2 Wochen
    👏👏👏
    vor 2 Wochen 3
    Die Opposition hat in Ankara, Istanbul und in Izmir gewonnenen
    vor 2 Wochen
    Salih Dinler 👍🏼
    vor 2 Wochen
    Pech für Erdogan🤣🤣🤣
    vor 2 Wochen
    Deniz Demiral und das ist GUT SO 👍👍👍
    vor 2 Wochen 2
    Wie war es 2016 in der "Zeit" zu lesen, "Türkisches Parlament hebt Immunität von Abgeordneten auf. Zwei Drittel der Abgeordneten sind einem Vorstoß Erdoğans gefolgt und haben die türkische Verfassung geändert. Kanzlerin Merkel äußert sich besorgt über die Entscheidung."
    vor 2 Wochen
    Damal wie heute sagen wir: Stoppt die Lügenpresse 😉
  • vor 3 Wochen von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    ADMIN: Ihr wollt mehr über DIE GROSSE HEUCHELEI erfahren, JT treffen und mit ihm diskutieren? Dann sichert euch jetzt hier eure TICKETS für die Buch-Premiere in Berlin oder eine der anderen Lesungen.
    Berlin: http://bit.ly/buch-premiere
    Köln: http://bit.ly/KoelnJT
    Essen: http://bit.ly/EssenJT
    Frankfurt: http://bit.ly/FrankfurtJT
    Hamburg: http://bit.ly/HamburgJT
    München: http://bit.ly/MuenchenJT
    Stuttgart: http://bit.ly/StuttgartJT
    Leipzig: https://bit.ly/2SX2Iur  Das Buch könnt ihr ausserdem hier schon vorbestellen:
    https://urlgeni.us/a...egrosseheuchelei
    oder
    https://linktr.ee/juergentodenhoefer
    's cover photo
    vor 3 Wochen 10
    Wissen ist niemals eine Waffe; WISSEN erspart Waffen.
    vor 2 Wochen 1
    Michael von Kuelmer Wissen ist eine angeborene Fähigkeit des Menschen, die es zu entfalten und nutzen zu lernen gilt, wenn man wirklich Probleme lösen will.
    PLattbomben als Hilfe ist eine platte Illusion; das ist weder das Problem noch die Lösung verstanden.
    vor 2 Wochen
    Wissen ist die beste Waffe.
    vor 2 Wochen
    Wilma Kallenbach-Bieber Man kann sich mit dem Hammer auch die Fingernägel blau hauen, wie es so schön in einem Lied heißt.
    vor 1 Woche
    Na, da bin ich mal gespannt, wie sie einem ISIS-Anhänger mit einem IQ von 80 mit Wissen in die Knie zwingen, wenn der mit 'ner Kalaschnikow vor ihnen steht...
    vor 1 Woche
    Mona Jope Sehr naiv, oder etwa nicht? Was ist, wenn diese Menschen keine Lust darauf haben, lesen und schreiben zu lernen? Mal in Afghanistan gewesen? Die Leute dort schaffen es nichtmal 30 Minuten ruhig zu sitzen, weil sie es nie gelernt haben. Die Aufmerksamspanne ist relativ kurz. Wenn die Bundeswehr dort ausbildet, dann geht das nur sehr schleppend voran.
    vor 2 Wochen
    Geld die für Waffen sind können besser verwendet werden, fangen wir doch zuerst mit der Bekämpfung des Analphabetismus auf der Welt an. Da wären die Billionen eindeutig besser angelegt und die Menschen könnten auch besser für den drohenden Klimawandel und der großen Verschmutzung der Weltmeere besser agieren, ihr wisst schon was ich meine.
    vor 2 Wochen
    Franz Josef Neffe Wenns nur so wäre... mit Wissen allein hätten Sie dem IS nichts entgegen zu setzen. Da hilft nur plattbomben. Wie zum Glück geschehen. Diese Pest hätte sich wie ein Lauffeuer verbreitet, Wissen hin, Wissen her.
    vor 3 Wochen 4
    Mir ist letztens aufgefallen das sie nicht mehr eingeladen werden beim Talkshows JT?!?
    vor 2 Wochen 1
    Gott sei Dank. Jeder mit Grips versteht das auch^^
    vor 2 Wochen
    Der ist doch noch unangenehmer als Annalena Baerbock
    vor 3 Wochen
    An Tema Zu gefährlich für den Status Quo.
    vor 2 Wochen 3
    Ich bin jetzt beim Jemenkapitel: Hochaktuell!
    vor 2 Wochen
    Ich bin durch mit dem Buch. Terror und Krieg sieht man jetzt anders. Ich kann das Buch nur wärmstens empfehlen!
    vor 2 Wochen
    Auch die Entstehung von ISIS sehe ich jetzt anders!
    vor 2 Wochen 2
    Ist für Wien nichts geplant? 😢
    vor 3 Wochen
    🚀🚀🚀
    vor 2 Wochen
    İbrahim Ibrahim Uysal komm mit Hamburg
    vor 2 Wochen
    Hello!
    Palestinian Voices needs your support to continue speaking out for the Palestinian cause. Become a supporter of the young Gazan aspiring working team of Palestinian Voices here:
    https://gogetfunding...lestinianVoices/
    Regards, Love from besieged Gaza xx
    vor 3 Wochen
    Bea Schreiber
    vor 2 Wochen
    Alaa Alhashimi 12.04. Frankfurt? 🤔
  • vor 3 Wochen von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    WAFFENEXPORTE IN KRIEGSGEBIETE MÜSSEN UNTER STRAFE GESTELLT WERDEN. Liebe Freunde, man fasst sich an den Kopf. Die Bundesregierung dachte wochenlang ernsthaft darüber nach, wieder Waffenlieferungen an Saudi-Arabien zu genehmigen. An ein Land, das einen eindeutig völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen den Nordjemen führt. Jetzt verschiebt die Bundesregierung das Problem um 6 Monate. Das löst kein Problem. Moral kann man nicht verschieben. Die jahrelangen deutschen Waffenlieferungen an Saudi-Arabien waren ein krasser Verstoß gegen das Friedensgebot des Grundgesetzes, ja sogar Beihilfe zum Mord. Ein Fall für den Generalbundesanwalt und nicht fürs Bundeskabinett. 10.000e Jemeniten sind im saudischen Bombenkrieg bereits gestorben, über 85. 000 Kinder verhungert. Die USA, Großbritannien, Frankreich und leider auch Deutschland haben dieses Morden durch jahrelange Waffenlieferungen unterstützt. Ich habe diese Bombardements in Sana’a persönlich miterlebt. Heute habe ich mehrmals mit dem Jemen telefoniert. Noch immer bombardieren die Saudis das kleine, ausgehungerte Land. Jeden Tag. Vor drei Tagen wurden in der Nähe von Saada 4 Kinder und 3 Erwachsene bei einem Luftangriff getötet. Alle 10 Minuten verhungert ein jemenitisches Kind. In der Präambel unseres Grundgesetzes heißt es:
    „...von dem Willen beseelt, ...dem FRIEDEN der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk ... dieses Grundgesetz gegeben.“ Einige unserer Politiker, die weiter lautstark Waffen für Saudi-Arabien fordern, und diese nun in 6 Monaten liefern wollen, kennen offenbar unser Grundgesetz nicht. Sie scheinen nicht vom Frieden „beseelt“, sondern von den Interessen der deutschen RÜSTUNGSINDUSTRIE. Das ist das Gegenteil dessen, was das Grundgesetz fordert. Wir sollten Waffenlieferungen an Drittstaaten in Krisen- und Kriegsgebieten unter Strafe stellen. Das lukrative Geschäfte mit dem Tod muss gestoppt werden. Notfalls muss der nächste Bundestagswahlkampf genau über dieses Thema geführt werden. Euer JT
    vor 3 Wochen Jürgen Todenhöfer 295
    Im ZDF sprach der außenpolitische Sprecher der CDU/CSU gestern von einer „konstruktiven Rolle Saudi-Arabiens“ im Jemenkrieg. Das müsse man honorieren.  Wie bitte? Jeden Tag bombardiert Saudi-Arabien den Jemen und tötet Unschuldige. Kinder verhungern im Minutentakt. Und ein deutscher Politiker spricht von einer konstruktiven Rolle der Saudis.  Das ist nicht nur eine Verhöhnung des jemenitischen Volkes, sondern auch Irreführung der deutschen Bevölkerung.
    vor 3 Wochen 20
    Man muss sich ernsthaft fragen, ob diese ungeheuerlichen, menschenverachtenden Äußerungen eines außenpolitischen Sprechers nicht justiziabel sind. Wenn vorhanden, müsste seine diplomatische Immunität sofort aufgehoben und er vor Gericht gestellt werden. Leider fehlt ein Staatsanwalt, der so mutig wäre, entsprechende Ermittlungen und das dazu gehörende Verfahren einzuleiten!
    vor 3 Wochen 17
    Jürgen Todenhöfer wir zahlen doch Gebühren für NEUTRALE Berichterstattung. Wieso bekommen wir den seit gefühlt 9/11 keine?
    vor 3 Wochen 14
    Ist einfach nur abscheulich, was er davon sich gibt🤬
    vor 3 Wochen 13
    Das ist eine absolute Frechheit
    vor 3 Wochen 9
    Das Deutsche Volk wird regelrecht von den Medien verarscht, so es die Nazis damals gemacht haben. Später war dann die Kröte schon längst verschluckt.
    vor 3 Wochen 8
    Jemen Interessiert kein Arsch in Deutschland. Biterre Wahrheit.
    vor 3 Wochen 7
    Jürgen Todenhöfer wie ich schon einmal kommentierte, das Verpulvern unser aller Energie und die damit verbundene Umweltverschmutzung muss unter Strafe gestellt werden! Natürlich ist es nicht hinzunehmen, dass Menschen leiden müssen, aber - leiden wir bzw. nachfolgende Generationen letztendlich nicht alle darunter? ?? DAS ist das Verbrechen, das auf- und angezeigt werden muss!!!
    Die Menschheit kann sich so eine Energieverschwendung nicht leisten.
    vor 3 Wochen 3
    Jürgen Todenhöfer Wie wärs mal mit einem Kritischen Kommentar über die vom iran unterstützten houthi Terroristen?
    Die sind nahmlichder Grund für diesen krieg
    vor 3 Wochen
    Jürgen Todenhöfer das ist m.E. ein Büttel der Militärlobby ... geschmacklos hoch 1000
    vor 3 Wochen
    Jürgen Todenhöfer ... also das, die Irreführung, ist doch nun wirklich nichts besonderes! 😅
    vor 3 Wochen Jürgen Todenhöfer 96
    Jetzt feiern sich einige, weil weitere (!) Waffenlieferungen an die Saudis vorerst verschoben wurden. Aber was ist mit den Waffen, die vorher an die Saudis geschickt wurden? Man darf keine Waffen, an Länder liefern, die Angriffskriege führen. Das ist Beihilfe zum Angriffskrieg, zu seinen Straftaten, seinen Morden und strafbar. Wo bleibt die Opposition? Hallo aufwachen!
    vor 3 Wochen 2
    nun offiziell helfen die Saudis der jem. Regierung sich gegen die Rebellen hier die Huthis zu wehren. Ob dies als Angriffskrieg zu werten ist, wenn man der Regierung des Staates hilft?
    vor 3 Wochen 2
    Jürgen Todenhöfer: betrifft diese Aussage nur Waffen, die „der Westen“ an die Saudis geliefert hat oder auch Waffen, die von Ihrem Freund Putin kamen?  Wie gesagt: Sie kritisieren zurecht, aber sie kritisieren sehr einseitig!
    vor 3 Wochen 2
    Jürgen Todenhöfer ja dank Ihnen sind wir alle „aufgewacht“ und werden sofort alle Waffen weltweit einschmelzen, Panzer, Gewehre, Knüppel, Messer, Hammer, Schraubenzieher usw - danach ist Frieden überall und wir können in Ruhe Ihre Bücher kaufen. Weiterhin gute Geschäfte.
    vor 3 Wochen 2
    Jürgen Todenhöfer , das ist immer noch viel zu kurzsichtig gedacht. Mittlerweile sollte die Menschheit doch viel weitsichtiger denken.
    Es geht nicht nur um Menschenleben aktuell und punktuell - es geht um das Überleben aller Menschen, das durch diese sinnlose Energievergeudung gefährdet wird.
    Hallo? Aufwachen!
    vor 3 Wochen 1
    Jürgen Todenhöfer denken die überhaupt das die Waffen irgendwann nach hinten los gehen,und dann ist es zu spät
    vor 3 Wochen
    Thorsten Hein die Bücher kaufen nur Leute aus der Zielgruppe und das sind linke sozialistisch einseitig naive Traumtänzer
    vor 3 Wochen
    Thorsten Hein Stimmt der Waffen Handel ist International.
    vor 3 Wochen
    Jürgen Todenhöfer ja absolut - dann müssten ja Gabriel Maas Nahles usw.auch aus Zeiten des vorherigen Kabinetts gefedert und geteert werden —- weshalb erhebt nicht irgendein Rechtsanwalt oder Jurastudent im 3. Semester KLAGE ??? Oder eine Splitterpartei oder ein STAATSANWALT ???? Weil das Moralische Recht als beendet gilt und das tatsächliche Recht kein Richterspruch unter einer Linde ist - sondern in einer Schlangengrube.
    vor 3 Wochen
    Jaroslav Cezek ja Waffen gehen nach vorne los und ein Glück das wir sie haben denn dank abschreckender Waffen haben wir die längste Friedenszeit und können in Ruhe dummes Zeug absondern. Zum Beispiel „alle Waffen einschmelzen“ und „Frieden schaffen ohne Waffen“. Das gibt immer Beifall von naiven dümmlichen Linksradikalen Spinnern und Bücher verkaufen sich gut wenn man den MoralPostel spielt
    vor 3 Wochen
    Jaroslav Cezek ja Waffen gehen nach vorne los und ein Glück das wir sie haben denn dank abschreckender Waffen haben wir die längste Friedenszeit und können in Ruhe dummes Zeug absondern. Zum Beispiel „alle Waffen einschmelzen“ und „Frieden schaffen ohne Waffen“. Das gibt immer Beifall von naiven dümmlichen Linksradikalen Spinnern und Bücher verkaufen sich gut wenn man den MoralPostel spielt
    vor 3 Wochen 143
    Ach Herr Todenhöfer sie sprechen mir aus der Seele wieso kann es nicht mehr solche Menschen wie ihnen geben ich habe 2006 denn Krieg im Libanon mit erlebt manche können sich das nicht vorstellen wie das ist
    vor 3 Wochen 20
    Hassan S Berjaoui das ist alles so ungerecht!
    Ich habe seit 3 1/2 Jahren viel Kontakt mit Moslemischen Leuten.
    Jeder Mensch hat seinen eigenen Kopf zum Denken. Die ich kenne sind wie du und ich! Menschen möchten in Frieden und Freiheit Leben.Viele Gemeinsamkeiten habe ich erkannt.Mensch ist Mensch, Gute und weniger Gute gibt es auf der ganzen Welt.
    vor 3 Wochen 19
    Hassan S Berjaoui, ich bin hier in Deutschland geboren und habe das große Glück, noch nie einen Krieg erlebt zuhaben, der Schrecken und die Grausamkeit ist für mich doch vorstellbar! Aber Erlebtes ist grausam. Menschen wie Herr Todenhöfer brauchen wir viele.
    Die Welt ist 😢voller Gier!😢
    vor 3 Wochen 14
    Und das ist das schlimme das die machen können was die wollen sobald ein Moslem macht ist der Aufschrei groß und die Medien berichten noch Jahre darüber der Islam ist nicht schlimm wie die Medien ihn darstellen wie zb das die Frau bei uns unterdrückt wird usw die bei uns sagt man das Paradies liegt unter denn Füssen der Mutter wir sind gegen die unterdrücker und mit dem Unterdrückten und das wird sich nie ändern ein richtiger Moslem tötet nicht es ist sogar untersagt bei uns denn das Recht hat kein Mensch jemanden das Leben zu nehmen es sei denn du musst um dein Leben fürchten
    vor 3 Wochen 14
    Gott beschütze die Länder, die betroffen sind.
    vor 3 Wochen 8
    Es gibt leider viele Vorteile gegen euch,
    auch ich werde von dummen Menschen argwöhnisch angeschaut, aber es macht mich nur stärker.
    vor 3 Wochen 6
    Danke dir.....das ist einfach Lebenserfahrung.
