Aktuelle Beiträge

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Obwohl der Mainstream versucht hat dieses Buch totzuschweigen, wurde es das erfolgreichste politische Sachbuch 2019.

Es ist JT’s schonungsloses Enthüllungsbuch über die wahren Hintergründe westlicher Politik. Ein Polit-Thriller, recherchiert in den gefährlichsten Krisengebieten der Welt. Packend, erschütternd, schonungslos ehrlich.

Das schrieben Leser: „WAHNSINN“, „GROSSES KINO“, „HAUTNAH DRAN“, „VOLLER WUCHT UND HÄRTE“,
„UNBEDINGT WEITEREMPFEHLEN!“

Das Honorar des Autorenteam geht auch diesmal an Kriegsopfer.

Das Taschenbuch gibt es hier und natürlich im Buchladen eures Vertrauens: amzn.to/33loeLG
... See MoreSee Less

Obwohl der Mainstream versucht hat dieses Buch totzuschweigen, wurde es das erfolgreichste politische Sachbuch 2019.

Es ist JT’s schonungsloses Enthüllungsbuch über die wahren Hintergründe westlicher Politik. Ein Polit-Thriller, recherchiert in den gefährlichsten Krisengebieten der Welt. Packend, erschütternd, schonungslos ehrlich.

Das schrieben Leser: „WAHNSINN“, „GROSSES KINO“, „HAUTNAH DRAN“, „VOLLER WUCHT UND HÄRTE“,
„UNBEDINGT WEITEREMPFEHLEN!“

Das Honorar des Autorenteam geht auch diesmal an Kriegsopfer.

Das Taschenbuch gibt es hier und natürlich im Buchladen eures Vertrauens: https://amzn.to/33loeLG

Comment on Facebook Obwohl der ...

Wer die Konflikte unserer Welt verstehen-, die unzensierte Wahrheit kennen möchte, muss es gelesen haben! Eine Offenbarung, meine größte Inspiration selbst aktiv zu werden, um wirklich etwas zu verändern. Und das können wir -jeder-! Danke für euren Mut, euer Engagement & humanistischen Einsatz. Wir alle könnten eines Tages #Moria sein, wenn wir nicht endlich aufwachen & uns vehement für friedliche Lösungen einsetzen! 💚

Die Heuchelei ist leider nicht nur in der Politik sondern auch sehr viel in der Bevölkerung. Sehr schlimm ist es bei Bekannten, am aller schlimmsten bei Freunden. Sehr bedenklich was sie einem vorspielen zu sein in Wahrheit aber sie wer anderer, was anderes sind. Ich meine das jetzt nicht nur auf der politischen Ebene, sondern auf der Werte-Ebene des alltäglichen Lebens...

Die Geschichte lehrt uns, das nichts auf ewig angelegt ist. Viele große Weltreiche sind untergegangen, die meisten sind nicht durch äusere Angriffe zerstört worden, sondern durch das Verhalten der jeweiligen Gesellschaft.

Ja, der Westen verrät seine Werte, die unsere Vorväter und -mütter mühevoll erkämpft haben. Vor Europas Türen verreckt, ja, verreckt in der Hölle der Lager und auf dem Mittelmeer und ... die Zukunft unserer gemeinsamen Welt! Es ist mehr als zum Schreien und ich weiß nicht wohin, zum H... oder zur H...?

Danke, dass ich Sie persönlich treffen durfte!!! Das Buch sollte einfach jeder mal gelesen haben! Sie haben meinen tiefsten Respekt Herr Todenhöfer!!!

Der Westen ja die Welt ist kapitalistisch,wo dieses System im besonderen das der USA,wenn Profite zurückgehen diese imperialistisch werden und mit allen Tricks Systeme beseitigt werden,die nicht ihren Vorstellungen entsprechen.Interessant ist,das man sich nicht gegen die mittelalterlichen Systeme wie Saudiarabien wendet,sondern man geht gegen Russland vor.Für mich als einfacher Bürger ist das verlogen und voller Heuchelei,dazu benötigt man Medien,die solche Bücher,die aufklärend wirken und die die wirklichen Abläufe darlegen,das man diese meidet!

Ein wirklich gutes Buch in jeder Beziehung - gut, dass der "Mainstream" noch nicht gecheckt hat, dass totschweigen oder gar zensieren eher zum gegenteiligen Effekt führen - genau so wie bei dem Buch "Corona, Fehlarm?" ;-),

Ja, es ist zum Schreien das Menschen nicht geholfen wird. Aber die Lösung ist nicht, das Deutschland im Alleingang ohne Europa hilft. Das setzt falsche Signale. In das Boot der Moral gehören auch andere Länder. Warum hilft ein so reiches Land wie Saudi Arabien nicht???

Ich kann es jedem empfehlen. 👍Respekt

Das Buch ist seine EIGENE Meinung. Subjektiv betrachtet. Es müsste objektiv geschrieben werden. Armselig sein eigenes Buch und sich so zu loben.

Unbedingt lesen und eine tolle Geschenkidee. Danke Jürgen! 👍👍👍 Auch Bücher von Michael Lüders sind top: man kann kaum aufhören zu lesen, so spannend sind seine Thrillers👍👍👍

Das Problem hat auch heute der EKD Ratsvorsitzender mit klaren Worten benannt: Eine moralische Bankkrotterklärung der Staaten Europas. Nichts zeigt den Werteverfall mehr an als die Moriakatastrophe!!

Wenn wir in einer Demokratie lebten hätten wir vielleicht eine Chance. Aber leider leben wir in einer Plutokratie, deren PR Abteilung aus Politikern besteht...

Ich habe es gelesen, ist hochinteressant, man denkt über manche Dinge jetzt anders nach

Ich habe großen Respekt vor Ihrer Arbeit und Ihrem vorbildlichen Engagement. Der boulevardeske Stil dieses Beitrags ist diesem nicht würdig

Mainstream, Fake News, Alt Parteien , System Parteien. Alles Begriffe die ich nicht leiden kann. Ihr Buch war interessant. Danke für ihre Arbeit.

Der Westen wird nicht untergehen, aber die arroganten, siegessicheren Vertreter großkotziger Lebensweise auf Kosten anderer, werden ihrer gerechten, schmerzhaften Strafe nicht entgehen. Versprochen!