    Mache was du alleine für richtig hälst, und richte dich nach dir und nicht nach den Anderen.
    vor 3 Wochen 5
    Ich hatte meine Schwiegereltern im Süd Libanon...wir hatten viele ungeschlafenen Nächte...das schlimmste ist , dass die Medien in Deutschland nicht Mal 1 % zeigen was richtig passiert...viele Menschen mussten sterben? Straßen, Strom , Häuser alles kaputt, die Brücken wurden gezielt bombardiert, damit die Menschen nicht fliehen können...viele Kinder tot, alles kaputt. Schrecklich, eine schlimme Zeit! 😔😥
    vor 3 Wochen 4
    Elke Wesch ja das stimmt ich bin auch in Deutschland geboren und wollte damals nur Urlaub machen und der Urlaub war dann ein Albtraum
    vor 3 Wochen 2
    Starke Einstellung
    vor 3 Wochen 2
    So sieht's aus
    vor 3 Wochen 117
    Das ist diese Kapitalgesellschaft die nicht auf Menschenleben achtet sondern nur auf Gewinn sehr traurig.
    vor 3 Wochen 6
    das ist das Problem !
    vor 3 Wochen 2
    Justin Simmons So ist es
    vor 3 Wochen 2
    Axel Lambrecht leider ist es so😢👎
    vor 3 Wochen
    Justin Simmons ja genau alle wollen nur Gewinn aber der Justin nicht denn der arbeitet umsonst, der linke Spinner
    vor 3 Wochen
    Axel Lambrecht da werden Dir z.Z. sicherlich ein paar Schüler Freitag vormittags widersprechen 🤣🤣🤣
    vor 3 Wochen
    33. Von Generation zu Generation befindet sich die Wahrheit immer mit einem einzigen auf der Erde lebendigen Botenpropheten. Er ist es, der die Schlüssel zum Königreich hat, er ist derjenige, der der Weg, die Wahrheit und das Leben in seiner Zeit ist. Und wenn ihr die Bibel öffnet, seht ihr Jesaja, Jeremia, Amos, Hesekiel und so weiter. Das sind Namen von Propheten. Die Wahrheit ist mit einem lebendigen Botenpropheten und nicht in einer Kirche. Aber was macht ihr mit der Bibel in euren Händen? Sonst, ist es wirklich für die Erlösung, dass ihr in die Kirche geht? Wenn nun Gott einen Baptisten, einen Pfingstler, einen Anhänger der Kirche des Erwachens oder einen Anhänger der Versammlung von Gott rettet, wie kann er die Pharisäer, Judas und Kain verurteilen? #prophetkacouphilippe
    vor 3 Wochen 76
    Folge der Spur des Geldes!Es geht immer nur ums Geld und nie um Frieden oder Menschenrechte.wenn Politiker anfangen von Frieden und Menschenrechte zu schwadronieren,wollen sie den wahren Grund,nähmlich wirtschaftliche Interessen verschleiern.bestes Beispiel dazu mal wiederVenezuela!
    vor 3 Wochen 1
    Reiner Becker ja es geht immer um Geld womit man sich ein Dach über dem Kopf, Nahrungsmittel und sein Leben gestaltet. Wenn das Geld endlich eingeschmolzen wird und wir Besitzlose Sklaven sind dann ist sofort Frieden auf der Welt, zumindest im Hirn linker Spinner.
    vor 3 Wochen 54
    Genau heute habe ich auf der Autobahn gesehen wie neue Panzern und militärische Fahrzeugen zum Hafen gebracht wurden...Das schmutzige Geschäft wird niemals enden...😔😔😔
    vor 3 Wochen 11
    Und die Menschheit ist Versuchskaninchen...einfach nur krank...😑😑😑😑
    vor 3 Wochen 10
    Loredana Zorkot solange Geld herrscht... Ohne den Kapitalismus in der jetzigen Form würde sich kein Krieg lohnen... Kriege sind ja nicht für die Menschlichkeit sondern für den Kapitalismus... Damit das Geld in Bewegung bleibt
    vor 3 Wochen 6
    Loredana Zorkot nein so lange wir das Volk es zu lassen und zu schauen werden sie nie aufhören nie!!!! Wir das Volk machen nichts wir schauen nur zu und schweigen solange wir das machen macht die Regierung weiter und es werden mehr Menschen da durch sterben!!!!
    vor 3 Wochen 6
    Das Problem ist dass system... Immer mehr haben als man eig braucht... Klamotten und Nahrung aus 3.welt Ländern wegen Preis (Kapitalismus)... Und den Menschen geht s immer schlechter... Weil hier die großen den Rachen nicht voll bekommen können wird s hier bald genauso
    vor 3 Wochen 3
    Loredana Zorkot es ist alles eine volksverarsche. Nur der schnöde mammon zählt, was ist schon ein Menschenleben 😓
    vor 3 Wochen 2
    Ulrike Loacker leider wahr! 😏
    vor 3 Wochen 1
    Erik Lindner ja der Sozialismus muss schnell wieder her denn da gab es keine Waffen, kein Elend, kein Nichts. Die Linke Diktatur ist die Lösung denn überall auf der Welt funktioniert Sozialismus, zumindest im Hirn linker Spinner. Endlich Kapitalismus abschaffen und linken Kommunismus einsetzen so wie in Kuba, Venezuela, Nord-Korea...
    vor 3 Wochen
    Wir das Volk muss endlich was machen und und nicht schweigen und zuschauen!!! Wir müssen was tun!!!!
    vor 3 Wochen
    Marianne Fietzeck 😥
    vor 3 Wochen
    Loredana Zorkot entscheidend ist nicht ob man Waffen hat sondern ob man die zur Abwehr, Abschreckung oder zum Angriff, Eroberung einsetzt. Eine Welt ohne Waffen gibt es nicht mal in der linken Traumwelt.
    vor 3 Wochen 43
    Das Motto der westlichen Kriegsgemeinschaft lautet seit jeher: Kapital vor Moral.
    vor 3 Wochen
    Michael Krause auch die "Linken"sind Kapitalisten,nur mit anderem Namen.
    vor 2 Wochen
    Michael Krause ,ya jeder mit denen Waffen die er zu Verfügung hat ob Moral oder geld,in Ordnung ist keines
    vor 3 Wochen
    Meaux Cha ja genau und die östliche, südliche, nördliche Kriegsgemeinschaft hat welches Motto ? Kein Kapital aber viel Moral. Linksradikale Sozialisten, Kommunisten sind die größten Gewalttäter mit den meisten Toten auf der Visitenkarte aber erzählen was von „Moral“....😂
    vor 3 Wochen 38
    In der Schweiz wurde diese Woche im Radio und TV den ganzen Tag für die Bevölkerung von Jemen gespendet - die Schweizer Waffenschmiede Ruag liefert aber frisch-fröhlich weiterhin Waffen zu den Saudi's, die ja den Krieg in Jemen führen... Genau mein Humor!
    vor 2 Wochen 2
    Michael Krause ...noch Fragen Herr Krause - oder ist das für sie ein Naturereignis..?
    vor 2 Wochen 2
    Michael Krause Herr Krause, hätten sie den Mut und würden den Obdachlosen und Kriegsopfern in Jemen persönlich ihre Ansicht erzählen? Nehme an eher nicht, da würden sie ihr AHA-Erlebnis bekommen... und wahrscheinlich einiges dazu. Infos dazu würde ihnen gerne ein Bekannter von mir geben, der für die Médecins Sans Frontières dort arbeitet... Grosse Sprüche aus der Ferne machen ist in diesem Fall voll daneben. Das macht schon die Waffenlobby, die immer noch Leichtgläubige wie Sie finden. Nun ja, springen sie einfach von der Klippe, andere machen's ja auch...
    vor 3 Wochen 2
    Bruno Heuberger ja Sie meinen also, dass man einfach keine Waffen mehr in islamische Länder liefern sollte, denn ohne Waffen werden islamische Länder ganz friedlich werden ? Ja und die Ehrenmorde, Kinder-Heirat, Zwangs-Ehe, Viel-Ehe, Genitalverstümmelung, Voll-Verschleierung, Tötung aller Ungläubigen usw usw wird dann sofort aufhören ? Man muss auch die Baumärkte schließen denn dort gibt es ja auch Waffen....Der Islam hat andere Ziele mit „Ungläubigen“ und naive Leute wie Sie es sind werden die ersten Opfer sein
    vor 3 Wochen 2
    Bruno Heuberger
    Wie ein Schlag ins Gesicht
    vor 3 Wochen 1
    Michael Krause ach und wenn wir Waffen liefern hört das auf mit Genitalverstümmelung usw?
    Seltsame Logik 🤔
    vor 3 Wochen 1
    Bruno Heuberger öffenlich spenden heimlich waffen verkaufen👍🏻
    vor 2 Wochen
    Wie kann man nir Waffen als gut heissen...krass diese Aussage! Ich weiss nicht wie Du reagieren würdest, wenn jemand aus deiber Familie eeschossen würde. Was ich keinem wünsche!
    vor 3 Wochen
    Armin Steiner wieso liefern „wir“ Waffen ? Ich nicht und wenn aus Deutschland nichts mehr geliefert wird dann kommen Lieferungen eben von 99% der restlichen Welt. Dank Waffen haben wir hier Frieden. Ohne Waffen haben Staaten keine Chance zu überleben. Nicht mal Sie würden auf Waffen verzichten wenn Einbrecher Ihre Familie angreifen. Jede Armee, jede Polizei braucht Waffen sonst wird man nicht für Ernst genommen. Und Sie wollen Waffen einschmelzen ? Sind Sie so dumm oder veräppeln Sie hier alle ?
    vor 3 Wochen 37
    Leider gibt es auch kein Gericht, das gegen diese klaren Verstöße gegen die Verfassung mit Macht vorgeht. Kriege, die Deutschland heute führt, werden verschamt abgenickt.
    vor 3 Wochen
    Sabine Pütz menschliches Nachdenken und Handeln wäre so einfach
    vor 3 Wochen
    Nicht nur wegen der Kirche da spielt vieles mit
    vor 3 Wochen
    Estelle Yao , wenn man sich die Kriesenherde dieser Welt ansieht, erkenne ich einen anderen Glauben als den Christlichen, in dem die Menschen gefoltert und hingerichtet werden. In einem Punkt gebe ich Ihnen allerdings Recht, christlich handeln die meisten Politiker in unserer Regierung leider nicht.
    vor 3 Wochen
    12. Und wenn Gott einen Katholiken, einen Protestanten, einen Evangelischen oder einen Branhamisten oder einen der Mitglieder dieser Missionen und Dienste rettet, muss Gott die Hölle entfernen und jeder wird auch in den Himmel gehen sogar Satan. [Anm.d.Red: Die Versammlung sagt: "Amen! „].Wie kann jemand den lebendigen Propheten seiner Zeit verwerfen und ins Paradies gehen? Wie kann jemand von der Flut gerettet werden, als er Noah verwarf. Als der Herr Jesus Christus auf Erden war, wie konnte jemand ihn verwerfen und errettet werden? Die ganze Erde ist im Abgrund wegen dieser Kirchen.
    #ProphetKacouPhilippe
    vor 3 Wochen 20
    HK Vorstände kamen jetzt auch mal wieder mit "Bewährung" davon. Und das beim Vorwurf des Umgehens des Kriegswaffengesetzes. Aber wehe sie fahren als Bürger mal schwarz. 😞
  • vor 3 Wochen von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Mehr zu dieser Art der Berichterstattung findet Ihr in meinem neuen Buch - DIE GROSSE HEUCHELEI.  Bestellt es hier: https://urlgeni.us/a...egrosseheuchelei oder in eurer lokalen Buchhandlung.
    Mehr zu dieser Art der Berichterstattung findet Ihr in meinem neuen Bu
    vor 3 Wochen Jürgen Todenhöfer 33
    SO DUMM IST DIE AFD.
    In einer parlamentarischen Anfrage an die Regierung des Saarlandes wollte die AfD die häufigsten Vornamen mutmaßlicher Messerstecher von Anfang 2016 bis April 2018 erfahren. Die Namen, die sich die AfD erhoffte, kann sich jeder denken. Doch die häufigsten Vornamen der mutmaßlichen Messerstecher im Saarland lauten Michael und Daniel.
    Nein, nicht Ali oder Ahmed. Dumm gelaufen. Das kommt davon, wenn man an seine eigenen rassistischen Voruteile glaubt.
    vor 3 Wochen 6
    Wie war das nochmal? ...traue keiner Statistik die du nicht selber gefälscht hast 😎
    vor 3 Wochen 6
    Jürgen Todenhöfer Ja das war dumm von der AfD. Aber genauso dumm ist es, aus dem Ergebnis zu schließen, Deutsche sind ebenso häufig Messerstecher. Sehr enttäuschend, Herr Todenhöfer. Hoffentlich ist Ihr Buch qualitativ wertvoller, ich habe es nämlich schon gekauft... 🙄
    vor 3 Wochen 5
    Jürgen Todenhöfer und proportional auf tausenden gerechnet?
    vor 3 Wochen 3
    Jürgen Todenhöfer man sollte es jedoch in Verhältnis zur Gesamtbevölkerung stellen und genau da ist der Hund begraben.
    vor 3 Wochen 2
    Jürgen Todenhöfer fakenews! Und selbst wenn, wurden die Ermittlungen/Anklagen eingestellt "aus Mangel an Beweisen" und aus Angst vor überfüllten Knästen.
    vor 3 Wochen 2
    Jürgen Todenhöfer aus meiner Erfahrung kann ich sagen,dass es keinen Unterschied zwischen den Leuten , bezüglich der Religionsangehörigkeit gibt!
    Egal wie man davon auf der politischen Ebene zu profitieren versucht!
    Ich habe eine und andere erlebt, wie sie stehlen und lügen!
    Den Ausdruck „wir“ und“sie“ kann ich überhaupt nicht verstehen !
    Guter Charakter, ethische und moralische Einstellung, das sind die wichtigsten Sachen!
    Kriminelle, Terroristen, Mörder sollten keine persönlichen Namen tragen!
    Die sollten nummeriert werden!😀
    vor 3 Wochen 1
    Jürgen Todenhöfer wer's glaubt ist selbst Schuld. Allahu Akbar Allah lacht wenn Köterrasse Dummheit macht.
    vor 3 Wochen 1
    Jürgen Todenhöfer Die AFD ignorieren, vergeuden Sie ihre Kraft nicht für diese Leute.
    vor 3 Wochen
    Jürgen Todenhöfer was ein EIGENTOR 😂🤣

    vor 3 Wochen Jürgen Todenhöfer 17
    Tickets für meine Buch-Tour in Frankfurt, München, Köln, Stuttgart, Hamburg und Essen bekommt ihr hier:
    Frankfurt: http://bit.ly/FrankfurtJT
    München: http://bit.ly/MuenchenJT
    Köln: http://bit.ly/KoelnJT
    Stuttgart: http://bit.ly/StuttgartJT
    Hamburg: http://bit.ly/HamburgJT
    Essen: http://bit.ly/EssenJT
    vor 3 Wochen 6
    Jürgen Todenhöfer Machen wir ein Deal ? Ich fliege eh im April in den Jemen. Pro Buch 1€ Spende, dann kann ich vor Ort mehr für die Kinder besorgen.
    https://paypal.me/pools/c/89VfsqoAGt
    🍀🙏🍀🙏🍀
    vor 3 Wochen 2
    Jürgen Todenhöfer im Moment (in Deutschland), ist es wohl eher andersrum.
    vor 3 Wochen
    Jürgen Todenhöfer würden uns freuen wenn du auch mal nach Hannover kommen könntest
    vor 3 Wochen
    Jürgen Todenhöfer mal außer Deutschland?!
    vor 3 Wochen
    Jürgen Todenhöfer glauben sie es ist förderlich, wenn sie immer wieder Muslime gegen Christen aufhetzen? Glauben sie das ist besser, als das was die AFD macht?
    vor 3 Wochen
    Jürgen Todenhöfer Sie sind in stuttgart unerwünscht!!!! 161 crew ✌🏼✌🏼
    vor 3 Wochen
    18. Heute auf dem ganzen Gesicht der Erde, kann niemand außer dem gerettet werden, was ich der Prophet Kacou Philippe ich predige. Ich bin der einzige Prophet, den der Herr Jesus Christus der Menschheit gesandt hat. Wie in der Zeit von Noah, ich Kacou Philippe, Sklave von Jesus Christus, ich bin der eine und niemand kann gerettet werden, abgesehen von dem, was ich predige. [Anm.d.Red.: Die Versammlung sagt: "Amen! „]. #ProphetKacouPhilippe
    #PKPCHANNELTV

    vor 3 Wochen 32
    Leider kann man das nur so unterschreiben! Die Medien und die, die diese beauftragen sind das Übel.  Mensch ist Mensch, egal welche Hautfarbe, ob Religion oder keine, krank, nicht krank, schön oder nicht schön (von wem kommt das Schönheitsmerkmal...) usw. In jedem Menschen fließt dasselbe Blut und wir leben alle auf dem selben Planeten namens Erde.  Nur einige Menschen Denken das in ihrem Körper anderes Blut fließt.  Nur die Farbe bleibt gleich!
    vor 3 Wochen 12
    Ahmad Arianzi ernsthaft?
    vor 3 Wochen 8
    Yep Kai Kojak, wir sind tatsächlich alle eine Menschheitsfamilie, nur spalten uns die Herrschenden damit es sich leichter regiert. 😉
    vor 3 Wochen 6
    Böhm Samuel es geht hier nicht darum wie der einzige Individuum denkt, sondern, das die Medien einseitig berichten und ich denke da kann mir fast jeder der sich ansatzweise mit Nachrichten beschäftigt, diese Tatsache bestätigen.
    Und die Auswirkungen dieser Berichterstattungen, bewegt Menschen dazu, Gewalt gegenüber Muslimen anzuwenden zb wie in Neuseeland.
    vor 3 Wochen 6
    Batuhan Ünal da sieht man mal wie simpel manche Menschen denken und das es nur eine Einbahnstraße ist.
    Ich finde es ja schade was mache Menschen über Muslime denken.
    Aber einfach bitte mal drüber nachdenken wie es auch anders rum ist.
    vor 3 Wochen 4
    Ich sage deutlich, solange die islamophobe Atmosphäre von den politischen akuteren und Medien der westlichen Welt weiter aufrechterhalten wird, dann wird Christchurch nicht der letzte Übergriff auf Muslime sein.