Wieso wird er untergehen? Ist er nicht schon untergegangen? Der Westen hat kein Interesse am einfachen Menschen! Es zählt nur Macht und Geld!

Ein tolles und bedrückendes Buch aus ERSTER Hand. Alles andere ist nun eine tödliche Propaganda! Danke sehr

Ich zweifle nicht an Ihrer intellektuellen Kapazität. Deshalb schlage ich vor kurz in Sich zugehen und nachzudenken warum die Mainstream eigentlich gar keinen NOTIZ von ihrem Buch genommen hat.

Die Wortwahl dieser Anpreisung würde mich eher vom Kauf abhalten.

also zu westlichen Werten kann ich irgendwie immer nur eins sagen: erst war es die DM, später dann der Euro

Vielleicht findet der angebliche Mainstream das Buch einfach nicht gut genug. Es ist immernoch Aufgabe des Autors und seines Verlags, für Promotion zu sorgen.

Lieber Herr Jürgen Todenhöfer: "...wurde es das erfolgreichste politische Sachbuch 2019." Auf welchen Erhebungen beruht diese Erkenntnis?

Wir gehen doch vermutlich sowieso unter. Der Klimawandel wird alles verändern und entweder wir überleben zusammen oder gar nicht.

View more comments

Neue Studie aus den USA und warum wir von Heuchlern regiert werden.

Liebe Freunde, eine neue US-Studie zeigt:
Die US-geführten Kriege sind seit dem 11.September 2001 für 37 bis 59 Millionen Flüchtlinge verantwortlich.

An alle Deutschen Politiker, die jetzt so tun, als hätten sie ein Herz für die Flüchtlinge auf Moria und die jedes Jahr im Bundestag zugestimmt haben, wenn über deutsche Beteiligungen an US-Kriegseinsätzen abgestimmt wurde:

“Schämt Euch! Ihr seid Heuchler! Und hoffentlich bald eure Jobs los. Spätestens bei der nächsten Bundestagswahl. Wer an die Werte unserer Zivilisation glaubt, kann euch nicht mehr wählen.“

Euer JT:

Quelle der Studie: watson.brown.edu/costsofwar/files/cow/imce/papers/2020/Displacement_Vine%20et%20al_Costs%20of%20W...
... See MoreSee Less

Neue Studie aus den USA und warum wir von Heuchlern regiert werden.

Liebe Freunde, eine neue US-Studie zeigt:
Die US-geführten Kriege sind seit dem 11.September 2001 für 37 bis 59 Millionen Flüchtlinge verantwortlich.

An alle Deutschen Politiker, die jetzt so tun, als hätten sie ein Herz für die Flüchtlinge auf Moria und die jedes Jahr im Bundestag zugestimmt haben, wenn über deutsche Beteiligungen an US-Kriegseinsätzen abgestimmt wurde:

“Schämt Euch! Ihr seid Heuchler! Und hoffentlich bald eure Jobs los. Spätestens bei der nächsten Bundestagswahl. Wer an die Werte unserer Zivilisation glaubt, kann euch nicht mehr wählen.“

Euer JT:

Quelle der Studie: https://watson.brown.edu/costsofwar/files/cow/imce/papers/2020/Displacement_Vine%20et%20al_Costs%20of%20War%202020%2009%2008.pdf

Comment on Facebook Neue Studie aus den ...

Jürgen Todenhöfer Vor einiger Zeit waren Ihre Kommentare und Überschriften auch mal sachlicher und differenzierter. Mittlerweile muss ich zweimal schauen um sicher zu sein, nicht bei der Bild Zeitung oder schlimmerem gelandet zu sein. Schade, dass Sie mittlerweile auch nur noch gaaaanz einfache Antworten (oder keine, sondern nur Gepöbel) für komplexe Angelegenheiten haben.

Um Ihre Jobs brauchen die doch nicht zu fürchten. Sie werden von der Herde doch wieder gewählt, und sollte das bei einigen dann mal nicht klappen, wartet immer noch ein gut dotierter Job in der Lobby.

Ich glaub den Inhalt sofort, aber die Quelle finde ich trotzdem ziemlich fragwürdig. Nirgendwo veröffentlicht (-> kein wirkliches Review), nur ein Wissenschaftler mit ganz, ganz vielen Studierenden als MitarbeiterInnen. Fragwürdig ........

Ziemlich vertrackt. Momentan gibt es keine Partei die unter demokratischen Gesichtspunkten wählbar ist. Und wählen ist doch so bequem. Wie bildet sich eine freiheitlich demokratische Gesinnung aus einem Volk in welchem man sich zofft , wegen einem Stück Stoff vor dem Gesicht? (Hätte nie gedacht, dass sich die Sinnlosdiskussion um Kopftücher noch toppen lässt. )

Man kennt es von allen Regierungen : Den Mund weit auf reißen und dann wenn es heißt etwas auf die Beine zu stellen oder vernünftig zu koordinieren, einfach nur ein Desaster 😤 Sie schlagen sich untereinander die Köpfe ein und bewerfen sich gegenseitig mit Dreck 😣 Statt sich gemeinsam um akute Probleme zu kümmern,wofür sie sehr gut bezahlt werden 😡 Regierungen schimpfen sie sich in meinen Augen sind das Sauhaufen

Bloß wen wählen ? Die Linke wird auch immer unglaubwürdiger.

Für eine friedvolle Regierung!

Na gar nicht wählen. Ich wünsche mir eine Wahlbeteiligung von 0%

also "schwedische wissenschaftler haben herausgefunden" hätte ich jetzt bei sonem ernsten thema durchaus glaubwürdiger gefunden.. 🙄

Bernd Gramzow,geh Wählen aber ungültig diese Brut hat keine Stimme verdient wichtig ist eine hohe Wahlbeteiligung. Je mehr Wählen gehen ,aber keiner diesen Parteien eine Stimme gibt,umso schneller ändert sich was wer keine Prozente hat ,weil er keine Stimmen mehr bekommt ist raus...

Push and Pull Faktor, die Menschen fliehen vor dem Krieg und kommen im vermeintlich sicheren Europa, denn Europa braucht billige Arbeitskräfte!!!

leider werden die Werte unserer Zivilisation zunehmend geopfert

Wahlkampfthema lautet aber: Tempolimt ja oder nein und Impfzwang ja oder nein - also stehen solche eher "unangenehmen Dinge" (die sich wohl nie ändern werden.....) leider nicht zur Debatte...