    Derjenige der einer Frau das Kopftuch runterzieht und beleidigt, oder einer der mit Waffengewalt Muslime erschiesst wurden beide von der selben Quelle Indoktriniert.
    vor 3 Wochen 3
    Ich habe noch nie in meinem ganzen Leben mal davon gehört das es ein "christlicher Terrorist" war. Dann heißt es nämlich nur "Terroist".  Ich denke nicht nur in eine richtig , schaue mir jede mögliche Perspektive dabei an.
    Mir geht es um das Prinzip dabei, um das Prinzip das wir der Islam in den Dreck gezogen werden. Sei mir mal bitte ehrlich und sag mir nur eins , wieso kann man wenn des auch ein Muslim war , wieso kann man nicht einfach nur Terrorist sagen, wieso ist es denn so wichtig von welcher Region dieser Mensch stammt?
    vor 3 Wochen 3
    Böhm tu nicht so als wäre es nicht so 🙂 bitte
    vor 3 Wochen 3
    Böhm Samuel Wie ist es denn anders herum, dass würde mich jetzt mal von Ihrer Seite aus Interessieren? 🤔
    vor 3 Wochen 2
    Und die dummen leute lassen sich noch drauf ein Niko Mansfeld..
    vor 3 Wochen 102
    Bis heute ist der NSU Skandal nicht aufgeklärt und bei den Menschen schon fast vergessen!
    vor 3 Wochen 18
    Paco Hettich Ganz einfach da hängen Leute mit drin die nicht verhaftet werden wollen. Mächtige Leute und deshalb wurde es vergessen.
    Fuck Society
    vor 3 Wochen 3
    immerhin sind schon 7 Zeugen auf Misteriöse Art ums Leben gekommen
    vor 3 Wochen 1
    Deniz Dogan da ist so viel noch im unklaren und die Polizei war ja auch mitbin der Sache verstrickt.
    vor 2 Wochen
    Paco Hettich. natürlich ist es aufgeklärt. Und fr tschäpe ist lebenslãngliche im Gefängnis und die anderen sind seit langem gestorben. Wir setzen uns mit unseren Extremisten auseinander und demonstrieren gegen sie. Und was machen zb Muslime gegen ihre Fanatiker, außer nichts? Wo gab es öffentliche Demos gegen IS und Co? Statt dessen versucht man so zu tun, als hätte es die IS nie gegeben und als sei der Westen sowieso an allem schuld. Sie zeigen mit dem Finger auf andere, versuchen ständig mit der Nazikeule abzulenken, nur um sich nicht mit dem religiösen Fanatismus im Islam auseinandersetzen zu müssen. Ja die NSU war schrecklich und es sind Fehler geschehen aber man hat sie aufgearbeitet. Und warum zeigt man immer wieder mit dem Finger auf uns, um von seinen eigenen Fanatikern abzulenken? Weil die Nazikeule das einfachste von der Welt ist, die deutschen klein und demütig zu halten. Es hat sich besimmt längst herum gesprochen dass dies bei uns immer noch ziemlich gut funktioniert.
    vor 3 Wochen
    Paco Hettich DANKE
    ich dachte irgendwann auch und nu?
    Einfach Stille... 😡
    vor 3 Wochen
    Das mag alles stimmen, wißt Ihr daß in der Türkei vor ca. 10 Jahren ein christlicher Priester auf der Straße von Jugendlichen niedergestochen wurde und grausam getötet wurde. Diese Jugendlichen sind bekannt, es weiß jeder daß die das waren - also die Täter sind bekannt, und Ihrer Tat überführt.
    Die laufen noch heute frei rum. Fragt mal die Türken warum die frei rumlaufen dürfen. Soviel zur Berichterstattung.
    Hat das euch kein Türke gesagt? Wie findet Ihr das?
    Das findet Ihr in keinen türkischen Medien.
    vor 3 Wochen 21
    Kriegsverbrechen der USA : null Nachrichten, tausende von Meldungen auf facebook und Twitter
    vor 3 Wochen 14
    Das schlimmste daran ist,das es in Deutschland mittlerweile sehr ähnlich ist.
    vor 3 Wochen
    Kristof Kobiella, seit ein paar Jahren schon... ‼️
    Hier werden, die ständigen Übergriffe der Neubürger verharmlost, indem man von tragischen Einzelfällen spricht.. ‼️ Aber: Als laut den Medien,: 4 Jugendliche mit Luftgewehren und Schlagringen bewaffnet, die Weltherrschaft an sich reißen wollten und Wir nur knapp einem 4. Reich entkommen sind.
    Lief es jeden Tag im Radio und im Fernsehen rauf und runter.. ‼️ Durch die sexuellen Übergriffe damals in der Silversternacht in Köln, hörte man auch nicht's.. 🤬‼️ Erst nachdem ein öffentlicher Druck da war und dann aber auch nur, in der entschärfen Version.
    vor 3 Wochen
    Kristof Kobiella Womit ähnlich?
    vor 3 Wochen 6
    Das ist doch hier genauso, siehe Christchurch
    vor 3 Wochen 1
    Zentnerweise Berichte! https://www.google.d...ih=937&dpr=1
    vor 3 Wochen
    Oliver Braun Sorry Oli aber das stimmt einfach nicht!!! Bereits kurz nach dem Attentat waren die Medien voll davon, was sehr außergewöhnlich ist für ein Ereignis, welches am anderen Ende der Welt stattgefunden hat! Was allerdings neu war (und hoffentlich künftig immer so gehandhabt wird), war die Tatsache, dass es zum Attentäter kaum Informationen gab, sein Name nicht genannt wurde etc. und die Opfer in den Fokus gerückt wurden!
    vor 3 Wochen
    Natürlich finde ich zwei Wochen danach „zentnerweise“ Infos und Berichte zu dem Massaker – das hat direkt danach aber ganz anders ausgesehen, insbesondere die Printmedien haben sich vornehm zurückgehalten. Darüber hinaus ist die Qualität der Berichterstattung eine ganz andere – bis hin zu mehr oder weniger verdeckten Rechtfertigungsversuchen, von Empathie keine Spur. Und wo sind die ganzen Schleifchen und Fahnen in den Facebook-Accounts ? Man kann es drehen und wenden wie man will und auch zu Herrn Todenhöfer stehen wie man will: die Berichterstattung ist in solchen Fällen nicht dieselbe, das ist schlichtweg ein Fakt.
    vor 3 Wochen
    Das sehe ich nicht so, es hat schon etwas gedauert und war auch nicht direkt im Fokus, aber sei es drum. Letztlich wurde letztlich berichtet und das ist die Hauptsache. Interessanterweise war auf der Homepage der AFD gar nichts dazu zu finden...
    vor 3 Wochen 5
    US-Berichterstattung .... weil es hier umgekehrt ist? Oder weil wir hier schwer nachprüfen können, was und wieviel wovon in den USA angeblich berichtet wird?
    vor 3 Wochen
    Regine Sterzing also ich empfange CNN und NBC, und wenn ich viel Zeit habe schaue ich auch mal in die Times ... mein Eindruck: der gleich gequirlte Mist den sie uns in Deutschland rund um die Uhr eintrichtern
    vor 3 Wochen 1
    Folni shqip se ka google translate.
    Se di pse bota flasin gjuhe te ndryshme nven se tflasin krejt shqip. Pastaj per analiza dhe filozofi ja kemi lene grekut.
    vor 3 Wochen 1
    Auch die 11 sep haben uns unter die Schuhe geschoben
    vor 3 Wochen
    Idiot!
  • vor 3 Wochen von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Liebe Freunde, 3 Wochen war ich im JEMEN. Trotz systematischer Bombardements durch westliche Raketen und deutsche Mörser. Bei den Huthi-Rebellen und bei verhungernden Kindern. Nach diesem Buch werdet ihr die Welt anders sehen. Schaut nicht tatenlos zu! Das ist eure Welt. WEHRT EUCH! JT Hier zum Buch: https://urlgeni.us/a...egrosseheuchelei
    vor 3 Wochen Jürgen Todenhöfer 106
    Wenn ich an die Kinder des Nord-Jemen denke, muss ich mit den Tränen kämpfen. Ihr Leben heißt Bomben und Hunger. Jeden Tag. Jahrelang hat die Bundesregierung deutschen Waffenlieferungen an die Saudis, die das Land bombardieren und aushungern, zugestimmt. Was für eine Schande!
    vor 3 Wochen 18
    @Johannes Tröster
    und die westlichen Mächte müssen es ausnutzen, mischen sich ein und treten auf die Toten noch drauf... tolle Analyse
    vor 3 Wochen 8
    Auch wenn keine Bomben fallen und westliche Kräfte mit Waffen unterstützen, würden die Menschen in den sogenannten Problemgebieten sich trotzdem verhasst vernichten und ihre Kinder und Familien schlechter als ihr Vieh behandeln und liegen oftmals erschlagen auf ihren Gassen und ihr Volk geht daran vorbei und kümmern sich nicht weiter darum. Das Problem liegt nicht nur bei westlichen Kriegsgruppen, sondern ist auch tief verwurzelt in ihrem eigenen entwicklungsbedürftigen Wesen, das eine besondere Zucht erfahren müsste, die natürlich ohne Waffengewalt von statten gehen sollte.
    vor 3 Wochen 5
    Walter Müller den Ausdruck „Zucht“ verwendet man im Tierbereich, hier ist die Rede von Menschen, nebenbei erwähnt.
    vor 3 Wochen 5
    Jürgen Todenhöfer Bitte unterstützen Sie mich für den Jemen im April.
    vor 3 Wochen 3
    Jürgen Todenhöfer Damals wollte ich es in Kapstadt nicht glauben, als ein Freund mir davon berichtete, dass Rheinmetall in Süd Afrika Waffen herstellt. Als ob Waffenproduktion nicht schlimm genug ist, müssen die Arbeiter dort für ein Hungerlohn arbeiten. Waffen kostengünstig produzieren und teuer verkaufen, damit das wichtigste aller Menschen - das
    leben- zu nehmen.
    vor 3 Wochen 1
    Yahya Alkhorashi Rafid Al-Mansary Ali Al-tayar Ayman Almuliki
    vor 3 Wochen 1
    Johannes Tröster Zucht und Orrrrdnung!
    vor 3 Wochen
    Jürgen Todenhöfer 😭😭😭
    vor 3 Wochen
    Jürgen Todenhöfer zum kotzen 🤮
    vor 3 Wochen
    Jürgen Todenhöfer werde ihr Buch im Juni lesen können. Eine Freundin bringt mir das mit. Bin schon sehr gespannt darauf.
    vor 3 Wochen Jürgen Todenhöfer 34
    ADMIN:
    Dramatische Vorort-Recherchen über die Tragödien unserer Welt. Aus dem Jemen, Afghanistan, Syrien, Irak, Gaza, Israel, Myanmar, Saudi-Arabien, Iran, USA. Und über die Heuchelei der westlichen Politik und einiger mächtiger Medien. Ein Buch wie ein Orkan.
    Link zum Buch: https://urlgeni.us/a...egrosseheuchelei
    vor 3 Wochen 11
    Möge Gott ALLE Menschen, die den Mut haben, die Wahrheit auszusprechen, beschützen. ❤
    vor 3 Wochen 10
    Warum sind soooo viele Männer von den kriegen geflohen und haben dort seine Kinder und Frauen gelassen? Viele von ihnen sind asylanten weltweit warum haben sie ihre Familien nicht mitgenommen oder kämpfen für sie?
    vor 3 Wochen 4
    Wie ist dieser grausame Krieg entstanden, wie ist Syrien zerstört worden, wer ist Schuld an der brutalen Ermordung von abertausenden von Suniten im Irak, Syrien und im gesamten Nahenosten...!? Fragen über Fragen und ein Teil der Antworten liefert der gelehrte Intellektuelle Jürgen Todenhöfer, ich als kleiner Mensch schätze sehr den Herrn Jürgen Todenhöfer.
    vor 3 Wochen 2
    Nena Luengo glaubst du wirklich das sie ihre Familien da gelassen haben? Und wer sagt das? Die D.Medien die man ehe nicht mehr glauben kann? Natürlich sind viele von den Asylanten die sich asozial benehmen auch da(hier) das sind z.b die jenige die kaputt im Kopf sind Familien verloren haben oder noch schlimmer so was wie Verbrecher, Banditen sind . Es sind aber auch viele da zum studieren oder auch welche mit Familie. Das wird natürlich nicht in den Medien gesagt sondern nur Hetze finde es eigentlich sehr traurig was alles abgeht selbst wir die Türken stellt man uns schlecht da . Dabei waren wir die ersten Nachbarn der deutschen. Es gibt schlimmere Dinge erst vor kurzem wurde in einer Moschee in Neuseeland grausamer Art 50 Menschen erschossen! An dem Tag wurde Palästina mit 42 Bomben bombardiert und das gibt es nicht in den Medien?!?! Da fragt man sich vieles. Und was du auch offiziell wissen solltest seid 1991 unterstützt Deutschland Terror und auch viele andere EU Länder . Deswegen würde ich mich als Deutscher nicht fragen warum sie alle herkommen. Ich sag nur das sind Menschen wie wir alle und dumme Menschen gibt es nicht es gibt nur nicht gebildete oder nicht genug gebildete Menschen.
    vor 3 Wochen 2
    Ayman Baifoun antisemitische Äusserungen dürfen Sie sich sparen...Hass braucht niemand
    vor 3 Wochen 1
    Nena Luengo das frage ich mich auch, alles Feiglinge...
    vor 3 Wochen
    Marvin KonradWie begründen Sie, bei einem Tema das ausschließlich die amtierende Regierung Deutschland betrifft, Ihren Hasskommentar gegen die AfD?
    Hat die AfD irgendetwas mit diesen Waffenlieferungen zu tun oder sind Sie einfach nur zu FEIGE die wahren Täter beim Namen zu nennen?
    vor 3 Wochen
    Jürgen Todenhöfer bitte Israel durchstreichen richtig ist Palestina
    vor 3 Wochen
    Gegen wer kempft jemen????
    vor 3 Wochen
    Bujar Demiraj er wird bekämpft
    vor 3 Wochen Jürgen Todenhöfer 27
    Wie ich den Reaktionen auf unser Video entnehme, haben es unsere Politiker und Medien geschafft, das Interesse am Jemen fast völlig einzuschläfern. Und so sterben die Kinder des Jemen weiter und kaum einen kümmerts. Bis auf einige ganz Treue auf dieser Seite. Ihnen sage ich danke - im Namen der sterbenden Kinder des Jemen.
    vor 3 Wochen 1
    Jürgen Todenhöfer würden sie bitte nicht nur einseitig ermitteln und hetzen sondern mal ross und reiter nennen!!!!! Wer in dreiteufelsnamen hat den krieg im jemen bwgonnen???? Richtig: saudiarabien und nicht deutschland oder der westen!!!!! Und glauben sie allen ernstes dass der krieg beendet werden würde wenn die waffenlieferungen eingestellt würden???? Da steht schon russland und china gewehr bei fuss und das morden ginge unvermindert weiter!!!!! Dasselbe gilt für viele andere länder im osten wo es krieg gibt!!!!
    vor 3 Wochen 1
    Jürgen Todenhöfer .....spenden sie einen Teil der Einnahmen die das Buch einbringen wird...??
    vor 3 Wochen 1
    Jörg Veit Wenn jeder sich mehr einbringt, denke dann können wir schon etwas bewegen. Zumindest ist es ein Versuch wert.
    vor 3 Wochen
    was sollen wir den schon machen und ich lese eh nicht hättest lieber ein film machen sollen die politiker machen eh nur das was sie wollen hat man ja schon bei artikel 13 gesehen und es brauch schon mehr als 5 leute um die politiker zu stürzen damit das aufhört.
    vor 3 Wochen
    Karo Kläsener na hoffentlich alles und nicht nur einen Teil
    vor 3 Wochen
    Jürgen Todenhöfer das ist ja furchtbar
    vor 3 Wochen
    Dann müsst ihr mal die Rauten Trulla in den Knast stecken
    vor 3 Wochen 27
    Lieber Herr Jürgen Todenhöfer, ich bewundere Ihr Engagement, Ihre klaren und verständlichen Botschaften, Ihren Mut Dinge zu benennen, welche Ihnen keine Freunde beschert. Um so größer ist meine Anerkennung für Sie und Ihren Mut. Ich möchte nicht mit Ihnen tauschen. Ich möchte auch nicht Ihre nächtlichen Gedanken haben, bei dem Leid welches Sie gesehen haben. Ich bin mir nicht sicher, ob ich Ihr Buch lesen soll, trage ich doch im innersten meines Herzens Frieden. Es würde meine Abscheu für Krieg, Terror und all das Leid dieser Welt lediglich verstärken. Ich wünsche Ihnen weiterhin all die Kraft, welche Sie benötigen um die Dinge zu tun, die sich andere nicht trauen.
    vor 3 Wochen 26
    Ich wünsche mir sehr, dass Menschen dieses Buch lesen, die nicht mit der Außenpolitik des Westens vertraut sind, damit sie endlich einen anderen Blickwinkel bekommen. Den Lesern wünsche ich starke Nerven
    vor 3 Wochen 1
    Hilal Deniz
    Genau so ist es.....
    vor 3 Wochen
    Respekt ! Ist ein gutes Schlagwort . Wie wäre es denn, wenn wir die islamischen Länder respektieren ohne übergriffig zu werden.... ohne Grenzen zu überschreiten? Schließlich sind wir doch die „zivilisierten“ 😉
    vor 3 Wochen
    Hilal Deniz dort sollten die Herren der Schöpfung erstmal lernen, dass man Respekt voreinander hat.... wenn es keine Waffen mehr gibt, schlagen Sie sich mit Stöcken und Macheten die Köpfe ein....
    auch sollte man mal anfangen über eine Geburtenreglung nachzudenken...
    was da passiert ist alles ganz ganz schrecklich.... aber ich bin daran nicht schuldig
    vor 3 Wochen
    Etwas Schreckliches
    vor 3 Wochen
    Beinhaltet dieses Buch genausoviel Mist, wie das Buch über den IS?
    vor 3 Wochen 18
    Ich lese es grade - und muss immer wieder Pausen einlegen, um zu verdauen. Das wir ausgesprochen einseitig informiert wurden, war mir schon sehr lange klar. Nach einem Urlaub in Ägypten mit vielen Gesprächen musste ich immer wieder den Kopf schütteln über die Ignoranz und auch Borniertheit - und auch den Unwillen vieler "Westler", sich mal zumindest versuchsweise objektiver zu informieren (um Gottes Willen, mein Feindbild könnte ja zerstört werden). Nun lese ich das Buch und weiß nicht, ob ich weinen, wüten, brechen soll. Und doch gibt es immer irgendwo einen Schimmer der Hoffnung, der mich aus tiefster Verzweiflung wieder heraus zu holen vermag. Danke für das Buch.
    vor 3 Wochen 3
    Britta Schumacher Unsere Medien sind in der Tat unfassbar einseitig. Vor allem SPIEGEL Und ZEIT sind zu Sprachrohren westlicher Machtpolitik geworden. Eine Schande.
    vor 3 Wochen 12
    Kinder sind so hilflos so unschuldig die Menschen genauso kann man nicht in Frieden leben Ich Wünsche mir Frieden auf dieser Erde Jeder hat das Recht zu leben keinem darf das leben genommen werden
    vor 3 Wochen 2
    Nezahat Alakazli das wünsche ich mir auch
    vor 3 Wochen 1
    Nezahat Alakazli das wünsche ich mir auch aber die Reihe wollen keine Frieden auf der welt.
    vor 3 Wochen 10
    Wo ist das Problem??? Offiziell werden jedes Jahr mehr als 1,8 Billionen Dollar für die Rüstung ausgegeben. Inoffiziell werden es wohl mehr als das doppelte sein.
    Ein Jahr lang aussetzen,... und es gäbe weder Hunger noch Probleme mit sauberen Trinkwasser. Die Verbrecherbestien wollen das Nicht.
    vor 3 Wochen 9
    Werbung ,Werbung für das Buch ,es ist auch jetzt mal gut. Entweder kauft man das Buch, oder nicht. Soviel Werbung ,da hat man das Gefühl, man wird gezwungen es zu kaufen ,sonst sei man ein schlechter Mensch.
    vor 2 Wochen 1
    Wilma Kallenbach-Bieber Danke für die Aufklärung. Trotzdem wirkt es auf mich aufgezwungen sorry es ist so .
    vor 2 Wochen 1
    Es ist wichtig, dass das möglichst viele Menschen lesen! Deshalb ist viel Werbung richtig.
    vor 2 Wochen
    Zahraa El Awada Ich sage was ich will und wann ich es will und per du sind wir nicht .
    vor 2 Wochen
    Zahraa El Awada Ich lasse mir den Mund von ihnen nicht verbieten ich hoffe das ist angekommen Punkt.
    vor 2 Wochen
    Sorry falsch verstanden
    vor 2 Wochen
    Ja dann behalt es für dich muss doch jz nicht unbedingt jeder mitkriegen..🙄
    vor 3 Wochen 9
    Die Herren in den Chefetagen von Rheinmetall/ Krauss&Maffey/Heckler&Koch, genießen die Umsätze und habe einen schweren Arbeitstag hinter sich .... - Ich wüsste, womit sie "unruhig werden" ........
    vor 3 Wochen 3
    Christian Knabe Hatte vor einigen Jahren, als die USA die Ukrainekrise anzettelten, einen Artikel in einem Magazin der bayerischen Wirtschaft gelesen, in dem sich die Rűstungsfirmen unverhohlen űber den neuen Konflikt freuten 😉
    vor 3 Wochen 1
    Christian Knabe Ja,wenn plötzlich kein Krieg mehr wäre.
    vor 3 Wochen
    .... eben! ..... Und ich wüsste, womit die Herren der Rüstungslobby "unruhig" werden ..... Das "dumme manipulierte Volk" hat es noch nicht verstanden ...... ich darf es hier nicht schreiben .... pasta!
  • vor 3 Wochen von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Liebe Freunde, heute Abend schaue ich Til Schweigers Film „Head Full of Honey“ an. Schon der Trailer ist ein Kunstwerk. Egal was amerikanische Kritiker sagen: Til ist ein ganz Großer. Er hat viel für den deutschen Film getan. Auch international. Man muss nicht alles nachbeten, was US-Neider schreiben. Euer JT Foto: Bei den Dreharbeiten: Nick Nolte, Til Schweiger
    Liebe Freunde, heute Abend schaue ich Til Schweigers Film „Head Full
    vor 3 Wochen 23
    Schade! Die deutsche Version ist grandios. Habe gelacht und geweint - was will man mehr? Neid ist nach wie vor die höchste Form der Anerkennung.
    vor 3 Wochen 22
    Nicht jede Kritik ist gleich Neid - meinen Geschmack trifft es auch nicht, so what?!🤷‍♂️
    Einfach mal andere Meinungen akzeptieren, ohne nachzutreten oder sich selbst in die Opferrolle zu pressen🙈
    Aber das ist ja grade sehr modern...😅
    vor 3 Wochen 11
    🎬🎬🎬Mit Til Schweiger bei Dreharbeiten für Film "One way"( in Deutschland unter Titel "Blaze" )in Düsseldorf. Absolut normaler cooler Typ. Am Film set obwohl viel arbeit stehet sogar Zeitdruck, zum schärzen war er immer dabei-das schätze ich an Til. Was mir aber am meisten gefallen hat er war nicht abgehoben hat sich nicht als eingebildeter Promi hingestellt!Ob es um komerizale oder künstlerische Filme geht er weiss wie. Das alle filme nicht ankommen ist auch bei anderen normal.🎬🎬🎬🎞
    vor 3 Wochen 3
    Das war 1998...
    vor 3 Wochen 1
    Shaitan Grönemeyer
    Nein 2006
    vor 3 Wochen
    Das ist ein abnormaler Untermensch.
    vor 3 Wochen 11
    Ich weiss gar nicht, wiso die es nicht fertig bringen, Filme zu synchronisieren, die in Hollywood! Sie müssen alle Filme, viele französische Filme, wie "Mein bester Freund", neu verfilmen! Und niemals kommt es an das Original an!
    Ich find ihn auch gut, den Til!😉
    vor 3 Wochen 3
    Antonia Küng du meinst 'ziemlich beste freunde' , oder?
    vor 3 Wochen 1
    Yvonne Böhm
    Ja genau! 💪
    Wunderschöner Film!
    vor 3 Wochen
    Weil sie das nicht wollen. So verdient Hollywood kein Geld. Also selber Bestseller aus Übersee nachdrehen!
    vor 3 Wochen 8
    Ich finde Till Schweiger Super. Schon so viele Filme mit ihm gesehen. Von Manta Manta bis Inglorius Basterds bis zu seinen Tatort Krachern "Fegefeuer" & "Der große Schmerz" und auch einigen geheimtipps wie "Driven". Total Super Schauspieler und Privat gut eingestellt.
    vor 3 Wochen 7
    Dieter hallervorden ist unschlagbar definitiv, es ist seine Rolle, aber keiner ist ihm würdiger wie Nick Nolte, zwei Legenden, zwei wunderbare Menschen.
    vor 3 Wochen
    Kristina Harkämper total!
    vor 3 Wochen
    Gazmend Gazzoul Gashi ich liebe diesen Film! Die Story ist so herzzerreißend!
    vor 3 Wochen 6
    Gucke immer wenn die Kritiker schlecht über einen Film schreiben, einfach selber seine Meinung bilden.
    vor 3 Wochen 4
    Das sehe ich genauso .Till ist nicht so angepasst. ....das macht ihn aus . Seine Filme sind grandios
    vor 2 Wochen 1
    Astrid Herrmann Till ist ein Großkotz und seine Filme sind Grotten schlecht
    vor 2 Wochen
    Schäffer Sascha Geschmackssache
    vor 3 Wochen
    Astrid Herrmann Ich finde zwar nicht alle seine Filme grandios, mag ihn aber auch aus dem Grund weil er nicht angepasst ist. Er sagt seine Meinung. Und das auch auf die Gefahr hin das er dafür vielleicht wieder kritisiert wird.
    vor 3 Wochen 2
    waaas? ich fand den deutschen Film schon kitschig, den amerikanischen mag ich mir gar nicht vorstellen..... naja, alles Geschmackssache..... ich bin eh kein Fan von Till Schweiger....
    vor 3 Wochen
    Ich bin nick Nolte fan und meine Mutter von beiden.
    vor 3 Wochen
    Marcel Grothoff kann dir auch am arsch vorbeigehen, du tangierst mich peripher,nee hauptsache etwas grenzdebiles eingeworfen,dein danke kannst du dir genüsslich in den Anus einführen, von mir aus auch quer 🙂
    vor 3 Wochen
    Gazmend Gazzoul Gashi haben wir das auch geklärt 🙂
    vor 3 Wochen
    Gazmend Gazzoul Gashi Danke für diese Information 🙂
  • vor 4 Wochen von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Liebe Freunde, ein Großteil der deutschen Bundeswehreinsätze im Ausland ist verfassungswidrig. Der Ex-Chef der Rechtsabteilung des Verteidigungsministeriums schrieb in der konservativen FAZ fast verzweifelt:
    „Die deutsche Sicherheitspolitik tendiert dazu, die Verfassungslage zu ignorieren. Notfalls biegt die Bundesregierung die verfassungsrechtlichen Grund- lagen eines Einsatzes zurecht – und erhält dazu auch noch die Zustim- mung des Bundestages.“ Jedes Wort ist ein Hammer. Zumindest in einem Rechtsstaat. Dr. Dieter Weingärtner, bis Ende September 2018 Leiter der Rechtsabteilung des BMVG, weist u.a. darauf hin, dass es beim Einsatz der Luftwaffe der Bundeswehr in Syrien und im Irak keinen Beschluss des UN-Sicherheitsrats gegeben habe, der die Anwendung von Gewalt erlaubt habe. Der Einsatz war und ist daher ein Verfassungsbruch. Warum erzwingt die Opposition im Bundestag dazu keinen Untersuchungsausschuss? Schließlich starben bei diesen Einsätzen, zu denen Deutschland die Luftaufklärung lieferte, zehntausende unschuldige Iraker und Syrer. Zehn mal mehr Zivilisten als Terroristen. Rechtsstaat Deutschland, schläfst du? Euer JT Mehr dazu in meinem neuen Buch DIE GROSSE HEUCHELEI. https://urlgeni.us/a...egrosseheuchelei
    Liebe Freunde, ein Großteil der deutschen Bundeswehreinsätze im Ausl
    vor 3 Wochen Jürgen Todenhöfer 295
    Das ist vielleicht der größte Skandal seit Jahren, weil er Unschuldige tötet. Er wird die Politik nicht interessieren. Das Grundgesetz zurecht biegen, ist so praktisch.  Warum greift der Generalbundesanwalt nicht ein? Weil er sofort einen Anruf der Bundesjustizministerin bekäme und die Finger weglassen müsste. Wo bleibt die Opposition?
    vor 3 Wochen 28
    Leonardo Bentivegna AfD....ist wohl ein Scherz? Das ist dich keine ernstzunehmende politische Partei.
    vor 3 Wochen 15
    Jürgen Todenhöfer warum wird die Merkel noch geschützt, soviel Strafanzeigen wie die an der Backe hat wegen Rechtsbeugung usw.
    Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.
    vor 3 Wochen 12
    Jürgen Todenhöfer welche Opposition Herr JT? In Deutschland gibt es keine Opposition außer AFD Leider .
    vor 3 Wochen 7
    Leider funktioniert die Gewaltenteilung in unserem sogenannten Rechtsstaat nicht mehr. Was bedeutet das für unser System ?
    vor 3 Wochen 7
    Bernd Schrupp SPD,CDU und soweiter sind schon lange nicht mehr ernstzunehmen.
    vor 3 Wochen 5
    Jürgen Todenhöfer Haben Sie schon geklagt, Herr Todenhöfer? Da können Sie noch mehr erreichen, wie mit ihrem Buch. Sie haben ja einen kompetenten Juristen an ihrer Seite. Optimal Voraussetzungen also.
    vor 3 Wochen 3
    Ralf Novak das ist doch eine bösartige Unterstellung ohne jeden seriösen Beweis.
    vor 3 Wochen 2
    Wo kann ich das nachlesen was sie so locker behaupten/faken ?
    vor 3 Wochen 2
    Leonardo Bentivegna mir aber allemal lieber und kompetender als die auslandsgesteuerte AfD.
    vor 3 Wochen 1
    Jürgen Todenhöfer leider ist die Sache mit den Toten Unschuldigen der Bundesregierung völlig offen egal. Siehe hier: https://m.facebook.c...=100001056917784. Das ist "Hilfe für die Menschen."
    vor 3 Wochen Jürgen Todenhöfer 214
    Stellt euch vor, die Juristen der Bundesregierung sagen, ein Krieg sei verfassungswidrig, und die Bundesregierung führt ihn trotzdem.  Das wäre nach Artikel 26 unseres Grundgesetzes strafbar. Aber keiner bestraft die Bundesregierung. Man kann ja stattdessen die oder den unbequemen Juristen in den vorzeitigen Ruhestand versetzen.  Eigentlich passiert sowas nur in Bananenrepubliken. Warum aber passiert es in Deutschland?
    vor 3 Wochen 19
    Jürgen Todenhöfer... zwei Juristen, drei Meinungen, sagte man in der Uni. Komisch aber, dass das nur zum eigenen Vorteil ausgenutzt wird - wenn Russland irgendetwas tut, ist es immer "eindeutig" völkerrechtswidrig 🙄 Und schon sind wir wieder beim Thema "Heuchelei"...
    vor 3 Wochen 11
    Jürgen Todenhöfer genau das frage ich mich schon sehr lange
    vor 3 Wochen 6
    Jürgen Todenhöfer Ein bayerischer Bűrgermeister sagte mir vor 25 Jahren:"Mit dem Gesetz ist es wie mit den 10 Geboten. Man kann sich daran halten, muss aber nicht" 🙄
    vor 3 Wochen 5
    Und wer kontrolliert die Richter des Bundesverfassungsgerichts innerhalb der BRD?
    vor 3 Wochen 5
    Jürgen Todenhöfer stellt euch vor die Kanzlerin würde volksverrat begehen....
    Ach warte mal, genau dass hat sie gemacht....
    vor 3 Wochen 4
    Weil unser Verfassungsschutz sich Jahre lang darauf spezialisiert hatte Verbrecher(meist Nazis) vor der Verfassung zu schützen und Heute Erstmal wider zu seinem eigentlichen Sinn zurück finden muss nämlich die Einhaltung unserer Verfassung gewährleistend zu schützen auch vor unseren eigenen Politikern.
    vor 3 Wochen 4
    Jürgen Todenhöfer Sonnenkönigs Narrenfreiheit. Oder die moderne Variante von Kaisers neuen Kleidern.
    vor 3 Wochen 1
    Nicht jeder verfassungswidrige militärische Einsatz ist einer nach Art. 26 GG. Und zudem ist für das Verhalten der Bundesregierung in erster Linie das Bundesverfassungsgericht und nicht die Strafgerichte verantwortlich.
    Aber für Effekthascherei mit vorgegaukeltem Halbwissen wirft man wohl auch gerne seine Kenntnisse als promovierter Jurist über Bord. Sehr schade!
    vor 3 Wochen 1
    Es spielt keine Rolle, was irgendwelche Juristen sagen, hier ist doch nur relevant, was das Bundesverfassungsgericht sagt. aber scheinbar hat noch niemand geklagt, oder?
    vor 4 Wochen 223
    Der Bundestag ist eh eine große Theaterbühne , und alle vier Jahre veranstaltet man Wahlen, so dass die Bürger glauben, dass sie mit ihrer Stimme was verändern können. Letztendlich entscheiden aber die Eliten und deren Konzerne in diesem Land, was in Deutschland aber auch im Ausland passiert. Wenn es um Ressourcen und Bodenschätze geht, dann zählt weder Moral noch irgend ein Gesetz.
    vor 4 Wochen 18
    Volker Sternheimer sehe ich zwar nicht so aber ok. Herr Todenhöfer ist ein Aufklärer. Er ist oft vor Ort und kennt die Zusammenhänge und weiß, worüber er schreibt. Die Welt braucht mehr Männer wie Herrn Todenhöfer.
    vor 4 Wochen 7
    Makan Ra genau so ist es! Das Kapital hat die Macht!
    vor 4 Wochen 4
    Makan Ra Genau auf den Punkt gebracht.
    vor 4 Wochen 3
    Makan Ra Und wenn es um die größtmögliche Erhöhung einer Buchauflage geht, ist jede Polemik und ein irreführender 'moralischer Mantel' recht- siehe 'Die große Heuchelei' von Jürgen Todenhofer! Er hätte kaum einen besseren Titel finden können,der ihn und seine 'schriftstellerische' Arbeit und politische Polemik deutlicher beschreibt...
    vor 3 Wochen 2
    Makan Ra die waren schon immer unmoralisch gewesen wenn es um Ressourcen und Bodenschätze Finanzen und Macht geht hören die auf zu denken so vergiftet und verblendet denen ihr verstand ist um so gefährlicher wird das für den Rest der Menschheit und den Weltfrieden die haben schon längst verlernt was wirkliche Moral und Ethik ist da können können die mir sonst was erzählen wollen aber die wahre und bittere Realität sieht nun mal mal so aus weil das die nakte Wahrheit ist auch wenn die das nicht wissen wollen und nicht hören wollen und es mit aller Gewalt unterdrücken wollen die Wahrheit und die Wahrheit und Realität lässt sich nicht beseitigen die holt denen immer wieder ein und verfolgt sie bis zum Tode so sieht es am Ende in der Wahrheit und der Realität aus
    vor 4 Wochen 2
    Ja leider 😦😡Geld regiert die welt
    vor 3 Wochen 1
    Volker Sternheimer, Polemik ist falsch, denn Belege hat er 😉
    vor 4 Wochen
    Okay.