Wann hat sich etwas nach einer Wahl verändert, wenn ich die letzten Jahrzehnte extrapoliere, dann weiß ich, dass meine Stimme in keine Urne kommt.

Lieber Herr Todenhöfer, ihre Kommentare und Beiträge sind ein Grund dafür, dass ich überhaupt noch hier im FB unterwegs bin!👍 vielen Dank!

Leider werden wieder die gleichen Leute in der Regierung und im Parlament sitzen. Derzeit ist keine Partei wirklich wählbar und die Menschen fallen immer wieder auf die Meldungen der Medien herein. Es denken zu wenige nach.

ich frage auch sie herr todenhöfer, kommen wir wirklich so weiter? klar es läuft soviel schief, doch ist es die lösung immer wieder gegen zu sein? ich spüre die macht der medien und ich finde sie tag für tag gefährlicher. den sie zeigen ein bild das nur hass schürt. klar unser system ist veraltet , unsere medien aber auch. wir werden kriege nicht aufhalten, wenn wir weiterhin schuldige suchen und diese verbannen. es wird zeit lösungen zu suchen für eine andere neue welt. was ist, wissen wir , doch was sein könnte und wie wir das erreichen, darin liegt die gegenwart die in eine andere zukunft führt. bringen wir das dunkele INS LICHT

Völlig richtig! Aber wo ist aktuell die Partei in Deutschland die wählbar ist? Deutschland besteht nur noch aus aus Kartellparteien. Bei den Wahlen dürfen die Bürger lediglich entscheiden ob der "Zugschaffner" einen Grünen, Roten, Schwarzen, Gelben, oder Blauen Hut (alles NATO-Hüte) trägt. Dies ist doch das wirkliche Problem! Vor allem sind die Mainstream-Medien zu "Hofberichterstattern" verkommen, welche die bestehende Parteien hofieren statt kritisch über deren Handeln zu berichten.

Sie werden wirklich ihre Jobs los sein. Und statt ihnen werden Faschisten aus den diversen rechten Parteien sitzen.

Hoffentlich. Wissen das die Bürger mit ihren Kurzeitgedächtnissen zur nächsten Wahl noch.Die Zeitungs u.Medienpolariesierung läuft doch bereits.

Solange die Bildzeitung und der Spiegel gelesen werden, wird sich leider nicht allzu bald etwas ändern.

Aus meiner Sicht auf jeden Fall besser als grün, gelb, rot braun oder schwarz

Im Kapitalismus ist durch Wahlen nix zu ändern.

Ich bin selten Ihrer Meinung, aber jetzt muss ich Ihnen unbedingt Recht geben!👍🏻

View more comments

Liebe Freunde, der Mordversuch an Nawalny ist ein unentschuldbares Verbrechen. Die Forderung nach Aufklärung ist daher berechtigt. Auch ich protestiere und fordere Aufklärung. Echte Aufklärung, keine Vorverurteilungen.

1. Wenn Putin Nawalny töten wollte, warum erlaubte er dann ausdrücklich, dass Nawalny zur medizinischen Rettung nach Deutschland ausgeflogen wurde?

2. Warum sollte Putin für „geheime“ Ermordungen seltsamerweise immer wieder das gleiche Gift einsetzen, das immer sofort mit Russland in Verbindung gebracht wird?

3. Warum wird bei uns immer der Eindruck erweckt, nur Russland verfüge über den Kampfstoff Nowitschok, obwohl der Mitentwickler dieses Giftes inzwischen in den USA lebt und - laut Financial Times - sogar Ex-Wirecard-Boss Marsalek im Besitz der Rezept-Formel war und diese 2018 stolz in London herumzeigte?

4. Warum werden die Forderungen, man müsste jetzt das Nord Stream 2-Projekt mit Russland beenden immer lauter, obwohl es noch keinerlei Klarheit im Fall Nawalny gibt? Hat Deutschland den Nord Stream-Deal nicht auch im deutschen Interesse abgeschlossen? Das war doch kein Geschenk an Russland. Bestrafen wir uns demnächst selbst?

5. Soll Deutschland jetzt wirklich auch noch auf russisches Erdgas verzichten, nachdem es 2023 als einziges Land der Welt gleichzeitig aus Atom und Kohle aussteigen wird? Um stattdessen amerikanisches Fracking zu kaufen? Nach dem Motto: Lieber noch mehr Umweltzerstörung, als Gas aus Russland?

6. Was ist mit unseren moralischen Prinzipien, wenn es um unseren Pkw-Sprit geht? Der saudische Knochensägenmord an Khashoggi hat uns nicht dran gehindert, weiterhin Energiegeschäfte mit den Saudis zu machen. Nawalny lebt, Khashoggi ist tot. Zerstückelt, irgendwo verscharrt. Moral?

7. Warum protestiert die Bundesregierung nie, wenn US-Präsidenten (persönlich) fast regelmäßig in Somalia, Jemen usw. Zivilpersonen durch Drohnen hinrichten lassen? Mitsamt Familien und Kindern. Ohne Gerichtsurteil. Sind über Ramstein gesteuerte US-Morde gute Morde?

Wenn es um Russland geht, ist die deutsche Politik ein aufgeregt gackernder Hühnerhaufen. So löst die Bundesregierung kein Problem.

Euer JT
... See MoreSee Less

Liebe Freunde, der Mordversuch an Nawalny ist ein unentschuldbares Verbrechen. Die Forderung nach Aufklärung ist daher berechtigt. Auch ich protestiere und fordere Aufklärung. Echte Aufklärung, keine Vorverurteilungen.

1. Wenn Putin Nawalny töten wollte, warum erlaubte er dann ausdrücklich, dass Nawalny zur medizinischen Rettung nach Deutschland ausgeflogen wurde?

2. Warum sollte Putin für „geheime“ Ermordungen seltsamerweise immer wieder das gleiche Gift einsetzen, das immer sofort mit Russland in Verbindung gebracht wird? 

3. Warum wird bei uns immer der Eindruck erweckt, nur Russland verfüge über den Kampfstoff Nowitschok, obwohl der Mitentwickler dieses Giftes inzwischen in den USA lebt und - laut Financial Times - sogar Ex-Wirecard-Boss Marsalek im Besitz der Rezept-Formel war und diese 2018 stolz in London herumzeigte? 

4. Warum werden die Forderungen, man müsste jetzt das Nord Stream 2-Projekt mit Russland beenden immer lauter, obwohl es noch keinerlei Klarheit im Fall Nawalny gibt? Hat Deutschland den Nord Stream-Deal nicht auch im deutschen Interesse abgeschlossen? Das war doch kein Geschenk an Russland. Bestrafen wir uns demnächst selbst?

5. Soll Deutschland jetzt wirklich auch noch auf russisches Erdgas verzichten, nachdem es 2023 als einziges Land der Welt gleichzeitig aus Atom und Kohle aussteigen wird? Um stattdessen amerikanisches Fracking zu kaufen? Nach dem Motto: Lieber noch mehr Umweltzerstörung, als Gas aus Russland? 

6. Was ist mit unseren moralischen Prinzipien, wenn es um unseren Pkw-Sprit geht? Der saudische Knochensägenmord an Khashoggi hat uns nicht dran gehindert, weiterhin Energiegeschäfte mit den Saudis zu machen. Nawalny lebt, Khashoggi ist tot. Zerstückelt, irgendwo verscharrt. Moral?

7. Warum protestiert die Bundesregierung nie, wenn US-Präsidenten (persönlich) fast regelmäßig in Somalia, Jemen usw. Zivilpersonen durch Drohnen hinrichten lassen? Mitsamt Familien und Kindern. Ohne Gerichtsurteil. Sind über Ramstein gesteuerte US-Morde gute Morde?

Wenn es um Russland geht, ist die deutsche Politik ein aufgeregt gackernder Hühnerhaufen. So löst die Bundesregierung kein Problem. 

Euer JT

Comment on Facebook Liebe Freunde, der ...

Ganz meine Meinung. Da stimmt einiges nicht. Und sollte dringend ans Tageslicht befoerdert werden. Auch wenn man sich mit der dargestellten Wirkung der Substanz befasst und dann die tatsaechliche Wirkung in diesem Fall beobachtet, sind viele Fragen offen...

Danke für die Fragen.Leider werden diese Fragen von unseren Medien bzw.Unseren Qualitätsjournalisten nicht gestellt.

Ich glaube mal das wenn Russland jmd beseitigen möchte man entweder diese nicht findet oder es ganz klassisch nach einem Unfall aussehen lassen würde..

Gute Fragen, allerdings werden wir nie Antworten von unseren ach so tollen Politik bekommen. Warum auch, die ganze Geschichte wurde ja auch vom Westen inszeniert! USA hat Deutschland gedroht, wenn sie mit Russland zusammenarbeitet. Also hat Deutschland einen Grund erschaffen um es nicht zu tun.

sorry, aber hat Russland in einem der vergangenen Fälle und in diesem Fall zumindest ansatzweise gezeigt, dass es an einer offenen Untersuchung interessiert ist? Die russische Staatsanwaltschaft sieht nicht mal einen Grund dafür, mit einer Untersuchung anzufangen. Es ist super toll solche Fragen zu stellen, aber die russische Regierung hat in den vergangenen 20 Jahren alles dafür getan, um nicht mehr als glaubwürdich gesehen zu werden 🤷🏻‍♂️

Dem Stimme ich bedingt zu da ist sehr viel unklar aber das ein Präsident der Den Haag Anklägerin die Konten eingefroren hat um zu verhindern das Ermittlungsverfahren eingeleitet werden und keinen intressiert es ist merkwürdig 🤔

Auch ich bin genau Ihrer Meinung. Wäre echtes Vertrauen vorhanden, könnten Fachleute gemeinsam untersuchen, wer das Verbrechen verübt haben könnte. Mit Vorverurteilungen vertieft man Gräben und das gegenseitige Misstrauen so, dass man Generationen braucht, um sie vielleicht einmal zuschütten zu können. Was für eine positive Rolle könnten dt. Politiker, besonders nach der tragischen Vergangenheit in den Beziehungen der letzten 100 Jahre zwischen Osteuropa, insbesondere Russland, und Deutschland spielen, wenn nicht immer wieder Macht, Einfluss von außen, Gewinn(Profit) die bestimmende Rolle spielten. Die ehrlich echten Freunde haben Vertrauen und dürfen deshalb auch die härtesten Kritiker sein- aber nicht so, wie unsere "Politiker" auftreten- das ist bewusste, gewollte Konfrontation, aber nicht ehrliches Bemühen um Problemlösung. Schlimm, wie unfassbar dumm und menschenfeindlich Politik noch im 21. Jahrhundert sein kann!

Julia Timoschenko Kan 2012 angeblich schwer an der Wirbelsäule erkrankt zur Behandlung nach Berlin. Man hat sie nach längerer Zeit Fidel gesehen. 2014 begann der vom Westen initiierte Krieg in Kiev. 2008 begann Sakashwili mit der Mobilmachung, jetzt lebt er in der Ukraine. Jetzt ist es mit Nawalny wie mit Timoschenko. Das Gift, mit dem Nawalny vergiftet sein soll, haben alle Geheimdienste. Trump möchte das in Australien gefragte Gas verkaufen, denn es wird von den USA genutzt. Nachtigall ick hoer dir trabsen.

Leider haben Sie so Recht...weshalb sitzen Sie nicht in den unsäglichen Talkrunden der ARD und des ZDF ???

1. Politischer Druck 2. Arroganz 3. Keine Ahnung 4. Mit Vorliebe Masochisten 5. Nein, bitte nicht 6. Moral? Gibt es nicht 7. Keine Eier...stöcke Alle Seiten sollten zur Aufklärung beitragen und einfach ehrlich sein. Doch diesen Wunschtraum wird keine Regierung der Welt erfüllen. Uns bleiben nur Theorien, die niemanden helfen außer das Sähen von Verschwörungen. Nur in der Wissenschaft haben Theorien einen Nutzen.