    Hätten wir das also mal (wieder) geklärt.
    ...
    Und JETZT?
    🤔
    vor 4 Wochen
    Makan Ra Welche Theaterbühne hättest du denn gerne😋
    vor 4 Wochen
    Es war niemals anders in den letzten tausenden Jahren.
    "TEILE UND HERRSCHE" das durch und durch korrupte System welches einst die faschistoiden und kriegerischen Römer hier installierten. 😡
    https://m.facebook.c...100005852231655#!/photo.php?fbid=788122538059480&id=100005852231655&set=a.114691912069216.1073741828.100005852231655&refid=52&_ft_=top_level_post_id.791768447694889%3Atl_objid.791768447694889%3Athrowback_story_fbid.791768447694889%3Athid.100005852231655&__tn__=%2As-R
    vor 4 Wochen 182
    Wenn man mal eine Debatte im Bundestag vefolgt, kann man beobachten, wie die Kanzlerin, sobald die Opposition das Wort ergreift, aufsteht, dem Redner den Rücken kehrt und smalltalkend durch den Raum spaziert.
    Das ist die Haltung der Regierung gegenüber dem Parlament.
    vor 3 Wochen 30
    Und der Rest der paar "Anwesenden" spielt respektlos mit dem Handy. Und dafür kassieren sie uns unverschämt ab.
    vor 3 Wochen 16
    Es dokumentiert trefflich das Verhältnis der Frau M zur Demokratie.
    vor 3 Wochen 11
    Ach, diese Pastorentochter aus der DDR lebt doch abgehoben in ihrer Noch-Scheinwelt. Sie findet sich faktisch unangreifbar und das Gros der Waehler stimmen immer noch fuer die Parteien, die eben diese Unfugspolitik betreiben, welche die meisten von uns verurteilen. Wie Merkel sich im Bundestag auffuehrt, ist bezeichnend. Bei Schaeuble als Praesident wird sie auch nicht mehr geruegt, beim Vorgaenger kam dsas schon mal vor, zurecht. Politik in Deutschland =
    vor 3 Wochen 6
    Syl Dra erstens hat sie in Moskau studiert und zweitens war sie FDJ Sekretärin für Agitation und Propaganda. Und man konnte schon ohne Parteibuch in Moskau studieren. Die Aktivitäten als IM Erika wird ja sicher dabei geholfen haben.
    vor 3 Wochen 5
    Thomas Thye ihr mit Eurem SED und DDR Quatsch. Das Merkel war nie in der SED und wäre wahrscheinlich auch nie in eine Funktion gekommen. Desweiteren Herr Achim Kohlhage war die DDR im Aufbau des Sozialismus und noch meilenweit entfernt vom Kommunismus. Und zu Merkel sie ist einer der größten Wendehälse der Geschichte. Sie hat längst dir Westeliten erreicht.
    vor 3 Wochen 5
    Jörg Schalk und wieso konnte sie damals in Ungarn studieren? Ohne richtigem Parteibuch ging das überhaupt nicht!
    vor 3 Wochen 5
    Dafür hat sie ihm zum Dank den Dolch in den Rücken gesteckt.
    vor 3 Wochen 4
    Andreas Waldheim Eine Physikerin aus der kommunistischen DDR avanciert zur Kanzlerin. Der Kohl dreht sich im Grab rum, hat er sie doch massgeblich protegiert❗
    vor 3 Wochen 4
    Andreas Waldheim Eine Mißachtung des Parlamentes! Das hätte die "Kanzlerdarstellerin" sich mal vor versammelter Mannschaft im ZK der SED in der ehemaligen DDR trauen müssen.
    vor 3 Wochen
    Vieles ist richtig, was hier über die "Kanzlerdarstellerin" gesagt wurde!
    vor 3 Wochen 101
    Eine Entwicklung die uns aufrütteln muss. Das Verhalten der Regierung in Venuezuela, das Schweigen zu den Golanhöhen, der sinnlose Militäreinsatz im Kosovo - was will man da erreichen? - Afghanistan, Syrien und Mali macht klar, hier läuft vieles schief.
    vor 3 Wochen 4
    Recherchiere mal die Heartlandtheorie, das Haavara Abkommen und den Ynon-Plan, vllt. kommst du dann drauf warum es Kriege gab und gibt.
    vor 3 Wochen 3
    Harald Bulling warum wird Timbuktu geplündert - und ausgerechnet die Muslime beschuldigt ? Wieviel können wir noch ertragen ? Warum denken wir noch , dass Aggressionen eine Lösung sind ( Rüstungsindustrie will das doch ) , warum legen wir nicht die Märkte lahm und schaffen unsere parallel Märkte ( wie vor ~1.400 Jahren in Medina !!!
    vor 3 Wochen 3
    Harald Bulling Vassalen der amerikaner
    vor 3 Wochen 2
    Harald Bulling warum sind die Menschen nicht bereit gegen diese Verfassungsbrüche und für Frieden auf die Straße zu gehen? Verstehe ich nicht!
    vor 3 Wochen 2
    Harald Bulling ! Sinnloser Einsatz im Kosovo um Vertreibung der Bevölkerung nach Albanien zu stoppen? Ist das nicht Gleichzusetzen mit den Palästinensern? Also die Behauptung müssen sie näher erläutern!
    vor 3 Wochen 1
    Ibrahim Kühn... wer hat Timbuktu dann geplűndert?!?
    vor 3 Wochen 1
    Claus Bocionek das gesamte Balkan geschehen war schon seit 1991 von der US Elite gesteuert
    vor 3 Wochen
    👍👍👍👍👍👍
    vor 3 Wochen
    Michael von Kuelmer war nicht dabei , bei 9/11 auch nicht ....1972 haben mir Tuareg das Leben gerettet , in der mauretanischen Wüste
    Kein Muslim würde die alte Kultur in Timbuktu zerstören ...schon die Eliten aus Lissabon waren vor Jahrhunderten an einem wissensaustausch interessiert und schickten ihre Kinder nach Timbuktu ( und die aus timbuktu nach lissabon ) - sehr zum Ärger der westgoten
    vor 3 Wochen
    Harald Bulling Dankeschön für ihr Statement ☺️

    vor 4 Wochen 28
    Antonia Küng Sollen doch diese Politiker selbst in den Krieg ziehen, wenn sie ihn wollen! Dann wäre gleich Schluss mit der Kriegstreiberei.
    vor 4 Wochen 15
    Antonia Küng Diese Frau ist das beste Beispiel dafür, dass Frauen in der Politik nicht einen Dreck besser sind als Männer. Eher im Gegenteil. Kriegstreiberin.
    vor 4 Wochen 7
    Antonia Küng
    Der ist immer wieder gut! 👍🏽
    vor 4 Wochen 6
    Michael von Kuelmer Sind sie in der Regierung, mutieren sie zu Schreckschrauben...siehe Klöckner usw.......

    vor 4 Wochen 4
    Susanne Kaufmann
    Darfst aber auch nicht vergessen vor wie vielen Jahren das der Prophet gesagt hat! Die Menschen haben sich entwickelt und da geleten so veraltete Sprüche nicht mehr viel!
    vor 4 Wochen 3
    Michael von Kuelmer das braucht keine Kommentar mehr.. man sieht es an allen Ecken und Kanten hier in Deutschland 🇩🇪 .
    vor 4 Wochen 2
    Wie kann ich das downleoden
    vor 4 Wochen 1
    Mohammed Ali RemmoOmar AliOmar MouradRamo OmmerIbo Tyson
    vor 4 Wochen 1
    Kenan versuch es mal mit savefrom.net einfach den Videolink kopieren, dort einfuegen und das gewünschte Format waehlen. 😊
    vor 3 Wochen 80
    Die meisten Kommentare sprechen mir hier aus dem Herzen.
    Frau M hat große Unterstützung in Übersee, in der EU, der Wirtschaft und der Banken.
    Unsere Wahlen sind nur Makulatur und Beschäftigung für das Volk. Ich glaube schon lange nicht mehr, dass die letzten Wahlen ehrlich zugingen.
    vor 3 Wochen 4
    Ludwig Riedmann daran zweifle ich, ehrlich gesagt, schon sehr lange.
    Ich, als ehemalige Ostdeutsche habe mich immer gefragt, wie eine Frau M Kanzlerin werden konnte. Jeder wusste, dass sie in der Volkskammer gesessen hat. Und da saßen keine Mitläufer. Der Westen hat sie hofiert, wie eine Königin.
    Auf der einen Seite Stasi-Hetze und auf der anderen Seite diese Frau, genannt IM Erika. Halloooo
    vor 3 Wochen 2
    Nein nicht ehrlich vieles wurde manipuliert es ist dringend notwendig in jeden Lokal Beobachter bei der Auszählung dabei zu haben
    vor 3 Wochen 2
    Katrin Nagelschmidt es ging sicher ehrlich zu. Nur haben die meistens wieder dieselben Parteien gewählt.
    Angst vor anderen Konstellationen!
    vor 3 Wochen 1
    Katrin Nagelschmidt
    👍👍👍👍👍👍
    vor 3 Wochen 1
    Katrin Nagelschmidt
    Das Wissen über Merkels angebliche Volkskammerlaufbahn sollten Sie sich patentieren lassen.
    Ausser bei Ihnen habe ich derartigen Ödsinn noch nirgends lesen können.
    vor 3 Wochen
    Ludwig Riedmann! Man sollte aber mehr ANGST haben von dem was aus "UNS ALLE" wird, sollten diese Parteien immer weiter gewählt werden...! 😨Scheinbar geht's einige immer noch Gut genug, sodass sie nicht für Nötig finden sich mit all die, die sehr Schlecht geht, sich zu "Solidarisieren"... Erst dann, wenn sie Selber vom weitere Abbau des "Sozial? System" unseres Landes betroffen werden, könnten "WIR" mit deren Unterstützung zählen... dann aber, werden sich unsere POLITIKERN und Co., sich Richtig warm anziehen müssen! Der kleine deutsche "Michel" hält sich noch Ruhig solange er "noch" Essen darf..., nimmt aber Ihm nicht ALLES WEG, denn dann lernst du ihn "RICHTIG" kennenlernen!
    Dann ist er nicht mehr Ruhig! und das mit RECHT! Aber... muss es immer in "Extreme" ausarten... um das zu bekommen was uns ALLE zusteht...? 😨😦😢😕😡😠😝
    vor 3 Wochen
    Katrin Nagelschmidt
    Zitieren Sie bitte auch nur einen Satz, der bestätigt, "dass sie in der Volkskammer gesessen hat".
    vor 3 Wochen
    Ich auch nicht
    vor 3 Wochen
    Erhard Lange http://www.chronik-b.../news/merkel.htm
    vor 3 Wochen 62
    Die deutsche militärische Politik im Ausland wird von den amerikanischen Vereinigtenstaaten gesteuert. Diese hat mit der Zustimmung des Bundestags nicht zutun.
    vor 3 Wochen 6
    Exakt so ist es, danke Fakhri Yosef. 😊
    vor 3 Wochen 2
    Franz-Josef Ferme ist zwar n gewaltiger klumpfuss von dort - aber nicht alle erschiessen bisone , treiben ureinwohner in reservate und bringen seit 9/11 über 55 mill. Menschen weltweit um - aber WTO und die banken als akzeptierte werkzeuge der falschgeld superreichen ...es sind die mächtigen , die zombies ...
    vor 3 Wochen 1
    Das hier scheint übrigens die Strategie hinter den ganzen Kriegen in Nahost zu sein. Diese kurze Reportage liefert tiefe Einblicke.
    "Mark mobil - Die große Lage"
    https://m.youtube.co...ch?v=PLPLUKEmVRs
    vor 3 Wochen 1
    Danke auch Franz-Josef Ferme .
    vor 3 Wochen
    Ja es sind die reichen Schweine erst pressen sie mit ihren Gesetzen aus den Arbeitenden Geld um dann damir noch Profit zu machen auch mit Tod und Verderben brutale rücksichtslose Killer ich schrieb Auf der ganzen Welt mit einmal diese Hyänen Eliminieren und es gäbe Ruhe und frieden
    vor 3 Wochen
    Fakhri Yosef https://www.google.c...dle-east-project
    vor 4 Wochen 53
    Wenn das so ist: warum greift da keine Staatsanwaltschaft ein und ermittelt und klagt an??
    vor 4 Wochen 18
    Staatsanwaltschaften sind weisungsgebunden - wenn Papa/Mama "Nein" sagen, passiert da nichts.
    vor 4 Wochen 13
    Weil die Staatsanwaltschaft in den ihren Händen liegt. Die sind vielleicht Verbrecher aber nicht Dumm
    vor 4 Wochen 4
    Das ist ne verdammt gute frage die ich mir auch schon lange stelle. Aber wer istn zuständig für sowas? Immerhin haben wir jetzt die anhängige klage vorm verwaltungsgericht münster. Bürokratie halt..
    vor 3 Wochen 3
    Florian Rödiger in einer Bananenrepublik ist das so !
    vor 4 Wochen 2
    Weil die Staatsanwaltschaft für die Bürger zuständig ist, und nicht für Politiker...
    vor 3 Wochen 2
    Matthias Ewen da die Gewaltenteilung und somit kein Rechtsstaat in Deutschland existiert passiert da natürlich garnichts
    vor 3 Wochen 2
    Das Problem ist die Immunität der Abgeordneten. Und wie hoch ist wohl die Wahrscheinlichk, dass der Bundestag die Immunität von Merkel aufhebt?!
    vor 3 Wochen 1
    Markus Gneist und was ist mit dem Generalbundesanwalt
    vor 4 Wochen
    Muahahaaa... 😂, sorry guck mal.
    https://m.facebook.c...100005852231655#!/photo.php?fbid=788122538059480&id=100005852231655&set=a.114691912069216.1073741828.100005852231655&refid=52&_ft_=top_level_post_id.791768447694889%3Atl_objid.791768447694889%3Athrowback_story_fbid.791768447694889%3Athid.100005852231655&__tn__=%2As-R
    vor 3 Wochen
    Mikail Alousch du kannst unmöglich so naiv sein....
    vor 3 Wochen 33
    Was soll man von einer Regierung erwarten, wenn nun die neue CDU-Chefin als erstes vorschlägt, dass man zusammen mit Frankreich einen Flugzeugträger bauen soll - und den wozu einsetzen?
    vor 3 Wochen 1
    Ulrich Christoph Müller
    Flugzeugträger??? ....die wissen schon, dass es irgendwie eine Kreuzung aus Flughafen und Gorch Fock ist. Das bekommen die NIEEEE hin!!!!
    vor 3 Wochen
    Zur Verteidigung unserer friesischen Küste! Oder?
    vor 3 Wochen
    Ich dachte schon das Saarland müsse auf der Saar gerettet werden!?
    vor 3 Wochen
    Heißt das an Tagen mit gerader Zahl darf AKK damit fahren, an ungeraden Zahl Macron?
    vor 3 Wochen
    Für Demokratie wird der eingesetzt. Ist dir das etwa nicht bewusst?
    vor 3 Wochen
    Da hast Du sicher recht! 🙂
  • vor 4 Wochen von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Liebe Freunde, heute schenkte Trump Israel den Golan. Gestern Jerusalem. Morgen das Westjordanland. Als gehöre ihm die Welt. Protest unserer Politiker? Fehlanzeige! USA und Israel haben einen Freifahrtschein. Protest arabischer Despoten? Fehlanzeige! Die kämpfen lieber für ihre US-Dollar. Welt voller Heuchler. Euer JT
    Liebe Freunde, heute schenkte Trump Israel den Golan. Gestern Jerusale
    vor 4 Wochen Jürgen Todenhöfer 28
    Mein neues Buch bekommt ihr hier: https://urlgeni.us/a...egrosseheuchelei, oder in eurer lokalen Buchhandlung. Mit meinem Autorenhonorar finanziere ich Prothesen für Kinder in Syrien.
    vor 3 Wochen 5
    Die große Heuchelei des Jürgen Todenhöfer.
    vor 4 Wochen 3
    Jürgen Todenhöfer
    vor 4 Wochen Jürgen Todenhöfer 24
    Tickets für meine Buch-Tour in Frankfurt, München, Köln, Stuttgart, Hamburg und Essen bekommt ihr hier:
    Frankfurt: http://bit.ly/FrankfurtJT
    München: http://bit.ly/MuenchenJT
    Köln: http://bit.ly/KoelnJT
    Stuttgart: http://bit.ly/StuttgartJT
    Hamburg: http://bit.ly/HamburgJT
    Essen: http://bit.ly/EssenJT
    vor 4 Wochen Jürgen Todenhöfer 6
    Ina Rehschuh Ich war gestern in Leipzig
    vor 4 Wochen 4
    Sadullah Xhemaili Schaun sie mal in Ruhe auf die Landkarte und suchen sie dort mal Ihr groß Israel. Das Land ist total klein....
    vor 4 Wochen 4
    Jürgen Todenhöfer okay. Wenn ich ehrlich sein soll... ich bewundere ihren Mut. Weiter so!
    vor 4 Wochen 3
    Jürgen Todenhöfer gros Israel heist auch fur mich der 3 welt krieg
    vor 4 Wochen 3
    Hannes Antaszek das er auch von den erträgen der bücher und vorträge lebt, ist ja bekannt und nichts ehrenrühriges und was soll den nun genau das hippiegelaber sein, was sie kritisieren?
    vor 4 Wochen 2
    ach so,,nur kohle machen mit hippiegelaber
    vor 4 Wochen 2
    Hannes Antaszek Kann diese dämliche Buchwerbung auch nicht mehr ertragen
    vor 4 Wochen 1
    Und im Osten?
    vor 4 Wochen 1
    Jürgen Todenhöfer
    vor 4 Wochen 86
    Wie kann man etwas verschenken, was Einem nichtmal gehört!? 😡🤷‍♂️
    vor 4 Wochen 5
    Ronny Dee 1948 war Palästina ein kolonialstaat Großbritanniens, es wurde einfach an juden verschenkt.das ist in der Geschichte schon oft passiert
    vor 4 Wochen 4
    Ronny Dee Wenn der Löwe sagt, dass ihm die Wald gehört! Wer steht dagegen!!! Zumindest fühlt sich Amerika mit Israel so!!
    vor 4 Wochen 4
    Das ist da auch eine Tödenhofer Lüge!