Haha jetzt verstehe ich auch warum Sie neulich etwas über die Ineffizienz von erneuerbaren Energien gepostet haben, was ja sonst so gar nicht in Ihre Agenda passt 😁. Auch wenn ich wie üblich mit Teilen Ihrer Argumentation mitgehe ist es dann doch ein wenig offensichtlich, dass es Ihnen nur um die Pipeline und deren Fertigstellung geht. Warum kooperiert Russland denn nicht wenn sie nichts zu verbergen haben? Wenn ich unschuldig unter Verdacht in einem versuchten Mord wäre würde ich doch alles tun im mich zu entlasten... Warum haben Sie diesen Punkt nicht in Ihre tolle Liste aufgenommen. Einseitig und mit knallharter politischer Agenda wie man Sie kennt 🙄

Sehr berechtigte Fragen Herr Todenhöfer. Leider werden die Antworten wie immer ausbleiben. Und die Politik unserer Regierung ist leider so ermüdend durchschaubar. Wahrscheinlich hält man die Menschen für sehr einfach und dumm. Sonst würde man so etwas einfach besser inszenieren.

Nun, die Antwort liegt auf der Hand. Weil‘s Russland nicht war. So doof ist kein Land, keines.

Es fehlt die Frage, wer einen Vorteil davon hätte, wenn Deutschland aus Nord Stream 2 aussteigt?

Sehr gut, vielen Dank für diesen hervorragenden Beitrag. Schade, dass Sie nicht mehr in der Politik sind. Ihr kluger Kopf täte Berlin gut.

Herrlich wie naiv manche sind 😂 Gewöhnt euch dran, Putin ist sogar für das schlechte Wetter schuld! Ach ja und er sollte mal, was unbequeme Leute vergiften anbelangt, eine Ausbildung in Amerika machen! Das sind Profis! Seine vergifteten Leute überleben ja ständig...

Ich gebe den 7 Punkten mein klares JA. Wir sind Europa, da sollte sich die EU mit Russland verständigen und nicht mit dem verbrecherischen Ami. Immer wieder wird Russland im Auftrag der USA sanktioniert, weil man wohl Angst vor dem Ami hat. Wenn man sich mit Russland einigt, dann ist die USA nur noch ein Witz und können ihre Druckmittel nicht mehr wirklich einsetzen.

Immer wieder diese leeren Vorverurteilungen in der westlichen Politik ! Wirklich zum Fremdschämen !!! Danke für dieses Post Hr Todenhöfer !! Unerträglich die Diskussion um Sanktionen ohne Beweise !!! Wen soll man noch wählen heutzutage !!

NordStream wird gestoppt. Der Fall von diesem Agent ist nur eine dumme Begründung. Der Druck von USA ist zu hoch. Deutschland wollte Stärke zeigen und Schwäche verstecken. Aber jeder weiss, dass Nord stream durch USA Sanktionen gestoppt wird

SCHAUT MAL 100 JAHRE ZÜRÜCK AN ALLEM WAS PASSIERT IST WAREN IMMER DIE GLEICHEN LÄNDER SCHULD .

Hochachtung Herr Todenhöfer! Solche ehrlichen Stimmen fehlen hier im politischen Alltag! Weiter so!👍🏻

Na ganz klar-vergessen, dass der große Popanz mit der komischen Frisur aus den USA den Deutschen gedroht hat, wenn sie Nordstream2 weiter bauen? So kann das "Gesicht" gewahrt werden. Und wir brauchen ja wieder einen neuen Feind, also warum nicht den altbekannten? Never change a winning team. Wie auch sonst wären die unsinnig steigenden Rüstungsausgaben gerechtfertigt. Nur so nebenbei bemerkt.

Herr Todenhöfer, ihr Beitrag ist wieder super. Aber unsere Politiker können oder wollen wohl nicht mehr denken.

Selten mal Zustimmung zu JT. Aber diese Fragen und Begleiterscheinungen müssen erlaubt sein. Wie so oft muss man bei den Geschehnissen dieser Tage fragen: Cui bono?

Genau so sehe ich das auch ....sicher haben die Russen, wie alle Geheimdienste Dreck am Stecken, aber das wäre schön Dummheit hoch drei

View more comments

2 weeks ago

Jürgen Todenhöfer

Wenn Politiker hochstapeln

NUR 2,1 PROZENT DES GESAMTEN BRUTTOENDENERGIEVERBRAUCHS DEUTSCHLANDS STAMMEN AUS SONNENENERGIE

Liebe Freunde,
ab 2023 steigt Deutschland als einziges Land der Welt gleichzeitig aus Kohle und Kernkraft aus. Bei Kohle schrittweise. Das Wall Street Journal nennt das die „dümmste Energiepolitik der Welt“. Doch die Bundesregierung erweckt den Eindruck, sie habe zu beiden Energieträgern gleichwertige Alternativen. Sie nennt dabei immer häufiger Sonne und Wind. In der politischen Diskussion macht sich das gut.

Die meisten Deutschen - mich eingeschlossen - finden Sonnenenergie positiv, weil sie wirklich umweltfreundlich ist. Obwohl sie mit dazu führt, dass unsere Stromrechnungen fast doppelt so hoch sind wie die Frankreichs und dreimal so hoch wie die der USA. Für die Sonnenenergie sind die meisten Bürger dennoch bereit Opfer zu bringen. Natürlich nur, wenn sie entscheidend mithilft, die klimafeindliche, schmutzige fossile Energie zu verdrängen.

DIE ENTTÄUSCHENDE REALITÄT

Tut sie das? Meine Begeisterung verringerte sich, als ich herausfand, dass der Anteil der Sonnenenergie am
Bruttoendenergieverbrauch Deutschlands 2019 nur bei 2,1 % lag. (Der Anteil von Windenergie lag bei 4,8 %). Dieser minimale Anteil löst weder unsere Energieprobleme, noch unsere Klimaprobleme.

WARUM INFORMIERT DIE REGIERUNG NICHT OFFEN UND EHRLICH ÜBER IHRE PROBLEME?

Es hatte Wochen gedauert, bis ich die genaue Zahl überhaupt herausbekam. Denn unsere Politiker und auch angesehene Institute verstecken den Anteil der Sonnenenergie in der Regel im großen Paket der „erneuerbaren Energien“, die überwiegend aus „Biomasse“, das heißt vor allem aus Holz bestehen. Anschließend messen sie diese trickreich lediglich am „Stromanteil“. Strom aber beträgt nur etwa 20 % des gesamten Endenergieverbrauchs. „Verkehr“ verbraucht weitere knappe 30 % und „Wärme“ sogar fast 50 %. Verkehr und Wärme belasten leider die Umwelt noch massiver als Strom.

Erst ein persönliches Schreiben an Wirtschaftsminister Altmaier, den ich persönlich kenne und schätze, brachte Klarheit über den präzisen Anteil der Sonnenenergie am Bruttoendenergieverbrauch (1). Sollte der überraschend geringe Anteil der Sonnenenergie ein Geheimnis bleiben?

HOCHSTAPELEI LÖST WEDER UNSERE ENERGIE-, NOCH UNSERE KLIMAPROBLEME

Die Informationspolitik der Bundesregierung und der Bundesbehörden in der Klimapolitik ist unseriös bis hochstaplerisch. Zwei Beispiele:

Das Umweltbundesamt erklärt euphorisch: „Die tragende Säule der zukünftigen, energieeffizienten Energieversorgung bilden die erneuerbaren Energien. Diese Energiequellen speisen sich aus der Energie, die uns Sonne, Gravitation und Erdwärme bieten.“ Seit wann können 2,1% Sonnenenergie in absehbarer Zeit als echte Alternative zu fossilen Rohstoffen, als „tragende Säule“ der zukünftigen Energieversorgung bezeichnet werden? Wenn das keine Hochstapelei ist?

Auch die Aussage der Bundesregierung zum Kohleausstieg vor wenigen Wochen im Bundestag „Das fossile Zeitalter in Deutschland geht mit dieser Entscheidung unwiderruflich zu Ende“, war Volksverdummung. Deutschland ist ein rohstoffarmes Land. Rund 70 % des Energieaufkommens beziehen wir aus anderen Ländern. Bei Öl, Steinkohle, Gas und Uran hängen wir nach wie vor weitgehend von fossilen Importen ab.

DIE BUNDESREGIERUNG HAT KEINE LÖSUNG

Ich sage: schade! Denn Klima ist unser Schicksal. Ich finde Sonnenenergie nach wie vor uneingeschränkt positiv. Aber unsere Politiker sollten aufhören, den Menschen Sand in die Augen zu streuen und eine Fata Morgana vorzuschwindeln. Sie haben keine Lösung des Energieproblems und keine Lösung des Klimaproblems. Sie sollten das der Bevölkerung offen sagen. Das wäre echte Demokratie. Demokratie kann ohne Wahrheit nicht funktionieren.

Mit trickreicher Hochstapelei lassen sich vielleicht die nächsten Bundestagswahlen gewinnen. Die riesigen Zukunftsfragen unseres Landes aber lassen sich so nicht lösen.

Euer JT
... See MoreSee Less

Comment on Facebook 12084075837_10157676677770838

Danke für die sehr offene Aufklärung über die Energieversorgung, ich finde es ist eine gute Möglichkeit Sonnenenergie zu nutzen, denn das wäre für Deutschland immer wichtiger, wo wir seit 3 Jahren die hitzigste Tage erlebt haben. Der Staat sollte es fördern und vom Bürgern auch fordern es zu nutzen. Danke 🙏

...es wird kaum sachlich diskutiert, Varianten und Möglichkeiten aufgezeigt und zielgerichtet angegangen. Die Bevölkerung wird mit Halbwahrheiten beruhigt. Entscheidungen werden nach Gutherrenart getroffen. Die Scharfmacher hetzen und wir müssen zahlen...

Was man hier nicht vergessen darf, hier wird der GESAMTE Energieverbrauch angegeben, also auch von Fahr- und Flug,-zeugen, die Verluste bei der Erzeugung (ist z.B. bei der Erzeugung Kohlestrom hoch, da hier die Kohle erstmal abgebaut und transportiert werden muss, und dann ein großer Teil der Kohleenergie als Wärme verloren geht, daher scheint der Anteil an erneuerbaren so gering, da hier im Vergleich sehr wenig Energie bei der Herrstellung verloren geht. Das bedeutet, dass, wenn Kohlestrom weniger produziert wird, hier der Anteil überproporzional sinken wird! Genau wie bei Atomstrom, hier ist auch Abbau, Trransport, Verluste, usw. mit eingerechnet.

Der Grundstein zur Lösung unseres Energieproblems ist ein verantwortungsvoller Umgang mit Energie! Wenn wir unseren Energieverbrauch reduzieren, erhöhen wir den Anteil an erneuerbaren Energien, weil wir einen Teil der Kraftwerke einfach nicht mehr benötigen. Und dabei ist JEDER gefragt! Die Lösung des Klimaproblems liegt AUCH bei uns Bürgern.

Endlich mal fundierte Zahlen dazu. Diese gab es bislang nirgends zu finden! Da wollen und alle Politiker immer erzählen was alles in Bezug auf die Sonnenenergie passiert. Offensichtlich viel zu wenig!

Wieder einmal haben sie bewiesen, dass Journalismus eigentlich eine qualitative Arbeit ist und kein copy Paste wie einige ihrer „Kollegen und Kolleginnen“

Die Bundesregierung verhindert den Ausbau der PV, das ist die Realität. Sie Verhindert die sinnvolle Weiternutzung von Anlagen die nach 20 Jahren aus dem Weg heraus fallen. Eine Eigennutzung der Energie wird verboten.

Diese Regierung hat außer großspurigen Verhaltens, keinen Plan für gute reale praktizierbare Politik! Teure propagandistische Alleingänge und das Erfüllen von fragwürdigen Plänen von Experten und Lobbyisten kennzeichnen das Lavrieren unter Merkel. Zu deren Glück helfen die Medien dieses Gegurke unter den Teppich zu kehren!

Wir werden das sektorübergreifend nur mit einer Wasserstoffwirtschaft hinbekommen. Solarenergie ist nur eine Komponente im System. Herr Todenhöfer, das ist doch allen klar. Müssen wir das immer wieder neu herunterbeten?