    Trump hat sie lediglich anerkannt und nicht vetschenkt.
    vor 4 Wochen 3
    Nach der modernen Erziehung und Pädagogik, sowie nach den zionistischen Vorbildern, gehört alles dir, was du haben willst. Wenn ein anderer behauptet, die Sache gehöre ihm, dann gehört die Sache letztendlich demjenigen, der am lautesten schreit, Prügel und Krieg verbreitet oder schmierig das Gehirn seines Gegenüber manipuliert. Wenn der Schwächere am Boden liegt, dann gehört dir rechtmäßig was du willst.
    vor 4 Wochen 3
    Arzu Capar Traurig, dass der Rest der Welt anscheinend nur die Antilope sein möchte....
    vor 4 Wochen 3
    ...das ist eine sehr berechtigte Frage...🤔
    vor 4 Wochen 2
    Sarah Hachem Respekt 👍
    vor 4 Wochen 2
    Bildungsprekariat trifft Antisemitismus. Weiter unten als hier geht nicht.
    vor 4 Wochen 1
    Und noch wichtigere Frage ist, Wie kann man jemanden hoheitsrechtliche Befugnisse verleihen, die man selbst nicht inne hat? Und damit meine ich nicht nur die Trump-Regierung.
    vor 4 Wochen 1
    Ronny Dee Damit geht das verschenken leichter https://de.m.wikiped...g/wiki/Kernwaffe Ohne das wären einige Probleme in der Region Geschichte
    vor 4 Wochen 25
    Die Geschichte von Israel, der Palästinenser und der Nachbarstaaten ist viel zu kompliziert, um sie hier so kurz abzuhandeln. Lieber Jürgen Todenhöfer, Trump kann kein Landesteil verschenken. Sie haben allerdings recht, wenn Sie sagen, dass alle nur ihre Intressen verfolgen. Frieden kann es vielleicht geben, wenn alle ihren Hass ablegen. Aber da ist mehr Wunschdenken der Vater des Gedankens.
    vor 4 Wochen 3
    Martina Clasing ...das Verhalten von Trump ist politisch einfach nur dumm...
    vor 4 Wochen 3
    Es ist nicht schwierig, dort ist alles glasklar aber manche Leute sagen ist so schwierig, weil die einfach feige oder ist gegen ihre Interessen die Wahrheit zu sagen und an die Seite der Gerechtigkeit zu stehen. Sowas können auch Psychologen gut erklären.
    vor 4 Wochen 1
    Uwe Klein Ja, das ist wohl so.
    Zumal die so wie so schon mehr als schwierige Situation von Amerika noch durch Aktionen, wie die letzte angeheizt wird.
    vor 4 Wochen
    Uwe Klein... was erwarten Sie von einem Dummkopf? 😉
    vor 4 Wochen 20
    Balfour die Zweite....ein Land verschenkt ein Land, was es nicht sein eigen nennt, an einen dritten....welche Ironie der Geschichte....oder ich könnte es auch anders formulieren, heute Gaza, morgen Golan und übermorgen? Das muss ein Ende haben!!!
    vor 4 Wochen 1
    Alexander Wotte nein, der Islam gehört zu Deutschland in den Westen ... nicht in den Osten! Das Christentum gehört in den Osten oder war Jesus Germane? Und Mose war wohl Russe, wie der Gründungsvater von Israel, David Grün. Ach und die Amis haben den großen Manitu. 😂😂😂 Religionen kennen keine Grenzen ... aber die heutigen Friedensverträge der UN und daran sollten sich alle halten.
    vor 4 Wochen 15
    Was können wir machen ? Was müssen wir machen, daß dieser Wahnsinn endlich aufhört!?!
    vor 4 Wochen 3
    Das Problem der Politiker heute, ist ganz einfach erklärt und hier betrifft es tatsächlich nicht nur uns Deutsche, sondern ganz Europa!!! Auf Grund der Geschichte, traut sich NIEMAND Israel Einhalt zu gebieten, denn alle haben jüdisches Blut an den Händen, selbst wenn alle Welt es schlimm findet, was im nahen Osten passiert!!! Wird niemand aufstehen!!!
    vor 4 Wochen 2
    Entziehe dem System dein Geld.
    vor 4 Wochen 2
    Alfred Rykena ich hoffe, sie meine das ironisch, sonst ist nix gut
    vor 4 Wochen 1
    Harry Leitenberger wir können gar nichts machen. Das ist der Punkt! Es gibt gewisse Menschen die haben die Macht und die anderen haben Pech.
    vor 4 Wochen 1
    Elke Wesch Dümmlicher Kommentar!!!!
    vor 4 Wochen 1
    Daniel Luis Garcia Dummes Gequatsche ,wir haben viel zu sagen nur brauchen wir dazu demokraten in der Politik und nicht nur Mitläufer ,also ab jetzt wählen wir AFD und dann wird alles Gut !!!
    vor 4 Wochen 1
    Alfred Rykena seit wann sind AFD 😂demokratisch??😂Diese Hetzpartei und dann wird alles gut😂😂
    NAIVITÄT
    vor 4 Wochen 1
    Alfred Rykena alle parteien sind und werden immer zionisten freundlich sein. Da wird sich nichts ändern.
    vor 4 Wochen
    Harry Leitenberger nur zusehen wie die moslems ermordet wird
    vor 4 Wochen
    Daniel Luis Garcia Nein!
    vor 4 Wochen 12
    Na Ja, mit mehr als 600Milliarden Armeehaushalt, etwa soviel wie der Rest der Welt gehört einem die Welt und man kann verschenken was man will
    vor 4 Wochen 3
    Hermine Maria Ritter Trump kann nichts aberkennen, was die UN beschlossen hat, der Beschluss sagt klar Israel muss da raus, weil die auf syrischem Land nichts zu suchen haben.
    vor 4 Wochen 2
    Norbert Fehlhauer genau so isset.
    vor 4 Wochen 1
    Trump hat nichts verschenkt, das sind Todenhöfer Lügen!
    Er hat sie lediglich anerkannt.
    vor 4 Wochen
    Norbert Fehlhauer wer den größten Knüppel besitzt entscheidet , so war es bereits in der Steinzeit und so wird es bleiben.
    vor 4 Wochen
    Norbert Fehlhauer
    Blödsinn
    vor 4 Wochen
    Hermine Maria Ritter was in der Politik ja auf das Gleiche rauskommt
    vor 4 Wochen 9
    ich denke da bestehen gute Chancen und die USA werden sich für vieles verantworten müssen, auch dafür das sie was verschenken was ihnen überhaupt nicht gehört...
    vor 4 Wochen 1
    Lutz Zywicki
    Die haben nichts verschenkt, da lügt JT
    Die haben es lediglich anerkannt.
    vor 4 Wochen 6
    Auf jeden Fall heizt er den Konflikt mit solchen Aktionen an und das scheint dann ja auch das Ziel zu sein, noch mehr Instabilität zu schaffen
    Um so besser Einfluss nehmen zu können.
    vor 4 Wochen
    Martina Clasing welchen Konflikt? Den Bürgerkrieg in Syrien der seit 2011 wütet und mehr als 600.000 Menschenleben gekostet hat?
    vor 4 Wochen
    Andreas Boldt das Gebiet ist 1981 von Israel annektiert worden, was aber durch die UN
    für nichtig erklärt worden ist.
    Diese Resulution ist einstimmig getroffen worden und damit auch von den USA unterzeichnet worden.
    Die massive Siedlungspoltik
    stellt ein großes Problem im Naheost Konflikt dar und sollte
    nicht unterstützt werden.
    Es leben mittlerweile über 600.000 Israelis auf annektierten Gebieten außerhalb der Waffenstllstandslinie von 1949 da zu kommen weitere die in sogenannten Outpost siedeln, die selbst nach israelischen Recht illegal sind, aber militärisch verteidigt werden.
    Die Ansprüche werden mit der religiösen Argumentstion, das Jocob, dem Enkel Abrahams, dieses Land im Traum versprochen worden sei.
    Ich bin der Meinung, das Relugion und Politik strikt getrennt werden müssen,und sich hier aus in keinster Weise
    Genietsansprüche ableiten lassen dürfen.
    Das jetzige Vorgehen, verschärft die Situation zwischen den arabischen Ländern und Israel massiv.
    Ich halte es für grundlegend falsch.
    vor 4 Wochen
    Groß-Israel Projekt wurde anfangs 80 Jahre mit und in USA 🇺🇸 gegründet und Golanhöhen ist ein kleiner Teil davon jetz baut Israel zweite Suez Kanal überlegt euch mal warum.
    vor 3 Wochen
    Hallo Herr Rompf
    Zweite Suez Kanal wird gebaut,es soll eine länge von 350 km haben 60 Länder haben bereits Konsortiums Verträge unterschrieben. USA als Schirmherrin zum Wohle israel sagte Kerry vor Ort ehemalige Außenminister. Es sind riesige Gas und Erdöl Mengen gefunden worden am südlichen Mittelmeer Israel will absichern mit USA.
    vor 3 Wochen
    Azmi Ölmezol Na?! Warum?! Ich komme nicht drauf! Und wo soll der liegen, dieser zweite Suezkanal?!
  • von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
  • vor 4 Wochen von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Liebe Freunde, in Syrien haben viele versagt. Assad, die Rebellen und vor allem die Hintermänner im Westen und am Golf. Auch Merkel hat versagt. Das Video zeigt die traurige Geschichte einer Kanzlerin, die ständig von Frieden redet, aber als es darauf ankam, nichts dafür tat. Eine bittere Erfahrung. Euer JT
    Mehr dazu in meinem neuen Buch: https://urlgeni.us/a...egrosseheuchelei
    vor 4 Wochen Jürgen Todenhöfer 1466
    Die meisten, die mich kritisieren, waren noch nie in einem Kriegsgebiet. Noch nie in einem Krankenhaus mit sterbenden Kindern. Sie haben noch nie einem syrischen Kind Prothesen geschenkt. Und dann über die Tränen dieser Kinder geweint.
    vor 4 Wochen 54
    Alphonse Sauer .... wer die Politik von Frau Merkel analysiert, weiß, dass er die Wahrheit spricht - nicht weil ihr der Titel als "Flüchtlingsmutter" lieber gewesen wäre - nein, weil sie immer und immer wieder wartet, bis sie zu Entscheidungen gezwungen wird, ansonsten ihre Macht verlieren würde - und dann geht alles wieder von vorne los. Das kannst du auf allen Politikgebieten bei ihr beobachten..... und sei es nur eine Stellungnahme zu Macron 's Vorschlägen!
    vor 4 Wochen 13
    Jürgen Todenhöfer ob Emotionen allerdings ein guter Ratgeber sind, wie kűnftiges Leid am besten verhindert wird, ist fraglich. 🙄
    vor 4 Wochen 7
    Jürgen Todenhöfer mit allen Respekt Herr Todenhöfer.. Assad wird niemals seinen Amt über niemanden niederlegen. Vorallem nicht über einen Journalisten wie sie!! Fangen Sie nicht an mit irgendwelchen Schwachsinnigen Informationen um ihr Buch verkaufen zu können.
    vor 4 Wochen 5
    Wieso fühlen Sie sich kritisiert, wenn man Ihre These, daß Merkel schuld ist in Zweifel zieht?
    vor 4 Wochen 5
    Jürgen Todenhöfer es gibt ein arabisches Sprichwort : wer etwas gutes tut, soll es für sich selbst behalten. Es kommt mir vor, sie haben sich mit paar Kindern in Syrien Fotografieren lassen, damit sie später sagen : ich war unten, ich kenne das Land so gut, kauft bitte meine Bücher? 😉
    vor 4 Wochen 4
    Jürgen Todenhöfer Ach so! Alle die noch nicht um Kriegsgebiet waren, sollen die Schnauze halten und Kommentarlos ihre Islamismus-Verharmlosung schlucken! Tolles Todschlagargument! Leute wie Sie sorgen doch erst dafür, daß der Krieg hierher kommt!
    vor 4 Wochen 2
    Stefan Kolb wenn man ihren Kommentar liest, wäre es für Sie eigentlich das beste...
    vor 4 Wochen
    Jürgen Todenhöfer Frau Merkel bei jeder Gelegenheit bei jedem negativen Ereignis an den Pranger zu stellen ist einfacher den Menschen zu vermitteln als auch mal das positive dieser Person und um zum Erfolg bei ihren Lesern zu kommen zählt halt das negative mehr und kriegsgebiete gibt es auch schon vor Merkel als der Balkankrieg unter Schröder ausbrach und auch noch die grünen zustimmten hat man nichts gehört auch dort gab es tote verletzte und es gab auch viele Flüchtlinge die nach Deutschland kamen und noch hier sind denken sie mal daran und in einem Deutschland wo zur Zeit die rechtsradikalen und Nationalsozialisten die Oberhand bekommen wollen ist es einfacher ihre Lektüre an den Mann zu bringen als umgekehrt
    vor 4 Wochen
    Jürgen Todenhöfer
    vor 4 Wochen
    Anas Main So sehe ich es auch.
    Todenhöfer ist ein selbstverliebter Selbstdarsteller. Ich habe noch nie ein Buch von ihm gekauft, obwohl Viellleserin.
    vor 4 Wochen Jürgen Todenhöfer 1095
    Ich würde mit dem Teufel verhandeln, wenn ich dadurch Frieden erreichen könnte. Willy Brandt hat dafür den Friedens-Nobelpreis erhalten. Zu Recht.
    vor 4 Wochen 21
    Herr Todenhöfer es gab noch nie Frieden und es wird niemals Frieden geben, der eine wird an Macht glauben, der andere an Rache. Wenn einer aufhört beginnt der andere damit.
    vor 4 Wochen 13
    Der Teufel kann den Menschen aber niemals Frieden wünschen, sogar wenn er das explizit ausdrückt.
    vor 4 Wochen 8
    Tja......
    So ändern sich die Zeiten. Heute wird ein kleines Mädchen, das zum Schule schwänzen aufruft um gegen den Klimawandel zu demonstrieren, für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen.
    vor 4 Wochen 8
    Achim Kohlhage seine Stimme gegen das Unrecht zu erheben ist nie falsch!
    vor 4 Wochen 6
    Jürgen Todenhöfer warum verklagen sie nicht die Kriegstreiber in Den Haag .?!
    vor 4 Wochen 3
    Jürgen Todenhöfer Sie machen das richtige! Sie haben wenigstens versucht und haben ruhiges Gewissen. Solche die sie kritisieren sind wie Asad!! Respekt
    vor 4 Wochen 3
    Den Teufel gibt es nicht und erwarten Sie nicht zuviel von Ihren Kritikern.
    vor 4 Wochen 2
    Lieber Jürgen bitte dieses Video auch auf Youtube hochladen - danke!
    vor 4 Wochen 1
    Jürgen Todenhöfer Brandt hätte mit dem Teufel VERHANDELT! Leute wie Todenhöfer kriechen ihm in den Hintern und loben ihn in den Himmel! Das ist der Unterschied!
    vor 4 Wochen
    Jürgen Todenhöfer Assad ist der Teufel,
    Wer will mit ihm verhandeln?
    vor 4 Wochen Jürgen Todenhöfer 886
    Ich werde nie auf der Seite Assad’s sein, nie auf der Seite radikaler Rebellen, nie auf der Seite der Strippenzieher im Hintergrund dieses Krieges. Aber IMMER auf der Seite des syrischen Volkes. Das ich liebe, weil es ein wunderbares Volk ist. Mit einer großartigen Geschichte: Ursprungsland des Christentums und gleichzeitig von Weltbedeutung für die islamische Geschichte. Alles Dinge, die die meisten unserer oft ignoranten Politiker nicht wissen. Und gar nicht wissen wollen.
    vor 4 Wochen 52
    Es geht doch darum, dass wir in Syrien nichts verloren haben. Man stelle sich mal vor Assad hätte gesagt Merkel muss weg und hätte bei uns sog. Rebellen bewaffnet, welche das "Regime Merkel" mit Waffengewalt stürzen wollten. Was würden die deutschen Politiker da sagen, wenn er zugleich syrische Kampfjets über Deutschland kreisen lassen würde?Das ist doch die unglaubliche Dreistigkeit und das gigantische Verbrechen westlicher Politiker, dass sie andere Länder nicht in Ruhe lassen! Wir haben in diesen Ländern nichts verloren!
    vor 4 Wochen 7
    Jürgen Todenhöfer es gibt Völker/ Menschen, die können/ wollen einfach, demokratisch, nicht regiert werden.