Die Wahrheit heißt Solarthermie, es geht nicht darum im Dezember mit voller Kraft mit Therme zu heizen oder Warmwasser zu produzieren, es geht darum das die Heizung oder Wasser in den Übergangsmonaten Frühling, Herbst Sommer natürlich der Brenner nicht anspringt... Das spart richtig ein.... Wir haben genug Sonne ☀

Wer sich damit schon länger beschäftig, wusste das schon längst.Die meisten haben überhaupt keine Vorstellung, was für eine große Menge an grünen Strom benötigt wird, um Komplet Klimaneutral zu sein. Aber wählt schön weiter die Grünen, wenn ihr bald nur für Strom und Heizen Arbeiten gehen wollt.

Natürlich könnte Deutschland besser dastehen (eigener Maßtab) aber im Vergleich zu den anderen Länder ist Deutschland gut dabei ! Bin kein Experte, finde ihre Beiträge immer sehr informativ und möchte mich bei der Gelegenheit auch herzlichst bedanken.

Leider wird die Energieeffizienz meistens vergessen. Ohne drastische Einsparungen schaffen wir die Energiewende niemals!

Ludwig W. Tengler Bin vor 40Jahren als Aussteiger nach Australien ausgewandert. Blockhaus gebaut und vom Land gelebt, 2Jahre ohne Strom vom Netz. Bei 950Meter ueber Meeresspiegel wars immer sehr windig. Habe dann nach Anleitung eine Windmuehle gebaut, 12V 60W. Durchmesser ca.2.5 Meter. War damals Raucher. Anzuenden einer Zigarette war im Wind unmoeglich, jedoch hinter dem laufenden Propeller kein Problem. So hat meine Windmuehle den Wind in Elektrische Energie umgewandelt. Sorry, hab also damals schon zum Klimawandel beigetragen. So frage ich mich wieviel eine ganze Reihe von riesigen Windturbinen zum Klimawandel beitraegt und ich bin ueberrascht das dieses Problem in keinen Diskussionen angesprochen wird. Da ich mir Sicher bin dass die Turbinen den Wind reduzieren und dieser wiederum ein ganz wichtiger Faktor in der Klimaveraernderung ist. Bin kein alternativenergie Gegner, erzeuge mein eigenes Bio-Diesel von altem Salatoel welches ich von Restaurants bekomme.

Jürgen Todenhöfer wäre gut zu erläutern, dass es hier auch um Energieverbrauch von Auto, Heizung und Industrie geht. Betrachtet man nur den Energieträger Strom, so ist man auf einem guten Weg. Außerdem gibt es zig Anreize von KfW und Bafa zu mehr Energieeffizienz. Aber Gas, Öl und Benzin sind noch nicht teuer genug. Sonst würden auch mehr Leute die Förderangebote nutzen. Wenn man will, kann man auch die persönliche Energiewende schaffen. Wir haben unseren Altbau Modernisiert und sind nun ein Plusenergiehaus (für Strom und Heizen). Wandel fängt bei einem selbst an.

In Berlin sind Träumer am Werk.Das wird nicht klappen, besonders dann nicht, wenn ein paar Millionen E-Autos unterwegs sind. Dann muss Strom in großen Mengen von unseren Nachbarn zu gekauft werden. Und die erzeugen den aus AKW's und Kohle. Zu den fossilen Energieträgern sein angemerkt dass sich weltweit über 1.000 Kohlekraftwerke in Planung und Bau befinden.

Danke, Herr Todenhöfer, dass Sie - wie immer - Klartext sprechen! Ich finde es sehr schade und beschämend, dass die Bevölkerung so wenig über die zahlreichen Missstände aufgeklärt wird. Die Informationspolitik der Bundesregierung ist einfach nur miserabel - das spüren die Leute mehr und mehr. Gott sei Dank gibt es Menschen wie J.T., die sich die Mühe machen, zu recherchieren und diese Informationen zu teilen. Zurecht sagt J.T., in der Klimapolitik müsse sich einiges ändern. Es ist gut, dass in den letzten Jahren ein "Grünes-Bewusstsein" entstanden ist, aber wir müssen da klüger rangehen.

Ich bin mal gespannt wer und wie das alles ausgebadet wird bei dem Chaos was die Politiker mit der Energiewende produzieren und dann sollen wir noch auf E Mobilität umsteigen die wiederum wird von unseren Steuergeldern Subventioniert.

Wäre mir auch neu wenn man jetzt Solarenergie zum Heizen verwendet. Jürgen Todenhöfer dieser Post hat Bildzeitung-Niveau... ganz schwach

Prof. Hans Werner Sinn hat darüber auch schon mehrmals referiert und das Problem unserer Energieversorgung in der Zukunft aufgezeigt.

Es gebe genug Möglichkeiten Neue Gesetze schaffen das automatisch bei Bau eines Büro, Logistik Zentrum,Hotels und Möbel /Bauhaus Solar Pflicht wird zu installieren. Man könnte die Strom Konzerne mit direkt ins Boot holen das diese den Bau mit finanzieren und so den Strom direkt dem fertig gestellten Bau zu Verfügung stellen. 2. Mehr fördern schließlich gibt genug Dächer die fähig wären Solar zu tragen auch dazu könnte man Strom Konzerne ins Boot holen 3 Atom wieder ans Netz bringen als Backup wenn Wind und Solar nicht ausreicht bzw es dauert bis genügend Dächer gerüstet werden. 4. Den überschüssigen Strom in alten Bergwerken als Wasserstoff speichern und bei Bedarf wieder in Strom umgewandelt. Gibt Tsnkstelle bei München die genau das macht Im großen und ganzen ist die ganze Engery Politik eine Verarsche Jeder soll auf E-Auto umsteigen aber woher soll der ganze Strom kommen dafür

Ihre Aussage ist nicht ganz richtig, wir haben Steinkohle und Uran. Es ist nur billiger zu kaufen statt selber abzubauen.

Schade, Herr Todenhöfer! Der Post ist nicht zuende gedacht. Es ist hierbei die Frage, in welches Verhältnis man die EE setzt. Im Verhältnis zur Stromerzeugung haben die EE große Anteile. Diese wachsen weiter. Im Verhältnis zum Gesamtbedarf Energie ist es gering. Industrie, Wärme und Verkehr. Da ist noch viel Luft nach oben.

Energiesparen ist ein wichtiger Schlüssel. Dazu gehört zum Beispiel die Elektrifizierung des Straßenverkehrs.