    Mit Demokratie können beide Seiten nicht umgehen...
    vor 4 Wochen 4
    Stephan Heinig Das kann sein ,ihr habt solche auch ,aber das heißt nicht, dass wir mit der Freiheit nicht umgehen können.😊
    vor 4 Wochen 3
    شكرا لك صديق
    vor 4 Wochen 2
    Das syrische Volk schätzt diesen Freund
    vor 4 Wochen 1
    Jürgen Todenhöfer Wir waren Salmians Assad und Hua, die Terrorismus machten
    vor 4 Wochen 1
    Danke
    vor 4 Wochen
    الأسد الإرهابي الحقيقي .
    vor 4 Wochen
    Bis auf die Weltbedeutung des Islam stimme ich zu ! Auf YouTube : Täuschung im Islam ! + Allah + Mohammed hatten nichts mit Islam + Koran zu tun , von Dr. Jay Smith ! + 10 Gründe warum der Islam falsch ist und Mohammed kein Prophet war !

    vor 4 Wochen Jürgen Todenhöfer 688
    Das syrische Volk braucht FRIEDEN und keine weiteren hohlen Sprüche von Kriegsfreunden. Der Westen trägt massive Mitschuld an diesem von allen Seiten kriminellen Krieg.
    vor 4 Wochen 8
    Jürgen Todenhöfer Herr Todenhöfer ich möchte Sie etwas fragen... Ich habe gelesen, dass eines der höchten Gasvorkommen in der Nähe von Syrien gefunden wurde und das das dieses Land deswegen durch die Amerikaner in den Chaos gestürzt wurde...
    Ist an dieser These etwas dran?
    vor 4 Wochen 6
    Markus Paul und genau das ist dann der Grund für den angedachten Regimewechsel, den die USA versucht haben, herbeizuführen. 😉
    vor 4 Wochen 6
    Jürgen Todenhöfer Ich bin selber Ausländer und habe auch Krieg erlebt das ist traurig was aus Syrien geworden aber auch die Syrer tragen auch schuld daran das die auf die western und Golf Städte steuern lassen Syrien war die einzige arabische Stadt die kein schuld hat vor denn krieg das geht um israel Sicherheit und die Westen haben auch mitgemacht in meine Sicht in arabische Länder gibts schlimmer als baschar Alasad das geht nicht um die Präsident sondern um die Verhalten zwichen die Westen besonders USA und die Politik von alassad glaub mir wenn heute Assad sagt ich trenn mich von Iran und die Russen und ich schließe ein Frieden Vertrag mit Israel dann würde Assad an der Macht für immer bleiben das Problem ich verstehe nicht wie ein starke Land wie Deutschland lass dich von USA steuern und die Presse in Europa auch bezeichne ich als lügen Presse wenn die Europäer schlaue sind und pragmatisch sind sollen mit Assad handeln glaub mir Europa nach alles was sie mit diese verrückte Trump erlebt die sollen von USA unabhängig seien und eigene Rolle in der Welt spielen
    vor 4 Wochen 5
    ابوبكير آكباش der Meinung bin ich auch. Dann ist Deutschland die 4 Millionen Flüchtlinge welche sich noch in der Türkei befinden los und müssen nicht mehr für die bezahlen.
    vor 4 Wochen 5
    Muharrem Ile Sevinç Canel Das Gasfeld liegt größtenteils zwischen der Israelischen und der zypriotischen Küste... Also weitestgehend außerhalb des syrischen Einflussgebietes... aber scheinbar hätten Saudi-Arabien, die Türkei und die USA gerne eine Pipeline durch Syrien, welche Assad aber nicht genehmigt
    vor 4 Wochen 3
    Jürgen Todenhöfer Syrien und Irak brauchen die Wiederangliederung an die Türkei, wenn sie politische Stabilität wollen. Somit wäre der Syces-Picot-Abkommen endlich aufgelöst.
    vor 4 Wochen 3
    Hassan Mohamed Ali Hussein Deutschland ist von den USA besetzt und USA ist ein Imperium.......im Netz kannst du dich noch informieren. Wer weiß, wie lange noch.
    vor 4 Wochen
    ابوبكير آكباش Richtig, schnell hin zum kleinen Adolf
    vor 4 Wochen
    Jürgen Todenhöfer „ich bin auch der Westen“, merken Sie hoffentlich gerade selbst, wie blöd solch Verallgemeinerungen sind
    vor 4 Wochen
    Jürgen Todenhöfer oh ja 😪
    vor 4 Wochen Jürgen Todenhöfer 368
    Das leidende syrische Volk hat es nicht verdient, dass sich westliche Politiker seit Jahren vor Friedensverhandlungen drücken, wie Merkel und Obama das aus innenpolitischen Gründen getan haben. Weil es halt nicht populär ist. Gerade weil Merkel eine clevere Kanzlerin ist, bin ich so enttäuscht.
    vor 4 Wochen 21
    Herr Todenhöfer, Obama hat sich nicht vor den Verhandlungen gedrückt. Er hat sie unterbunden. Er wollte sie nicht. Er wollte Gründe für einen Krieg!
    Der ach so tolle Friedensnobelpreisträger hat in seiner Amtszeit sieben Länder plattgebombt... SIEBEN!
    macht aber nichts... sind ja "nur" muslimische Länder, geht uns ja alle nix an, nech? /Ironie off
    vor 4 Wochen 16
    Jürgen Todenhöfer Eine "clevere Kanzlerin"⁉️ Wo und wann denn?
    vor 4 Wochen 12
    Jürgen Todenhöfer Merkel und clever!?????????? Guter Witz.
    vor 4 Wochen 7
    Jürgen Todenhöfer ist doch wie immer auch eine Sache von Geld Macht und Ansprüchen
    Wenn man dran denkt wer aller noch viel unbequemer werden würde wenn plötzlich Frieden herrscht. Viele Syrer sagen mir unter anderem auch solange Assad im Land ist wird es keinen Frieden geben.
    vor 4 Wochen 4
    Den einzigen Fehler, den Frau Merkel gutgläubig gemacht hat, vieles in private Hände abgegeben!!! So hatte sie weniger Befugnis darüber. Sie ist eine sehr schlaue, wortgewande Persönlichkeit❣💓
    vor 4 Wochen 3
    Thor Lind wenn die Araber die Strippenzieher wären... sind sie aber nicht.
    vor 4 Wochen 3
    Sollen die Araber das doch unter sich ausmachen und nicht immer nach dem Westen jammern.
    vor 4 Wochen 1
    Bahar-Ender Hüseyin relativ stabil?
    Wie kann das sein wenn die Bevölkerung gespalten und gegeneinander aufgehetzt wurde?
    vor 4 Wochen
    Niemand dort unten schreit oder geschweige denn schrie nach dem Westen...ohne diesen wäre Syrien höchst wahrscheinlich nicht ein relativ stabiles Land.
    vor 4 Wochen
    Brigitte V Rondholz das weiß ich auch nicht....
    vor 4 Wochen Jürgen Todenhöfer 341
    Was sind das für Politiker, die immer wenn es um Militäreinsätze geht, „Hier“rufen. Und die sich, wenn es um Friedens-Verhandlungen geht, feige wegducken.
    vor 4 Wochen 12
    Herr Todenhöfer, die ducken sich nicht weg. Die wollen den Frieden nicht. Die wollen da unten Krieg auf Deibel komm raus. Da gibt es viele Begründungen:
    Die offizielle: Der Assad ist ein Diktator, der muss weg.
    Was ein totaler Schwachsinn ist.
    Und dann all die anderen: eine Pipeline, die von Assad nicht genehmigt wurde, Bodenschätze, die Destabilisierung dieses Teils des Nahen Osten, Imperialismus, Macht, Kriegsgewinne, suchen Sie sich was aus... Sie haben immer recht 😉
    vor 4 Wochen 9
    Jürgen Todenhöfer heute wie auch schon früher, zählt das Kapital und nicht die Menschen. Man sieht es bei den Amis, die nur Kriege anzetteln um sich selbst zu bereichern. Aber mittlerweile passiert das aus Europa auch. Es wird von Frieden geredet, aber Waffen im großen Stil verkauft. Solange es die Geldgeilheit gibt, wird nie Frieden herrschen.
    vor 4 Wochen 4
    Jürgen Todenhöfer Wenn es um Politik geht, sind Macht und Geld wichtiger als alles andere. Leider... Für normale Gutmenschen nicht nachvollziehbar...
    vor 3 Wochen 4
    Jürgen Todenhöfer Einen Auslandseinsatz verlängern geht mit einer 45 minuten Debatte im Bundestag. Dann gehen halt weiterhin 1500 Kameraden nach Mali, Afghanistan, Kosovo oder was weiß denn ich wohin. Frieden zu verhandeln dagegen dauert Monate und man muss mit allen Seiten, also auch mit den Russen und Amis intensive und offene Gespräche führen.  Die Politiker sind ja nicht die die gehen müssen. Die sind nicht 3-6 Monate weg von daheim. Wenn die mit müssten wären wir in keinem einzigen Einsatz. Die meisten die sowas entscheiden haben nicht mal gedient.
    vor 4 Wochen 3
    Unsere Regierung ist mit unter das größte Verbrechersyndikat und vor allem gierig und machgeil.Siehe Merkel.
    vor 4 Wochen 2
    No Bsche geldgeilheit trifft es auf den Punkt. Hauptsache die Aktionäre sind glücklich .
    vor 4 Wochen 2
    Michael von Kuelmer wenn es das denn wäre... wenn sie wirklich "nur" unterlassen würden...
    vor 4 Wochen 2
    Jürgen Todenhöfer... das sind Verbrecher durch Unterlassen!
    vor 4 Wochen 1
    Jürgen Todenhöfer na ganz einfach Herr Todenhöfer.es sind von den Lobiesten gekaufte Politiker.die gibt es leider Weltweit.besonders ist es für diese korrupten Menschen lukrativer wenn diese Länder Rohstoffe haben.dann werden kriege angezettelt,gegen ihre Rohstoffe Waffen verkauft.so hat mann doppelt verdient.
    vor 3 Wochen 1
    Jürgen Todenhöfer Die Politiker die Kriege führen sind Mörder auch die Politiker die die Waffen liefern.
    vor 4 Wochen Jürgen Todenhöfer 311
    Frage: Warum schreibe ich über diese von Merkel total vermasselte Friedens-Chance? Ich weiß doch auch, dass Assad einer der unpopulärsten Politiker der Welt ist. Und dass die meisten meiner Leser ihn nicht mögen. Antwort: Weil das meine Pflicht ist. Der große US-Intellektuelle Noam Chomsky schreibt, unsere verdammte Aufgabe ist es, die Wahrheit zu sagen und Lügen aufzudecken. Egal, ob das populär oder unpopulär ist. Dafür stehe ich. Eine andere Ausgabe von mir gibt es nicht. Deswegen schreibe ich auch unpopuläre Wahrheiten. Politiker - oder ganz einfach Menschen mit Herz - sind dazu da, Frieden zu stiften, nicht Kriege zu unterstützen.  Verflucht seien alle Kriegstreiber!
    vor 4 Wochen 8
    Verflucht seien auch alle die Deutschland abschaffen wollen , siehe NWO ! Merkel + Co.
    vor 4 Wochen 7
    Jürgen Todenhöfer Frau Merkel ist USA hörig und das wissen sie selber. Solange die deutsche Politik bis über beide Ohren im Hintern der Amis steckt wird sich diesbezüglich auch nichts ändern.
    vor 4 Wochen 6
    Jürgen Todenhöfer Unpopularität kann auch bedeuten, Opfer einer Medienhetze zu sein 😉
    vor 4 Wochen 5
    Jürgen Todenhöfer
    Assad ist unpopulär? Glaub nicht alles was dir deine IS-Freunde erzählen. Frag mal das richtige syrische Volk.
    vor 4 Wochen 4
    Jürgen Todenhöfer Ich gebe dir bei der Kriegstreiberei recht. Vieles was du ansprichst sehe ich auch so und unterstütze dies auch gerne. Ich bin dennoch verwundert darüber, dass du von allen Politikern auf dieser Welt, ausgerechnet die moderateste von allen - in einer immer verrückter werdenden Welt - angreifst. Das macht für mich keinen Sinn. Das ist doch gar nicht dein Stil.
    vor 4 Wochen 2
    Bülent Yilmaz Zuerst, Herr Yilmaz ist man nicht per Du mit Herrn TD. Es wird lediglich konstatiert, welch eine Versagerin Merkel ist, wenn es um wichtige Entscheidungen geht... Um eine Meinung generell. Merkel hat nur 1ne, sich selbst nicht zu schaden. Der Rest, Buerger, Fortbestand des Landes, seines Wohlstandes, seiner Buerger❓Sie, Herr Yuilmaz, Sie sehen doch: FEHLANZEIGE.
    vor 4 Wochen 1
    Michael von Kuelmer Diese Antwort ist zu lapidar. Es bedarf einer tieferen Erlaeuterung, die diesen Rahmen sprengt❗
    vor 4 Wochen 1
    Jürgen Todenhöfer unpopulärer Politiker? Die meisten Leser mögen ihn nicht? Das ist aber süß gesagt und niedlich umschrieben. Ich denke die syrische Bevölkerung würden ganz andere Worte für diesen Teufel finden. Jetzt fällt mir nichts mehr ein.
    vor 4 Wochen
    Was ist Wahrheit? Sie setzt sich zusammen aus der Realität und der Wirklichkeit, also der Weise, wie die Realität wirkt. Somit gibt es soviel Wahrheiten wie es Menschen gibt.
    vor 4 Wochen
    Michael von Kuelmer aber in Assads Fall ist schuldig.
    vor 4 Wochen Jürgen Todenhöfer 188
    Viele, die den Krieg in Syrien unterstützen, denken: Eigentlich ist dieser Krieg gar nicht so schlecht. Da geht schon wieder ein überwiegend islamisches Land kaputt. Das sich den USA nicht unterwerfen wollte. Diese Leute interessiert nicht einmal, dass dabei auch die syrischen Christen alles verlieren. Verfluchter Krieg!
    vor 4 Wochen 7
    Jene Leute interessieren sich doch nicht für das Leid anderer. Der Krieg füllt ihre Taschen und es werden geostrategische Interessen erzwungen. Alles andere ist Nebensache.
    vor 4 Wochen 3
    Claudia Weinfurtner
    Sie sagen die Wahrheit, danke
    vor 4 Wochen 1
    Jürgen Todenhöfer wer so denkt, sollte sich mal ernsthafte Sorgen um seinen geistigen Zustand machen. Was ich gut finde: Dass Russland eingegriffen hat, eh ein weiteres, einst friedliches Land, in dem auch Christen lebten, von pro-westlichen Vasallen ruiniert wurde.
    vor 3 Wochen 1
    Jürgen Todenhöfer und nach soviele opfern und asche sind sie der Meinung dass assad bleibt und das volk entschuldigt sich bei ihm und gut ist es.
    vor 3 Wochen 1
    Herr Todenhoefer, Assad spielt doch mit den Minderheiten in Syrien ein zynisches Spiel, in dem das Regime Männer von Minderheiten in die Shabiha Milizen und syrischen Geheimdienste integriert, und sie somit in Mittäterschaft zieht, gefährdet das Assad Regime die z.B. Alawiten, Schiiten , Christen enorm. Die Minderheiten sind an das Regime aus Damaskus gekettet, aus Angst vor der großen Rache, fällt das Regime irgend wann, dann sind die Minderheiten ohne Gerechtigkeit (für die aller meist sunnitischen zivilen Opfer von Assads Massenmord in großer Gefahr). Mit Assad gibt es kontinuierlichen Massenmord, keine Aussöhnung, keine Gerechtigkeit, denn das syrische Regime profitiert von der Zerstörung und Spaltung des eigenen Landes. Man kann nicht die Minderheiten schützen wollen und die ländliche sunnitische Bevölkerung nieder metzeln lassen. Gewinnen wird durch ihre Sichtweisen, Herr Todenhoefer nur das Assad Regime und radikalen oppositionellen Kräfte die von den Gräuel des Regimes profitieren. Außerdem gibt es auch viele z.B. christliche oder alawitische Oppositionelle
    vor 4 Wochen 1
    Glauben Sie das eigentlich, was Sie da schreiben?
    Die Menschen wachen mehr und mehr auf.. sie werden kritischer und kritischer...
    Anstatt zu unterstellen, dass sich irgendwer über irgendeinen Krieg freut, wäre es doch besser, Sie würden auch hier wirklich aufklären.
    Sie wissen es doch besser, als das, wie Sie sich hier gerade in diesem Artikel präsentieren.