Simple Sache neubaugehnehmigung nur mit solardach. Die Industrie durch Anheben der regenwassergebühr für versiegelte dachflächen zur Nachbesserung zwingen. Die neuen Einnahmen in solare dachflächen stecken auf öffentlichen Gebäuden und die dachflächen der DB zurück in bundeseigentumund dann in solare Flächen verwandeln.

View more comments

Comment on Facebook 12084075837_10157669857490838

Niemand kann sich vor den Konsequenzen verstecken, die seine Taten vorausgeschickt haben. Weder die USA, noch Deutschland, noch du oder ich.

Nicht einschüchtern lassen, das Recht einer einzelnen Person kann von keinem Land entzogen werden 🙏

Die US- Regierung interessiert sich für das Völkerrecht immer nur dann, wenn sie sich einen Vorteil von dessen Auslegung erwartet. Ansonsten verstößt sie - mehr oder weniger verdeckt - unaufhörlich dagegen. Vielleicht wäre es wichtiger, die US Regierung erst einmal davon zu überzeugen, dass Völkerrecht keine Einbahnstraße ist! Ansonsten sind die Verfahren nichts als Unterhaltungsprogramm ohne Konsequenz.

Wenn die USA und Ihre Partner heute und in Zukunft die Sympathie der Menschen in Afghanistan bzw. in Asien gewinnen wollen, müssen die Untersuchungen des internationalen Gerichtshofs zugelassen akzeptiert, gefördert und anerkannt werden. Die westliche Demokratie lebt davon, auf die Rechte der Menschen in Krieg und Frieden zu achten. Tun sie es nicht, heißt es eigene Ideale und Prinzipien zu vergraben. Übrigens: Einige europäische Länder werden auch beschuldigt in Afghanistan Verbrechen gegen die Menschlichkeit begonnen zu haben.

Man muss aber bedenken. Wann die Verbrechen bekamen würden. Unter welchen Präsidenten???? Bei über vielen Jahren schon???!!! Aber eins ist sicher !!! Jeder muss sich mal verantworten. Hier oder irgend wo anders. Nur der ohne Sünde ist!!! Der werfe den ersten Stein!!!!!!

Es wird immer unruhiger auf der ganze Welt, weil paar dumme Menschen in der Macht sind und dadurch leiden fast 95 Prozent der Rest der Bevölkerung. Ich halte nichts mehr von der Politik auf der Welt. Die verarschen nur.

Fatou Bensouda ist schon lange beim intern. Strafgerichtshoff in Führungsposition und hat bis vor kurzem systemkonform ihre Arbeit im Sinne des Westens verrichtet - Laurent Gbagbo und Blé Goudé z.B. aus der Elfenbeinküste mussten lange und länger auf ihren Freispruch wegen ihr warten... In der afrikanischen Diaspora wird sie momentan deshalb mit diesen schwarzen Sklavenhändlern verglichen, welche zum Schluss null Vorteil davon hatten ihre Brüder verkauft zu haben und auch mit aufs Boot zur Deportierung eingeladen wurden. Welche Bewegungsfründe sie jetzt hat nach dem brav sein zu rebellieren wüsste ich gerne...

Hallo Jürgen jeder hatt seine Aufgabe im Leben ich finde es wichtig das man Amerika vom Deep State trennt und nicht verallgemeinenertWer ist der Deep State Aufklärung wäre hier richtig und wichtig ich weiß es gehört sehr viel Mut dazu und es ist gefährlich

Bin sehr gespannt, wer als nächstes vergiftet wird - und ob das dann auch wieder Putin zugeschrieben werden wird❓ Und wenn Trump's CIA dahinter steckt❓ Zuzutrauen ist denen alles, erst recht, wenn es um den Machterhalt der USA in der Weltgeschichte geht 🤔...

Ich würde sie sofort unterstützen...egal in welcher Form 😌👍🏽💪🏽

Auch Isreals Kriegsverbrechen müssen untersucht werden: Von Ariel Sharon - und davor - bis Netanjahu.

Ich wette, hinter dem Giftanschlag auf Nawalny steckt der CIA. Um die Deutschen vom Bau der Nordstream II abzubringen. Verschlagen wie die sind... 🙄

Nun ich sag es ja immer wieder, so einige Präsidenten und Politiker dort drüben im Land der *unbegrenzten Möglichkeiten* gehören schon lange Hintern Gittern.

Die USA 🇺🇸 laufen immer noch wie im 18 JH . mit einem Sheriff Stern herum in der Weltgeschichte herum und glauben sie sind die größten und können tun und machen was sie wollen! Das muss aufhören!

Die USA waren in meiner Kindheit ein Land der Träume. Heute spreche ich vom rücksichtslosesten Schurkenstaat auf Erden, wenn es um Amerika geht

Waere mal dafuer die USA zu Sanktionieren. Dann muesste man hier in Europa auch mal die USA Camps schliessen. Leider gibt es dazu keine Faehigen Politiker.

Die politische Diskussion ist voller Heuchelei und es wird in einer Tour mit unterschiedlichem Maß gemessen. Der Verdacht liegt sehr nahe, dass die USA mal wieder Dreck am Stecken haben.

Einfach nur lachhaft dieses Statement, denn wie überflüssig diese "Institution" ist, sieht man daran, dass KEIN Land der Welt, sondern nur Personen dort angeklagt werden können - recherchiert selbst!

Alle Verbindungen zu den USA sofort abbrechen.

Was Mr. T r u m p (el) da zur Zeit macht, hat für mich schon diktatorische Züge

Was viele oder die meisten nicht wissen: die USA müssen sich nicht an die karta halten. Sie sind eines der wenigen Länder, die diese nicht unterschrieben haben

Leider ist die Heuchelei bei den Politiker ohne Ende.

Ist es nicht merkwürdig das Deutschland als Sanktion direkt Nordstream 2 einstampfen will?! Als ob Trump dahinter steckt?! Die Russen hätten ihn nie und nimmer zu uns gelassen wenn was nachweisbar wäre... Ich bin nur Laie wenn überhaupt aber die Zusammenhänge sind schon interessant?!

Moment. Sind dazu schon Sanktionen vorgesehen? Frage fuer einen Freund.

Ist das nicht Komisch das sich kein Arsch von Politiker hier im Lande sich über der USA äußert... das zeigt doch wie Doppelfotzig die Deutsche Politik ist.....oder?

View more comments

Load more