    Oder schreiben Sie gerade nur um des Schreibens willen, damit Ihre Buchwerbung alle paar Stunden hochpoppt?
    vor 4 Wochen 1
    Dima Tailor عند الاسد لافرق بين مسيحي او مسلم اوعلوي الدرزي اويزيدي متا عارضطو فانت ارهابي
    vor 4 Wochen
    So ein gequirter Mist. Glauben Sie diese Verschwörumgspropaganda selbst überhaupt?
    vor 3 Wochen
    Jürgen Todenhöfer seien Sie vorsichtig, damit Sie nicht in einem Gefängnis versauern wie Ihr Kollege Six in Venezuela...laut dessen Aussage wollte die D Regierung ihn dort "verrecken" lassen.
    Regierungskritik ist sehr gefährlich in diesem Land..
    Mit welcher unverfrorenheit der Regierungssprecher bei diesem Fall gelogen hat ,kann einem nur sprachlos machen !
    vor 4 Wochen
    Jürgen Todenhöfer Bashar al-Assad ist der größte Terrorist und Kriegsverbrecher
    vor 4 Wochen 14
    Es ist schon schrecklich, wie mit Menschenleben geschachert wird. Und wie die Wahrheit verdreht bzw. verschwiegen wird...
    Danke für deinen Einsatz JT.
    vor 4 Wochen 11
    Ne sacmaliyon girdiginuz ülkeleri demokrasi getiriyoruz diye kana bulayan batı politikasi
    Israil topraklarını büyütmek için onca masum insanı öldüren zihniyet ESADA laf soyliyece kadar asil değilsiniz Allahin laneti sizlerin üstünden eksik olmasın
    vor 4 Wochen 1
    TC Aylin Kaya siz ne anladiniz bu paydan ki hemen Allahininizi Araya koyarak lanetlemek??? Once icerigi anlayin derim
    vor 4 Wochen 1
    Bu köpekler yarali parmaga isemezler cikarlarida olmadığı sürece ne barıştan neden savaşsan bahsederler
  • von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
  • vor 4 Wochen von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer
    Liebe Freunde, das war unsere Buchpremiere in Berlin. Was für ein Publikum, was für eine Stimmung! Danke für den tollen Empfang! Euer JT PS: Fortsetzung in Frankfurt, München, Köln, Stuttgart, Hamburg, Essen. Infos zu den TIckets stehen im Kommentar-Bereich.
    vor 4 Wochen Jürgen Todenhöfer 203
    Ja, die Medienblockade ist fast total. Weil ich zu Afghanistan, Irak, Libyen, Gaza, Syrien, Jemen, Türkei usw. die Wahrheit sage. Anders als einige unserer Mainstreammedien. Dass wir trotzdem auf Anhieb das erfolgreichste politische Buch in Deutschland wurden, zeigt die Sehnsucht der Menschen nach Wahrheit. Und dass ich nur euch brauche. Gemeinsam sind wir eine Macht. Informiert euch, engagiert euch, wehrt euch!
    vor 4 Wochen 12
    .... lieber JT ... ich bewundere Deinen disziplinierten Umgang mit so vielen Hasskommentaren und so viel geballter Dummheit !!
    vor 4 Wochen 11
    Es belegt, dass die Macht der Mainstreammedien längst gebrochen ist. Man muss schon sehr behämmert sein, wenn man die überhaupt noch ernst nimmt. Gut so.
    vor 4 Wochen 9
    Jürgen Todenhöfer nur leider wählt die Mehrheit der Menschen immernoch die gleichen Blender und Lobbyvertreter/Kriegsverbrecher!
    Danke für ihren wahnsinns Einsatz und dieses Durchhaltevermögen!
    vor 4 Wochen 6
    Jürgen Todenhöfer Wir das erfolgreichste Buch, hallo wer sind wir, stülpen Sie in Ihrer Grandiosität nicht Ihren Vermarkungsstrategie auf die breiten Bevölkerungsschichten. Lernen Sie dringendst zu differenzieren! Sie haben das Buch geschrieben, oder wird daraus jetzt doch eine Sekte, die Wahrheits-Sekte?
    vor 4 Wochen 3
    ich liebe es die Wahrheiten zu erfahren, denn nur so ist es möglich, wirklich zu verstehen!
    vor 4 Wochen 3
    Der Islam ist nicht und wird nie friedlich sein. Und die, die denken das der Islam nur eine Religion ist und nicht auch eine Diktatur mit eigenen Regeln und Gesetzen ist, haben offensichtlich mit Absicht ihre Augen verschlossen wenn ISIS Menschen den Kopf abtrennt (was übrigens im Koran auch vollzogen wird), Schwule und Lesben gefoltert und gesteinigt werden und hunderte Christen jedes Jahr von Muslimen aufs brutalste Abgeschlachtet werden.
    vor 4 Wochen 1
    Nach Wahrheit? Du meinst wohl eher deine Art der Wahrheit... "Der Islam ist friedlich"..eh.... gewiss
    vor 4 Wochen
    oder es zeigt einfach nur das man mit billigem Anti-Amerikanismus bei Teilen der Deutschen gut ankommt.
    vor 4 Wochen
    Danny Keay blahblah....blahblah...blahblah....BLUPP...
    vor 4 Wochen
    Danny Keay Ich wundere mich, dass einer wie du, der angeblich bei der "Amerikanischen Armee" arbeitet, die ja auf demokratischen Werten beruhen soll, so welche Aussagen tätigen kann.
    vor 4 Wochen Jürgen Todenhöfer 142
    Der Saal war total ausverkauft. Rappelvoll. Weil die Menschen von der Heuchelei die Nase voll haben. Eigentlich war diese Premiere eine Protestveranstaltung. Schaut euch das Kurzvideo an! Kommt auch nach Frankfurt....


    vor 4 Wochen 10
    Eva Joanna Joy Jürgen Todenhöfer
    vor 4 Wochen 9
    Äske Lawrence :Ich würde sagen :ausverkauft ist ein Saal wenn es keine Karten mehr gibt, aber auf den Gängen noch Platz ist. Geht das nicht mehr, dann ist er "total" ausverkauft oder voll.
    vor 4 Wochen 7
    RESPEKT EIN MANN MIT HERZ UND MUTTT
    vor 4 Wochen 6
    wo genau liegt der Unterschied zwischen total ausverkauft und ausverkauft? Köstlich.
    vor 4 Wochen 6
    Jürgen Todenhöfer Ja, der Narzißmus kennt keine Grenzen, weiter so!
    vor 4 Wochen 4
    Ralf Grottian vor allem weil der Typ schamlos öffentlich lügt 😂
    vor 4 Wochen 4
    Jürgen Todenhöfer reden sie mal mit Kritikern?😊
    vor 4 Wochen 1
    Ralf Grottian Der Beckmesser lauert auch überall!
    vor 4 Wochen Jürgen Todenhöfer 140
    Lasst euch nicht länger verarschen! Lacht die Politiker aus, wenn sie behaupten, sie bombardierten andere Völker und Kulturen, um westliche „Werte“ zu verteidigen. Ihnen geht’s um Interessen, um Macht, Märkte und Moneten. Und nicht um Werte.
    vor 4 Wochen 11
    Jürgen Todenhöfer Herrlich, diese Versimpelung der Sprache. Erinnert mich irgendwie an Trump und andere Populisten. Worum geht es eigentlich den sog. Regierungen im arabischen Raum, vielleicht um Macht, Moneten, Märkte und um religiösen Einfluß. Der Islam ist eine expandierende Religion, das werden Sie bald auch mitbekommen. Ich bin leider ungläubig, also damit vogelfrei. Übrigens ganz aktuell: im Rhein-Main Gebiet hat die Polizei einen großen geplanten Anschlag von Salafisten verhindern können. Man wollte soviel wie möglich Ungläubige töten. Das hat natürlich mit dem Islam nicht zu tun, Hr. Todenhöfer, Sie möchten ja die muslimische Welt als Opfer des Westens darstellen. Sie hätten Ihre Tournee nach diesem durchgeführten Anschlag wahrscheinlich erstmal abbrechen müssen. Viel Erfolg weiterhin! Hoffentlich nehmen die Islamisten und die Salafisten Rücksicht auf Ihre Wahrheitstournee.
    vor 4 Wochen 9
    Bouallal Miloud Im Gegensatz zu Ihnen informiere ich mich gründlichst, benötigen Sie Hr. Todenhöfer um die Welt zu verstehen? Ich maße mir im Gegensatz zu Ihnen nicht an, die Welt verstehen zu müssen. Sie sind ein Opfer dieses Medienhype um Todenhöfer. Michael Lüders, ebenfalls ein Nahostexperte, hat dieses Thema wesentlich gründlicher, unauffälliger und leiser behandelt. Der benötigte keine Beifallsklatscher wie Sie! Todenhöfer verkauft die arabische Welt als einziges Opfer, damit fällt er jedem Araber in den Rücken, der sich um Selbstverantwortung bemüht.
    vor 4 Wochen 7
    Nun, das ist nichts neues, dass es dem Westen nur um Profit und nicht um Werte geht, dazu braucht es sicher kein Buch von Todenhöfer🤦‍♀️ Übrigens.....ich persönlich trauen Ihnen auch nicht.
    vor 4 Wochen 5
    Jürgen Todenhöfer
    Ich finde ihre Arbeit sehr ehrlich.
    Machen Sie weiter so .
    Wir stehen hinter Ihnen
    vor 4 Wochen 4
    Jürgen Todenhöfer Ach und im nahen Osten, soetwie bei dem IS und Co geht es nicht um Macht und Geld.? Ich glaube das Problem ist Weltweit vertreten. Der Westen das Böse und alle anderen die Opfer? So einfach ist das wohl nicht. Einst haben Sie in Ihrem ersten Buch vor der IS und Co und dessen Ideologie gewarnt , und plötzlich ist der Westen an allem Schuld und alle Anderen, allem voran die arabische Weit sind das Opfer vom Westen? Merkwürdig!
    vor 4 Wochen 2
    Ralf Grottian Sie sind so ein typisches Medien Opfer! Irgendwie tuen sie mir leid, sie meinen sie haben die Welt verstanden, aber von nichts eine Ahnung!
    vor 4 Wochen 2
    Die Deutschen sind gut gebildet, reisen auch oft ins Ausland. Warum lassen sich aber trotzdem sehr viele Deutsche von den Medien so stark beeinflussen?
    vor 4 Wochen 2
    Bouallal Miloud aber Sie maßen sich an die Welt zu verstehen.
    vor 4 Wochen
    Jürgen Todenhöfer,sehr schön geschrieben. Das haben wir schon in DDR ZEITEN IN DER SCHULE GELERNT
    vor 4 Wochen
    Jürgen Todenhöfer da stimme ich zu
    vor 4 Wochen Jürgen Todenhöfer 19
    Tickets für meine Buch-Tour in Leipzig, Frankfurt, München, Köln, Stuttgart, Hamburg und Essen bekommt ihr hier:
    Frankfurt: http://bit.ly/FrankfurtJT
    München: http://bit.ly/MuenchenJT
    Köln: http://bit.ly/KoelnJT
    Stuttgart: http://bit.ly/StuttgartJT
    Hamburg: http://bit.ly/HamburgJT
    Essen: http://bit.ly/EssenJT
    Leipzig: Buchmesse https://bit.ly/2SX2Iur
    vor 4 Wochen 3
    Jürgen Todenhöfer vielen lieben Dank 😊 wann kommen Sie bitte nach Hannover
    vor 4 Wochen
    Jürgen Todenhöfer und in der Schweiz?
    vor 2 Wochen
    Jürgen Todenhöfer Wnn vielleicht doch noch eine Karte frei ist, komme ich gern. Es ist noch viel mehr womit man uns unterdrückt
    vor 2 Wochen
    Jürgen Todenhöfer Schreibfehler im Text „Medien“
    vor 4 Wochen
    Jürgen Todenhöfer kommen Sie auch nach Schweiz?
    vor 4 Wochen 47
    Ich bin in Berlin dabei gewesen. Es war viel mehr Publikum da, als der Film suggeriert. Eine Totalaufnahme des Saals wäre gut gewesen, um deutlich zu machen, dass das keine rein akademische Veranstaltung war. Viel Erfolg weiterhin.
    vor 4 Wochen
    Oli Völkers ich möchte es mir in Stuttgart anschauen... Können Sie mir evtl. sagen wie lange der Abend ungefähr geht und ob ich das Buch schon davor lesen sollte? Ich habe es bewusst noch nicht gekauft.
    vor 4 Wochen
    Andreas Fischer aus der Erinnerung war die Dauer zweieinhalb Stunden. Und ja, ich würde das Buch schon vorher kaufen.
    vor 4 Wochen 20
    Ich glaube die meisten Menschen haben einfach Angst sich mit so schwierigen Themen zu beschäftigen,leider, aber auch verständlich.
    vor 4 Wochen 4
    Katja Peter ja da haben sie vollkommen recht! Viele wollen gar nicht wissen was sich in der Welt abspielt, weil es sie ja persönlich nicht betrifft! Und genau dass ist das Gesellschaftsproblem!
    vor 4 Wochen 2
    da hast du recht und das ist wirklich ein Armutszeugnis für die menschliche Gesellschaft. Infantiler Narzismus. Es nervt!
    vor 4 Wochen 1
    Mein Deutsch war auch mal besser. Sorry, ich habe manchmal das Gefühl, das Menschen verlernen, sich über andere Menschen und Geschehnisse in der Welt Gedanken zu machen! Das ist traurig!
    vor 4 Wochen 1
    Jeder Mensch ist der, der er ist. Wir Menschen haben in der großen weltlichen Gesellschaft einfach verlernt das zu sehen, und wir sollten endlich wieder anfangen uns mit Respekt zu begegnen.
    vor 4 Wochen 1
    Das glaube ich auch weil sie alle als Nazis abgestempelt werden man ist noch lange kein Nazi weil man seine Meinung vertritt und schließlich leben wir ja immer mit Ausländische Bürger zusammen und gab es den Zirkus nicht das ist doch erst als Merkel die Grenzen geöffnet hat und die dreckigen Grünen jeden Tag das Arbeiten Volk als Nazi betitelt mit ihre kranken Anhängern und ich weiß auch das Merkel das Angebot von Trump bekommen hat den Friedensvertrag zu unterschreiben was sie nicht macht Deutschland ist immer noch im Krieg Zutaten und sie unterschreibt nicht weil das Volk sie stürzen könnte und in den Knast stecken kann wegen Verrat an das Deutsche Volk und jetzt will man uns Mund tot machen und es gibt noch jemand wo so gut ist wie her Jürgen und zwar Holger Strohm den man schon töten lassen wollte deshalb Passen sie gut auf sich auf her Jürgen 👏👏 vielen Dank für Ihren Mut
    vor 4 Wochen
    Kurt Gebhardt Ich glaube, das manche Menschen mit den vielen Geschehnissen in der Welt auch einfach überfordert sind! Es ist zu viel was los ist.
    vor 4 Wochen
    Keiner ist Schuld und doch sind wir das Alle. Weil wir weggesehen haben, oder zu sehr den Mund aufgemacht haben, uns es egal war,...Die Menschen müssen wieder lernen zu zuhören und zu begreifen was im wahren Zusammenleben wichtig ist.
    vor 4 Wochen
    Katja Peter ich denke mal das das Menschen sind die dieser Regierung noch alles glauben.
    vor 4 Wochen
    Ich glaube nicht das es nur Diese sind. Diese Menschen findet man leider überall.
    vor 4 Wochen
    Carmen Wambach Ich weiß nicht genau was ich gerade sagen soll. Doch ich denke, das auch Ihre Meinung durchaus sehr engstirnig gedacht ist, und fast keine anderen Sichtweisen zu lässt. Jeder hat das Recht seine Meinung zu äußern und zu vertreten, ohne das er andere Menschen, egal welcher Religion, Nationalität... oder auch nur seines Aussehens für besser oder schlechter deklarieren sollte. Keiner ist besser, oder schlechter
    vor 4 Wochen 18
    Endlich da jetz wird gelesen Feedback gibts auf jedenfall Danke für diese historische Werk
    vor 4 Wochen 15
    Ich wünsche Ihnen weiterhin Erfolg, mein Respekt an Sie! toll das es mitfühlende Menschen wie Sie gibt!Gott segne Sie🙏🏻🤲🏼
    vor 4 Wochen 15
    Hr. Jürgen Todenhöfer
    Ich wünsche ihnen viel Erfolg , mein Respekt an sie , Gott segne sie , sie sind ein Held , der deutschen Gesellschaft .
    vor 4 Wochen 8
    Tolles Video. Will JT in die Politik zurück? Er hatte mehr Publikum als alle Politiker und hat den Saal ganz schön gerockt.
    vor 4 Wochen 4
    Le On Ein neuer Rockstar, der Messias, der uns seine Wahrheit verkauft. Wie beeinflußbar Menschen doch sind, mir gruselt es. Der nächste Wahrheitmessias wird uns sicher alle beglücken!
    vor 4 Wochen 1
    Mariam El-Sayed hahahahahaha wer will den hampelmann loswerden, der kaut original Mainstream Content wieder 😂
    vor 4 Wochen
    Weiter
    vor 4 Wochen
    Le On hat halt als aktiver Politiker nie irgendwas gemacht ne
    vor 4 Wochen
    Den Herrn werden sie ganz schnell wieder loswerden wollen und glaube da sind denen alle Mittel recht... Machen sie so weitet